Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
ZUMM31 In den Einkaufswagen
EUR 8,98
berlinius In den Einkaufswagen
EUR 9,85
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,49
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Crusader

Saxon Audio CD
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,26 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 25. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version im Amazon Cloud Player zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,49 bei Amazon MP3-Downloads.


Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Saxon-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Saxon

Fotos

Abbildung von Saxon

Biografie

3x Remaster
Die Mitt-80er-Longplayer “Innocence Is No Excuse” (1985) und “Rock The Nations” (1986) sowie die im Frühjahr 1988 veröffentlichte Scheibe “Destiny” warten mit reichhaltig und teilweise bisher unveröffentlichten Bonus-Tracks auf: 7inch-Versionen, B-Seiten, Remixe, Live-Nummern aus dem Londoner „Hammersmith Odeon“, aus ... Lesen Sie mehr im Saxon-Shop

Besuchen Sie den Saxon-Shop bei Amazon.de
mit 89 Alben, 8 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Crusader + Wheels of Steel (Remaster 2009) + Strong Arm of the Law (Remaster 2009)
Preis für alle drei: EUR 32,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (26. Juli 1990)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: EMI Catalogue (EMI)
  • Spieldauer: 39 Minuten
  • ASIN: B000005RTQ
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 7.394 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. The Crusader Prelude
2. Crusader
3. A Little Bit Of What You Fancy
4. Sailing To America
5. Set Me Free
6. Just Let Me Rock
7. Bad Boys (Like To Rock'n Roll)
8. Do It All For You
9. Rock City
10. Run For Your Lives

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Nicht mehr ganz so wild und ungestüm wie noch zu ihren Anfangstagen, gehen Saxon auf Crusader, ihrem 1984 veröffentlichten siebten Output, zu Werke. Was aber nichts an der musikalischen Klasse dieses Albums ändert; so können auch die etwas melodischeren und eingängigeren Kompositionen ordentlich überzeugen und stehen den Engländern ebenfalls sehr gut zu Gesicht. Allen voran der Titelsong "Crusader", der alles beinhaltet was eine echte Heavy-Metal-Hymne ausmacht -- ein starkes Riff unterlegt mit einem dichten Rhythmusteppich, und gekrönt wird das Ganze von einem Mitsing-Refrain, der wirklich ins Ohr geht. Reife Leistung, meine Herren! Demgegenüber stehen starke Titel wie "Sailing To America", "Rock City", "Just Let Me Rock" und das geile "Set Me Free", die den positiven Gesamteindruck bestätigen. Daumen nach oben! --Armin Schäfer

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen nur ein guter Song... 24. Februar 2006
Format:Audio CD
Mit ihrem damals 6. Studio-Werk schielten Saxon allzu offensichtlich über den großen Teich. Während die Band damals mühelos die größten Hallen in Europa füllte, nahm man in den USA kam Notiz von den Mann um und hinter Biff Byford. Die Produktion ist sehr kommerziell ausgefallen und die Songs sind, für Saxon-Verhältnisse, ohne Pepp. Lediglich der Opener überzeugt vom ersten bis zum letzten Ton und hätte durchaus bereits auf dem großartigen Vorgängern Platz finden können.

Die Scheibe fiel damals bei Kritikern und Fans genadenlos durch und selbst heute (bin Fan seit 1990) höre ich mir diese Scheibe nur extremst selten an. Für mich ist es nicht nachvollziehbar wie Saxon so ein schwaches Machwerk abliefern konnten, während man ein paar Jahre zuvor mit Knallern wie *Wheels Of Steel* oder *Strong Arm Of The Law* selbst Iron Maiden mühelos in die Tasche stecken konnte.

Die Band lernte aber aus diesem Miesgriff wenig, die folgenden Scheiben schlugen leider in die selbe Kerbe und erst 1990 mit "Solid Ball Of Rock" fand man zurück zur alten Güte.

FAZIT: kein Glanzstück in Saxons Backkatalog...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der Titelsong ist das Album 13. Oktober 2005
Format:Audio CD
So zwiespältig wie die Kritiken zu "Crusader" ist das Album selbst (auch für mich als Fan).
Erst das Positive: Der Song "Crusader" (samt Intro) ist einer DER HITS des Heavy Metal schlechthin! Er vereint Saxon's Stärken in sich: Textlich stark, melodiös und ein Refrain, der im Ohr hängenbleibt, sauber eingespielt. Auch nach 21 Jahren verlangen die Fans in den Konzerten immer noch wie die Irren nach dem Song.
Wäre das Album danach zu Ende (als 7-Minuten-EP): 5 Sterne
Jetzt die weniger schönen Seiten: Saxon's Management haben nach ihren anfänglichen Erfolgen beschlossen, sie mit der Brechstange in den USA zu etablieren.Die Band beugte sich diesem Wunsch und hinterließ, beginnend mit "A little bit of what you fancy" ein "AdultOrientedRock"-Schaulaufen par excellence. Schon die - selbst für damalige Verhältnisse - recht schwachbrüstige amerikanische Produktion ist einen Stern Abzug wert - da war nix mehr von dem Rumms der Alben davor zu hören. Die Gitarren surren im Hintergrund vor sich hin, während der "Meat Loaf"ige Background-Chor schon nach Minuten nervt (schlimm, dass der für das "Destiny"-Album wieder hervorgekramt wurde).

Na ja, aber schließlich sind die Songs wichtig ...

Da ist aber auch nicht so viel zu holen: Das sind eigentlich nicht Saxon, das könnte damals eine beliebige Ami-Band gespielt haben. Richtig reif und rund klingt allenfalls "Sailing to America", ein wirklich guter, durchdacht arrangierter Rock-Song, wenn halt eben auch etwas brav. Auch "Run for your lives" hat durchaus Charme und seine Momente.
Ansonsten "rockt" es vor allem in den Texten: "Rock City", "Just let me rock", "Bad Boys like to Rock'n'roll" etc. pp.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "HAMMERALBUM VON SAXON" 21. Mai 2011
Format:Audio CD
Hammer-Veröffentlichung von 1984, die die Fans polarisierte. Die strikten Vertreter der Stahlgewitter-Hardrock-Abteilung waren sehr irritiert von dieser Scheibe. Kein weiteres "Wheels of steel", "Strong arm of the law" oder "Denim and leather", sondern ein absoluter Stilbruch. Schon der Wahnsinnsopener "Crusader" zeigt an, wo es lang geht. Eine Schlachtgesang-Hymne mit Mitgrölrefrain wie sie im Buche steht, Saxon überraschen mit diesem Rock-Geniestreich. Komischerweiser gefällt die Nummer auch den Stahlgewitter-Fans, so beweisen sie doch ein wenig Geschmack. Was ihnen dann weniger schmeckt, sind die melodischeren eingängigeren Kompositionen wie die Megaballade "Do it all for you". Nie war eine Melodie von Saxon schöner wie bei diesem Track. Weitere Anspieltips sind die Headbanger "Just let me rock", "Rock city" und "Bad boys like to rock'n roll", alle erstklassige Rocksongs der härteren Sorte. Saxon's "Crusader" ist in etwa vergleichbar mit Motörhead's "Another perfect day", die viele Fans ebenfalls ablehnten. Was beide Veröffentlichungen vereint ist der musikalische Stilbruch und die Extra-Klasse beider Scheiben. Nie waren beide Bands kreativer wie auf diesen beiden Veröffentlichungen. Glaubt nicht den negativen Kritiken, und hört euch die Scheibe selbst an. Der eine oder andere Rockliebhaber wird hier eine unerwartete Überraschung erleben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen `Schieling` nach Amerika 22. März 2007
Von Child in time TOP 1000 REZENSENT
Format:Audio CD
Eins vorweg, so schlecht ist "Crusader" auch nicht, dass man nur einen Stern gibt. 1984 erschienen, wollte man wohl die U.S.A. knacken und brachte ein sehr kommerzielles Album auf den Markt, welches wenig mit den Vorgängern gemein hat.

Über den Titelsong incl. Intro wurde schon viel geschrieben. Dem kann ich mich nur anschließen. Der Song gehört zu d e n Klassikern der Band um Biff Byford und ist sehr stark. Es sind aber noch 2 weitere gute Songs am Start und zwar `Sailing to America` (sehr popig aber trotzdem gut, weil tolle Melodie) und `Run for your lives`. `Set me free` (Cover von SWEET, das Orginal ist aber besser) und `Rock city` kann man sich noch anhören. `Doin` it all for you` ist dafür ein Totalausfall. Die verbleibenden Songs sind ziemlich langweilig und wenig hart.

Somit gibt es noch (knappe) 3 Sterne für "Crusader". Man kann das Album von Zeit zu Zeit hören, die Vorgänger ab "Wheels of steel" sind aber deutlich stärker.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Eigentlich ein super Album
Ich kann schon nachvollziehen, dass Crusader bei vielen Fans total durchgefallen ist (Alltag nach Honeymoon; DFB-Pokal nach Champions League, usw. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Tanjatusnelda veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Perfekt!
Als Kind der 80er und seit dem Fan u. a. von Saxon, gibt's hier keine Statement zur Musik, da ich sie uneingeschränkt geil finde.
Aber zur CD bzw. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 1. Oktober 2011 von J. Ahlborn
4.0 von 5 Sternen Viel besser als sein Ruf !!!
Wer dieses Album mit dem (für mich stellenweise zu hartem) Vorgänger-Album "Power & the Glory" vergleicht, ist von "Crusader" möglicherweise enttäuscht oder hat... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. August 2011 von Michael Schuster
1.0 von 5 Sternen Geniales Cover, schwache Songs
Anfang der 80er Jahre veröffentlichten Saxon jedes Jahr ein neues Album, manchmal sogar 2 Alben im gleichen Jahr; dass dabei die musikalische Kreativität irgendwann auf... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. Mai 2011 von simpson77
2.0 von 5 Sternen nur ein guter Song...
Mit ihrem damals 6. Studio-Werk schielten Saxon allzu offensichtlich über den großen Teich. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. Oktober 2010 von Markus Schmidl
4.0 von 5 Sternen unterbewertet !
es gibt platten, die andere für musikalische geboten halten, ich eher weniger und es gibt alben, die jeder verschmäht, aber ich nicht und jene saxon platte von 1984... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 31. Januar 2010 von BierBorsti
4.0 von 5 Sternen Ein solides Album
Also Ich möchte hier wirklich einmal eine Lanze brechen für dieses Album.Ich kann wirklich nicht nachvollziehen was an diesem Album schwach sein soll. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. Januar 2010 von Rhinoman
5.0 von 5 Sternen Nein drei Punkte gehen gar nicht !
Auch Ich habe die kompletten 80iger mit allen Höhen und Tiefen des Hardrocks mitgemacht! Dieses Album ist ein absoluter Klassiker geworden. In jender Zeit haben alle ! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. Oktober 2009 von 666hellawaits
3.0 von 5 Sternen `Schieling` nach Amerika
Eins vorweg, so schlecht ist "Crusader" auch nicht, dass man nur einen Stern gibt. 1984 erschienen, wollte man wohl die U.S.A. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. Juni 2009 von Child in time
2.0 von 5 Sternen Nee, geht gar nich.....
...tut mir leid. Wer die schweren Stahlgewitter WHEELS OF STEEL und STRONG ARM OF THE LAW liebte, für den mußte CRUSADER eine Enttäuschung werden und genau das war... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. Februar 2009 von Votteler Juergen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xb5734e40)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar