oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Full Pipe - [PC]

von EuroVideo Medien GmbH
Windows 7 / Vista / XP
 USK ab 0 freigegeben
3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (43 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 29. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Wird oft zusammen gekauft

Full Pipe - [PC] + Machinarium (inkl. Samorost 2) - [PC/Mac] + The Whispered World
Preis für alle drei: EUR 29,73

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung

Produktinformation

  • ASIN: B003TO51YE
  • Größe und/oder Gewicht: 19,3 x 13,7 x 1,9 cm ; 141 g
  • Erscheinungsdatum: 27. Juli 2010
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (43 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 18.916 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Full Pipe ist ein klassisches „Point & Click“-Adventure, das Sie in ein surreales Röhrenlabyrinth voller seltsamer Kreaturen und herausfordernder Aufgaben entführt. Schlüpfen Sie in die Rolle des kauzigen Dude und lassen Sie sich auf dieses ungewöhnliche Abenteuer ein. Helfen Sie ihm bei der Suche nach seinem verschwundenen Pantoffel und begegnen Sie den seltsamen Bewohnern des Röhrensystems.

Full Pipe
Full Pipe

Full Pipe
Full Pipe

Dude
Dude

Eines Morgens sucht Dude vergeblich nach seinem zweiten Pantoffel. Er findet jedoch ein riesiges Loch unter seinem Bett und betritt eine bizarre Welt aus Röhren mit merkwürdigen Wesen und irrationalen Gesetzten. Helfen Sie Dude, seinen Pantoffel zu finden und den Röhren zu entkommen, indem Sie das Geheimnis des sonderbaren Labyrinths lüften.

Mehr als 50 liebevoll handgezeichnete Charaktere verleihen dem Spiel seinen ganz eigenen Charme.

Full Pipe

Auf der Suche nach dem fehlenden Pantoffel gilt es abwechslungsreiche Minispiele zu meistern und ungewöhnliche Rätsel zu lösen. Finden Sie Gegenstände und tauschen Sie diese mit den anderen Charakteren, um den Ausweg aus dem verrückten Röhrenlabyrinth zu finden.

Highlights

  • Klassisches Abenteuerspiel voller kniffliger Rätsel und motivierender Minispiele
  • Durchforschen Sie das verzweigte Labyrinth und treffen Sie auf allerhand skurrile Charaktere
  • Origineller und eigenständiger Comic-Grafikstil mit Liebevoll animierten Charakteren und detailliert gestalteten Hintergründen
  • Produziert von den Machern der Adventure-Hits "The Whispered World", "Edna Bricht Aus" und "Machinarium"
  • Inklusive Poster

Systemvoraussetzungen

  • Windows 7 / VISTA / XP / 2000 / ME / 98 / 95
  • 500 MHz Prozessor (Pentium 3 od. vergleichbar), 128 MB RAM
  • 560 MB freier Festplattenspeicher
  • DirectX-kompatible Grafikkarte (Bildschirmauflösung mind. 800x600), DirectX -kompatible Soundkarte, DirectX-Version 8.0 oder besser
  • Maus, Tastatur, CD-Laufwerk

Fazit:

Mit Full Pipe erwartet Sie ein abgedrehtes Abenteuer mit vielen skurrilen Charakteren in bester „Point & Click“ Tradition. Erforschen Sie das verschachtelte Röhrensystem und finden Sie gemeinsam mit Dude ihren Weg hinaus - und natürlich seinen Pantoffel.

Produktbeschreibungen

Auf der Suche nach seinem verschwundenen Pantoffel, findet
Hauptfigur Dude ein Loch unter seinem Bett. Neugierig schlüpft er hinein und gelangt in eine bizarre Welt, die einzig aus einem endlosen Labyrinth aus Rohren zu bestehen scheint. Merkwürdige Gestalten warten dort auf ihn und geben ihm immer neue Rätsel auf, die er lösen muss, um den Weg durch das nächste Rohr zu finden. Nichts in diesem
Tunnelsystem scheint den Gesetzen der Logik unterworfen und so muss auch Dude immer wieder ungewöhnliche Wege gehen, um das Geheimnis um Full Pipe zu lüften.
Die zahlreichen handgezeichneten Charaktere geizen nicht mit skurrilem Charme und kommen dabei ganz ohne Sprachausgabe aus. Ohne Worte vermögen es die Charaktere eine irrwitzige Geschichte zu erzählen.
Ganz intuitiv wird das Spiel mit der Maus gesteuert. Hilfe und
Anregungen, wie die ungewöhnlichen Rätsel gelöst werden können, findet man in Form von wirren Skizzen an den Wänden. Immer wieder muss man aber auch seine Geschicklichkeit in Minispielen unter Beweis stellen. Full Pipe ist nicht linear und erlaubt es einem so sein ganz eigenes Abenteuer im Tunnellabyrinth zu erleben. Mit der hilfreichen
Weltkarte kommt man dabei schnell in alle bereits erkundeten Räume zurück, wo auch immer wieder neue Rätsel auf den Spieler warten.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mangelnde Motivation 17. August 2010
Von Pomeseus
Spaß: 3.0 von 5 Sternen   
Durch das hervorragende Spiel "Machinarium" bin ich auf diesen Titel aufmerksam geworden.
Leider ist dieses Werk "Full Pipe" ein glatter Reinfall für mich. Sicherlich kann man sagen das das ganze Spiel Geschmackssache ist, die Charaktere sind bewußt einfach gehalten und die unlogischen Rätsel passen irgendwie zum bizarren Stil des Spiels. Allerdings wird das schnell langweilig, wie ich finde.
Der Hauptcharakter namens Dude kriecht unter sein Bett, hinein in ein Röhrensystem, um seinen Pantoffel wiederzufinden. Diesen findet er auch prompt zu Beginn des Spiels wieder, weshalb mir nicht klar ist was ich eigentlich noch erreichen soll. Das weitere Spielgeschehen ist sehr minimalistisch gehalten. Die Räume sind allesamt lieblos, ohne Details, einfach zusammengeschustert und trist. Interaktion = Fehlanzeige. Es gibt keine Dialoge und praktisch keine Handlung. Weiterkommen ist nur durch stumpfes Herumprobieren möglich, weil nirgens eine erkennbare Logik vorhanden ist.
Einziges Trostpflaster ist das man nie so richtig weiß was als nächstes passiert, so bekommt man ständig skurrile und halbwegs witzige Vorgänge zu Gesicht.

Allerdings muß man auch festhalten das das Spiel von nur einer Hand voll Leuten gemacht wurde.

Ich für meinen Teil hab nach einer halben Stunde die Laune daran verloren, diese traumartige Welt wird schnell monoton und die Motivation kriecht irgendwo am Boden rum. Das skurrile Flair und der einzigartige Stil reichen einfach nicht aus um mich bei der Stange zu halten.

Eine Kaufempfehlung kann ich nicht geben weil das Spiel einfach Geschmackssache ist, dem einen gefällts, dem anderen nicht.
Wer hier ein Spiel ala Machinarium erwartet wird schnell enttäuscht sein.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht viel lustiger als ein verstopftes Rohr 4. September 2010
Von Sarah H. TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Spaß: 2.0 von 5 Sternen   
So, nun liegt es endlich vor mir - FULL PIPE.
Große Erwartungen hatte ich an das Spiel, deren Handlung ja schon mal recht witzig klingt und was noch dazu aus der Schmiede der Edna bricht aus und Whispered World (WW) stammt.
Also ab mit dem Spiel in den Rechner - installieren- starten und...
Nun beginnt eigentlich schon die Schattenseite. Denn weder Haupt-, noch Nebencharaktere (HC / NC) wissen zu überzeugen. Sie sind ums kurz zu sagen "langweilig" , egal wie skurril sie auch aussehen.
Was ich noch als negativ verbuche, ist dass das Spiel bis auf die Hintergrundmusik und etwas Gegrummel ziemlich stumm ist, denn weder HC noch NC sprechen auch nur eine Silbe (was nach einiger Zeit für eine unbeschreibliche Eintönigkeit sorgt).
Was mir als Fan des Adventure-Genres sofort ins Auge viel, waren die fehlenden Aktionsmöglichkeiten, denn man kann mit kaum einem Gegenstand interagieren sofern er nicht für den Spielfortlauf notwendig ist.

Auf Grund der kniffligen wenn auch meiner Meinung nach unlogischen Rätseln, würde ich das Spiel Adventureneulingen nur bedingt empfehlen (hier rate ich eher zu Treasure Island). Wer das Genre aber kennt und auch in der Lage ist, seine "logische" Kombinationsgabe aufzugeben, wird wohl zumindest zum Teil auf seine Kosten kommen [meine Durchspielzeit betrug ca. 6 Stunden].

Mit der Konkurrenz wie Monkey Island (MI) oder WW kann Full Pipe nicht mal Ansatzweise mithalten (Suchtfaktor sucht man hier vergeben).

FAZIT: Kurzer aber auch kniffliger Halbspaß, dem es an einer besseren Umsetzung sowie an überzeugenden Charakteren fehlt (wie Edna, Ankh, WW oder eben MI).
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen crazy knobelei 28. August 2010
Von MattG
Spaß: 2.0 von 5 Sternen   
Eins vorweg, sobald man sich ein Adventure erwartet, ist "Full Pipe" fast zwangsläufig eine Enttäuschung! Das Werk der "Machinarium" Macher geht weiter, als "Machinarium", welches eine Art künstlerischer Grenzgänger zwischen Puzzle und Adventure war. Von einem Adventure ist da kaum noch was zu spüren! Die vormals ohnehin knappe Story scheint inzwischen sogar völlig belanglos. Es existiert zwar die latente Motivation, die Spielfigur wieder aus dem Röhrensystem nach Hause zu bringen, doch rein narrativ wird das nicht wirklich konsequent weitergesponnen und eigentlich ist es nebensächlich. Statt dessen arbeitet man sich im Röhrensystem von Rätsel zu Rätsel und macht mit vielen seltsamen Kreaturen Bekanntschaft. Von der schönen "Machinarium" Ästhetik und Atmosphäre ist dabei wenig übrig geblieben.

Die Rätsel von "Full Pipe" setzen die herkömmliche Rationalität ausser Kraft. Ich mußte hin und wieder an die sehr gelungenen "The Incredible Machine" Spiele der 90er Jahre zurückdenken. Man probiert, stellt fest welche Wirkung welche Aktion hat und versucht jene Handlung herauszufinden, die eine positive Wirkung hat - wobei jedoch oft nicht von vorne herein klar ist, welcher Natur diese Wirkung schließlich sein wird. Aus meiner Sicht ein spannender Ansatz. Blos bin ich der Meinung, dass sich Herausgeber und Entwickler mit dem Label "Adventure" ein Loch ins eigene Bein geschossen haben. Womöglich ist diese irreführende Bezeichnung eine Hauptursache dafür, warum das Spiel bisweilen meist negativ bewertet wurde. Meinen Geschmack hat es schließlich ebensowenig getroffen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Scheint gut zu sein...
...auch wenn de Steurung ein bißcen hakelig ist.
Ich muss allerdings zugeben, dass ich es noch nicht durchgeschafft habe. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. Juni 2012 von A. Gundlach
3.0 von 5 Sternen Ausgefallen, aber Geschmackssache
Auf Full Pipe bin ich aufmerksam geworden, weil ich diverse andere Spiele von Daedalic gespielt habe und alle super fand! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. Mai 2012 von Maibo
3.0 von 5 Sternen zur Hälfte ging die luft aus...
Ich hatte mich sehr gefreut, nachdem ich dem Adventure Genre ja durchaus zugeneigt bin und auch Day of Tentacle und Monkey Island (1&2) sehr sehr gerne gespielt habe. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. März 2012 von BerndP
4.0 von 5 Sternen Spiel für PC: Full Pipe
Dieses Spiel war ein Weihnachtsgeschenk für meine Tochter (15 J). Sie hatte vorher davon schon eine Demo-Version und hat sich dann sehr über die Vollversion gefreut.
Veröffentlicht am 22. Januar 2012 von Rudolf
3.0 von 5 Sternen Half Pipe, aber sicher nicht Full Pipe
Full Pipe ist für mich vielmehr ein Half Pipe - und das dann auch gleich im dreifachen Sinne: Zum einen ist dieses Spiel ein stetiges hin und her - ein Wechselbad der... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. Januar 2011 von Charles the Bookeater
2.0 von 5 Sternen Full Pipe kann mich nicht begeistern.
Das Spiel hat mich zum testen angesprochen, weil ich aus dem Haus
der Macher "Edna bricht aus" gespielt habe. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. Januar 2011 von Mary Went
5.0 von 5 Sternen Skurriler Rätselspaß
In dem von Daedelic produzierten Point and Klick Adventure, Full Pipe geht es darum euren Hauptcharakter durch Rohre wieder nachhause zu führen und dabei Rätsel zu... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. Dezember 2010 von Samsa
5.0 von 5 Sternen Abgedreht aber cool
Das ist mal ein richtig cooles, weil außergewöhnliches Spiel. Wer wollte nicht schon immer mal durch Röhren kriechen und Aufgaben lösen? Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. Dezember 2010 von Throllic
4.0 von 5 Sternen Nettes Spielchen für zwischendurch
Full Pipe ist ein nettes kleines Spielchen für zwischendurch. Die knubbeligen Figuren und die Spielewelt sind richtig schön schrullig. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. Dezember 2010 von rurue
5.0 von 5 Sternen Selten sowas abgefahrenes gesehen!
Ich hatte mir gedacht, es ist wieder an der Zeit ein Point&Click Adventure zu kaufen. Lang lang ists her und die Verpackung sah schon sowas von abgefahren aus, dass ich mir Full... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. Dezember 2010 von Tim
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
 

Ähnliche Artikel finden