EUR 99,78 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von samurai media JPN402

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • DEFENDED DESIRE
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

DEFENDED DESIRE Import

1 Kundenrezension

Preis: EUR 99,78
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch samurai media JPN402. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
3 neu ab EUR 99,78 4 gebraucht ab EUR 34,09

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: INDIE (JAPAN)
  • ASIN: B003IN2RZM
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.284.581 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Produktbeschreibungen

CD SINGLE

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus Schmidl am 21. Juli 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die Debüt-Single *Defended Desire* der japanischen Female-Band Aldious erschien erstmal im Juli 2010 bei Bright Star Records und wurde in der Besetzung Rami (vocals), Yoshi (guitar), Sawa (bass), Toki (guitar) und Aruto (drums) eingemeißelt. Eingemeißelt ist dabei das richtige Wort. Aldious spielen einen sehr treffsicheren, starken Power-Metal mit japanischen Lyrics.

Die Single gab zwar mit seinen vier Tracks nicht unbedingt viel her, war aber ein verdammter guter Ausblick auf das Debüt-Album *Deep Exceed*, das dann in mehreren Editionen im Oktober 2010 auf den Markt gebracht wurde. *Defended Desire* ist eine machtvolle Heavy-Nummer mit spannendem Arrangement, *Hai No Yuki* ein Halbballade mit krachendem Höhepunkt und gefühlvollem Gesang. Als drittes Stück setzt *Ultimate Melodious* eine weitere Heavy-Duftmarke mit deftigsten Riffing. Ein schnell gespielter Fünf-Minüter mit Klasse Breaks. Den Abschluß setzt die Instrumenal-Fassung von *Defended Desire*, die mal wohl für die japanischen Karaoke-Maschinen dazupackte.

Das bemerkenswerte war allerdings, daß kein einiger Song des Demos *Dear Slave* den Weg auf die Debüt-Single fand und das nicht alle drei Songs auf Aldious' Debüt-Album veröffentlicht wurden. *Hai No Yuki* wurde erst Teil des zweiten Albums *Determination*. Aber das ist eigentlich nur Formsache. Diese CD gilt als vergriffen und ist, aufgrund des mittlerweile hohen Preises, auch die einzige Scheibe die ich als *verzichtbar* bezeichnen würde. Musikalisch ist sie über jeden Zweifel erhaben, aber bevor man weit über 60 Euronen investiert, sollte man sich lieber *Deep Exceed* in der regulären Edition zulegen, die elf echte Hammersongs enthält.

FAZIT: Japanischer Power-Metal mit femininer Note...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden