Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,75 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Cube Zero [Blu-ray]

David Husband , Zachary Bennett , Ernie Barbarash    Freigegeben ab 18 Jahren   Blu-ray
3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (46 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,97
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 25. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

LOVEFiLM DVD Verleih

Cube Zero auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Cube Zero [Blu-ray] + Cube + Cube 2: Hypercube
Preis für alle drei: EUR 26,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Cube EUR 4,99
  • Cube 2: Hypercube EUR 11,99

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: David Husband, Zachary Bennett, Stephanie Moore, Martin Roach, Terri Hawkes
  • Regisseur(e): Ernie Barbarash
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: 3L Vertriebs GmbH & Co. KG
  • Erscheinungstermin: 14. Februar 2013
  • Produktionsjahr: 2004
  • Spieldauer: 97 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (46 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00B0BDY4M
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 16.857 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Sie haben keine Angst vor engen Räumen? Können mehrere Tage ohne Wasser und Nahrung auskommen? Scheuen weder Kälte, Feuer noch ätzende Säuren? Dann ist der Cube ihr ideales Zuhause.
Irgendwo tief unter der Erde Nordamerikas befindet sich ein riesiger geheimer Komplex, in dem sich so glaubt es zumindest das Personal, zum Tode verurteilte Straftäter freiwillig einem Versuchsprogramm unterziehen. Als jedoch eine junge Mutter in das lebensgefährliche Labyrinth des Cube gerät, beginnt der junge Wartungsingenieur Eric am System zu zweifeln. Zweifel, die ihn alsbald selbst zum Opfer der perfekten Tötungsmaschinerie machen...

Pressezitate:
"Für Splatterfreunde!" (Filmring.at)
"Schöne Splattereffekte!" (outnow.ch)
"Durchweg spannend!" (Nightmare-Horrormovies.de)
"Der blutigste Teil der Trilogie!" (Wicked-Vision.com)
"Heftige Splatterszenen!" (DVD-Place.de)
"Innovativ und packend!" (Gruselseite.com)
"Brutal und blutig!" (outnow.ch)
"Eine perfekte klaustrophobische Atmospähre!" (DVD-Place.de)
"Brutale Kills!" (Wicked-Vision.com)

VideoMarkt

Tag für Tag sitzt Eric im Cockpit einer riesigen, perfiden Mordmaschine und sieht im Auftrage eines totalitären Schreckensregimes dabei zu, wie Verurteilte, die sich angeblich freiwillig für diese Aufgabe gemeldet haben, durch ein Labyrinth der Todesfallen ihrem sicheren Exitus entgegen krabbeln. Dank einer schönen Gefangenen ins Grübeln gekommen, beschließt Eric, seinen Job zu hinterfragen und den Opfern zur Hilfe zu eilen - für seine wenig amüsierten Arbeitgeber eine absolute Chefsache. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Enthüllte Geheimnisse 17. Dezember 2007
Von Reverend
Format:DVD
Für mich ist die Cube-Reihe in dem von Splatterfilmen überschwemmten markt etwas besonderes. Während in den meisten Filmen nur unter wechselnden Vorwänden kreativ abgemurkst wird, bietet Cube durch seine beklemmende Atmosphäre, seine geheimnissvolle Umgebung und seine einzigartigen Einfälle eine willkommene Abwechslung. Und da macht dieser dritte Teil keine Ausnahme.

Den etwas mißlungenen zweiten Teil lassen wir mal außer acht. Stilistisch ähnelt Cube Zero dann auch eher dem ersten Teil, da er auch dessen Vorgeschichte darstellt. Gleichzeitig erfährt man einige neue Details, die Licht ins Dunkel bringen und das gesamte System und die Hintergründe des Cubes erläutern. Einige werden das nicht begrüßen, da es jede individuelle Interpretation zerstört, ich hingegen nehme dies positiv auf, da es das Gesamtbild verständlicher macht.

Auf jeden Fall ist das Artwork gelungen, die Schauspieler überzeugen im Rahmen ihrer Möglichkeiten. Wer höchsten Anspruch erwartet, wird natürlich Fehl am Platz sein, aber hochspannende Unterhaltung und neue Einfälle in einzigartiger Umgebung bietet Cube Zero auf jeden Fall.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Prequel als zweischneidiges Schwert 26. September 2008
Von Stefan T. TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD
Mit dem minimalistischen "Cube" wurde einst ein gänzlich neuartiger Film geschaffen, den man durchaus als sehr gut gelungen bezeichnen kann. Der Nachfolger "Cube2: Hypercube" konnte den großen Erwartungen leider nicht gerecht werden und fiel trotz - oder gerade wegen - einiger Neuerungen eher unterdurchschnittlich aus. Komplettiert wird die Reihe nun mit "Cube Zero", der allerdings nicht der chronologisch dritte Teil, sondern ein Prequel ist, er spielt zeitlich also vor dem Original-Cube. Die Grundhandlung muss natürlich in allen Teilen dieselbe sein, ansonsten verliert der Film jegliche Existenzberechtigung. Es geht also immer noch darum, dass Menschen, die sich nicht kennen und deren Gedächtnis manipuliert wurde, in einem riesigen Würfel aufwachen, dessen Räume mit tödlichen Fallen gespickt sind. Nichts Neues an dieser Front - genau darum wurden beginnend mit "Hypercube" behutsam Änderungen eingeführt - mal besser, mal schlechter gelungen. Was in Teil 2 am Ende angedeutet wird, nämlich die Welt außerhalb des Würfels, wird im Prequel zu einer parallelen Handlung.

So kann man in diesem Film erstmals die "Täter-Seite" (bzw. einen kleinen Teil davon) bei ihrer Arbeit beobachten. Genau an diesem Punkt scheiden sich die Geister: auf der einen Seite war dieser Schritt "nach draußen" wohl notwendig, um die naturgemäß minimale Handlung wenigstens etwas zu erweitern, auf der anderen Seite wird der Geschichte um den Cube damit eindeutig etwas genommen. Natürlich werden dadurch einige der Fragen, die nach Teil 1 aufkamen, geklärt, aber ob das unbedingt notwendig war, bleibt dahingestellt. Zumal auch die "Auflösung" einige Rätsel aufgibt und zum Teil sehr verworren wirkt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:DVD
Als vorerst "letzter" Teil der Cube-Reihe ziert nun auch Cube Zero mein DVD Regal. Die Genialität von Cube erreicht er dabei zwar nicht, was aufgrund der zwingend gleichen Handlung (Menschen, Würfel, Fallen) aber auch nicht verwunderlich ist. Das Prinzip ist einfach bekannt.

Die Bewertung setzt sich folgendermaßen zusammen:

1 Stern:

Geniale neue Fallen, wenn auch nach bereits bekanntem Prinzip

1 Stern

Wieder packende, halbwegs realistische Szenerie (im Gegensatz zum induskutablen Hypercube)

2 Sterne

Erklärt prima die Szenerie, die hinter dem Cube steckt und schließt die Lücken die nach Sehen von Cube bei jedem bleiben. Es rundet das Bild, welches bei Cube noch relativ vage war, zu einem plausiblen Ganzen ab.

Kritik:

Die schauspielerischen Leistungen sind nicht überragend, bestenfalls Mittelmaß. Die Figur des Schurken "von ganz oben" ist einfach indiskutabel und dermaßen absurd, das ich mich teilweise an einen Walt Disney Film erinnert fühlte. Das ist auch der einzige Punkt der mich an Cube Zero massiv stört. Daher keine 5 Sterne.

Fazit:

Für Fans von Cube, bietet Cube Zero einen Lichtblick nach dem mehr als enttäuschenden Hypercube. Endlich besinnt man sich wieder der eigentlichen Wurzeln. Ich würde jedoch dringend empfehlen, die Reihenfolge beim Sehen einzuhalten, also erst Cube und dann Cube Zero, da so der Filmgenuss einfach am Größten ist und es zu dem berühmten Aha-Effekt kommt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Würfel auf der blauen Scheibe 21. Juni 2013
Von Nuttnik
Format:Blu-ray
Ob der dritte Ableger der Cube-Reihe nun gefällt oder nicht, darüber wurde hier genug geschrieben und ist mit Sicherheit Geschmackssache. Für mich war er sehr unterhaltsam und ist, wenn man Cube 2 mal außer Acht lässt, die würdige Auflösung zu Cube 1. Hier erfährt man, was auf der anderen Seite der Würfel passiert und vor allem, warum. Die Produzenten haben sich bemüht, die Fragen die der Original Cube hinterlassen hat, aufzugreifen und zu beantworten. Das ist meiner Meinung nach gut gelungen und recht spannend inszeniert.

Nun aber zur Blu-ray:
Das Bild:
Cube-Zero ist kein Hochglänz-Blockbuster sondern eher ein kleines Filmchen mit niedrigem Budget. Das sieht man dem Bild an und auch hier in HD gibt es immer wieder Unschärfen und Kontrastschwankungen, was aber wohl am Ausgangsmaterial liegt und nicht in der Produktion der BD begründet liegt. Das Filmmaterial wurde für die BD kaum bearbeitet, was zur Folge hat, dass eben jene Schwankungen im Kontrast nicht verbessert wurden, aber dafür erfreulicherweise auch kein DNR-Filter (digitale Glättung des Bildes) zum Einsatz kam. Die Struktur des Films sowie das Filmkorn blieb somit erhalten.Kompressionsprobleme waren nicht auszumachen. Man sollte bei diesem Low-Budget Film aber trotzdem kein HD-Wunder erwarten. Insgesamt erfüllte der Bildeindruck meine Erwartungen und ist im mittleren bis guten Bereich anzusiedeln.

Der Ton:
Der Ton ist in Deutsch und Englisch jeweils in HD-DTS Master Audio 5.1 abgelegt und macht zu jeder Zeit einen dynamischen sehr räumlichen Eindruck. Die Dialoge sind immer gut verständlich und der Subwoofer muss in manchen Szenen ganz schön arbeiten.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Spannend wie der erste Teil
Spannend wie der erste Teil.

Schön ist das auhc die "Außenwelt" betrachtet wird. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Christian Rehm veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Ganz nett
Zu blutiger Start der dann recht seicht weiter geht. Doch dann kommt langsam die Handlung in Gang und von da an baut sie sich gut auf. Die Welt bzw. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Thomas Wiedemeyer veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Achtung! "Eingedeutschte Fassung"
Auch wenn die Cube-Reihe mit zu meinen Lieblingsfilmen gehört, würde ich vom Genuss dieses Filmes abraten. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Marvin Wolff veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Lahmes Re-remake
Während das Thema im ersten Teil noch innovativ ist, wirkt es im mittlerweile 3. Teil ausgelutscht, unspektakulär und übertrieben. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Andreas Barton veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Film!
Einfach klasse der Film! Die dazu gehörigen anderen Teile sind auch super! Den Film kann man nur weiterempfehlen. Immer wieder gerne zum anschauen.
Vor 6 Monaten von Valeri Nüß veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Nix vorm Schlafengehen!
Diesen Film sollte man sich mit mehreren Leuten ansehen. Ich hab das getan und konnte nicht mehr vor Lachen, wenn jedes Mal einer von den Leuten sich erschreckt hat. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Hase veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen super
dieser artikel ist für fans dieser art von artikel genau das richtige, das preis leistungs verhältnis stimmt, ist auf jedenfall zu empfellen
Vor 9 Monaten von Ina Schubert veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Spannend und unterhaltsam, aber zu wenig Tiefgang
"Cube Zero" wird den Fans der "Cube"-Reihe gerecht, vor allem das Labyrinth mit all seinen Fallen und "Überraschungen" ist (wieder) gelungen. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von David veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen guter film für horror-fans
dieser film ist ein horror-film im stil von cube und hypercube.
ich bin mit den beurteilungen der 5-stern-gebern einer meinung. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von franz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen cube zero
Dieser Film ist in seiner Machart so derartig gut, dass man selbst beim zweiten oder dritten Mal noch etwas in der story finden kann, ohne dass der Spannungsbogen dadurch... Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von hans-theo wagner veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar