Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Daddy Langbein [VHS]

Fred Astaire , Leslie Caron , Jean Negulesco    Freigegeben ab 6 Jahren   Videokassette
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Fred Astaire, Leslie Caron, Terry Moore, Thelma Ritter, Fred Clark
  • Regisseur(e): Jean Negulesco
  • Format: PAL
  • Sprache: Deutsch
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox Home Entert.
  • Erscheinungstermin: 1. Februar 1994
  • Spieldauer: 120 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00004RO2Z
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.206 in VHS (Siehe Top 100 in VHS)

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

"Der amerikanische Millionär Jervis Pendleton finanziert schon seit Jahren die schulische Ausbildung der jungen französischen Vollwaise Julie. Zu gerne würde Julie ihren reichen, unbekannten Gönner einmal persönlich kennenlernen, doch leider besteht er darauf, im Hintergrund zu bleiben. Um ihm ihre Dankbarkeit doch noch zeigen zu können, schreibt sie ihm wunderschöne Briefe, die allerdings nur von der Schulleitung weitergeleitet werden dürfen. Pendletons Sekretärin gehen Julies Briefe so zu Herzen, daß sie ihren Chef davon überzeugen kann, sein Mündel zu besuchen. Er unternimmt diese Reise nur unter der Voraussetzung, daß er auch weiterhin der "große Unbekannte" bleibt. In der Schule angekommen, bleibt dem charmanten Junggesellen fast das Herz stehen, denn seine "kleine" Julie ist eine elegante, hübsche junge Frau. Für ihn ist es Liebe auf den ersten Blick..."

VideoMarkt

Während eines Frankreich-Aufenthaltes lernt der amerikanische Playboy Jervis Pendleton das Waisenkind Julie kennen und entschließt sich, ihr mit finanziellen Zuwendungen die Schulbildung zu ermöglichen. Die heranwachsende Julie, die ihren reichen Gönner nur aus Briefen kennt, verliebt sich in ihn und beginnt, ihm herzerweichende Dankesbriefe zu schreiben. Als die beiden aufeinandertreffen, kann auch Pendleton dem Charme der Französin nicht mehr widerstehen und die beiden werden, trotz des vorhandenen Altersunterschiedes, ein Paar.

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen
4.1 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fred Astaire - Tanz in Vollendung 2. November 2007
Von Thalia
Format:DVD
OK. Vielleicht war der Altersunterschied zwischen Fred Astaire und Leslie Caron etwas gross, aber wen stört das?? Wenn man sich ein Musical wie Daddy Langbein ansieht, dann hat das etwas von einem Märchen, und muss nicht unbedingt logisch aufgebaut sein.
Die Handlung ist schnell erzählt: das arme französische Waisenkind Julie André (Leslie Caron) erhält durch die großzügige anonyme Unterstützung des Millionärs Jervis Pendleton (Fred Astaire) eine ausgezeichnete schulische Ausbildung an einem der besten amerikanischen Colleges. Nachdem er sich jahrelang nicht um sie kümmerte, lernt er sie dann während eines Sommerfestes kennen. Irrungen - Wirrungen - Happy End.
Aber: und das macht den Unterschied dieses Films: Fred Astaire, der damals schon auf die Sechzig zuging, tanzte genauso meisterlich, elegant und unerreicht, wie in seiner Jugend. Man kann schon beim Zusehen nicht still sitzen. Wunderbare Tanzszenen wiegen die nicht gerade originelle Handlung bei weitem auf und machen jeden Moment zum Vergnügen. Man zeige mir heute einen einzigen Tänzer in einem Musical der Fred Astaire auch nur das Wasser reichen könnte. Fehlanzeige. Deshalb altern seine Filme auch nicht, und werden auch in 50 Jahren noch ein begeistertes Publikum finden.
Leslie Caron war eine gute Tanzpartnerin, wenngleich sie die Klasse Fred Astaires nicht erreichte. Da fand ich Cyd Charisse oder auch Ginger Rogers besser.
Die 5 Sterne in meiner Bewertung gehen voll und ganz auf das Konto von Fred Astaire. Um ihn tanzen zu sehen, lohnt sich der Kauf dieser DVD auf jeden Fall. Zusehen, staunen und genießen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zehn Sterne! 18. Juli 2012
Format:DVD
Ich kann mich noch gut an die Erstaustrahlung im deutschen Fernsehen erinnern, das muss Ende der sechziger Jahre gewesen sein. Ich nahm "Daddy Langbein" mit meinem Tonband und einem Mikrophon auf und war froh, denn fuer viele Jahre gab es keine Wiederholung. VHS Cassetten oder DVDs gab es damals noch nicht und Briefe ans Fernsehen mit der Bitte, "Daddy Langbein" zu wiederholen waren auch nicht erfolgreich.
Keine Ahnung wie oft ich mir das Tonband anhoerte, auf jeden Fall zaehlt dieser Film noch heute zu meinen Lieblingsfilmen und ist (neben "Lili") mein Lieblingsfilm mit Leslie Caron.
5 Sterne sind einfach nicht genug, daher 10 Sterne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Herrlich nostalgisch 28. September 2007
Format:DVD
Mit der Romanvorlage von Jean Webster hat der quietschebunte Film herzlich wenig gemein, aber er ist auf eine sehr nostalgische Art wunderschön, es wird gesungen und getanzt, die Dialoge sind sehr witzig, ein kitschiges Hollywoodmärchen mit einem wunderbaren Fred Astaire.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen was für Freunde alter Filme 17. Juni 2013
Von Rolf Hahn
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Schön, dass es so was inzwischen auf DVD gibt. Ich kannte den Film und wollte ihn mit der Familie noch mal sehen. Es war keine Enttäuschung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar