oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,45 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

DDR auf Rädern. Fahrzeuge im Osten [Gebundene Ausgabe]

Rainer Küster
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 6,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 18 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 22. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

16. August 2010
Es waren längst nicht nur Trabis und Wartburgs, die auf den Kopfsteinpflaster-straßen zwischen Ahlbeck und Zittau herumholperten. Bei Weitem nicht! Die Palette der Fortbewegungsmittel reichte von A wie Awo bis Z wie Zastawa. Und noch breiter gefächert ist das Spektrum der Geschichten und Legenden, die sich um diese Fahrzeuge ranken. Wurde der Golf I wirklich in Zwickau entwickelt? Kann man den Trabant mit einer Damenstrumpfhose wieder flottmachen? Was kam heraus, als die sowjetische Militäradministration den Suhler Waffenschmieden befahl: »Man baue ein Motorrad aus Eisen!«? Und nicht zuletzt: Warum darf man mit DDR-Mokicks sogar noch heute schneller fahren, als es das Gesetz eigentlich erlaubt? Steigen Sie noch einmal ein in Ihren alten Trabant (wissen Sie noch, wo der Benzinhahn war?), fühlen Sie den Neid auf die Lada-Besitzer und fahren Sie in Gedanken ein Stück zurück in jene Zeit, in der Minol-Pirole noch sprechen konnten. Erinnern Sie sich? "Stets dienstbereit zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol ".

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

DDR auf Rädern. Fahrzeuge im Osten + DDR - Fahrzeuge
Preis für beide: EUR 10,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • DDR - Fahrzeuge EUR 3,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 64 Seiten
  • Verlag: Wartberg; Auflage: 3., Aufl. (16. August 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3831322252
  • ISBN-13: 978-3831322251
  • Größe und/oder Gewicht: 32,4 x 24,2 x 1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 149.507 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Rainer Küster, Jahrgang 1964, ist freiberuflicher Journalist. Nach verschiedenen Tätigkeiten bei Tageszeitungen, Nachrichtenagenturen und Fachmagazinen arbeitet er seit einigen Jahren auch als Werbetexter und Buchautor.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viel Auto für wenig Geld! 23. September 2010
Von J. Anders
Als engagierter Hobbyschrauber sind mir die westdeutschen Kraftfahrzeuge sehr vertraut.
Die Fahrzeuge der ostdeutschen Produktion habe ich bisher mit einer gehörigen Skepsis gesehen, aber der Autor hat mein Bild der Fahrzeuge von "drüben" gerade gerückt. Anschaulich und mit einer gehörigen Portion Humor, erläutert Herr Küster das Procedere um den Kauf eines PKWs aus der DDR-Produktion und kennt dessen Absurdität. Humorvoll stellt er die wahren Qualitäten des Trabant vor und weiß um die Rostprobleme des Moskwitsch. Selbstverständlich fehlen nicht die Prestigefahrzeuge der "Parteifunktionäre", wie der Wolga, der Tatra und ganz oben der Tschaika im amerikanischen Design. Die Zweiräder, die Nutzfahrzeuge und die selbstgebauten Vehikel des Arbeiter und Bauernstaates kommen ebenfalls nicht zu kurz und zeugen von der Improvisationsfähigkeit der DDR-Bürger.
Für mich ganz erstaunlich: Der Genex, eine Art ostdeutscher Warenhauskatalog für das kapitalistische Ausland. Hier konnte die westdeutsche Verwandtschaft gegen harte D-Mark einen Trabant oder Wartburg kaufen und ihn an den ostdeutschen Teil der Familie verschenken. Und es war sogar ein Schiebedach für den Wartburg lieferbar...

Ein erstaunlich erhellendes Buch über die Fahrzeugwelt der ehemaligen DDR zu einem noch erstaunlicherem niedrigen Preis.
Einfach perfekt!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen tolles Buch, hautnah gemacht 12. November 2011
für wenig Geld wird hier ein vorzügliches Buch angeboten. Kein wissenschaftliches Werk, keine endlosen Geschichten, keine Studioaufnahmen, aber sehr informativ.
So kann es nur ein "gelernter DDR Bürger" wiedergeben. So war es, eine breite Fahrzeugpalette wurde im Abriß vorgestellt, bis zu den unvorstellbaren Eigenbauten. Eine Menge Zeitcolleur wird informativ und auch lustig herübergereicht. Das Buch regt an zum Schmunzeln, aber auch zum Nachdenken über eine vergangene und nicht immer leichte Zeit. Da ich selbst Autor bin und mit der Kraftfahrzeuggeschichte der DDR aufgewachsen bin und noch heute damit lebe und auch darüber schreibe gestatte ich mir diese Einschätzung.
Das Buch ist richtig gut gemacht um mal schnell darin zu blättern und sich andere Gedanken holen. Im Kreise gleichgesinnter Freunde und Kollegen kann dann stundenlang Benzin geredet werden. Davon gibt es zu wenig. Gerade die alten Aufnahmen aus dem echten Leben von Amateuren für das Familienalbum gemacht geben dem Buch die letzte Würze.
Glückwunsch dem Autor und auch Verleger, da können sich ein paar "Große" eine Scheibe abschneiden.
JK
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Macht richtig viel Spass 13. Januar 2012
Von djmuckl
Von Amazon bestätigter Kauf
Ich habe dieses Buch zu Weihnachten verschenkt und damit absolute Begeisterungswellen ausgelöst. Sämtliche Männer in der Runde haben sich den ganzen Abend nur mit diesem Buch beschäftigt und in alten Erinnerungen geschwelgt. Daher mein Fazit: Für Ostalgiker absolut empfehlenswert!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen DDR Fahrzeuge 2. April 2014
Von Andreas
Von Amazon bestätigter Kauf
Bin sehr zufrieden mit dem Artikel.Der Service und auch der Preis alles o.k.
Ich kann den Artikel in jedemfall weiter empfehlen
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen kleines geschenk 1. Juli 2013
Von stephanie
Von Amazon bestätigter Kauf
. . . für ostalgiger . . . mal schön etwas aus seiner kindheit zu sehen . . . !
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa90d74d4)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar