In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Dämonentochter - Verbotener Kuss: Band 1 auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Dämonentochter - Verbotener Kuss: Band 1 [Kindle Edition]

Jennifer L. Armentrout , Barbara Röhl
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 7,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Taschenbuch EUR 8,99  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Zwischen Göttern und Sterblichen gibt es die Eine, die kämpfen wird


Alex‘ Mutter wurde von Dämonen verwandelt und macht nun Jagd auf Menschen. Einzig Alex kann sie aufhalten. Doch sie ist noch keine voll ausgebildete Dämonenjägerin. Als Alex‘ Mutter einen Freund ihrer Tochter entführt, bleibt Alex keine Wahl. Sie zieht in einen Kampf auf Leben und Tod, und stellt sich allein ihrer größten Angst ...


Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jennifer Armentrout hat sich in den USA bereits einen Namen gemacht: Immer wieder stürmt sie mit ihren Romanen (fantastische, realistische und romantische Geschichten für Erwachsene und Jugendliche) die Bestsellerlisten. Ihre Zeit verbringt sie mit Schreiben, Sport und Zombie-Filmen. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und zwei Hunden in West Virginia.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 734 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 449 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3570380432
  • Verlag: cbt (10. März 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00HUPRHB8
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #3.358 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Jennifer L. Armentrout lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Hunden in West Virginia. Wenn sie nicht gerade mit dem Schreiben eines neuen Buches beschäftigt ist, schaut sie sich am liebsten Zombie-Filme an. Ihre E-Books waren in den USA auf Anhieb so erfolgreich, dass sie kurze Zeit später in den Druck kamen und sofort auf die Spitze der New-York-Times-Bestsellerliste kletterten.

Foto Copyright: © Jennifer L. Armentrout

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Sunshine
Format:Kindle Edition
Inhalt:
Zwischen Göttern und Sterblichen gibt es die Eine, die kämpfen wird Alex‘ Mutter wurde von Dämonen verwandelt und macht nun Jagd auf Menschen. Einzig Alex kann sie aufhalten. Doch sie ist noch keine voll ausgebildete Dämonenjägerin. Als Alex‘ Mutter einen Freund ihrer Tochter entführt, bleibt Alex keine Wahl. Sie zieht in einen Kampf auf Leben und Tod, und stellt sich allein ihrer größten Angst ... (Klappentext, Amazon)

Cover:
Das Cover ist wirklich schön. Vor allem die Lilatöne haben es mir angetan.

Titel:
Der Titel ist passend, auch wenn ich mir erst etwas anderes darunter vorgestellt habe.

Schreibstil:
Ich habe Obsidian von der Autorin gelesen und muss sagen, der Stil ist qualitativ gleichwertig. Alex ist eine lockere Ich-Erzählerin, mit der man sich gleich identifizieren kann. Allerdings ist es nicht ganz so wortgewandt und humorvoll, wie andere Bücher von ihr.

Charaktere:
Ab hier kommen wir zu den negativen Punkten des Buches. Denn die Charaktere sind nichts Neues, wir haben einfach mal die Protagonisten der "Vampire Academy" Reihe geklaut, umbenannt und hier eingefügt. Von daher schenke ich mir eine Charakterisierung. Alex ist wie Rose, Aiden auf erschreckende Weise wie Dimitri, Caleb kommt Mason gleich und die Rasseneinteilung entspricht Moroi, Dhampire und Strigoi. Das geht gar nicht!!! Aber es sind nicht nur die Charaktere: Auch die Schule, die Tatsache, dass Alex weggelaufen ist und zurückgebracht wird... ich höre jetzt auf.

Erwähnenswert:
Das Buch ist so schön geschrieben! Wirklich, aber eben leider inklusive einer geklauten Idee.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen tolle Charaktere 30. März 2014
Von Sunny Dee TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Der Inhalt und Stil hat mich unglaublich an die Vampire Academy Reihe von Richelle Mead erinnert, was ich allerdings eher positiv als negativ empfand. So kam ich nicht in Versuchung diese Reihe mit meiner geliebten „Lux“-Reihe der Autorin zu vergleichen. Diese beiden Reihen sind nämlich grundverschieden. Nun aber zum eigentlichen Inhalt. Der Weltaufbau wirkt erst etwas verwirrend. Ich dachte es geht um Dämonen und dann stellte sich heraus, dass es doch um Götter bzw. ihre Nachkommen auf Erden geht. Das Ganze fand ich nicht ganz so gut erklärt. Haupthandlungsort ist eine Schule, hier Covenant genannt. Diese wird sowohl von Reinblütern, als auch von Halbblütern besucht. Wenn ich es richtig verstanden habe, stammen die Reinbüter ursprünglich von den Göttern ab. Reinblüter sind natürlich die oberste Schicht und Halbblüter sind meist nur sehr wenig wert, manche werden sogar schon als Kinder in die Sklaverei gezwungen. Das fand ich schon ziemlich heftig. Andere Halbblüter bekommen die Möglichkeit sich als Wächter ausbilden zu lassen, um dann später die Reinblüter zu beschützen. Alex, die Protagonistin, ist so ein Halbblut, dass Wächterin werden möchte. Am Anfang der Geschichte befindet sie sich allerdings auf der Flucht mit ihrer Mutter, die sie vom Covenant fern halten möchte. Warum sie dies tut und wie Alex doch wieder zurückkehrt, das müsst ihr selbst lesen. Die Geschichte weißt eine Menge Action und Kampfszenen auf, aber geht emotional auch in die Tiefe. Diese Mischung hat mir super gefallen. Der Weltaufbau ist interessant, aber wie oben schon erwähnt etwas verwirrend und teilweise schockieren. Das Konzept um die Daimons habe ich bisher noch nicht völlig verstanden. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ich bin zwiegespalten... 22. August 2014
Von Aelaria TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Alex‘ Mutter wurde von Dämonen verwandelt und macht nun Jagd auf Menschen. Einzig Alex kann sie aufhalten. Doch sie ist noch keine voll ausgebildete Dämonenjägerin. Als Alex‘ Mutter einen Freund ihrer Tochter entführt, bleibt Alex keine Wahl. Sie zieht in einen Kampf auf Leben und Tod, und stellt sich allein ihrer größten Angst ...

Nachdem der Klappentext von Jennifer L. Armentrouts "Dämonentochter" so verlockend klang, musste ich den Roman natürlich unbedingt lesen. Jetzt nach der Lektüre bin ich etwas ratlos, wie ich das Buch letztlich bewerten soll, denn unterhalten hat es mich sehr gut und deshalb hätte es eigentlich 4 Sterne verdient gehabt. "Eigentlich" - wenn die Autorin nicht so schamlos abgekupfert hätte...

Ich kenne außer "Dämonentochter" noch "Obsidian, Schattendunkel" von Frau Armentrout und bei beiden Werken konnte sie nicht mit eigenen bzw. nur mit wenigen eigenen Ideen punkten. Während mich "Obsidian" noch stark an Meyers "Twilight" und Konsorten erinnert hat, wurde bei "Dämonentochter" ganz fleißig von "Vampire Academy" abgekupfert. Es gibt deutliche, nicht abzustreitende Paralellen bei der Grundidee, bei den Charakteren, der Schulgeschichte, Liebesgeschichte und, und, und. Ist es nicht peinlich, wenn man als Autorin scheinbar so wenig Phantasie hat, dass man sich ordentlich bei den Ideen anderer bedienen muss? Und vor allem: warum wird so ein Buch dann überhaupt gedruckt und in sämtliche Sprachen übersetzt?

Mal abgesehen davon wurde ich beim Lesen aber sehr gut unterhalten. Ich hatte den ganzen Roman innerhalb von zwei Tagen zu Ende gelesen, weil die Autorin geschickt Spannung aufgebaut hat, v.a.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen toll!
Ich habe die komplette Buchserie auf englisch gerade fertig gelesen und war begeistert davon.

Ich mag gerne Romane, bei denen Dämonen oder ähnliches vorkommen... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Sabine aus Ö veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen hat Spaß gemacht :)
Auf der Suche nach einem Buch für schöne Stunden im Garten bin ich über Dämonentochter von J.L. Armentrout gestoßen. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Anne-Katrin veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Dämonen Tochter Band 1
Dämonentochter
-Verbotener Kuss

Von:
Jennifer L. Armentrout

Vorwort:
Jennifer L. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Laila veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Leidenschaftlicher Fantasyspaß
Ein wunderbares Buch, voller neuer Ideen und sprudelnder Gefühle. Die kämpferische Alexandria ist ungemein sympatisch und man fiebert vom ersten Augenblick mit ihr mit. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Katharina veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Hach ich habe schon wieder einen neuen Traumtypen.
Das einzige aber auch wirklich das einzige, was mir nicht gefallen hat, war der etwas unglücklich gewählte Titel. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Cat von Bones veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen obwohl mir hier viele Dinge sehr bekannt vor kamen, eine interessante...
Seit 3 Jahren ist Alexandria mit ihrer Mutter auf der Flucht. Sie haben die sicheren Wände des Covenant verlassen und bleiben nicht lange an einem Ort. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Astrid "Letannas Bücherblog" veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Dämonentochter, J.L.Armentrout - die Entdeckung
Ich mag Jugendromane lieber als Romane die meinem Alter eher entsprechen sollten, Dämonentochter ist fantastisch gut, spannend, gut geschrieben, ich bin froh, dass der zweite... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Annali veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen einfach nur gut...
ich fand es traurig, spannend und einfach nur toll zu lesen. ich habe nicht aufgehört. Trotz allem hat es mich an etwas an Twilight und Chroniken der Unterwelt erinnert... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von blackhexe51 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gelungener Auftakt
Ich fand das Buch wirklich sehr gut gelungen, auch wenn es viel Ähnlichkeit mit Vampire Academy hat. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Vampire_Diaries88 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gelungener Reihenauftakt!
Inhalt:
Alex lebt auf der Straße, seit ihre Mutter von Daimonen getötet wurde. Sie ist ein Halbblut, ihre Mutter war ein reinblütiger Abkömmling der... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Katja W. veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden