wintersale15_finalsale Hier klicken mrp_family Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen6
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CDÄndern
Preis:4,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Januar 2007
Das einzige, was ich bisher von den Nürnberger Prozessen sah und hörte, kannte ich von der gleichnamigen Spiegel TV Dokumentation.

Aber hier, bei diesen Hörbüchern, kommen zum ersten Mal die Oberen des NS-Regimes ausführlich selbst zu Worte.

Die Aufnahmen klingen gut, wenn man bedenkt, daß die Aufnahmen zirka 60 Jahre alt sind.

Sie wurden digital überarbeitet, was man eindeutig hört. Kaum ein Knacksen, kein ständiges, monotos Rauschen, wie man es von Bandmaschinenaufnahmen her kennt.

Dennoch klingt der Ton zuweilen metallisch, wie durch's Telefon.

Die Originalaufnahmen werden durch Sprechertexte ergänzend. Die Aussagen der Angeklagten werden zum Teil erläutert; chronologisch mit Datumsangaben ergänzt, mehr aber nicht. Den Sprecher finde ich keineswegs aufdringlich, sondern sachlich kommentierend.

Die Hörbücher sind Geschichte, fast zum Anfassen.

Man erfährt zum ersten Mal, aus eigenem Munde, wie Göring, Streicher und Dönitz dem Regime dienten, was sie dazu bewegte dies zu tun, wie sie sich verteidigen.

Bei einem hat Göring allerdings Recht: In seinem Schlußplädoyer sagt er ganz offen, daß das "Gericht" nur eine Siegerjustiz ist und was auch immer er oder andere Angeklagte, zur eigenen Verteidigung ausgesagt hätten, wäre im Endeffekt nichtig. Das Tribunal hatte von Prozessbeginn an schon gerichtet...

Da ich mich mit dem Thema Nürnberger Prozesse weitgehend auseinander gesetzt habe, möchte ich an dieser Stelle, für alle Interessierten, eine kleine Liste höchst informativer Artikel erstellen:

Bücher:

- Nürnberger Tagebuch (von Gustave M. Gilbert)

- Nürnberg. Tribunal der Sieger (von Werner Maser)

DVDs:

- Death by hanging - Tod durch den Strang

- Der Nürnberger Prozess - Spiegel TV

Alle Artikel sind auch bei amazon.de erhältlich.

_________________________________________________________________________________

FAZIT: Die Angeklagten, die Verbrecher, das Regime - mit eigener Stimme reden, sich verteidigen hören, ist faszinierend.

Ich hoffe die Reihe wird fortgesetzt - Heß hat ja leider nicht viel gesagt - aber die Generäle wären interessant.

Unbedingt kaufen! Alle 3.
11 Kommentar12 von 13 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2014
Es ist das erste Mal, daß ich mir Audio-CDs dieser Dokumentationsreihe gekauft und angehört habe. Ich muß sagen, daß ich positiv überrascht wurde. Für jeden Geschichts- und Politikinteressierten ein absolutes Muß, kommt hier doch die Elite des Dritten Reiches selbst zu Wort und erklärt Motive, Hintergründe und Zusammenhänge.

Dönitz war in erster Linie Soldat, kein Politiker. Er führte Befehle aus, zeigte dabei auch eine menschliche Seite, und beging keine Kriegsverbrechen. Dennoch wurde er zu 10 Jahren Gefängnis verurteilt. Erschütternd in seinen Berichten jedoch Kriegsverbrechen, wie sie vom Gegner begangen worden sind.

Wer sich diese Audio-CDs anhört, und die vorgetragenen Argumente, beginnt, am offiziell verordneten Geschichtsbild (Täter hier - Opfer dort) zu zweifeln. Zumindest jedoch hört man einmal auch "die andere Seite" und kann sich ein wenig in die dortige Zeit hineinversetzen.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2014
Die CDs sind ein interessantes Dokument. Allerdings handelt es sich mitnichten um ein Kreuzverhör. Es kommen lediglich Dönitz und sein Anwalt zu Wort, die natürlich versuchen, die Anklagepunkte zu entkräften. Wer sich also ein objektives Bild machen möchte, der sollte noch zusätzliche Quellen hinzu ziehen. Auch eine Internet-Recherche über den Verlag und dessen Eigentümer hilft, das Ganze einzuordnen.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2009
Hallo,

kann man sich anhören, man sollte sich allerdings etwas mit den Nürnbergern Prozessen beschäftigen, das vieles im sachlichen Zusammenhang steht.
0Kommentar2 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 3. Januar 2010
Kein Hörbuch über Dönitz mit Komentaren sondern eines von Dönitz im Originalton.
Schöne Reihe, bitte fortsetzen!
0Kommentar2 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2014
Der Rezensent "EvilElvis" wirbt in seinem Kommentar ("Siegerjustiz") für die NEUE RECHTE und hat in seiner Literaturempfehlung Schleichwerbung für ein Buch aus diesem Kreis eingefügt!

Wer sich dagegen auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand und auf seriöse Weise mit Karl Dönitz auseinandersetzen möchte, dem sei das beim Schulbuchverlag Fedinand Schöningh erschienene Buch von Dieter Hartwig, Großadmiral Karl Dönitz, Legende und Wirklichkeit, Paderborn, 2010, empfohlen: 978-3-50677027-1.

Die Aufnahme "Dönitz im Kreuzverhör" zeigt den Nachfolger des "Führers" während dem Nürnberger Kriegsverbrecherprozess, und zugleich einen Soldaten, der mit einem bedingungslosen Pflichtdenken ausgestattet war, republikfeindlich, antidemokratisch und - letztlich - menschenverachtend. Dönitz wurde in zwei von drei Anklagepunkten in Nürnberg für schuldig gesprochen, der Planung eines Angriffskrieges und der Verantwortung von Kriegsverbrechen.
Nicht verhandelt wurde, was er den eigenen Soldaten angetan hat. Keine Waffengattung im Zweiten Weltkrieg, weder auf Seiten der Nazis, noch auf Seiten der Alliierten, hatte prozentual so viele Opfer zu beklagen, wie die von Admiral Karl Dönitz geführte U-Bootwaffe. Kämpfen bis zum Untergang...
0Kommentar0 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

19,95 €