In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Crucifix auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Crucifix
 
 

Crucifix [Kindle Edition]

Richard Montanari
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (76 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 6,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch --  
Audio CD, Audiobook --  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 7,40 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die Bevölkerung von Philadelphia wird mit Verbrechen konfrontiert, die alles bisher Dagewesene in den Schatten stellen: Ein eiskalter Mörder hat es auf katholische Mädchen abgesehen und lehnt sich bei seinen Tötungsritualen an die Passion Christi an.

Für die Kriminalbeamten Kevin Byrne und Jessica Balzano beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, denn das Osterfest steht kurz bevor, und für diesen Termin hat sich der Killer die Krönung seiner mörderischen Aktivitäten vorbehalten ...

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 660 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 528 Seiten
  • Verlag: Bastei Entertainment; Auflage: Aufl. 2007 (21. Juni 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00CSVO640
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (76 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #36.634 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
30 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolute Kaufempfehlung! 14. Januar 2007
Von Michael Krause TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
Als ich den Titel und das dazugehörige Cover sah, war mein erster Gedanke, dass es sich bei diesem Thriller um eine weitere Dan-Brown-Sakrileg-Variante handelte. Trotzdem siegte meine innere Stimme. Eine Entscheidung, die ich auf keiner Seite bereut habe, denn Crucifix" ist ein überaus packender Thriller, der in jedes Krimiregal gehört!

Der erste Fall für Jessica Balzano bei der Mordkommission in Philadelphia hat es in sich. Ein eiskalter Mörder stellt die Tötungsrituale Christi nach und such sich katholische Schulmädchen als Opfer. Für die Beamten der Mordkommission beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, denn der Mörder tötet in einem ungeheuren Tempo.

Selten war ein Werbetext auf einem Cover passender als auf diesem, denn die New York Times meinte zu diesem Thriller, spannender als die letzten fünfzig Seiten sind nur die ersten vierhundert. Eine Aussage die absolut zutreffend ist. Richard Monatanari hat einen tollen Plot entwickelt, der bis zu letzten Nebenhandlung stimmig ist. Ein weiterer großer Pluspunkt sind die tollen Figuren. Allen voran natürlich Jessica Balzano und ihr Partner Kevin Byrne. Waren Krimihelden früherer Zeiten (Agatha Christie, Conan Doyle) darauf bedacht, funktionierende Maschinen zu sein, so spielt beim modernen Thriller immer wieder das Privatleben der Figuren in die Geschichte hinein. Das hat natürlich zur Folge, dass der Identifikationsfaktor mit den Helden" besonders groß ist. Genau diesen Aspekt hat Richard Montanari hervorragend bedacht. Neben ihrem ersten Fall bei der Mordkommission muss Jessica Balzano noch die Trennung von ihrem Ehemann verarbeiten und ihr neues Leben als allein erziehende Mutter auf die Reihe bekommen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solide Spannung 15. September 2006
Von Nyx
Format:Taschenbuch
In Philadelphia geschiet eine Reihe rätselhafter Morde, die alle einen religiösen Hintergrund zu haben scheinen: Opfer sind junge, katholische Mädchen, die grausam verstümmelt aufgefunden werden. Die Tatorte erinnern dabei an die Stationen der Passion Christi.

Ermittler in diesem Fall sind Kevin Byrne und Jessica Bolzano, das klassische Crime-Novel-Gegensatzpaar. Byrne ist ein hartgesottener Polizist, der schon zwanzig Dienstjahre hinter sich hat, Bolzano eine junge Mutter, die eben erst ihren Dienst bei der Mordkommission antritt. Während Byrne eigentlich kein Privatleben hat, ist Bolzano von ihrem Ex-Ehemann, einem Beinahe- Lover und ihrer Familie eigentlich überfordert.

Gemeinsam gelingt es ihnen denoch, alle falschen Fährten zu umgehen, und durch akribische Ermittlungen den Täter zu stellen. Ein Showdown mit Gruseleffekt darf dabei natürlich ebensowenig fehlen, wie das Zusammenwachsen der beiden Cops zu einem echtem Team

Eigentlich bietet Crucifix wenig Neues, aber die altbekannte Geschichte wird so temporeich und spannend erzählt, dass man gern darüber hinwegsieht, dass die Charaktere eigentlich flach sind, und der Plot vielleicht ein bisschen konstruiert. Hat man sich einmal auf das Buch eingelassen, liest man es auch in einem Zug zu Ende.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine alte Geschichte ... mit neuem Inhalt 14. September 2006
Von Bookworm
Format:Taschenbuch
Serienkillerromane sind ja nun wirklich keine Seltenheit, insofern habe ich nicht viel erwartet. Und wurde positiv überrascht. Es geht um einen Serienkiller. Aber es geht um mehr, als nur um blutüberströmte Leichen, deren Einzelteile über eine amerikanische Großstadt verteilt werden. Was Crucifix abhebt, ist nicht die Menge an Blut, die vergossen wird sondern die exzellenten Charaktere, ob es die Detectives sind, ob es der Klatschreporter ist oder auch, ob es der eine oder andere Verdächtige ist, sie alle sind aus Fleisch und Blut und in ihrer Art so einzigartig wie Menschen eben sind. Dazu kommt eine im großen und Ganzen spannend gemachte Story (auch wenn ich zugebe, ich bin dahintergekommen, wer es war, bevor er sich geoutet hat). Warum ich trotzdem keine 5 Sterne gebe? Es gibt da einen Logikfehler in einem "roten Hering" und natürlich wieder ein paar Übersetzungsfehler, die man aber nicht dem Autor anlasten sollte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Beste seit langem!! 3. Februar 2007
Von ningabal
Format:Taschenbuch
Ich gehe mit Lobhudeleien echt sorgsam um, doch hier komme ich nicht umhin. Cruzifix ist einer der besten Thriller, die ich in den vergangenen Jahren gelesen habe!! Montanari versteht es, den Spannungsbogen kontinuierlich zu steigern, man fiebert dem nächsten Ereignis entgegen, oft bin ich regelrecht erschrocken.Mir gefielen die Hauptpersonen, mit allen Problemen und Ecken und Kanten, ausnehmend gut.Der Schluß, ganz und gar nicht voraussehbar,überrascht, ist aber gut durchdacht. Fazit: Lesen Sie diesen Thriller nur dann, wenn Sie ganz viel Zeit haben, ansonsten sind Sie über jede Unterbrechung verärgert :o)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nichts für schwache Nerven ... 7. Mai 2007
Von Petra B.
Format:Taschenbuch
Um es gleich vorweg zu nehmen - dies ist der beste Thriller, den ich in letzter Zeit gelesen habe.

Ein Serienkiller, der sich bei den Morden an katholischen jungen Mädchen an die Passion Christi anlehnt. Zwei Kriminalbeamte, die erst seit Kurzem ein Team sind, sich aber von Anfang an gut verstehen und ergänzen, ermitteln in diesen Mordfällen.

Oft verfolgen sie falsche Spuren, und als sie endlich die zündende Idee haben, ist es fast zu spät.

Manche Szenen sind sehr blutig dargestellt, aber das gehört m.E. zu einem guten Thriller und hat mich keineswegs gestört. Die Ermittler kommen sympatisch rüber, finde ich, und gerade die Gewissenskonflikte, die Kevin Byrne in Verbindung mit einem früheren Fall mit sich austrägt, machen ihn irgendwie glaubwürdig.

Ich fand das Buch jedenfalls atemberaubend und konnte es kaum aus der Hand legen. Bloß gut, dass Wochenende war ... Nun bin ich gespannt auf Mefisto!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Absolute Kaufempfehlung!!
Dies war mein erstes Buch von Montanari und ich war absolut begeistert! Eine gute Story, auch die Hauptdarsteller sind sehr gut beschrieben. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Silke R. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super spannendes Ende
Die Bevölkerung von Philadelphia wird mit Verbrechen konfrontiert, die alles bisher Dagewesene in den Schatten stellen: Ein eiskalter Mörder hat es auf katholische... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von SiPa veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gut
Zwar gebraucht aber in einem sehr guten Zustand und sehr günstig.
Sehr zu empfehlen. Immer wieder gerne.
Weitere Bücher sind bereits bestellt
Vor 6 Monaten von Brigitte Hänisch veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ritualmorde der grausamsten Art.....
Nachdem ich Mefisto als erstes Buch von Richard Montanari gelesen habe, wußte ich sofort, dass Crucifix auch nur sensationel sein kann und genauso ist es. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Sascha Berger veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Siehe, ich sende einen Engel vor dir her, der dich behüte auf dem...
CRUCIFIX ist der Vorgänger zu MEFISTO. Leider habe ich die beiden Romane in der falschen Reihenfolge gelesen, auch wenn beide in sich geschlossen sind ist es besser mit... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von T. Renzer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen cruzifix
Ich kann nur sagen, dass es mir gut gefallen hat und es den Lesern empfehlen kann, Der Autor kann bleiben.Das soll ein Lob sein
A.Jansen
Vor 7 Monaten von Arno Lesefreund veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen SEHR GUTER AUFTAKT : Rezension zur Richard Montanari's "CRUCIFIX"
Zunächst möchte ich mitteilen, dass dies meine erste Rezension zu einem Buch bei Amazon ist und ich hoffe damit anderen "Leseratten" einen Eindruck von... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Michael Jordan veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wieder einmal spannend bis zum Schluss
Ich habe einen mir bis jetzt unbekannten Autor entdeckt und bin echt froh darüber! Ein absolut lesenswertes Werk, spannend und in sich schlüssig. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von bmaysb veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Crucifix
Dieses Buch ist spannend und liest sich sehr gut.
Das Thema ist sehr interressant und kurzweilig.
Es ist eine nachdenkliche Lekture
Vor 11 Monaten von Hippert Lucie Lucie Hippert veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Absolut genial
Ein solches Buch bezeichnet man gemeinhin als waschechten Pageturner. Es zieht einen vom 1. Moment an in seinen Bann und lässt einen auch bis zur letzten Seite nicht mehr los. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Freddy D veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden