oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Cure - Kyua

Kôji Yakusho , Tsuyoshi Ujiki    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 29. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih

Cure - Kyua auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Cure - Kyua + J-Horror - Retribution - Sakebi + Infection - Evil Is Contagious
Preis für alle drei: EUR 20,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Kôji Yakusho, Tsuyoshi Ujiki, Anna Nakagawa, Masato Hagiwara
  • Künstler: Kiyoshi Kurosawa, Noriaki Kikumura, Tomoyuki Maruo, Hiromichi Gun, Tsutomu Tsuchikawa, Hiroyuki Kato, Kan Suzuki, Junyuki Shimoba
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Japanisch (Dolby Digital 2.0), Japanisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Polnisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: AV Visionen GmbH
  • Erscheinungstermin: 26. Oktober 2009
  • Produktionsjahr: 1997
  • Spieldauer: 108 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B002N9C95K
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 39.731 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Ermittler Takabe steht vor einem Rätsel. Ein toter Körper in einem See von Blut, zwei Schnitte in X-Form vom Hals zur Brust, durchtrennte Hauptschlagadern. Alles ist genau so, wie bei den anderen Leichen, die er sich neuerdings ansehen muss. Klassischer Fall von Serienmord? Wenn es so einfach wäre! Die Täter werden jedesmal gefasst, so wie der Grundschullehrer Hanaoka, der seine Frau ermordet und sich dann aus dem Fenster stürzt. Oder Polizist Oida, der aus heiterem Himmel seinen Kollegen erschießt und ihn dann filetiert. Aber keiner von ihnen hat ein Motiv oder weiß, was ihn zur Tat getrieben hat. Auch einen Zeugen gibt es, aber der leidet anscheinend unter einer extremen Form von Amnesie. Ausgerechnet dieser Mann ohne Erinnerung scheint der Schlüssel zur Lösung dieses Rätsels zu sein.
Cure ist das Debüt des japanischen Regisseurs und Drehbuchautors Kiyoshi Kurosawa. Der Film brachte ihm internationale Anerkennung und zahlreiche Preise ein.

VideoMarkt

Eine rätselhafte Mordserie beschäftigt den Inspektor Takabe und seine Mitarbeiter. Scheinbar aus heiterem Himmel töten vormals unbescholtene Bürger irgendwelche Menschen, die ihnen eigentlich nahe standen. Danach verstümmeln sie die Leichen in rituell anmutender Weise und können sich dann an einen Grund dafür nicht erinnern. Takabe steht vor einem Rätsel, bis er auf eine Verbindung zwischen den Taten stößt: Ein mysteriöser junger Mann ohne Herkunft und Gedächtnis hat möglicherweise den Tätern per Hypnose Mordbefehle erteilt.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen schleichend und hypnotisierend! 17. März 2014
Von Kamui1987
Format:DVD
Ich bin mit wenig Erwartungen an diesen Film ran gegangen - am Ende war ich mehr als positiv überrascht:

eine klare Empfehlung für Leute, die Suspense/Thriller und subtilen Horror à la "Sieben" mögen.
Hinzu kommen einige Elemente, die sehr stark an Takashi Miike und David Lynch erinnern...!

Unterm Strich:
Leute, die eher weniger Wert auf plakatives rumgemetzel legen und stattdessen einen intelligenten Thriller sehen wollen, sollten sich diesen Film unbedingt angucken!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Frank Linden TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Tokyo: Was wie eine gewöhnliche Mordserie beginnt nimmt schon bald beängstigende Züge an.
Immer wieder werden übel zugerichtete Leichen gefunden die eines verbindet: Ein X förmiger Schnitt am Hals. Ausserdem sind auch stets die diversen Mörder anwesend. selbige Leiden allerdings allesamt unter Amnesie was ein Verhör unmöglich macht.
Kommissar Takabe vermutet recht schnell das Hypnose im Spiel sein muss, aber der Beweis fehlt.
Dann taucht der völlig desorientierte und ebenfalls unter Amnesie leidende Kunihiro Mamiya auf.
Er ist anders als die anderen und Takabe hat den Verdacht das er hinter den Taten steckt.
Aber wie soll er es Beweisen?
Immer tiefer versucht Takabe nun in die wirre Gedankenwelt des Verdächtigen hineinzusteigen ohne zu bemerken das er selbst ins Visier des mysteriösen Fremden geraten ist.

Also eines vorweg: Cure ist definitiv kein leichter Film für zwischendurch. Das liegt zum einen an der Thematik an sich, die relativ schwer zugänglich für westliche Gedankengänge ist, zum anderen an der tristen und teils lethargischen Form wie das ganze dargeboten wird.
Ich, der im Asiensektor schon so gut wie alles abgegrast hat, hatte arge Probleme bei der Stange zu bleiben da Cure ein Mix aus langatmigen, teils wirren Dialogen, extrem düsteren Bildern und zäher Erzählstruktur ist.
Mein Fall war es nicht unbedingt, aber irgendwie bin ich froh sowas mal gesehen zu haben.
Ein sehr seltsamer Film der durch seine beiden Hauptdarsteller Koji Yakusho und Masato Hagiwara lebt.
Cure ist also kein Film den ich hier Blind weiterempfehlen würde, wer aber mal Lust auf was ganz anderes hat könnte es mal riskieren.
Zur deutschen Synchro kann ich nichts sagen, da ich japanische Filme immer OmU schaue.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar