Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • DVD - Rolling Stones - Terrifying
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

DVD - Rolling Stones - Terrifying

13 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Achtung: Dieser Titel ist nicht FSK-geprüft. Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Region: Region 2
  • FSK: Nicht geprüft
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00275QLUY
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 89.836 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

35 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Toby Tambourine TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 6. Juni 2009
Das letzte Konzert der "Steel Wheels"-Tour der Stones in Amerika gab es seit vielen Jahren als hervorragendes "Atlantic City"-Bootleg auf 3fach-LP und -CD; fast 20 Jahre nach seiner Entstehung läuft mir endlich auch der Konzertfilm über den Weg! Wie die CD, enthält er das gesamte 160minütige Konzert; hier findet sich sogar das Continental Drift-Konzertintro. So wie schon Swingin' Pig Records seinerzeit mit dem Bootleg eine vorübergehende Gesetzeslücke nutzten, ist auch "Terrifying" eher eine halboffizielle Veröffentlichung: Der Sound ist okay, aber die Bildqualität ist nur so gut wie die der VHS-Cassette, von der es wahrscheinlich übernommen wurde. Fast das gesamte Konzert ist in sanftem Dunkelblau gehalten, ab und zu unterbrochen von blutroter Bühnenbeleuchtung. Die verwendeten Kameras waren noch nicht so lichtstark wie heute (vgl. z.B. Scorseses "Shine a Light"); die offizielle Tour-DVD "Live at The Maxx" war besser ausgeleuchtet.

Das Konzert war fantastisch: am letzten Abend der US-Tournee gaben die Stones für Radio und Fernsehen 160 Minuten lang nochmal alles (inzwischen nähert sich die Länge von Stones-Konzerten eher der 120er Marke an). Bill wird fast gar nicht gezeigt, und wenn, dann wirkt er überwiegend niedergeschlagen, wahrscheinlich Zeichen seiner Eheprobleme mit Mandy Smith und rückblickend Vorbote seines anstehenden Ausstieges bei den Stones. Keith, der tags zuvor 46 geworden war, ist blendend aufgelegt und spielt zusammenhängender als heute, wo er auf der Gitarre eher Splitter in die Songs schickt (beides hat was für sich).
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von le.petit.prince.mat am 19. September 2009
Verifizierter Kauf
Ladies and gentlemen ... the Rolling Stones!Das Atlantic City-Konzert zeigt die Aristokraten des Rock-' n'-Roll' in Höchstform. Man kann die Rolling Stones mögen oder nicht. Wohl keine andere Band (abgesehen vielleicht von den Beatles) kann auf ein musikalisches Oeuvre blicken, das zum Fundus der modernen Klassik zählt. Wer all diese Hymnen von (I Can't Get No) Satisfaction, You Can't Always Get What You Want und - als Krönung des Entertainments - It's Only Rock'n'Roll (But I Like It) kreierte, hat das Schöne in der Welt um ein Beträchtliches vermehrt und ist vor Gott selbst mit dem vordergründigen Sympathy For The Devil gerechtfertigt! Auch bei dem Atlantic City ' Konzert, das endlich auf DVD zu haben ist, bewahrheitete sich von der ersten Note an, dass nämlich gute Musik nicht veraltet. Es folgten wie bei einer Zeitreise durch die Musikgeschichte fetzige, handgemachte Stones-Kracher: Start me up, Bitch, Rock And A Hard Place und Tumbling Dice. Der Sound der Show war für damalige Verhältnisse klar, zugleich dirty, ruppig und herrlich wild, Jaggers unverwechselbare Stimme kompakt und stark. Der wohl beste charismatische Frontmann des Rock-Zirkus, Mick Jagger, Diva, Springteufel und Athlet in Topform. Das Konzert besticht durch die Langzeit-Klassiker Honky Tonk Women- den Spelunken-Blues - und Sympathy For The Devil mit seinem legendärer Samba-Rhythmus. Mick in seiner Lieblingsrolle als teuflischer Zeremonienmeister des Weltgeschehens: Gestatten Sie, dass ich mich vorstelle... -
Mit schnellen, sehr schnörkellosen Rocksongs leiteten die Stones dann das Finale Furioso ein: It's Only Rock and Roll, Brown Sugar und Satisfaction. Damit bringen sie immer noch jedes Stadion, jede Halle zum Kochen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von D. Kleimenhagen am 7. Februar 2011
Verifizierter Kauf
Keines der offziellen Livealben gibt für mich die Live-Qualitäten der Stones so wieder wie dieses Aufnahme. Charlie Wattes und Bill Wyman entwickeln ein wunderbar druckvolles Rhythmusfundament auf dem sich der Rest der Kapelle austoben kann, wovon auch reichlich Gebrauch gemacht wird. Keiner der 27 (!!!) Titel hat eine wirkliche Schwäche. Egal ob alte oder neue Nummer, alles ist aus einem Guss. Auffallend ist wie konzentriert alle Musiker hier zu Werke gehen. Ein großes Konzert!

Die Bildqualität der DVD ist ausreichend. Kein optischer Leckerbissen, aber das lässt sich leicht verschmerzen, angesichts der wundervollen Musik. Man sieht was man sehen muss. Vorallem wie viel Spaß die Stones hier mit Ihren Gästen haben. Der Ton ist ok. Sicher keine brilliante, glasklare Aufnahme, aber dennoch kann am sehr schön alle Instrumente heraushören. Kein Klangbrei. Besonders bei den Gitarren ist mir das an vielen Stellen sehr positiv aufgefallen.

Eine absolute Kaufempfehlung. Ich habe nie verstanden, warum die Stones niemals ein komplettes Konzert so "wie es ist" als Live-LP herausgebracht haben. Keith Richards mag angeblich keine Livealben. Nun, er wird seine Gründe haben. Aber fest steht (wie ein Journalist mal geschrieben hat): "An einem guten Tag spielen die Stones immer noch jede Band aus der Halle!". Am 19.12.1989 hatten sie einen sehr guten Tag!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Guinness am 23. Mai 2009
Verifizierter Kauf
Nach diesem Teil habe ich mir seit Jahren auf Börsen die Hacken abgelaufen. Und nun finde ich es zu einem Wahnsinnspreis bei Amazon!

Es handelt sich um das legendäre Atlantic City - Konzert von der Steel Wheels-Tour 1989. An diesem Abend passte einfach alles. Super Stimmung, eine Band in Höchstform. Spielfreude pur. Allein "Salt of the Earth" mit Axl & Izzy von den Gunners ist es wert, das Teil zu kaufen. Dazu gibt`s noch Clapton und good old J.L. Hooker!!
Also: nichts wie ran und bestellen. Niemand wird`s bereuen. Stones in Champions-League-Form.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden