EUR 19,50
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Da ist kein Fluss mehr Gebundene Ausgabe – 1999


Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,50
EUR 19,50 EUR 0,06
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,01
Audio-CD, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 0,46
Unbekannter Einband
"Bitte wiederholen"
39 neu ab EUR 19,50 38 gebraucht ab EUR 0,06
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 180 Seiten
  • Verlag: Neue Kritik; Auflage: Neue Kritik (1999)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3801503313
  • ISBN-13: 978-3801503314
  • Größe und/oder Gewicht: 20,2 x 13,2 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.273.255 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Verklärung liegt ihr ebenso fern wie Sentimentalität. Vom Journalismus herkommend, sammelt und recherchiert sie Namen, Fakten, Begebenheiten und Biographien: Mosaiksteine, die sich zu komplexen Bildern einer vom Nationalsozialismus wie vom Stalinismus verwüsteten Geschichte zusammenfügen - kommentarlos, nüchtern und exakt. Hanna Krall bewertet ihr Material nicht, sie legt es vor. Wen es nach Urteilen verlangt, der muß sie selbst fällen."
Yaak Karsunke

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Hanna Krall, 1937 in Warschau geboren, überlebte als Mädchen in einem Versteck das Warschauer Ghetto. Sie arbeitet als Journalistin und Schriftstellerin. Für ihre Werke wurde sie vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Untergrundpreis der Solidarnose, sowie der Leipziger Buchpreis für Europäische Verständigung. Ihre Bücher sind bislang in 17 Sprachen übersetzt worden. Sie gilt als eine der wichtigsten polnischen Gegenwartsschriftstellerinnen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 15. November 2001
Format: Taschenbuch
Man finde ich es schwer, dieses Buch zu beschreiben! 16 Gleichnisse verbinden Einzelschicksale des Holocaust mit historischen Ereignissen und biblischen Motiven. Aber nicht in einer trockenen Aneinanderreihung von Tatsachen, sondern in einer Erzählform, die mit wenig Worten auskommt und einen dennoch davon abhält, das Buch aus der Hand zu legen, weil man ja wissen will, wie diese Geschichten nun ausgehen - meistens nicht gut.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden