Menge:1
EUR 9,99 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von world-of-video
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand und Service durch AMAZON - inkl. Rechnung und Garantie, bzw. Gewährleistung. Gebrauchte Artikel unterliegen der Differenzbesteuerung, deshalb ist kein MwSt-Ausweis auf der Rechnung möglich. Alle Preise bei neuen Artikel inkl. 19% MwSt. Die AGB und Widerrufsbelehrung finden Sie unter -Verkäufer-Hilfe- und -Rücksendungen-
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 2,85 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Curtain Call


Preis: EUR 9,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch world-of-video. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
7 gebraucht ab EUR 5,99
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: James Spader, Sir Michael Caine, Maggie Smith, Sam Shepard, Buck Henry
  • Regisseur(e): Peter Yates
  • Komponist: Richard Hartley
  • Künstler: Sven Nykvist, Andrew S. Karsch
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Surround), Englisch (Dolby Surround)
  • Region: Region 2
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Splendid Film/WVG
  • Erscheinungstermin: 30. August 1999
  • Produktionsjahr: 1998
  • Spieldauer: 106 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00004S150
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 23.861 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Das Leben des New Yorker Verlegers Stevenson Lowe verläuft in geordneten Bahnen. Sein renommiertes Familienunternehmen Lowe & Sons floriert. Seine Beziehung zu Julia, seiner Freundin, scheint geklärt. Alles läuft bestens! - Bis zu dem verhängnisvollen Tag, an dem er ein wunderschönes, altes Stadthaus in Manhattan kauft. Plötzlich ist nichts mehr, wie es vorher war. Lowe & Sons wird von einem Mann geleitet, der sich durch einen Mangel an Geschmack auszeichnet. Julia nervt mit dem Wunsch, endlich geheiratet zu werden. Und zu allem Überfluß entdeckt Stevenson, daß er stolzer Besitzer eines Hauses geworden ist, in dem es spukt. Was er noch nicht weiß ist, daß herumspukende Geister wie Max und Lily durchaus auch ihr Gutes haben...

VideoMarkt

Der aufstrebende Buchverleger Stevenson könnte auch privat ein glücklicher Mensch sein, wenn da nicht seine völlig irrationale Bindungsangst wäre. Als er eine attraktive Assistentin einstellt und eine ältere Immobilie mit dem erklärten Ziel erwirbt, dortselbst ganz allein zu residieren, droht ihm Freundin Julia mit dem Laufpaß. Da naht Hilfe von gänzlich unerwarteter Seite: In Stevensons neuem Heim spukt ein längst verstorbenes Schauspieler-Ehepaar und hält allerhand Tips für das junge Glück bereit.

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "sportler58" am 25. November 2004
Format: DVD
Ein wirklicher Spitzenfilm.
Maggie Smith und Miachael Caine brillieren, als Geisterehepaar, die sich absolut nicht ausstehen können. Beide zeigen dabei ihr komödiantisches Talent, was einen teilweise vor lachen Bauchschmerzen bereitet.
Aber auch die anderen Schauspieler zeigen Top- Leistungen.
Ein durch und durch gelungener Film, den ich jedem empfehlen kann.
Die Dvd hat eine deutsche und englische Tonspur und als Extras Biographien und Filmographien einiger Schauspieler. Das sind zwar eher dürftige Extras, aber das tut dem Film keinen Abbruch. Schade ist nur, dass die Dvd keinerlei Untertitel besitzt, was für mich als "Filme im Englischen Schauerin" z.T. etwas schwierig ist.
Dennoch ist der Film spitze und wirklich sehenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD
... kommt diese besonders von den beiden Altstars Michael Caine (Miss Undercover, Weatherman) und Maggie Smith (durch ihre Rolle als Minerva McGonagall in den Harry Potter Filmen sicher in der Öffentlichkeit ein Begriff) als in ihrem alten Haus herumgeisterndes Ehepaar getragene Beziehungs- und Gespensterkomödie daher. James Spader (Sex, Lügen und Video, Secretary) in der männlichen Hauptrolle des als Partner unentschlossenen Verlegers Stevenson Lowe, der sich in eben diesem Haus einmietet, bekommt von den beiden Geistern Schützenhilfe, um schließlich doch noch bei Julia (gespielt von Polly Walker, die mir besonders auch in der Rolle der Dr. Vera Swann in "After Alice" gefallen hatte - wie dieser Film hier 1999 gedreht) landen zu können. Dass dabei auch die Beziehung der beiden Geister untereinander wieder neuen Schwung bekommt, versteht sich von selbst.

Fazit: Regisseur Peter Yates liefert eine routiniert inszenierte und mit guten Darstellern besetzte Komödie ab, die trotzdem für meinen Geschmack ein wenig zu seicht geraten ist. Aus meiner Sicht eher was für den Leihservice.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Chrisdows Primeros HALL OF FAME REZENSENT am 6. Mai 2003
Format: DVD
Michael Caine und Maggie Smith in einem Film - schon ein Genuß für sich. Die beiden Altmeister zusammen auf der Leinwand zu sehen ist schon jeden Cent wert. James Spader als verwirrten Besitzer eines Spukhauses zu erleben ist dann auch ein volles Vergnügen. Spader kann schauspielerisch mit den großen Altstars mithalten, auch wenn er weiterhin den naiven Interlektuellen heraushängen lässt.
Der Film lief in Deutschland unter anderem Namen und Kino und TV.
Er ist ein Genuss für jeden Filmliebhaber und muss in jedem Regal stehen (auch wenn dies wohl Wunschdenken bleiben wird).
Eine Komödie der teils leisen, teils lauten Art mit brillianten Schauspielern !
Kaufen !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von 000 am 30. Juli 2006
Format: DVD
Zweifellos handelt es sich um ein hervorragendes Schauspielerensemble. Bei diesem sehr geschwätzigen und sehr amerikanischen Film bleiben die vier Hauptakteure allerdings alle hinter ihren besten Leistungen weit zurück. James Spader sieht das sich ewig streitende Geisterehepaar (M. Caine/M. Smith), das seine Freundin, gespielt von Polly Walker (super in "Rom" und "Dark Harbor") nicht sieht. Das löst, in dieser übersteigerten Form nicht ganz nachvollziehbar, Unstimmigkeiten aus, die die Partnerschaft in Frage stellen. Darin erschöpft sich die Idee des Films, was nicht schlimm wäre, wenn die Umsetzung mit etwas mehr (schwarzem britischen?)Humor gelungen wäre. So erreicht der Film etwa das Niveau von Miss Undercover. Wem das gefällt, sollte sich auch Curtain Call ansehen. Wer M.Caine auf dem Niveau seiner britischen Komödien, von "Genie und Schnauze" oder "Zwei hinreißend verdorbene Schurken" erwartet, wird enttäuscht. Gleiches gilt für P. Walker, die hier sehr hysterisch rüberkommt. Die Rolle von James Spader bleibt die des Deppen, reicht nicht heran an seine sonstigen komödiantischen Leistungen wie z.B. in Secretary. Mein Geschmack ist diese eher einfallslose Hollywood-Massenware nicht, aber das muss jeder selbst entscheiden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen