Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Deebot D58 Roboterstaubsauger, gold
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Deebot D58 Roboterstaubsauger, gold

von DEEBOT 3

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Zwei unabhängig programmierbare Einsatzzeiten, LCD-Display, Infrarot-Hinderniserkennung, Absturzsensoren, Staubsensoren für unterschiedlich verschmutzte Stellen
  • Effiziente Reinigungsmodi: Auto-, Intensiv-, Punkt-, Randreinigung, Home
  • ca. 60 min. Arbeitszeit, für Flächen von 120-150m2, eine dynamische Seitenbürsten für das gezielte Reinigen von Zimmerecken und -rändern
  • Besonders geräuscharmer Betrieb unter 60 dB, also ruhiger Gesprächslautstärke; kurze Aufladezeit für schnelle Einsatzbereitschaft und geringeren Energiebedarf
  • mit antibakteriell wirkender Nanosilber-Beschichtung

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt, für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeDEEBOT 3
ModellnummerD58
FarbeGelb
Artikelgewicht6 Kg
Produktabmessungen46,8 x 38,7 x 19,4 cm
Leistung30 Watt
Lautstärke60 dB
Weitere SpezifikationenBeutellos
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB007IIDQR6
Amazon Bestseller-Rang Nr. 257.839 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung6 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit8. März 2012
  
Feedback
 

Produktbeschreibungen

Deebot D58 Staubsauger-Roboter von ECOVACS - der ENGAGIERTE mit intelligenten Staubsensoren und antibakterieller Gehäusebeschichtung

Der Deebot D58 engagiert sich für hygienische Sauberkeit in Haushalt und Büro: mit antibakterieller Gehäusebeschichtung, intelligenten Staub-, Absturzsensoren und zwei unabhängigen Reinigungszeiten – programmierbar auch über eine komfortable Fernbedienung. Autonom arbeitender Staubsauger Roboter, reinigt nahezu alle Arten von Teppichböden, besonders gern auch Parkett, Laminat, Fliesen und sogar Kurzhaar-Teppiche von widerspenstigen Tierhaaren.

 

Zweifache Zeitprogrammierung

Zwei unabhängig programmierbare Einsatzzeiten machen den D58 zum flexibel einsetzbaren, mehrfach am Tag aktiven Dienstleister in Sachen Sauberkeit.

Antibakterielles Design

Geräteoberflächen, Staubdüsen und Filtergehäuse des D58 sind mit einer antibakteriell wirkenden Nanosilber-Beschichtung versehen – getestet vom weltweit anerkannten Wissenschaftslabor SIAA in Osaka, Japan.

Vielseitige Reinigungsmodi

Der Staubsauger-Roboter benötigt lediglich drei bis vier Stunden an der Ladestation, um sich vollständig zu regenieren. Bei niedrigem Akkustand tritt der Deebot automatisch die Rückfahrt zur Ladestation an. Eine Akkuladung reicht für bis zu weit über 100 Quadratmeter Fläche. Gut für die Umwelt: Der Deebot ist deutlich sparsamer und energieeffizienter als ein herkömmlicher Staubsauger.
AUTO-Modus: Im Automodus fährt der Deebot sorgfältig die gesamte Bodenfläche ab. Begegnet er einem Hindernis, wird er sanft gestoppt und ändert seine Richtung. Bei schwächer werdendem Akku findet er selbstständig zur Ladestation zurück. RAND-Modus: Im Randreinigungsmodus behandelt der Deebot gezielt die Bodenränder entlang der Zimmerwände sowie die Raumecken. PUNKT-Modus: Bei der konzentrierten Punktreinigung saugt der Deebot spiralförmig eine kreisrunde Fläche von bis zu 1,2 Meter Durchmesser – so lange, bis diese als sauber erkannt wird. INTENSIV-Modus: Im Intensivreinigungsmodus agiert der Deebot wie im Autobetrieb, jedoch mit höherer Saugleistung und Intensität. Im Intensivmodus kann sich die Akkulaufzeit des Deebot verkürzen.

Zweifache Zeitprogrammierung

Deebot verfügt über ein Navigations- und Reinigungsmanagement mit zahlreichen Sensoren. Aufmerksam registriert er alle verschmutzte Stellen. Je nach aktueller Anforderung arbeitet er im dafür am besten geeigneten Reinigungsmodus.Deebot D58 verfügt über: Infrarot-Hinderniserkennung, Absturzsensoren, Staubsensoren für unterschiedlich verschmutzte Stellen.

 

Technische Informationen
  • Zwei unabhängig programmierbare Einsatzzeiten, LCD-Display, Infrarot-Hinderniserkennung, Absturzsensoren, Staubsensoren für unterschiedlich verschmutzte Stellen
  • Effiziente Reinigungsmodi: Auto-, Intensiv-, Punkt-, Randreinigung, Home und akustusche Status-Benachrichtigung
  • ca. 60 min. Arbeitszeit, für Flächen von 120-150m2, Zwei dynamische Seitenbürsten für das gezielte Reinigen von Zimmerecken und -rändern
  • Besonders geräuscharmer Betrieb unter 60 dB, also ruhiger Gesprächslautstärke; kurze Aufladezeit für schnelle Einsatzbereitschaft und geringeren Energiebedarf
  • Eine dynamische Seitenbürste ermöglicht dem Deebot D58 das gezielte Reinigen von Zimmerecken und –rändern, etwa entlang der Fußleisten.
  • Superflaches Design: Mit einer Bauhöhe von lediglich 9,8 Zentimetern erreicht der Deebot problemlos auch Stellen unter Sofas, Sesseln, Schränken und Kommoden. Mit einer Bauhöhe von lediglich 9,8 Zentimetern erreicht der Deebot problemlos auch Stellen unter Sofas, Sesseln, Schränken und Kommoden.
  • Zubehör:
    1x Staubsauger-Roboter
    1x Ladestation
    1x Magnetik-Werkzeug
    1x Fernbedienung incl. Batterien
    1x Bedienungsanleitung (deutsch)
    1x Magnetband
    1x Reinigungswerkzeug

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.9 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas Boing am 24. Dezember 2013
Verifizierter Kauf
Überwiegend muß ich sagen, daß dieser Staubsaugerroboter meine Erwartungen übertroffen hat.
War ich eher skeptisch, daß so ein kleines Gerät mit einem normalen Staubsauger konkurrieren kann, muß ich jetzt sagen, daß es das kann.
Seit Wochen macht dieser kleine Feger täglich meine Wohnung "unsicher".
Er macht genau das, was man von ihm erwartet, nämlich die Wohnung saugen. Bei meiner 45qm Wohnung ist es ihm dann auch egal, ob er über meinen Teppich fährt, oder über das PVC in der Küche bzw. die Fliesen im Bad.
Natürlich sollte man im Auge behalten, daß dieses kleine Gerät sicher nicht für Langhaar-Teppiche geeignet ist, weil selbst handelsübliche Staubsauger bei diesen Teppichen grenzwertig arbeiten.

Für die Saugleistung und seine programmierbare tägliche Wiederholung kann ich diesem Gerät guten gewissens 5 Sterne geben.
Warum aber habe ich nur 4 Sterne gegeben?

Es gibt ein paar kleine Negativ-Punkte, die allerdings zu verschmerzen sind:

1. Die Ladestation, die vom Roboter automatisch wieder angefahren wird, ist schlecht konzipiert.
Der überhängende Bügel über dem Roboter macht es unmöglich, die Schmutzkammer zu öffnen und zu reinigen, solange der Roboter in der Ladestation steht. Man muß ihn also aus der Station herausfahren, was zu Punkt 2 führt.

2. Die Ladestation selbst sendet scheinbar permanent ein Positionssignal (Infrarot?), wodurch die beigelegte Fernbedienung des Roboters im Umkreis von ca. 2 bis 3 Metern nur eingeschränkt bis gar nicht funktioniert. Nimmt man die Ladestation vom Netz, ist die Fernbedienung wunderbar zu nutzen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Schmuck am 26. November 2013
Verifizierter Kauf
Tolle Investition. Man benötigt den entsprechenden Platz und es muss aufgeräumt sein. Meine Büroräume sind jeden morgen frisch gesaugt. Und man wundert sich was er jeden Tag wieder so einfängt (hier laufen aber auch 2 Katzen rum).

Theoretisch müsste ich einen Stern abziehen weil man den Sauger schwer aus der Ladestation rausbekommt, erst recht wenn man ihn unter einem Tisch oder Schrank platziert hat. Er ist ja darauf programmiert da immer wieder rein zu fahren. Und die Knöpfe mit denen man ihn rausfahren lassen könnte sind durch die Ladestation verdeckt. Mit der Fernbedienung kann man ihn zwar meistens starten (alle vorhandenen Programme), nur einfach mal rausfahren um den Staubbehälter zu leeren funktioniert nicht. Die Fernbedienung funktioniert i.d.R. nicht, solange sich der Sauger im "Sichtbereich" der Ladestation befindet. Kurzum die Entnahme des Saugers aus der Ladestation ist verbesserungswürdig.

Wegen der 70dB Geräuschentwicklung auf dem Holzfußboden sollte man ihn alleine arbeiten lassen. Da kann man sich hinterher über das Ergebnis freuen und braucht sich auch nicht über die chaotische Arbeitsweise Gedanken machen. Man kommt allerdings nicht drum herum manuell die Flächen zu saugen wo er nicht hinkommt, also alles was enger als 33 cm und niedriger als 10 cm ist.

Was er nicht kann:
- Teppichfransen, darin verfängt er sich.
- zu leichte Teppiche (Vorleger), die schiebt er weg und zerknüllt sie.
- den IKEA-Tisch mit der waagerechten Stange, Höhe 12 mm, da fährt er rüber, hängt dann aber fest.
- Türschwelle 17 mm, da kommt er nicht rüber, kehrt aber um und arbeitet weiter (ist bei mir auch gut so).
- Den Stuhl mit dem vierarmigen Trompetenfuß, das ist wie eine Rampe, da fährt wer sich fest.

Wenn man sich darauf einstellt läuft er problemlos.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Manuel Seeger am 31. Dezember 2013
Verifizierter Kauf
Seit einer Woche haben wir den Deebot D58 und wollen ihn nicht mehr hergeben.

Wir konnten es kaum glauben was der kleine Roboter aus unserem Teppichboden alles gesaugt hat. Da wir in unserer Wohnung fast nur Teppichboden haben waren wir gespannt wie gut er dort saugt und wir sind positiv überrascht.

Super am Deebot ist, dass er eine Walze/Bürste unten hat. Ohne diese hätten wir ihn nicht gekauft.

Die Saugkraft ist unseres Erachtens auch völlig ausreichend. Wir haben ein Test gemacht, indem wir zuvor mit unserm herkömmlichen Staubsauger (ohne Walze) und anschließend mit dem Deebot den Teppichboden saugten…und das Ergebnis war erstaunlich. Er hat noch so viel Staub aus dem Teppichboden gezogen.

Das mitgelieferte Magnetband können wir nicht verwenden, da der Streifen auf den Boden geklebt wird und deshalb nichts für Teppichböden ist…finden wir aber nicht schlimm. Wenn wir den Deebot nur in einem Raum saugen lassen wollen machen wir die Türe zu oder stellen Gegenstände in den Weg. Ansonsten haben wir keinen Bereich wo er nicht saugen darf. Auch mit Kabel hat er keine Probleme.

Wir empfehlen den Deebot auf jeden Fall weiter und sind sehr froh, dass wir uns für diesen entschieden haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von dieleseratz TOP 1000 REZENSENT am 31. Januar 2014
Verifizierter Kauf
Natürlich steht der Langzeittest noch aus - und mit ihm steht und fällt dann auch die endgültige Bewertung, aber nach gut einer Woche, in der ich 1-2 täglich den Deebot D58 einsetzte, kann ich wie folgt bilanzieren:
+ Kinderleichte Bedienung
+ Kräftige Saugleistung auf Fliesen
+ Kräftige Saugleistung auf kurzflorigen Teppichen
+ Relativ leise (viel leiser als mein Philipps Bodenstaubsauger bei mehr Saugleistung)
+ Kommt unter niedrige Sofas, Schränke, Regal, Betten - eben da, wo man nicht so oft saugt, da mit großem Staubsauger umständlich
+ Sehr ansprechendes Design
+ Hochwertiges, robustes Gehäuse
+ Mehrere nützliche Programme wie z.B. Fleck (fährt in Spiralen), Rand, Intensiv
+ Sehr günstiges Ersatz-Zubehör: Set mit 1 Hauptbürste, 2 Seitenbürsten, Filter gerade mal 16,95 Euro, Staubbehälter gut 12 Euro
+ Findet stets relativ schnell in sein Zuhause zurück
+ Akkuleistung reicht zum Reinigen von gut 90m2 locker aus (ca. 1 Stunde; der Akku ist in knapp 3 Stunden wieder aufgeladen
+ Benötigt wenig Platz

Negativ zu bewerten gibt es folgendes
- Entnahme des Staubbehälters umständlich - man kommt nicht ran, wenn der Deebot in seiner Station steht
- Fernbedienung funktioniert nicht in der Nähe der Station

Rund um den Vogelkäfig arbeitet er sorgfältig und beseitigt Federn, Flusen, Körner - ohne die Vögel in Angst und Schrecken zu versetzen. Sie haben sich an ihn schnell gewöhnt, auch wenn er hin und wieder sanft an den Käfig rumst.
Natürlich muss man im Flur oder Wohnzimmer einiges auf die Seite stellen, dies muss man jedoch beim regulären Saugen genauso.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen