Ihre Musikbibliothek
  MP3-Einkaufswagen

Cubed

19. März 2010

EUR 9,49 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)

Kaufen Sie die CD für EUR 19,66, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.

Holen Sie sich die kostenlose Amazon Music App Holen Sie sich die kostenlose Amazon Music App Holen Sie sich die kostenlose Amazon Music App Amazon Music App
oder
CD kaufen EUR 19,66 Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Weitere Optionen
  • Dieses Album probehören Title (Hörprobe)
1
30
5:28
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
30
6:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
30
5:34
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
30
4:49
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
30
5:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
30
5:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
30
5:01
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
30
4:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
9
30
5:52
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
10
30
5:42
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
11
30
4:34
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
12
30
5:01
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
13
30
5:15
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
14
30
4:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
15
30
4:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
16
30
5:41
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
17
30
5:13
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
18
30
4:27
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 19. März 2010
  • Label: Accession Records
  • Copyright: 2010 Accession Records
  • Gesamtlänge: 1:32:07
  • Genres:
  • ASIN: B00380YQ5O
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 63.938 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bruno Calgagni am 29. April 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Fast 3 Jahre sind seit Dioramas letztem Album 'A different life' vergangen. Einige wenige Sampler-Beiträge und rar gesäte Livegigs tragen dazu bei, dass mir diese Zeit noch länger schien.
'Cubed' heißt das neue Kind: die Welt in einem Würfel. Ein Konzeptalbum, denn, mehr als sonst, steht jeder Song im Zusammenhang mit dem Albumtitel - das Leben in einem Gefängnis, in einem Versteck, in einem eigenen Konstrukt, angefüllt mit Ängsten und Sehnsüchten, unerfüllt, ungestillt und doch hoffnungsvoll im Herzen bebend.

Das Cover zeigt einen kubischen Käfig, was es ist, erzählt sich der Hörer selbst, entscheidet ob er seinen Fantasien freien Lauf lässt und sich mit seinen Visionen, gut und böse, konfrontieren will.

Das ist Diorama, mehr als 'nur' Pop, mehr als blutleere Hüllen, doch was ich höre und wie ich es höre, bleibt mir allein überlassen, dafür geben die 18 neuen Songs genügend Raum: Liebe oder Hass, episch oder simpel, Gefängnis oder Schutz, Feuer oder Erde, das liegt in mir.
Und wie bei keinem anderen Diorama Album habe ich so lange gebraucht mich zu öffnen, die Musik und die Lyrics zuzulassen, denn hinter manch einfacher Songstruktur verbirgt sich atemberaubend gesponnenes Gewebe, das fängt schon bei 'Child of entertainment' an, der Albumversion der ersten Auskopplung, das Piano zu Beginn gibt dem Stück eine traurige Note.
'Acid trip' kracht wie eine unverhohlene Ohrfeige ins Gemüt, allein die sich wiederholende Aussage 'That's your own fault' macht klar: es gibt kein Pardon, stell Dich Dir selbst und Deinem Vergehen, denn was kannst Du beitragen zu dem was diese Welt ausmacht? ('What can you contribute?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dioramanier am 6. Juli 2010
Format: Audio CD
Es ist immer schwer wenn man bereits ein brennender Anhänger einer Band ist eine Rezension zu verfassen. Ich selbst wurde "infiziert" vom DIORAMAvirus bei einem Liveauftritt. Wenn man sie vorher nie gesehen oder gehört hat dann ist ein Konzerterlebniss mit Torben Wendt und seinen Mitstreitern der wirkungsvollste Einstieg ! Ich stand damals wie gebannt vor der Bühne und staunte nur noch! Geniale Musik dargebracht aus tiefstem Gefühl. Absolute Hingabe ist hier wohl eine gute Beschreibung. Seither habe ich alle Alben erworben und jedes für sich ist ein Meisterwerk mit ganz eigenem Charakter. Jedes Lied für sich ein Klangkunsterwerk. Titel die sich nicht immer beim ersten mal hören erschließen aber danch mehr und mehr wirken, und das nachhaltig. "Cubed" nehme ich da nicht aus.Schon der Opener "Child of Entertainment" zeigt wo die Reise hingeht. Ausgefeilte Kompositionen, wirklich anspruchsvolle Texte und eine Stimme die sich hervorhebt aus der Masse. Bei jedem anhören geht man erneut auf Entdeckungsreise ob der vielen Feinheiten die nach und nach zu Tage treten. Von ruhigen Klängen wie bei "my counterfeit" bis kraftvoll und ernergisch wie bei zB. "ignite" ist alles überzeugend und lässt einen nicht mehr los.
Die 5 Stücke der zweiten CD (limitierte Version) sind nicht einfach Bonusschusterei sondern wiederum ganz eigenständige Werke die jedes für sich überzeugen.
Wer Wert auf anspruchsvolle, ausgefeilte, tiefgehende und mit Herzblut gemachte Musik legt, und grundsätzlich schon für elektronische Musik zu begeistern ist der kann hier bedenkenlos zugreifen und sich danach vielleicht noch mit den Vorgängeralben auf eine wunderbare Reise begeben an deren Ziel vielleicht ein unvergessliches Liveerlebnis steht!

Kaufen und geniessen !!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tichy am 30. März 2010
Format: Audio CD
Anders als bei den Rezensionen zur Limited Edition kann ich nur sagen, das es alles andere als uninspiriert und einfallslos ist. Dies ein hochintelligentes und super arrangiertes Album.
Manche Title wirken beim ersten Hören etwas sperrig, aber wenn man sich erstmal wieder auf die genial Stimme und die melancholischen Melodien eingelassen hat, kommt man von diesem Album nicht mehr los.

Wenn man sich als Vergleich das letzte Album "A different life" anhört, das ein absolut tolles album ist, bemerkt man diesen musikalischen Quantensprung. Die Lieder sind viel feinschichtiger als die früheren Veröffentlichungen.

Highlights:
- Ignite
- Refugee
- Cubed
- Counterfeit
- Lord of the lies
- Acid Trip
- Record Deal

Nicht so überzeugt haben mich:
- Apokalypse Later
- Stereotype
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frank Schwing am 28. September 2011
Format: Audio CD
... die auch live einen Super-Job machen. Nicht jedermanns Musik und schon gar nicht jedermanns Lyrics, aber (insbesondere nach mehrmaligem Hören - und gerade das zeichnet ein gutes Album aus) sehr eingängig und tolle Harmonien. Zusammen mit "HLA" mein Lieblings-Album der Jungs aus Reutlingen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Eva am 27. Oktober 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nachdem mit "A different life" das für mich beste Diorama-Album erschienen war, waren meine Erwartungen "Cubed" gegenüber erwartungsgemäß hoch. So hoch, dass ich bereits mit einer derben Enttäuschung rechnete.
Mit Erscheinen des Videoclips "Child of Entertainment" wurden meine Hoffnungen erfüllt und meine Ängste gemildert, doch als ich dann das gesamte Album in Händen hielt, war ich nach dem ersten Durchhören ernüchtert, fast enttäuscht.
Die Tatsache, dass sich das Album dennoch nach wie vor in meinem Auto-CD-Wechsler befindet (seit inzwischen über sechs Monaten) spricht aber stark für das Album.
Es stimmt, es gibt ein paar Durchhänger auf diesem Album. "Gone Gone Gone" zum Beispiel. Er passt einfach nicht so recht zu den anderen. Und erinnert mich persönlich zu sehr an Radiohead, denen ich einfach nicht viel abgewinnen kann. Ja, er ist mir zu soft. Dagegen führen die Knallersongs des Album, wie "Alpha Animal Complex" bei mir zu ekstatischen Freudenausbrüchen. Und die gelungenen Songs überwiegen einfach. Zumal sehr geschmacksabhängig ist, welche Songs mehr ansprechen.
Fand ich doch das erste Album "Pale" zwar schön, aber - vor allem stimmlich - etwas schwach, zu sehr nach eine Diary of Dreams-Klon klingend.
Und nicht zuletzt überzeugt mich das Konzept der CD, die Idee, die dahinter steckt und sich durch alle Songs zieht. Normalerweise mag ich Konzeptalben nicht besonders, wenn das Konzept aber etwas weiter gefasst ist, so wie hier, kann dies zu einem sehr schönen Ergebnis führen.

Abstriche muss man dabei in Kauf nehmen, so zum Beispiel der etwas unpassende Gitarrensound.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden