Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 12,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Dämonisch [2 DVDs]

Bill Paxton , Matthew McConaughey    Freigegeben ab 18 Jahren   DVD
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 11,68
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf durch Drehscheibe24 und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 22. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

LOVEFiLM DVD Verleih

Dämonisch auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Dämonisch [2 DVDs] + Dämon
Preis für beide: EUR 27,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Dämon EUR 16,25

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Bill Paxton, Matthew McConaughey, Powers Boothe, Matt O'Leary, Luke Askew
  • Komponist: Brian Tyler
  • Künstler: Brent Hanley, David Kirschner, Karen Loop, Bill Butler, Arnold Glassman, April Ferry, Nelson Coates, Susumu Tokunow, Kevin Cozen, David Blocker, Tom Huckabee, Tom Ortenberg, Michael Paseornek
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 28. Oktober 2003
  • Produktionsjahr: 2001
  • Spieldauer: 96 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0000CGWCW
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 20.153 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

Seit 1979 terrorisiert ein Serienkiller, der sich "God's Hand" nennt, Texas. Da meldet sich ein junger Mann bei der Polizei und gibt an, der Mörder sei sein Vater. Nach einer Vision hatte sich das einst liebevolle Familienoberhaupt genötigt gefühlt, auf einer Liste aufgeführte Menschen nach Hause zu bringen und mit der "magischen Axt" zu ermorden. Während er die Aussage aufnimmt, kommt dem protokollierenden Beamten der junge Mann, der behauptet, eben seinen Bruder begraben und dem Vater assistiert zu haben, immer seltsamer vor...

Produktbeschreibungen

Kinowelt DÃmonisch (2 DVDs), USK/FSK: 18+ VÃ--Datum: 28.10.03

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
14 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unheimlich spannend, nevenaufreibend, atemraubend 10. Oktober 2006
Von Hendrik Vadersen VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD
Dies ist einer der unheimlichsten Filme, die ich je gesehen habe, denn der Horror wird eigentlich nicht gezeigt, er findet im Kopf statt.

Inhalt:

Ein junger Mann kommt in ein Polizeirevier und gesteht, dass sein Bruder der ‚Hand Gottes Mörder’ sei. Er erzählt dem Kommissar über all die Morde, die sein Vater als erstes im Jahre 1979 begangen hatte. Mit ihm hat alles angefangen, da er eines Nachts eine Vision von Gott bekam, dass der Weltuntergang bevorstehe und er alle Dämonen, die in Menschengestalt leben, töten müsse. Sein Bruder sei ebenfalls fest davon überzeugt gewesen nur er nicht. Nun sei sein Bruder tot und er führt den Ermittler zum Grab, wo alles anders kommt als erwartet...

Der Film nimmt einige Wendungen und ist stets, in fast jeder Minute spannend und unheimlich. Selbst mitten am Tag denkt man, gleich passiert etwas grauenhaftes. Zuletzt weiß man nicht mehr, was man glauben soll. Entweder ist der Vater völlig durchgedreht, oder alle anderen.

Dieser Film ist einfach nur klasse und verdient fünf Sterne!

Viel Spaß beim gucken!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Morde im Auftrag des Herrn 22. Oktober 2008
Von Hugo Humpelbein TOP 500 REZENSENT
Format:Videokassette
In der ersten halben Stunde rätselte ich noch, ob dies vielleicht ein Horrorfilm ist, dessen religiöse Botschaft ernst gemeint ist. Sowas gibt es ja schließlich (bestes Beispiel für mich: "Signs - Zeichen"). Ziemlich schnell wird aber deutlich, dass er doch nur ein spannender Unterhaltungsfilm sein will - und als solcher funktioniert er ja auch prächtig. Und es bleibt noch eine weitere Stärke: der Machtkampf zwischen einem von Gott überzeugten, geisteskranken Vater und seinem selbstdenkenden 13jährigen Sohn, der sich zum ersten Mal im Leben von seinem Papa distanzieren muss. Dieser psychische Prozess war für mich hinterher spannender als das Abschlachten sogenannter Dämonen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:DVD|Verifizierter Kauf
In Dallas taucht ein Mann ( Matthew McConaughey ) beim FBI auf, nennt sich Fenton Meeks und behauptet sein Bruder Adam sei der Hand Gottes Mörder. Der zuständige Agent Wesley Doyle ( Powers Booth ) bekommt eine unglaubliche Geschichte zu hören : Als er und sein Bruder Adam ( Jeremy Sumpter) Kinder waren, sei eines Nachts ihr Vater ( Bill Paxton) zu ihnen gekommen und erzählte das Gott erschienen wäre und sie nun auserwählt seien Dämonen zu vernichten. Die Kinder müssen zusehen und lernen. Fenton ( Matt O'Leary ) , von Anfang an skeptisch gewesen, wird bald darauf von seinem Vater mehrere Tage lang im Keller eingesperrt damit er "glauben" lernt. Später nach dem Tod des Vaters waren Adam und er in verschiedenen Waisenhäusern gewesen. Sie hätten sich erst jetzt wieder getroffen. Er aber sei hier um zu zeigen wo die Ermordeten seines Bruders begraben sind.
Neugierig aber auch misstrauisch fährt Agent Doyle mit Fenton zum besagten Fundort. Dort angekommen muß Doyle feststellen das er noch nicht alles erfahren hat.......

Bill Paxton ist ein guter und vielseitiger Schauspieler (Aliens, True lies, Monolith....) und liefert hier ein sehr gutes Erstlingswerk ab. Die Darsteller sind sehr gut besetzt, vor allem die Kinder liefern eine hervorragende schauspielerische Leistung. Der Film ist von Beginn an spannend und hält diese bis zum Ende durch. Es gibt gelungene Wendungen und ein überraschendes Ende ist garantiert. Aber ein Punkt muss abgezogen werden, denn dass ein Erwachsener nach einer einmaligen Gotteserscheinung zum Mörder wird ist unglaubwürdig.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Morde im Auftrag des Herrn 26. August 2007
Von Hugo Humpelbein TOP 500 REZENSENT
Format:DVD
In der ersten halben Stunde rätselte ich noch, ob dies vielleicht ein Horrorfilm ist, dessen religiöse Botschaft ernst gemeint ist. Sowas gibt es ja schließlich (bestes Beispiel für mich:"Signs - Zeichen"). Ziemlich schnell wird aber deutlich, dass er doch nur ein spannender Unterhaltungsfilm sein will - und als solcher funktioniert er ja auch prächtig. Und es bleibt noch eine weitere Stärke: der Machtkampf zwischen einem von Gott überzeugten, geisteskranken Vater und seinem selbstdenkenden 13jährigen Sohn, der sich zum ersten Mal im Leben von seinem Papa distanzieren muss. Dieser psychische Prozess war für mich hinterher spannender als das Abschlachten sogenannter Dämonen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wirklich speziell 15. Juni 2007
Von Yama
Format:DVD
Habe soeben dieses kleine aber sehr feine filmchen reingezogen.

Ich hatte keine allzu grossen erwartungen, wurde aber umsomehr positiv überrascht.

"dämonisch" ist zweifellos ein spezieller thriller und grenzt sich meiner meinung nach in einigen dingen wohltuend von vielen "artgenossen" ab.

bild und ton sind ok.

wirklich herausragend empfand ich die leistung der schauspieler und vor allem die story, und das ist schliesslich das wichtigste an einem film.

es ist einer dieser äusserst seltenen filme bei denen ich das ende nicht erraten konnte, das ist schon sehr speziell.

wie immer versuchte ich das ende vorauszusehen und bastelte 2,3 versionen im kopf zusammen...allesamt falsch.

bei filmen wie z.b."5 fingers" oder "identität", welche für viele ebenfalls ein überraschendes ende aufweisen, hielt sich die begeisterung bei mir in grenzen, weil ich mit einer meiner vermutungen richtig lag und sich somit der überraschungseffekt und eben die damit verbundene begeisterung, trotz genialem film, nicht den gewünschten effekt brachte.

"dämonisch" war nun wieder mal einer dieser filme, bei denen ich wirklich überrascht wurde.

ich liebe dieses gefühl des verblüfft seins nach solchen filmen, vergleichbar mit dem gefühl das man hat, wenn ein zauberkünstler einen guten trick vorführt. paxton gehört für mich ab jetzt in die rige der magier :).

bei viel zu vielen filmen weiss man schon nach der ersten minute was am ende sache ist, und die weniger durchschaubaren sind äusserst rar gesäht.

alleine deshalb gäbe es von mir schon 5 sterne.

einen so krassen wow-effekt wie z.b.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Film
Ein echt super Film, welcher überzeugte. Kann ihn nur weiter empfehlen ! ! ! ! ! ! ! ! ! !
Vor 24 Tagen von Jürgen Schwarz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Fieser Thriller mit genialer mehrfacher Auflösung
Ein Mann kommt zum FBI und erklärt, er wisse, wer der Killer ist, der in letzter Zeit offenbar sechs Menschen umgebracht hat. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von S. Simon veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannung pur!
Ein toller Film. Habe ihn im TV gesehen. Die Schauspieler geben wirklich ihr bestes. Erst zum Schluß wird alles aufgelöst.
Vor 9 Monaten von Seth61 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen arg
Horror vom Feinsten! Ich finde ihn arg und grauslich, aber trotzdem richtig gut! Habe ihn schon öfters angeschaut! Für Horrorfans das Richtige!
Vor 10 Monaten von Bm veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Krimigeschichte mal anders
Ich finde es spannend, wenn in so einem Krimi Kinder eine Rolle spielen.
Es ist relativ unblutig und es kommen keine Vampire vor, Vampirfilme mag ich gar nicht.
Vor 11 Monaten von Bettina Elsner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen guter film
ich kannte den film schon und wollte ihn einfach für meine sammlung da ich den einfach super klasse finde :D
Vor 20 Monaten von Christine veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Ein netter und unterhaltsamer Film, mehr aber leider nicht
Selten habe ich einen Film erlebt, bei dem ich mit ca. 80% der Handlung sehr zufrieden war und dann am Ende derart enttäuscht wurde. Aber dazu später mehr... Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Markus Taube veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Erschütterndes Ende
Ich habe mir den Film gestern angesehen und war bis kurz vor Schluss absolut angetan von dem Gewissenskampf des jungen Fenton, der versucht sich gegen seinen geistesgestörten... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. September 2012 von Comedian
5.0 von 5 Sternen Horrorthriller in religiösem Gewand!
Dies ist ein Horrorthriller der Extraklasse. Man denkt zuerst es handelt sich um Jemand mit Wahnvorstellungen, der Morde begeht und diese mit einer religiösen Vision... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. Juni 2012 von Michael Johann
1.0 von 5 Sternen Schlecht!
Ich habe den Film angesehen, weil er als sogenannter "Geheimtipp" gehandelt wird.
Und wirklich, zu Beginn scheint es, als würde man ein sorgsam aufgebautes Psychodrama... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. März 2012 von Maus
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar