EUR 98,01 + kostenlose Lieferung.
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen. Verkauft von Teleskop-Service
Menge:1
In den Einkaufswagen
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

DOCTER Monokular Mono 8x21 C, grau

von Docter

Preis: EUR 98,01
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen.
Verkauf und Versand durch Teleskop-Service. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 98,01

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Produktinformation

  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 299 g
  • Modellnummer: 50328
  • ASIN: B0017GTVN8
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 10. November 2009
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.195 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Produktbeschreibungen

Spitzenoptik im Mini-Format

Allround Compact-Modell mit 8facher Vergrößerung. Optimal auf Reisen, im Beruf und bei Veranstaltungen jeder Art, für Golfer und Sportschützen. Immer dann, wenn ein Detail unerwartete Gelegenheiten bietet, ist das bewährte DOCTER mono als ständiger Begleiter schnell zur Hand.

Außerdem kann es als erstklassiges Theaterglas dienen. Klein und handlich genug, um in jede Tasche zu passen, überzeugt dieses Mini Fernglas durch seine unvergleichbare optische Leistung. Brillanz, Randschärfe und das einzigartige Handling garantieren die pure Freude, auch beim Beobachten weit entfernter Objekte.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von URS auf 1. März 2013
Verifizierter Kauf
Ich hatte mir vor Jahren ein Monokular für 20 DM gekauft und war recht zufrieden damit, bis das Plastik des Scharfstellrings brach. Aus der Suche nach Ersatz habe ich dieses Monukular gefunden, einmal über den Preis geseufzt und es einfach bestellt.

Nun habe ich den Docter in der Hand und bin begeistert. Es ist sehr lichtstark -- das Bild durchs Fernglas erscheint mir genauso hell wie mit dem unbewaffneten Auge. Die Abbildung am Rand des Blickfeldes ist immer noch gestochen scharf - ungewohnt gegenüber dem billigen Vorgänger.
Die Scharfstellung geht leichtgängig und hat genau den richtigen Widerstand gegen unbeabsichtigtes Verstellen.
Ab etwa zwei Metern bis unendlich bekomme ich ein knackig scharfes Bild. Mit einer Skala am Gewinde könnte ich sogar glatt die Entfernung zum Objekt messen -- die Tiefenschärfe ist recht kurz.

Einzig eine Öse wünsche ich mir, damit ich mir das gute Teil um den Hals hängen könnte.

Dafür ist ein kleines Ledertäschchen mit Gürtelschlaufe dabei -- vielleicht wird so die Linse besser geschützt als wenn das Fernglas am Oberkörper herumbaumelt. Und ein Putztuch ist auch beigelegt. So werde ich hoffentlich lange Freue an diesem Monokular haben.

Fazit: Ich bin begeistert. Das Ding ist seinen Preis wert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jacky auf 3. Januar 2014
Verifizierter Kauf
Das Teil ist klein und leicht und gut verarbeite; es sorgt immer für Aufsehen, wenn es das erste Mal gezeigt wird. Und man sieht sogar etwas wenn man durchschaut.
Ach so, falls das wichtig ist: man kann es in der geschlossenen Hand praktisch unsichtbar verwenden!?!

Das war es dann aber auch schon mit den positiven Seiten.
Die negativen beziehen sich auf die optischen Eigenschaften.
Das geht beim extrem problematischen Einblickverhalten los und endet in einer bis dahin ungesehen schlechten Gegenlichtempfindlichkeit. Beobachtungen über "längere" Zeit (größer 10 sec.) sind sehr anstrengend für das Auge.
Dann lieber kein Fernglas mitnehmen, dann spart man noch mehr Gewicht.
Wer sich körperlich in der Labe fühlt ca. 100 g mehr Gewicht mit sich zu führen, sollte sich ein Binocular zulegen.
Egal welches, die sind alle besser.
Mit jedem 20€ Billigfernglas sind bessere Beobachtungsergebnisse zu erzielen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Dieses Minokular ist von ausgezeichneter Qualität und übertrifft meine optischen Erwartungen. Meine Kundenrezesion schreibe ich hier nur, weil ich Euch künftigen oder schon glücklichen Besitzer des Docter 8/21 eine Empfehlung bezüglich Lederetui mitgeben möchte. Das mitgelieferte Lederetui ist absolutes Billigstmaterial und nicht zu gebrauchen, geschweige ist es auch nicht zum Schutz des schlagempfindlichen Docter8/2 geeignet, ausserdem fuselt es schrecklich und verdreckt so die Linsen, auch lässt es sich kaum versorgen und der schnelle Zugriff ist somit auch verwehrt. Der Klettverschluss errinert mich an die ersten Turnschuhe der 80er Jahren mit demselben Verschluss. Doch nach langer Recherche habe ich das geeigneteste und absolut passgenaue, hochwertige Lederetui gefunden welches ich wärmsten empfehlen kann. Das Orginaletui der schweizer Kompasse Recta ( Ledertasche für vorstehende Recta - Kompasse ! siehe auch hier auf Amazon ! Ich habe aber meines von einem Fachladen aus der Schweiz, wo ich es auch gründlich testen konnte.) Super Verarbeiteung, dickes Leder, Formstabil, schneller Zugriff, praktischer Druckknopf, Gurtelschnalle und wie schon erwähnt ist es absolut passgenau und für mich eine wahre Freude dieses Fundstück. Herzliche Grüsse aus der Schweiz ;-) Michi der Weltenbummler
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Dr.Gunter Krohs auf 9. Dezember 2013
Verifizierter Kauf
sehr scharfes Bild ohne Randverzerrung ,gutes handling.das Preis Leistungs Verhältnis ist in Ordnung.
Es ist leicht und nimmt fast keinenPlatz in Anspruch
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Griesgram auf 6. Oktober 2013
Verifizierter Kauf
Kompakt, leicht, stabil bei minimalem Plartzbedarf. Soweit in der kurzen Zeit feststellbar, gute Qualität. Gewöhnungsbedürftig das Abwinkeln der Gehäusehälften gegeneinander. Erwartungen erfüllt!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von ChrisP auf 21. September 2013
Verifizierter Kauf
Ich habe mir dieses Monokular zugelegt, damit ich auf Wandertouren auch mal Details in der Ferne betrachten kann. Dazu sollte es möglichst klein und leicht sein, damit ich es auch auf anstrengenden Touren nicht zuhause lasse, sondern wirklich immer mitnehme.

Dieses Instrument von Docter schien mir ein guter Kompromiss aus kleinem Packmaß und Gewicht, optischer Qualität und Preis zu sein. Es ist nicht billig, aber wesentlich preiswerter als vergleichbare Geräte von etwa Zeiss oder Leica.
Ich bin mit der optischen Qualität sehr zufrieden, man erhält bei gutem Licht eine klare, detailreiche Abbildung, in der Dämmerung ist ein 8x21 natürlich prinzipiell immer relativ schwach. Ein kleiner Nachteil (für mich als Brillenträger) ist die etwas geringe Pupillenschnittweite/Bildebene - damit ich das volle Sehfeld überblicken kann, muss ich die Brille abnehmen.

Die Verarbeitung ist absolut tadellos - nicht wackelt oder knarzt, die Fokussierung läuft geschmeidig, der Klappmechanismus ebenfalls, die Linsen sind schön vergütet. Lediglich die Kunststoffteile sind aufgrund der rauhen Oberfläche zwar griffig, aber auch etwas fusselanfällig.

Insgesamt sehr zu empfehlen, wenn man auf Qualität "Made in Germany" (ehemals Carl Zeiss Jena) zu einem fairen Preis wert legt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Suchen