• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Düfte: Signale der G... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von ---SuperBookDeals---
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 100% Geld zurueck Garantie. Zustand Wie neu. Schneller Versand, erlauben sie bitte 8 bis 18 Tage fuer Lieferung. Ueber 1,000,000 zufriedene Kunden. Wir bieten Kundenbetreuung in Deutsch.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,01 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Düfte: Signale der Gefühlswelt: Signale Der Gefuhlswelt (Deutsche Einheitsverfahren) Gebundene Ausgabe – 17. September 2004


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 17. September 2004
"Bitte wiederholen"
EUR 99,90
EUR 99,90 EUR 59,99
54 neu ab EUR 99,90 4 gebraucht ab EUR 59,99

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die neuesten Bekleidungs- und Schuh-Trends unter Amazon.de/Fashion-Trends.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 321 Seiten
  • Verlag: Helvetica Chimica Acta; Auflage: 1. Aufl. (17. September 2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3906390306
  • ISBN-13: 978-3906390307
  • Größe und/oder Gewicht: 21,8 x 2,5 x 23,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.133.232 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Schon der erste Einblick in das Buch bewirkt ein genussvolles tiefes Durchatmen. Mit großer Liebe zum Detail werden darin die wissenschaftlichen und kulturellen Hintergründe des Geruchs über Jahrtausende so dargestellt, dass einen die Faszination der Düfte und des Riechens spontan gefangen nimmt. ... Dieses Buch ist eine (sinn-volle) Bereicherung unseres wissenschaftlichen Alltags der Prüfung, Analyse und Bewertung von Gerüchen."
eco-info
 
"... es gibt gewiss keinen Duft-Begeisterten, den Ohloffs neuestes Buch nicht in den Bann ziehen wird ..."
Angewandte Chemie
 
"G. Ohloff, nicht nur einer der besten und bekanntesten Geruchschemiker und -forscher in der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts, versteht es wie kaum ein anderer, chemische Fakten mit kulturgeschichtlichem Wissen und physiologischen Wirkungen auf einen Nenner zu bringen und somit die Welt der Düfte allumfassend zu beschreiben. Hier liegt ein ausgezeichnetes, äußerst fundiertes Sachbuch vor, das die Lust zum Schmökern weckt..." Eurocosmetics
 
"Das anspruchsvolle Buch lädt ein, in die Welt der Düfte zu tauchen. Interessierte werden dabei sicherlich auf ihre Kosten kommen." Associated Press
 
"... ein weit umspannendes Werk gelungen, das einlädt, in die Welt des Olfaktorischen einzutauchen."
Offenbach-Post
 
"... lädt zu einer umfassenden Expedition ins Reich der Gerüche ein. ... Es ist ein von Informationen überquellendes, schön bebildertes Buch, das für seinen stolzen Preis auch viel bietet." Bild der Wissenschaft
 
"Mit großer Liebe zum (auch chemischen) Detail stellt Günter Ohloff, ... , Pharmazeut, Chemiker und Wissenschaftler in seinem Buch >Düfte - Signale der Gefühlswelt< ... die wissenschaftlichen und kulturellen Hintergründe des Geruchs über Jahrtausende dar. Er macht das sorgfältig, anspruchsvoll und auch für Laien so gut verständlich, dass einem die Faszination der Düfte und das Mysterium des Riechens spontan gefangen nimmt."
Salzburger Nachrichten
 
"Ohloff beschreibt die chemischen, sensorischen und neurologischen Grundlagen des Sinnes, aber auch kulturelle Aspekte kommen nicht zu kurz. Das Buch verbindet harte wissenschaftliche Fakten in angenehmer Weise mit den >weichen< und sinnlichen Aspekten."
Die Welt
 
"Dieses Werk stellt für Riechstoffchemiker, Pharmazeuten, Mediziner und Studierende dieser Fachrichtungen sowie für interessierte Laien eine empfehlenswerte Lektüre dar." ÖÄZ
 
"... ist ein Muß für Aromastoffforscher, insbesondere für diejenigen, die vom magischen Zauber dieser "Welt der Düfte" angezogen wurden und von ihm nie wieder loskommen." Advances in Food Sciences
 
"Es ist ein leicht lesbares Buch, das dem Leser viel Interessantes mit zahlreichen historischen Details und literarischen Querverweisen rund um die Düfte liefert. Die Lektüre fesselt und macht Spaß...Insgesamt ein interessantes, empfehlenswertes Buch..." BiuZ
 
"Der Glücksfall ist hier zusammengetroffen zu einem Buch, das sich sehen und lesen lässt, das zugleich sachliche Wissenschaft und ästhetische Augenweide ist. Geboten von dem Mann, der als Duftstoffchemiker, Sammler und Stilist internationales Ansehen genießt."
BIOspektrum
 
"Der Glücksfall ist hier zusammengetroffen zu einem Buch, das sich sehen und lesen lässt..."
Wissenschaft-Online

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Günther Ohloff, 1924 in Ostpreußen geboren, hat Pharmazie und Chemie studiert und war nach der Promotion in der Industrieforschung sowie an der Hochschule tätig. Seit 1968 leitete er bis zu seiner Pensionierung 1989 die Forschung eines weltbekannten Riechstoffherstellers in Genf. Aromastoffe von Passionsfrucht, Erdbeeren, Ananas, Grapefruit und Casis oder schwarzem Tee wurden ebenso erfolgreich bearbeitet wie die Duftstoffe von Ambra, Moschus und Bibergeil. Die chemische Zusammensetzung der ätherischen Öle von Iriswurzeln, Veilchenblüten oder Rosenöl stammen ebenfalls aus seinen Laboratorien. Grundlegende Erkenntnisse über den Zusammenhang zwischen Geruch und chemischer Struktur führten zu der Entwicklung einer Vielzahl neuer Duftstoffe. Gemeinsam mit seinem Team entwickelte er chemische Synthesen, die der modernen Parfumerie wichtige Impulse verliehen. Günther Ohloff hat über 250 Publikationen und Patente verfasst. Mit der Kulturgeschichte der Duftstoffe mit dem Titel Irdische Düfte-Himmlische Lust wurde er einem breiteren Publikum bekannt. Günther Ohloff wurde mit zahlreichen internationalen Preisen und Ehrungen ausgezeichnet, u.A. mit der Ehrendoktorwürde der Universität Graz.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Von Amazon Customer am 20. Oktober 2013
Verifizierter Kauf
Das Buch erzählt vieles rund um die Signale der Gefühlswelt, aber genaue Wirkungen und Ursachen zeigt es kaum auf. Dafür kommt eher ein emotional-künstlerischer Aspekt im Buch zur Geltung. Ohloff bleibt dabei sehr traditionell und in klassischen Schemata, ganz so, wie es seine Publikationen auch sind.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen