oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 15,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

DER HÖRKANON - Herausgegeben und kommentiert von Marcel Reich-Ranicki: Die deutsche Literatur - Erzählungen - Eine Auswahl auf 40 CDs - [Audiobook] [Audio CD]

Marcel Reich-Ranicki
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Unverb. Preisempf.: EUR 129,00
Preis: EUR 79,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
Sie sparen: EUR 49,01 (38%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 25. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

24. Mai 2010
Der einmalige HÖRKANON deutscher Erzähler zum 90. Geburtstag von Marcel Reich-Ranicki

Zum 90. Geburtstag von Marcel Reich-Ranicki erscheint diese grandiose Ausgabe deutschsprachiger Erzählungen auf 40 CDs in Kooperation mit dem Hessischen Rundfunk und der FAZ.

Analog zur Ausgabe „Der Kanon. Die deutsche Literatur. Erzählungen“ des Insel-Verlags wird zu jedem der 10 Bände eine Auswahl von Erzählungen auf je 4 CDs erscheinen. Die Auswahl traf Marcel Reich-Ranicki, der auch das Vorwort spricht. Die Autorenbreite reicht hierbei von Goethe und Schiller über Kleist, Brentano, Hauptmann, die Brüder Mann, Kafka und Rilke bis zu Hesse, Böll und Johnson. Die deutsche Sprecherelite leiht ihnen ihre Stimme: Iris Berben, Martina Gedeck, Hansi Jochmann, Andrea Sawatzki, Dietmar Bär, Burghart Klaußner, Ulrich Noethen, Gert Voss und viele andere.


Wird oft zusammen gekauft

DER HÖRKANON - Herausgegeben und kommentiert von Marcel Reich-Ranicki: Die deutsche Literatur - Erzählungen - Eine Auswahl auf 40 CDs - + Die Klassiker-Hörbibliothek. 15 ausgewählte Werke der Weltliteratur. Autoren: Balzac, Dickens, Fontane, Poe, Wilde u.v.a. 30 CDs + Die Große Klassiker-Box.40 St.auf 10 Mp3-Cds
Preis für alle drei: EUR 132,19

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

Sprecher und Titelliste: Jetzt reinlesen [48kb PDF]
  • Audio CD
  • Verlag: Random House Audio (24. Mai 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3837103951
  • ISBN-13: 978-3837103953
  • Größe und/oder Gewicht: 25,8 x 15,4 x 14,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 119.155 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

„Dieser Hörkanon ist ein Ohrenschmaus. Die vielen Informationen (…) und die wunderbaren Stimmen (…) machen Lust darauf, mehr von diesen Autoren zu lesen.“ (Radio SuZa)

„Perlen deutscher Literatur, gelesen von echten Könnern (…).“ (Bücher)

"'Alles, was man hören muss!': Frei nach diesem Motto hat Marcel Reich-Ranicki seinen ganz persönlichen Hörkanon zusammengestellt." (Main-Echo, Aschaffenburg)

"Bei der Besetzung der Sprecher wird man mit vielem sehr glücklich. Dieter Mann, Ulrich Matthes und Ulrich Noethen liefern großartige Lesungen ab." (Die Welt)

"Ein Projekt der Superlative schenkt Deutschlands Literaturpapst Marcel Reich-Ranicki allen Literaturfreunden (...) ." (HörZu)

"Große Sprecherkunst." (Fono Forum)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Marcel Reich-Ranicki, geboren 1920 in Polen, lebte von 1929 bis 1938 in Berlin. Nach der Deportation durch die Nazis überlebte er nur knapp das Warschauer Ghetto und kehrte nach dem Krieg nach Deutschland zurück, wo er seine Karriere als Literaturkritiker begann: Er war von 1960 bis 1973 Literaturkritiker der „Zeit" und leitete von 1973 bis 1988 den Literaturteil der „FAZ“, wo er noch bis zu seinem Tod als Kritiker und Redakteur der „Frankfurter Anthologie“ tätig war. Von 1988 bis 2001 leitete er „Das Literarische Quartett“ des ZDF. Nahezu alle Deutschen kennen Marcel Reich-Ranicki - er war „der“ Kritiker und enfant terrible der Medienlandschaft. In seinem geschriebenen wie gesprochenen Wort spürte man jederzeit die Leidenschaft und Konsequenz, mit der er sich für Literatur einsetzte. Seine 1999 bei der DVA erschienene Autobiographie "Mein Leben" wurde zum Millionenbestseller. Er erhielt zahlreiche literarische und akademische Auszeichnungen. Marcel Reich-Ranicki verstarb 2013 in Frankfurt am Main.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3.6 von 5 Sternen
3.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
19 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Inhaltlich gut, formal peinlich 26. Dezember 2012
Format:Audio CD
Man kann ja zu einem Kanon stehen, wie man will, und an dieser Sammlung gibt es inhaltlich auch nicht viel auszusetzen. Dass aber Random House sich die Blösse gibt und nicht imstande ist, die einzelnen Discs und Tracks zu betiteln, das ist furchtbar peinlich. Eine Arbeit, die an einem Nachmittag erledigt wäre! Was für lieblose Leute sitzen da nur in den Redaktionen...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
26 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Hausschatz für drei Generationen 15. August 2010
Format:Audio CD
Reich-Ranickis Auswahl aus dem reichen Fundus deutschsprachiger Erzählungen ist stimmig, repräsentativ, vielfältig.
Die Sprecher begeistern mich. Der Preis für 40 hochwertige CDs ist nicht zu unterbieten. Ich empfehle diesen Hörkanon für die ganze Familie: für die Großeltern als Alternative zu öden Fernsehsendungen, für die mittlere Generation als Betthupferl nach einem anstrengenden Arbeitstag, für die Jüngsten als Familienerbe.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
37 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Inhaltlich Top -Umsetzung Flop 2. Juni 2011
Format:Audio CD
Inhaltlich ist über dieses Produkt genug gesagt und grundsätzlich gibt es keine Einwände. Aber wir haben es hier nicht mit einer Sammlung von Schelllackplatten zu tun, auch wenn das vielleicht so wäre wenn der Herausgeber R-R für die Produktion verantwortlich gewesen wäre. Ramdomhouse ein Weltmedienkonzern hat sich der Produktion angenommen und mit sehr viel Engagement das Material zusammen getragen und auf 40 CDs pressen lassen. Das Ergebnis ist ein Haufen unsortierter Einzelteile - wenn man wie ich und einige andere zeitgenössige Nutzer von digitaler und Highend Audiotechnik das Produkt nutzen will. Das heisst für Nutzer von itunes(Apple - ipod,iphon und andere MP3 Player) wird nur "Audio CD"(ohne Nummer) angezeigt in der Titelliste bzw. Interpreten kommt gar nichts und die Bezeichnung heisst immer Track 1 bis irgendwas und beim einlegen einer neuen CD genauso - um das analog zu übersetzen das ist so als wenn ich einen Lexkon herausgebe in dem ich viele Beschreibungen habe aber ohne Stichworte oder ein Verzeichnis, das Ganze mit 600 Seiten(so viele Titel hat der Kanon etwa)aber ohne Paginierung(fortlaufende Seitenzahlangabe) und das Ganze nicht ungebunden als Einzelseiten - völlig unbrauchbar.
Im Windows Media System werden die CD Nummern angezeigt und die Titel der Stücke aber keine Interpreten -auf die der Verlag viel Wert legt!
In einem Highend CD Player mit Titelanzeige wird nichts angezeigt, genauso wenig wie im Auto CD Player der das sonst bei mir macht. Nun soll es ja Menschen geben die mit dem Booklet versuchen sich dadurch zu fummeln oder den Kanon durchlaufen lassen wie Fahrstuhlmusik - dAzu gehöre ich nicht, deshalb ist das Produkt wieder dahin zurück wo es herkommt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kaum kommentiert... 8. Januar 2011
Von Frank
Format:Audio CD
Gute Sammlung!
Schade nur, dass die auf dem Einband erwähnte Kommentierung von MR-R lediglich 20 Minuten am Anfang des gesammten Kanons vorkommt und doch sehr schnell den risigen Umfang abhandelt.
M R-R komentiert die einzelnen Dichter oder Werke in jeweils ca. 45 Sekunden...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DER HÖRKANON - Marcel Reich-Ranicki 12. November 2010
Von priscille
Format:Audio CD
Leider funktioniert das Importieren in meinen iPod 4G sehr unbefriedigend; aber ich habe einen Umweg ergattert.
Normales Importiern in den Ipod endet dann lediglich mit der Anzeige 40 x Titel 1, 40 x Titel 2, ......bis zu 40x Titel 40,
Wie soll man sich da zurechtfinden.
Die übliche Datenbank für iPod Importe existiert nicht oder wird nicht gefunden?
Wenn man aber über den Media Plaxer importiert und dann den jeweiligen Ordner in den
iPod importiert hat man wenigstens minimale Informationen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar