Cult - Spiel der Toten: Ein neuer Fall für Special Agent... und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Cult - Spiel der Toten auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Cult - Spiel der Toten: Special Agent Pendergasts 9. Fall (Knaur TB) [Taschenbuch]

Douglas Preston , Lincoln Child , Michael Benthack
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (72 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 9,99  
Audio CD, Audiobook EUR 10,99  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 27,90 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

4. April 2011 Knaur TB
Schock für Special Agent Pendergast: Einer seiner Freunde wird brutal ermordet – von einem Mann, der angeblich vor Wochen Selbstmord begangen hat. Sofort stürzt sich die Presse auf den bizarren Fall und sorgt mit der Schlagzeile ZOMBIES IN NEW YORK für Angst und Schrecken in der Metropole. Aber ist es wirklich möglich, dass die Toten sich aus ihren Gräbern erheben? Pendergast folgt einer Spur, die ihn in die Katakomben einer alten Kirche führt – den Sitz einer Sekte, die dunkle Ziele verfolgt …
»Die Autoren schreiben Romane, die sowohl mit einzigartigen Figuren, als auch unheimlichen, fesselnden Geschichten überzeugen. Dieses Buch muss man gelesen haben!« Booklist

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Cult - Spiel der Toten: Special Agent Pendergasts 9. Fall (Knaur TB) + Fever - Schatten der Vergangenheit: Special Agent Pendergasts 10. Fall (Knaur TB) + Darkness - Wettlauf mit der Zeit
Preis für alle drei: EUR 30,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 512 Seiten
  • Verlag: Knaur TB (4. April 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426500329
  • ISBN-13: 978-3426500323
  • Originaltitel: Cult - Spiel der Toten
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 12,8 x 3,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (72 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 46.439 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Genau ein Jahr sind der Enthüllungsjournalist Bill Smithback jr. und die Museumskuratorin Nora Kelly verheiratet, und mehr wird es auch nicht werden: Denn just während die beiden ihren ersten Hochzeitstag feiern, dringt ein Mann in ihre Wohnung ein und tötet Smithback mit zahllosen Messerstichen. Der Täter kann entkommen, doch sowohl Nora als auch eine Reihe Anwohner haben ihn zweifelsfrei erkannt und identifizieren ihn als Colin Fearing, einen Nachbarn. Das sieht nach einem leichten Fall für Lieutenant Vincent D’Agosta von der New Yorker Mordkommission aus, doch Special Agent Aloysius Pendergast vom FBI taucht auf und hat ein Dokument dabei, das die Ermittlungen auf den Kopf stellt: Colin Fearing hat zwei Wochen zuvor Selbstmord begangen, seine Leiche wurde eindeutig identifiziert.

Wie kann ein Toter jemanden ermorden? Während D’Agosta verzweifelt versucht, eine vernünftige, rationale Erklärung zu finden, geht der exzentrische Pendergast Hinweisen nach, die in Richtung Voodoo und Okkultismus deuten. Colin Fearing – ein mordender Zombie? Die Sensationsreporterin Caitlyn Kidd verbreitet diese Schreckensmeldung und versetzt damit die Stadt in Aufruhr. Während sie mit Nora, der Witwe, auf eigene Faust Nachforschungen anstellt – ein Unterfangen mit tödlichem Ausgang ... –, kommen Pendergast und D’Agosta einer obskuren Voodoo-Sekte auf die Spur, die in einem Park Tieropfer darbringt. Gegen diese Praktiken waren militante Tierschützer auf den Plan getreten, und genau über diesen Konflikt zwischen der Tierschutzorganisation und der Sekte hatte Smithback als Letztes recherchiert ...

Es geht sehr mystisch zu im mittlerweile neunten Roman des Erfolgsduos Preston/Child um den kapriziösen, Rolls-Royce fahrenden FBI-Ermittler Aloysius Pendergast. Nachdem die letzten Romane ja eher enttäuscht haben, finden die Autoren hier zu alter Form zurück: Auch wenn die Charaktere zum Teil etwas arg holzschnittartig gezeichnet sind und manche Szene etwas zu plakativ daherkommt, ist Cult auf jeden Fall eines der besseren Bücher der Pendergast-Reihe. Der Plot ist wirklich spannend, reich an Finten und falschen Fährten, und der Showdown hat’s in sich. Und dass man auf viele alte Bekannte aus den früheren Romanen trifft, macht für Pendergast-Fans einen zusätzlichen, ganz besonderen Reiz aus. -- Christoph Nettersheim -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Douglas Preston wurde 1956 in Cambridge, Massachusetts, geboren. Er studierte in Kalifornien zunächst Mathematik, Biologie, Chemie, Physik, Geologie, Anthropologie und Astronomie und später Englische Literatur. Nach dem Examen startete er seine Karriere beim "American Museum of Natural History" in New York. Eines Nachts, als Preston seinen Freund Lincoln Child auf eine mitternächtliche Führung durchs Museum einlud, entstand dort die Idee zu ihrem ersten gemeinsamen Thriller, "Relict", dem viele weitere internationale Bestseller folgten. Douglas Preston schreibt auch Solo-Bücher ("Der Codex", "Der Canyon", "Credo", "Der Krater") und verfasst regelmäßig Artikel für diverse Magazine. Er lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern an der US-Ostküste.

Lincoln Child wurde 1957 in Westport, Connecticut, geboren. Nach seinem Studium der Englischen Literatur arbeitete er zunächst als Verlagslektor und später für einige Zeit als Programmierer und System-Analytiker. Während der Recherchen zu einem Buch über das "American Museum of Natural History" in New York lernte er Douglas Preston kennen und entschloss sich nach dem Erscheinen des gemeinsam verfassten Thrillers "Relict", Vollzeit-Schriftsteller zu werden. Obwohl die beiden Erfolgsautoren 500 Meilen voneinander entfernt leben, schreiben sie ihre Megaseller gemeinsam: per Telefon, Fax und Internet. Lincoln Child publiziert darüber hinaus auch eigene Bücher ("Das Patent", "Eden"). Er lebt mit Frau und Tochter in New Jersey.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
83 von 89 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nomen est omen - kultiger Thriller 12. Januar 2010
Von Lesezeichen TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
Mit Cult" hat das erfolgreiche Autorenduo Douglas Preston und Lincoln Child einen neuen Thriller rund um den charismatischen wie skurrilen Special Agent Aloysius Pendergast veröffentlicht.

Handlung:
An ihrem ersten Hochzeitstag bricht das Grauen über die Kuratorin Nora Kelly herein. Als sie kurz die gemeinsame Wohnung verlässt, wird ihr Ehemann, der Journalist Bob Smithback jr., auf grausame Weise ermordet. Der Täter entkommt, wird aber von vielen Anwohnern und auch von der zurückkehrenden Nora zweifelsfrei als der Nachbar Colin Fearing identifiziert. Doch Fearing ist nachweislich seit mehr als 2 Wochen selbst tot. Lieutenant Vincent d'Agosta und Special Agent Pendergast, beide Freunde des Toten, nehmen sich des Falles an, während Nora mit Hilfe der Sensationsjournalistin Caitlyn Kidd auf eigene Faust recherchiert.
Schnell scheint klar, dass vieles mit einer obskuren Sekte in einem Parkanwesen in Nord-Manhatten zu tun. Diese Sekte hat sich auf ein Refugium Namens Das Ville" zurückgezogen und provoziert mit mystischen Tieropfern militante Tierschutzgegner, die von dem Filmproduzenten und Ville"-Nachbar Alexander Esteban finanziell unterstützt werden. Der Sekte werden okkulte Handlungen nachgesagt, die dem Voodoo nahestehen. Handelte es sich bei Fearing um einen Zombie? Alle Anzeichen diesbezüglich verdichten sich, denn Caitlyn Kidd wird bei einer Preisverleihung vor den Augen aller Gäste und Nora Kelly erstochen.... von Bob Smithback, der in dem anschließenden Trubel entkommen kann und dessen Leiche aus dem Leichenschauhaus verschwunden ist.
Als kurz darauf Nora Kelly entführt wird, beginnt für Pendergast und d'Agosta ein Wettlauf gegen die Zeit und gegen scheinbar übermächtige dunkle Kräfte.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen So eine große Entäuschung... 29. September 2011
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
Beim Autofahren höre ich gerne Krimis. Bei der Auswahl lasse ich mich gerne von begeisterten Rezensionen leiten... In den meißten Fällen bin ich den Rezensenten sehr dankbar und habe schon oft spannende oder amüsante CDs gehört.
Aber hier habe ich vollkommen daneben gegriffen! Ab CD 2 mußte ich manchmal herzhaft lachen weil der Sprecher so abgrundtief übertrieb. Die Figuren sind so voller Klisches angelegt und gesprochen, dass es einfach nur noch albern ist. Naja- wer das mag. Eventuell habe ich aber auch nur nicht mitbekommen, dass das Ganze eine Parodie sein soll.
Der Inhalt wurde ja von den anderen Rezensenten schon beschrieben. Dazu gibt es nichts zu ergänzen. Ich kann aber ihre Begeisterun nicht teilen. Dass alle nur 4 Sterne verteilt haben hätte mich stutzig machen sollen.
Schade!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Douglas Preston und Lincoln Child haben mit Agent Pendergast und den Figuren rund um den kauzigen und sehr originären Ermittler mittlerweile eine Kultfigur mit einer treuen Fangemeinde geschaffen.
Agent Pendergast tauchte interessanterweise bereits im Roman "Relic" auf, der als "Das Relikt" auch von Hollywood als Monster-Actioneer verfilmt wurde - im Film dann aber fehlte.
"Cult" der neue Pendergast - Thriller bietet was man von der Serie gewöhnt ist - Hochspannung, überraschende Wendungen und falsche Fährten, Okkultes und Mysteriöses mit Anklängen an das Übernatürliche, dass dann doch wieder Anders ist als es erscheint und ein wie immer furioses aktionsgeladenes Finale. In Summe also die erwartete, perfekte Spannungsunterhaltung.
Ob "Cult" ein Höhepunkt der Serie ist, kann diskutiert werden. Alle Fans werden aber jedenfalls ihr Vergnügen mit dem Thriller haben und kaum enttäuscht werden.
Mein persönlicher Favorit der Serie ist und bleibt noch "Formula", der für mich eine ganz eigene, unheimliche Spannung besitzt - aber so hat wohl jeder seinen Favoriten unter den Pendergast-Büchern. Außerhalb der Serie finde ich vor allem "Riptide" als das mit Abstand beste Buch von Preston/Child (vielleicht sogar besser als die Pendergast-Serie). Persönlich fand ich auch den Solo-Roman "Codex" von Doug Preston durchaus kurzweilig, wobei es im Abenteuer-Genre wohl mit Romanen wie "Jagd am Nil" von Will Adams, "Der Coreolanus Betrug" von Marcus Koenig oder wenn man Hyper-Action mag den Matthew Reilly Romanen auch besseres gibt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gänsehaut 1. Februar 2013
Format:Taschenbuch
Zombies in Manhattan? Fast scheint es so, führt der neue Mordfall den Special Agent Aloysius Pendergast doch geradewegs zu einer Voodoo-Sekte. Ein Toter soll nach seinem Selbstmord zum Killer geworden sein, und das ausgerechnet an dem Journalisten Bill Smithback, dem Freund seines langjährigen Begleiters D'Agosta. Die Spur führt zu seinem Nachbarn, der bereits Tage zuvor verstarb und begraben wurde. Natürlich wird der Tote exhumiert, aber das Grab ist leer. Weitere mysteriöse Morde folgen, die okkulte Vorgänge vermuten lassen. Der New Yorker Polizei und ganz besonders Lieutenant D'Agosta wären vernünftige Erklärungen lieber, aber die scheint es lange Zeit nicht zu geben. Die Autoren DOUGLAS PRESTON und LINCOLN CHILD verstehen es in diesem Buch ausgezeichnet, dem Leser eine Gänsehaut zu verpassen, allein schon durch ihre Detailtreue (die sich auch auf die Morde bezieht!). Selten zuvor ging es so gruselig zu, so dass das Ende fast zu schnell kommt. Neueinsteiger könnten diesem Roman vielleicht Probleme haben, denn viele Charaktere sind über die letzten Bände gereift und so voller Vorgeschichte, dass der Lesespaß etwas getrübt werden könnte. Aber das tut der Spannung keinen Abbruch!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen wieder eine fesselnde Story von Special Agent Pentergast
Immer wieder sehr geheimnisvoll und immer eine andere Aufmachung, dieses Mal geht es um Zombies ob sie es wirklich gibt. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Jürgen Wermke veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen unbedingt lesen
Das war nicht mein erster und hoffendlich auch nicht mein letzter Roman aus der Pendergast-Reihe! Ein absolutes MUSS für alle Freunde des Agents!
Vor 3 Monaten von G. Wilk veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Passt!
Passt, guter und schneller Service! Artikel war wie beschrieben, gute Qualität, kann ich nur weiterempfehlen. Gerne mal wieder ne Transaktion!
Vor 4 Monaten von TomTom veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen tolles buch
Wie alle Romane von Pendergast, wieder spannend und toll geschrieben. Ein muss für Pendergast-Freunde. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Birgit Heinke veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sensationell wieder einmal
Meiner Meinung nach eines der besten- weil morbidesten- Bücher von Preston und Child. Es war vielleicht noch eine kleine Lücke, dass die beiden noch einen schönen... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Chanel1982 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wow
Die Autoren sind einfach genial und sind immer spannend. Geniale Bücher mit guter Story. Wird niemals langweilig. einfach weiter empfehlen
Vor 7 Monaten von dietmar werz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Bewertujg CULT
Super Buch. Wiedermal ermittelt Special Agent Pendergast auf einem hohen Niveau. Das Buch ist nur wärmstens zu empfehlen. Suuuuuuuuuuuper Literatur.
Vor 8 Monaten von Nicole Kitzmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Buchlieferung
Habe die Schriftsteller erst seit kurzem entdeckt. Schreiben sehr gut. Das Buch war in einem sehr guten Zustand und auch eine schnelle Lieferung. Gerne wieder.
Vor 8 Monaten von haarfarbe11 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen RP
Sehr gutes Produkt, welches den Erwartungen entspricht und in Summe mit allen angaben, welchen vom Hersteller gemacht wurden, übereinstimmt und daher zu Empfehlen ist.
Vor 9 Monaten von Robert Prunner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das Buch als Ware top.
Das Buch als Ware ist sehr gut. Solide Verarbeitung und gutes Papier. Deswegen 5 Sterne gebe ich dafür. Der Inhalt ist jedem zu überlassen. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Paul Pawlenko veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa465e3cc)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar