Cullmann Toronto Vario 10... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Cullmann Toronto Vario 100+ Kamera-/Camcordertasche mit Schnellzugriff dank Doppelreißverschluss
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Cullmann Toronto Vario 100+ Kamera-/Camcordertasche mit Schnellzugriff dank Doppelreißverschluss

von Cullmann
47 Kundenrezensionen

Preis: EUR 34,98 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
100+
schwarz

Hinweise und Aktionen

Größe: 100+ | Farbe: schwarz
  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

Größe: 100+ | Farbe: schwarz
  • Größe und/oder Gewicht: 6 x 7 x 12 cm
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 399 g
  • Modellnummer: 96565
  • ASIN: B007VBZXT4
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 17. April 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (47 Kundenrezensionen)

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Knorpel Weise TOP 1000 REZENSENT am 19. April 2013
Farbe: schwarzGröße: 100+ Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Dies ist eine hübsche, gut gepolsterte Kameratasche, in die eine mittelgroße Kamera gut reinpaßt.
Der Doppelreißverschluß sieht auf den Bildern gut aus, erweist sich aber in der Praxis als hakelig und damit nerven. In der Innenseite gibt es ein Fach für Speicherkarten.
Wenn man die Seitentaschen abnimmt, kommen unter ihnen noch süße kleine Täschchen zum Vorschein, in denen man Akkus verstauen könnte. Sie sind nicht verschließbar.
Die Seitentaschen, die Platz für Kabel, Akkus und ein winziges Stativ bieten, sind mit Klettverschlüssen, die durch eine Lasche an der Haupttasche gezogen sind, befestigt. Allerdings sollte man sich hüten, sie abzunehmen, wenn man sie noch mit der Haupttasche in Verbindung verwenden will. Hat man sie einmal abgenommen, erfordert es viel Witz und Geduld, die haftfreundlichen Klettverschlußbänder wieder durch die engen Laschen zu ziehen. Das macht man einmal und nie wieder; praxistauglich ist diese Art der Verbindung deshalb nicht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Farbe: schwarzGröße: 200 Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Wie schon mehrfach von Rezensenten angemerkt, wirkt die Toronto Vario 200 deutlich größer, über die Maße sollte man sich beim Kauf im klaren sein. Sie bietet nicht viel, wirkt aber solide und gut gepolstert. Über den Doppelreißverschluß, dessen fehlende Mitte ein Klettverschluß überbrückt, wird die Lasche der eigentlichen Kameratasche verschlossen, damit ist ein hinreichender Staub- und Nässeschutz gewährleistet - nur an den Brückenstellen zwischen den beiden Verschlüssen könnte etwas Wasser eindringen. Leider hakt der Doppelreißverschluß oft an einer Seite, was freilich in seiner Natur liegt.

Die beiden Außentaschen fallen recht schmal aus, lassen sich aber ihres elastischen Gewebes wegen noch etwas dehnen und können zusätzliche Kabel oder ein Mini-Tischstativ fassen. Außer einer jeweils darüber fest angebrachten Lasche, durch die man beispielsweise die Kabel oder die Stativbeine hindurchziehen kann, besteht aber keine zusätzliche Sicherung. Recht vertrauenswürdig wirken diese Außentaschen daher nicht. Im Innern verbirgt sich eine winzige Doppeltasche, die eben Speicherkarten bergen kann. Erfreulich: über einen Klettverschluß läßt sich dieses Mini-Accessoire innen an jeder beliebigen Stelle anbringen und auch ganz herausnehmen - hier hat die Verbindung von Sicherheit und Komfort geklappt.

Getragen werden kann die Tasche an einem längenverstellbaren Bandelier oder über eine Lasche am Gürtel. Daß diese Lasche fest angenäht ist und somit jedesmal über den Gürtel gestreift werden muß, empfinde ich nicht als Manko: somit sitzt sie nämlich narrensicher.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Marie TOP 1000 REZENSENT am 21. April 2013
Farbe: schwarzGröße: 100+ Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Schon länger bin ich auf der Suche nach einer guten, gepolsterten Tasche gewesen, mit der ich meine Nikon 1 S1 geschützt transportieren kann. Und die auch noch handlich ist. Zum Glück habe ich dieses Modell von Cullmann bekommen, denn es eignet sich wirklich perfekt und erfüllt alle Bedingungen, die ich an eine Kameratasche stelle.

Die mittlere, große Tasche mit dem Doppelreißverschluss ist eignet sich perfekt um meine Nikon 1 unterzubringen. Ohne das Objektiv abzuschrauben oder auf den Trageriemen zu verzichten. Der Doppelreißverschluss geht leicht auf und zu – da hakt und klemmt nichts. Von innen ist die Tasche sehr weich gepolstert, so entstehen keine Kratzer am Display oder dem Gehäuse. Auch die Möglichkeit, weitere Speicherkarten unterzubringen, ist durch eine kleine Halterung, die mit Klettband im Innern der Tasche befestigt ist, gegeben.

Skeptisch war ich erst wegen den beiden Seitentaschen. Diese finde ich sehr praktisch, um ein Wechselobjektiv, das Ladegerät oder auch die kleine Panasonic TZ-10 des Mannes unterzubringen. So haben wir unser Fotoequipment immer zusammen und übersichtlich verstaut. Doch ob die Klettbänder, mit denen die kleinen Seitentaschen an der großen befestigt sind, auch halten würden?
Meine Sorge war unbegründet: Die breiten Klettstreifen halten, und das so gut, dass ich die Tasche nicht mehr auseinanderfrimeln werde, sondern alles so lasse. Denn die Klettbänder sind so breit wie die Lasche durch die sie durchgezogen werden müssen. Und da das Klettband am Material der Tasche haftet, ist es wirklich eine Geduldsprobe, diese Teile wieder anzubringen.

Dadurch geht vor allem eins verloren: Die Handlichkeit der mittleren Tasche.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Norman Körper TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 19. April 2013
Farbe: schwarzGröße: 100+ Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Die Cullmann Toronto Vario Kamera-/Camcordertasche sieht auf den ersten Blick sensationell praktisch aus.
In der mittleren Tasche die Kamera aufbewahren, links und rechts davon Ladegerät, Wechselobjektiv oder den Ersatzakku. Als besonderes Schmankerl kann man dann entscheiden, welche der beiden Seitentaschen man eventuell abmontiert um die Tasche weniger sperrig zu gestalten und überflüssiges Zubehör nicht mitzunehmen (man muss ja nicht die ganze Zeit das Ladegerät herumschleppen, wenn man in Urlaub fährt, aber am Urlaubsort dabei haben will man es doch).
Soweit die Theorie. Allerdings war die Tasche dann in Natura wesentlich kleiner, als sie auf den Bildern wirkt. Ich hatte eigentlich darauf spekuliert, dass meine Nikon 1 V2 mit Wechselobjektiv und Ladegerät Platz darin findet. Leider passt eine Systemkamera mit Objektiv schon mal nicht komplett hinein - außer man entfernt das Objektiv. Dies dürfte spontane Fotos zuverlässig verhindern, weil kein Motiv wartet, bis die Kamera montiert ist. Wenn man es dann doch abschraubt, kann man sich das Wechselobjektiv abschminken, sofern auch noch ein Ladegerät oder anderes Zubehör hinein soll.
Also habe ich umdisponiert und versucht, eine Canon Legria mit Ladestation und Kabeln darin unterzubringen.
Der Camcorder passt gerade so in die mittlere Tasche, der Reißverschluss geht dann allerdings schon sehr schwer zu. Ladegerät und Kabel sind nicht das Problem, aber aufgrund der Tatsache, dass das Abnehmen und erneute Anbringen der Seitentaschen eine elende Fummelei ist - wie von anderen Rezensenten beschrieben - kann man nicht wirklich eine Empfehlung auszusprechen.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Größe: 100+ | Farbe: schwarz