Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

DUBBEL - Taschenbuch für den Maschinenbau Gebundene Ausgabe – 10. Oktober 1997


Alle 11 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 10. Oktober 1997
EUR 13,80
6 gebraucht ab EUR 13,80

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 1814 Seiten
  • Verlag: Springer; Auflage: 19., völlig neubearb. Aufl. (10. Oktober 1997)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3540624678
  • ISBN-13: 978-3540624677
  • Größe und/oder Gewicht: 23,8 x 16,4 x 7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (48 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 839.774 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Das ist der Klassiker unter den Lehrbüchern und Nachschlagewerken für die produkt- und fertigungsorientierten Fachgebiete des Maschinenbaus. Die Bezeichnung Taschenbuch für das inhaltlich und "formal" schwergewichtige Werk ist in der Tradition begründet, nicht im Format. Geschrieben ist es vor allem für Studierende an Technischen Hochschulen, und es ist gut geeignet für die Weiterbildung oder für die Praktiker, die sich mit dem neuesten Stand der Technik vertraut machen wollen. Mit 3.000 Abbildungen und Tabellen und dem überarbeiteten Text erfasst das Buch alle Bereiche der Herstellung und Anwendung von Anlagen, Maschinen, Apparaten und Geräten. Das beginnt bei Mathematik und Mechanik, setzt sich fort mit Konstruktion, Energie, Elektrotechnik, Maschinendynamik und schließt auch betriebswirtschaftliche Themen ein. Im Fertigungsbetrieb geht es nicht nur um Technik, sondern um Menschen, die sie beherrschen und sich um Forschung und Entwicklung kümmern, um das Management der Produktion, Arbeitsvorbereitung, betriebliche Kostenrechnung, Materialwirtschaft und Qualitätssicherung.

Die Autoren haben mit ihrer Stoffauswahl das Ziel formuliert, dass sich Studierende mit diesem Buch ein Mindestwissen erarbeiten. Für die bereits in der Praxis tätigen Ingenieure wird zugleich ein Überblick über die Gebiete gegeben, in denen sie keine Spezialisten sind. So soll beispielsweise die Fördertechnik nicht nur den Konstrukteur für Hebefahrzeuge ansprechen, sondern besonders den Betriebsingenieur, der seine Fördermittel mit gestalten und auswählen muss. Jedes Hauptkapitel schließt ab mit Tabellen, Diagrammen, Normenauszügen (Stoff- und Richtwerte). -- Hans Jürgensen -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Pressestimmen

"Es wäre müßig, einem Maschinenbauer zu erklären, was denn der Dubbel sei ... Zum leichteren Auffinden sind die einzelnen Sachgebiete durchgehend mit Buchstaben gekennzeichnet ... Wer technisches Englisch nicht in allen Feinheiten beherrscht, wird auch die Übersetzung der Zwischenüberschriften mit den Hauptbegriffen in diese für Ingenieure unverzichtbare Fremdsprache begrüßen." (Maschinenmarkt)

"... Die Anschaffung der aktuellen Ausgabe empfiehlt sich vor allem denjenigen, deren Dubbel älter als fünf Jahre ist. ..." (MTZ Motortechn. Zeitschrift)

"...Eben etwas ganz Besonderes...bietet die volle Kompetenz aus dem Maschinenbau..." (Antriebstechnik)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

23 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Küchen-Nnoah am 20. Mai 2012
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Von der Kindle eBook-Version ist dringend abzuraten. Als viel reisender Ingenieur habe ich mir das Buch für mein Kindle und vor allem für das "Kindle-App für PC" gekauft. Es gibt kein verlinktes Inhaltsverzeichnis, was man ja sogar schon bei Belletristik im eBookformat gewohnt ist. Was für ein Nachschlagewerk soll das bitte sein?
Vor allem Tabellen werden zum Teil unmöglich dargestellt, aber generell ist die Formatierung nicht dem Gebrauch förderlich.

Bei einem eBook erwartet man entspechende Aufbereitung, nicht nur einen Scan mit Texterkennung. In diesem Fall erwartet man dann leider zu viel.
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
32 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von qube am 1. August 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Der "Dubbel" ist als Nachschlagewerk angelegt und die Themen sind daher kurz gehalten. Es ist definitiv weder Lehrbuch, noch würde ich es als Kompendium des MB sehen. Aber es verschafft einen guten Überblick über die einzelnen Fachrichtungen.

Für die Praxis ist es nicht für jeden Ingenieur notwendig. Es wird immer ein Fachbuch geben, das besser bzw. genauer zugeschnitten auf ein Berufsfeld ist.

Seine Vorzüge spielt der Dubbel in Bereichen z.B. der Konstruktion immer dann aus, wenn bestimmte Themengebiete nur selten (oder meist nur von Zulieferern) behandelt werden. Wenn sich Fragen zu Details ergeben (ist ABS notwendig, oder reicht PP/PE), wie war das mit der RiKuLa-Auslegung (X oder O) nochmal oder lieber doch ein PTFE-Gleitlager... Bei solchen Fragen hilft der Dubbel definitiv besser, weil immer sofort greifbar!

Niemand "braucht" den Dubbel wirklich, aber gerade als Nachschlagewerk für Fragen a lá "wie war das noch..." ist er sehr hilfreich und nützlich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michele am 16. Dezember 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Wer viel Wert aud den "Mathematik" Kapitel liegt, darf nicht die 20. und 21. Ausgabe bestellen! Ich habe noch nicht die 22.Ausg. geblättert aber in der 20. und 21. Ausgabe ist der erste Kapitel (Mathematik) komplett ausgeschnitten worden. Nur ein paar "komplexe" Themen der "hohen Mathematik" werden erwänt. Der Rest, die ganze Grundlagen die man oft vergisst sind verschwunden und wer die haben will muss ein anderes Buch der Springer Verlages kaufen (!). Ich bin auf der Suche der 19. Ausgabe, meine Meinung nach die letzte akzeptabel Ausgabe.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
46 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus Anklin am 19. März 2002
Format: Gebundene Ausgabe
Dass der "Dubbel" einen guten Ruf hat, hat mich bewogen, wieder einmal eine neue Ausgabe des "Standardwerks" zu beschaffen. Doch musste ich feststellen, dass nicht mehr mit der alten Sorgfalt gearbeitet wurde. Z.B. fehlen bei einigen Formeln für Biegebeanspruchung auf Seite C24 und C25 teilweise die Potenzen.
Dass dadurch mein Vertrauen auf diese "Bibel" geschwunden ist, darf mir wohl niemand übel nehmen und ich möchte auch alle warnen, sich ohne Absicherung durch andere Quellen auf den "Dubbel" zu verlassen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 2. März 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Viele negative Rezensionen haben leider den eingentlichen Sinn des Dubbel verfehlt. Er ist eben kein Lehrbuch, sondern ein Nachschlagewerk. Als solches aber für den Ingenieur unerlässlich. Er umfasst alle Bereiche des Maschinenbaus und weiß auf alles eine Antwort. Hat man allerdings keine Ahnung von der Materie, hilft er nicht weiter. Soll er auch nicht.
Ein Werk von gebündeltem höherem Wissen: Diese Bibel is definitiv jeden Euro Wert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stierwascher am 8. Juni 2010
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
gleich mal vorne weg: ich besuche eine HTL in Österreich mit schwerpunkt maschinenbau und wirtschaft und habe mir das buch als lernhilfe bestellt. die dubbel serie kenne ich schon seit auflage 13 aus dem jahr 1970 (bestand damals noch aus 2 wirklich handlichen büchern) und dachte mir, es wäre mal ne auffrischung nötig.

-Optik/Haptik: der dubbel ist wahrlich kein "Taschenbuch" des maschinenbaus, dazu ist das buch zu groß und mit fast 3 kg einfach zu schwer. optisch mach das buch einen recht soliden eindruck, die zeichnungen im inneren sind alle schwar weiß dargestellt. lediglich die (nicht störende) werbung wird in farbe dargestellt.

-aufbau: das buch ist in einzellne kapitel unterteilt, und so lassen sich gesuchte wissensgebiete rasch finden. zusätzlich befindet sich hinten noch ein stichwortverzeichnis.

-zum Fachlichen: Der Dubbel ist ein Buch, in dem die meisten themen des maschinenbaus behandelt werden. keines jedoch so tiefgründig, dass es ganze fachbücher über teilbereiche abdecken würde. Mir dient der dubbel vor allem als inspiration für meine konstruktionsprojekte und als nachschlagwerk für fachbegriffe, bzw wenn man sich in ein thema einlesen möchte. praktisch ist auch, dass das Buch im hinteren Teil über ein Deutsch-Englisches Wörterbuch für technische fachbrgriffe verfügt. so kann man, wenn man ein dateblatt vorsich hat, welches auf englischer sprache verfasst wurde ganz leicht lesen und vorallem verstehen.
Vom anfangs wissensstand wird nicht allzu viel vorrausgesetzt, da alles recht gut erklärt wird. (Technisches verständnis sollte natürlich schon vorhanden sein!).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 9. März 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Ich kann mich den bereits veröffentlichteten Rezensionen nur anschließen , was die aktuelle Auflage des " Dubbel " betrifft . Ein gelungenes Nachschlagewerk für den Maschinenbau . Selbstverständlich lässt sich der Studiengang Maschinenbau nicht mit diesem Fachbuch allein bewältigen , dennoch ist es eine gelungene Ausgabe die gut strukturiert ist und jeden Bereich des Maschinenbaus anspricht . Der Begriff " Bibel " darf hier ruhig in den Mund genommen werden !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen