oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 66,10  Kostenlose Lieferung. Details
BoraComputer In den Einkaufswagen
EUR 74,13 + kostenlose Lieferung.
kg-computer... In den Einkaufswagen
EUR 74,54 + kostenlose Lieferung.
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

D-Link DNS-320L ShareCentre Cloud NAS-Server bis 3TB (2-Bay, SATA II, DLNA, USB 2.0)

von D-Link
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (166 Kundenrezensionen)


Preis: EUR 64,00 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 17 auf Lager
Verkauft von In2digital und Versand durch Amazon in Frustfreier Verpackung.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 4. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
  • DLNA-zertifizierter Medienserver, Photo Center-Software, iTunes-Medienserver, Peer-to-Peer-Downloadfunktion
  • Software mit großem Funktionsumfang macht die Sicherung von Daten noch einfacher
  • Zwei leicht bestückbare Festplattenschächte mit Unterstützung von bis zu 3 TB
  • USB-2,0-Anschluss für den Anschluss weiterer externer Speichermedien oder eines Druckers
  • Gigabit Ethernet sorgt für Datenübertragung mit hoher Geschwindigkeit
Weitere Produktdetails

Versand in Originalverpackung:
Bei Versand durch Amazon: Dieser Artikel wird direkt in seiner Umverpackung verschickt. Bitte berücksichtigen Sie dies, falls Sie den Artikel verschenken möchten - in diesem Fall lassen Sie ihn ggf. als Geschenk verpacken und er wird in einer weiteren Verpackung versendet. Nähere Informationen finden Sie hier.

Wird oft zusammen gekauft

D-Link DNS-320L ShareCentre Cloud NAS-Server bis 3TB (2-Bay, SATA II, DLNA, USB 2.0) + Western Digital WD10EZRX Green 1TB interne Festplatte (8,9 cm (3,5 Zoll), 5900rpm, 8,9ms, 64MB Cache)
Preis für beide: EUR 116,04

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen


Produktinformationen

Technische Details
MarkeD-Link
Artikelgewicht113 g
Produktabmessungen14,4 x 9 x 19,3 cm
ModellnummerDNS-320L
FarbeSchwarz
Formfaktor3.5
Optischer SpeicherKeine(r)
  
Weitere technische Informationen
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB008HNRD4I
Amazon Bestseller-Rang Nr. 749 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung1,4 Kg
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
Im Angebot von Amazon.de seit3. Juli 2012
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 


Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

D-Link DNS-320L ShareCentre Cloud NAS-Server

ShareCenter Cloud-Netzwerkspeichergehäuse mit 2 Schächten

Das ShareCenter Cloud-Netzwerkspeichergehäuse mit 2 Schächten (DNS-320L) ist eine benutzerfreundliche Lösung für den Zugriff auf, die gemeinsame Nutzung von und die Sicherung Ihrer wichtigsten Daten mithilfe einer persönlichen Cloud. Mit dieser eleganten, preisgekrönten NAS-Lösung speichern Sie Ihre Daten sicher und geschützt zu Hause und haben sie dennoch immer zur Hand.

Netzwerkdiagramm

Netzwerkdiagramm

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken

Datenverfügbarkeit überall mit den mydlink Cloud Services
Durch Einrichten eines mydlink-Kontos und Zugriff auf das mydlink-Portal können Benutzer Dateien hoch- und herunterladen, Dateien/Ordner auf ihrem Speichergerät löschen und den Status ihres ShareCenter per Fernzugriff prüfen. Mit der App mydlink Access-NAS für das iPhone, das iPad und Android können Benutzer auf ihren Mobilgeräten Fotos ansehen sowie Musik und Videos streamen. Die Dateien können von dem Speicher- auf ein Mobilgerät heruntergeladen werden, um sie später zu versenden oder anzusehen. Musikdateien, Filme und Fotos können ferner auf ein ShareCenter hochgeladen und gesichert werden, um den Speicherplatz auf Smartphones und Tablets zu entlasten.

D-Link Green
Für Verbraucher, die ihre Stromkosten senken und etwas für die Umwelt tun möchten, bieten Produkte von D-Link Green eine umweltfreundliche Alternative ohne Leistungseinbußen. Das Gerät verwendet Energieverwaltungsfunktionen für Festplatten sowie Lüfter mit Smart Fan-Temperatursteuerung, um die Stromkosten sowie den Geräuschpegel zu senken und die Lebensdauer der Festplatten zu verlängern. Das ShareCenter spart ebenfalls Energie, indem es den Anschluss direkt an einen Router ermöglicht. Ein PC, der ebenfalls in Betrieb sein müsste, um den Zugriff auf die Daten zu möglichen, ist nicht erforderlich.

Einfacher Zugang an jedem Ort

Einfacher Zugang an jedem Ort

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken
App mydlink Access-NAS
App mydlink Access-NAS
Sehen Sie sich auf Ihrem iPhone, iPad oder Android- Gerät Fotos an, und streamen Sie Musik und Videos. Laden Sie unabhängig vom Standort Dateien von dem Speichergerät herunter, um sie später anzusehen. Laden Sie Musikdateien, Filme und Fotos auf das ShareCenter hoch, und sichern Sie die Daten, damit Sie nie wieder Dateien verlieren oder zu wenig Speicherplatz auf Ihrem Smartphone oder Tablet haben.

Einfache Installation und Einrichtung
Die Installation des ShareCenter Cloud-Netzwerkspeichergehäuses mit 2 Schächten ist ganz unkompliziert. Dank einer Schritt-für-Schritt-Anleitung können Sie das ShareCenter in wenigen Minuten in Betrieb nehmen. Richten Sie ein mydlink-Konto ein, um Ihre Daten mit jedem internetfähigen Gerät anzusehen und zu verwalten. Das Gehäuse unterstützt zwei interne SATA-Festplatten mit einer Kapazität von bis zu 3 TB. Die Installation ist denkbar einfach: Gehäuse öffnen und Festplatten einschieben. Drücken Sie auf den Verriegelungsknopf, um die Laufwerkschächte zu öffnen, führen Sie die Laufwerke ein – fertig. Der praktische USB-Anschluss auf der Rückseite des ShareCenter kann zum Anschließen eines Druckers für die ganze Familie oder ein Büro verwendet werden. Sie können auch ein externes USB-Speichermedium zur Datensicherung auf Knopfdruck anschließen. Ferner können Sie eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) anschließen, um die Stromversorgung zu überwachen und die Sicherheit Ihrer Daten bei Stromausfallzu gewährleisten. Außerdem ist es möglich, den Inhalt eines USB-Laufwerks auf Knopfdruck zu kopieren.

Digitale Medien mit dem integrierten Medienserver streamen
Sichern Sie Ihre digitalen Mediendateien auf dem ShareCenter, um sie zu schützen, und profitieren Sie von den Vorteilen des integrierten UPnP-AV-Medienservers mit DLNA-Zertifizierung. Streamen Sie digitale Inhalte auf kompatible Media Player wie die Boxee-Box von D-Link, PlayStation 3, Microsoft Xbox 360 oder direkt an Smart TV-Geräte. Sie können auch unterwegs Fotos, Musik und Videos auf Mobilgeräten nutzen.

Schutz von Daten, Leistung und Flexibilität
Das ShareCenter Cloud-Netzwerkspeichergehäuse mit 2 Schächten (DNS-320L) verfügt über vier verschiedene Festplattenmodi (Standard, JBOD, RAID 0, RAID 1) für die optimale Konfiguration in allen Fällen:
Schutz von Daten, Leistung und Flexibilität

My Surveillance
Vergrößern
My Surveillance
Vergrößern
Das Surveillance Center “My Surveillance”
  • Erweitern Sie Ihre D-Link DNS-327L NAS zu einer Überwachungszentrale für die mydlink IP-Kameras.
  • Kostenlose Überwachung von bis zu 4 D-Link Kameras
  • Zugriff von allen gängigen Browser Plattformen
  • Aufzeichnen und Wiedergeben minutengenau
Erweitern der Funktionen mit hilfe von kostenlosen Add-ons
  • Zahlreiche kostenlose Add-ons um die Funktionsvielflat Ihrer NAS bei bedarf zu erweitern.

Produktbeschreibungen

Artikel: D-2283083000
Kategorie: Hardware-Laufwerke & Storagesysteme
Hersteller: D-Link
Part Nr.: DNS-320L
EAN: 0790069375743

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
57 von 63 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen D-Link DNS-320L - 20. Februar 2013
Von Thomas B.
Farbe:Schwarz|Verifizierter Kauf
Ich bin zwar kein großer Verfasser von Rezessionen, hier möchte ich aber gern einmal meine Erfahrungen mit den D-Link DNS-320L Cloud Sharecenter veröffentlichen. Im Vorfeld sei erwähnt, das ich bereits ein paar Jahre eine Synology DiskStation DS407 genutzt habe und z.Z. eine Windows Home Server HP Data Vault x510, mit 4 x 1,5 TB laufen habe, welcher aber nur im heimischen Netz läuft, ohne Freigabe nach draußen.
Gekauft habe ich das Gerät im Oktober 2012 bei Amazon, um auf meine Musik und Fotos auch unterwegs und im Büro zugreifen zu können. Der Preis von ca. 82,00€ ist absolut okay. Es wurden zwei Western Digital Caviar Green 2000GB, SATA 6Gb/s (WD20EARX) Platten eingebaut, was ohne Werkzeug geht und selbst für „Nichtwissende“ ein Kinderspiel ist.
Die Einrichtung mit Hilfe der beigelegten CD war schnell und einfach erledigt, die Musik und die Fotos in entsprechende Ordner kopiert und schon war das wesentliche erledigt. Die beiden Platten (nicht im Raidmodus) wurden am Heimischen PC sofort als Netzlaufwerke eingebunden und konnten auch an allen anderen Rechner problemlos eingefügt werden.
Zugriff über Android-Handy und iPhone gingen sofort, man muss aber die App „mydlink access“ benutzen, nicht die „mydlink Cloud“ App, mit dieser wird zwar überall für das Produkt geworben, sie funktioniert aber damit nicht. Auch der Zugriff von anderen Rechnern wie z.B. aus dem Büro über die Seite de.mydlink.com funktioniert einwandfrei, man kann je nach den vergeben Rechten schreiben und lesen oder nur lesen.
Die Geschwindigkeit der NAS ist für den Preis absolut okay, die Geräte von Synology oder Qnap leisten sicher etwas mehr, kosten aber eben auch das 3-4 fache des DNS-320L.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Hartmut
Farbe:Schwarz|Verifizierter Kauf
Ich hatte mich vorab schon etwas durch Rezessionen gelesen und habe mir deshalb/trotzdem die DNS-320L bestellt. Anbei meine persönlichen Erfahrungen.

Vorab meine Umgebung
- Alice Router
- GBit Switch
- Webcam, MAC Mini, Win7 Notebook, DIR-855 (5GHz WLAN)
- Samsung Fernseher ue46d7090 (Sommer 2012)

Zusammenbau NAS:
Der Zusammenbau war problemlos, 2 Festplatten (WD30EFRX - Western Digital RED mit je 3TB). Stromversorgung, Ethernet angeschlossen, Startknopf gedrückt - fertig. Die Festplatten wurden korrekt erkannt.

Lärm/Lüfter:
Der verbaute Lüfter sieht schon etwas "mickrig" aus. Da er aber bei mir derzeit kaum Geräusche macht, geht das vollkommen i.O. Er lief bislang meistens in der Stufe "Low", seltener "Mittel". Die schon berichteten Lärmprobleme konnte ich mit meinem Modell nicht bestätigen. Ich denke nicht, dass dies ausschliesslich auf meine Altersschwerhörigkeit zurückzuführen ist. Eher vermute ich große Streuungen in der Serie.

Konfiguration:
Das NAS war sofort im Netz mit dem beigefügten Tool zu finden. Ich habe eine feste IP Adresse vergeben und konnte über die Web-Konfigurationsoberfläche zugreifen. Von der Oberfläche bin ich nicht so begeistert. Sie ist langsam. (Gefühlt) braucht die Oberfläche nach jedem Aufbau mehrere Sekunden um für die nächste Eingabe bereit zu sein. Greift man von extern (via Internet) auf die Konfigurationsoberfläche zu, wird der Effekt noch stärker (Datenrate vermutlich). Da wäre mir eine schlichtere (gerne ohne Bilder) Oberfläche lieber, die dafür aber nicht so träge reagiert. Auch ist die Oberfläche etwas "verspielt". Bei vielen Aktionen (z.B.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
94 von 106 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Getestet 1. Januar 2013
Von Lothar
Farbe:Schwarz
So, (m)eine Rezension…
Ich versuche ausführlich, sachlich zu beschreiben.
Es ist mein erstes NAS.

Ausgepackt platten eingebaut und gebetet das die 2 X 3TB Platten (Segate-Baracuda ST3000DM001) erkannt werden.
Diese hab ich aus externen Festplattengehäuse (CN Memory ext. 3,5 Zoll USB 2.0 (Spaceloop)) ausgebaut.
Die Platten waren für 99€ im Angebot.

Festplatten wurden erkannt, Garantie der Festplatten ist jetzt futsch aber es läuft.
Raid 0 Konfiguriert, so erscheinen die 2 Festplatten wie eine große 5,36TB Festplatte.
Die Formatierung dauert ca. 10min, das kann man auch nicht umgehen.
Jede Platte die man einbaut muss formatiert werden, Dateisysteme wie FAT32 oder NTFS werden nicht unterstützt!
D.h. man kann die Platten nicht ausbauen und die Dateien am PC über SATA oder einen SATA-USB Adapter auslesen oder beschreiben.
Man ist gezwungen die Dateien via LAN auf das NAS hochzuladen… (einigen wird nun klar was das bedeutet)

Ich durfte 5TB mit einer Geschwindigkeit von 10MB/s vom PC aus hochladen… (
Windows Kopiermenü zeigt, Restdauer länger als ein Tag und dabei schwank die Transferrate)
Also Abbruch und mit dem kostenlosen Tool „Teracopy“ neustarten.
Siehe da Transferrate Konstant bei 11MB/s und eine Restdauer von 3Tage 11Stunden (für 1,82TB)
Da ich aber gut 5TB hochzuladen hatte, suchte ich eine Möglichkeit das Ganze zu beschleunigen.
Da blieb nur der integrierte USB2.0 Port an dem NAS.
Also via Browser auf die Netzwerkkonfiguration vom NAS und im Dateimanager („Meine Dateien“) die angeschlossene Externe 2TB Festplatte aufgerufen.
Die D-Link Station reagierte durch die Netzwerkauslastung mit dem Kopiervorgang ziemlich Träge.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Sehr guter erster Eindruck!
Ich kann lediglich über meinen ersten Eindruck und meine ersten Erfahrungen berichten, da ich den D-Link DNS-320L erst seit kurzem habe.... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Tagen von M. Quabach veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Preis/Leistung stimmt.
Als Netzwerklaufwerk gut geeignet, leider Listet der D-Link nicht alle Dateien auf der HDD über Samsung AllShare o. andere UPnP Fähige Geräte auf. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Tagen von Petropoulos Antonios veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Nach Lüftertausch die perfekte Backup-Station
Ich verwende dieses Gerät mit zwei 3TB WD-NAS Festplatten, gespiegelt, als Dauerbackup-Station für 3 PCs und 1 iMac. Lesen Sie weiter...
Vor 26 Tagen von Andreas Papke veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Als Backup mit Raid-1 ganz ok!
Die Installation war noch ganz ok, aber der Datendurchsatz am LAN war unterirdisch.
Nachdem alles konfigurieren keinen Erfolg brachte, habe ich als letzten Versuch das... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Amazon Customer veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Die Anbindung an einen Router der Telecom mit iMAC hat nicht...
Im Beisein eines LAN-Spezialisten hat die Einbindung ins LAN zunächst funktioniert, dann verschwand aber des öfteren die Anzeige des Laufwerks und nach erneutem Start von... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von klauskopacz veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Günstig gut
Wer ein wirklich günstiges NAS sucht, ist hier gut bedient. Außerdem lässt sich das NAS supereinfach mit funplug rooten, aber das ist nur für versierte Nutzer... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Daniel K. veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Probleme (gelöst)
Ich habe mir die D-LInk DNS320 LW gekaut, da ich gerne für meinen Mac eine TimeMachine einrichten wollte. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Matthias P. veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Schnell zurück damit ...
Hatte das Sharecenter DNS-320L schnell eingerichtet, Anleitung für die Schnellkonfiguration ist gut. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von kleiner blauer Elefant veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gute NAS mit Problemen bei Samsung Fernseher
Ich habe mir diese NAS gekauft da ich sie hauptsächlich zum Filme streamen auf meinen Fernseher UE46F6500 verwenden möchte. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Patrick Nolz veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Es gäbe sogar 5 Punkte... wenn...
...ja wenn es nicht so ärgerlich eigenartig wäre, Smartphones und Tablets mit Android auf das NAS-System zugreifen zu lassen. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Alexander Schmidt veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden