5 Angebote ab EUR 56,90

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Crucifix Powerbomb
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Crucifix Powerbomb

4 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
4 neu ab EUR 56,90 1 gebraucht ab EUR 355,58

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (19. Februar 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Trisol Music Group (Soulfood)
  • ASIN: B0033WDCS4
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 152.846 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
  1. Fuck That I'm Human! [Explicit] 4:48EUR 1,10  Kaufen 
  2. Hexenpolizei 4:19EUR 1,10  Kaufen 
  3. God Is Hiding Under My Bed 4:46EUR 1,10  Kaufen 
  4. Rocket Heart 5:33EUR 1,10  Kaufen 
  5. Slime Green Spaceship 4:47EUR 1,10  Kaufen 
  6. You Make Me Wanna Bang My Head Against the Wall and Not in a Good Way 4:39EUR 1,10  Kaufen 
  7. Your Soul's Funeral 4:31EUR 1,10  Kaufen 
  8. Z.O.M.B.I.E. 4:33EUR 1,10  Kaufen 
  9. Sexuelle Unordnung 4:16EUR 1,10  Kaufen 
10. La Malìa 4:32EUR 1,10  Kaufen 
11. The Bonus 2.0 3:46EUR 1,10  Kaufen 
12. Bootcamp 5:41EUR 1,10  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Die Spielereien sind vorbei! Jetzt wird es ernst. SANTA HATES YOU pinnen Euch mit der Macht des „Crucifix Powerbomb“ auf die Matte. Laut, bedrohlich, tanzbar, leidenschaftlich und animalisch. Denn es handelt sich um nichts geringeres als ein „finishing Move“ aus dem Wrestling, den Peter Spilles (PROJECT PITCHFORK) und Jinxy für ihr neues Album als Titel erwählt haben. Und kaum eine Umschreibung könnte passender sein für die dunkle, apokalyptische, aggressive und gleichermaßen verführerische Musik, die sich auf dem Silberling präsentiert. Stampfende Beats, treibende Sequenzer, apokalyptische Sounds, aggressive und verführerische Vocals vermischen sich zu einem wahren Inferno komprimierter Kraft. Schlag auf Schlag hauen Euch Peter Spilles und Jinxy einen Electrohammer nach dem anderen um die Ohren und am Ende wird einer auf der Matte liegen bleiben. Soviel ist gewiss: SANTA HATES YOU werden es nicht sein!

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Photon am 13. Dezember 2012
Format: Audio CD
Wirklich ein gelungenes Album und nett zu hören, sowie auch der Spassfaktor und Humor der beiden Ausnahmekünstler hier wieder ganz besonders im Vordergrund steht. Echt kreative und gut gemachte künstlerische Fotos, obwohl ich das Debütalbum "YOUR ARE ON THE NAUGHTY LIST" vom Gesamteindruck, noch etwas stimmiger und gelungener finde.

"HEXENPOLIZEI"(das ich anfangs allerdings etwas gewöhnungsbedürftig empfunden habe) ist einer meiner persönlichen Favoriten auf dem Album, dass finde ich echt mal gewagt und auch provokant... und ansonsten sind meine Songs auf dem Album "... THAT,I`M HUMAN!", "GOD IS HIDING UNDER MY BED", "ROCKET HEART"(mit der beste Song), "YOU WANNA BANG MY HEAD...", "Z.O.M.B.I.E.", "LA MALIA" und das geniale "BOOTCAMP". Die einzigen wirklichen aussetzer auf diesen Album sind meiner Meinung nach "SEXUELLE UNORDUNG" und "THE BONUS 2.0." mit denen ich mich nicht wirklich anfreunden kann.

Bei dem Album bekomme ich einfach nur gute Laune und man kann den ernst der Lage unserer ZOMBIE-WORLD einfach mal hinter sich lassen. Aber vorsicht wenn Sie sich auf diese beiden Ketzer einlassen werden Sie unweigerlich in der Sündenkartei der internationaler Hexenpolizei registriert...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von APB- Girl am 29. Januar 2013
Format: Audio CD
Ist beim drauf folgenden " Jolly Roger "schon der Suchtfaktor geknackt worden,
kommt man nicht umhin, sich auch dieses erste Album einzuverleiben!
Und das wortwörtlich.
Man hat einfach Bock, sich wieder in die Fänge des makabren Meisters zu begeben
und nimmt dabei noch nicht mal Schaden.
Auf, auf,....
lasst die Bässe mal so richtig auf Teufel komm raus in eure Stuben!

Yeahhhhhhh!!*
11 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
Santa Hates You haben mich mit diesem Album von ihrer Einzigartigkeit überzeugt.
Jeder Song besitzt einen einzigartigen Charakter und glänzt durch Eigenständigkeit und Clubtauglichkeit.
In spielerischer Leichtigkeit gelingt es Santa Hates You den Hörern des Albums gekonnt umgesetzten Electro-Industrial schmackhaft zu machen.
Die Anspielung auf einen Wrestling-Move im Albumtitel unterstreicht den Witz und Charme der beiden Protagonisten Jinxy und PS.

Fazit: Unbedingte Kaufempfehlung
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von E.K. am 30. August 2010
Format: Audio CD
When i first listened to this album (actually, quite shortly after listening to You'Re on the Naughty List) , i thought - oh my god, that woman should not be allowed to write lyrics...
Overall, just as i was in love with "You'Re on the Naughty List", i was disappointed in "Crucifix Powerbomb". That was at first.....
then, after listening for some 10 times, it got better. a lot better, actually. maybe i just got used to it, but now i think the album is quite fine, quite nice dancing music of the genre. So my advice would be - if you are not expecting much more than "You'Re on the Naughty List" and could even settle for less (and definitely do not expect anything along the lines of Project Pitchfork!!), then you should find "Crucifix Powerbomb" quite satisfactory. if you want more, then i would not advise this as the first choice.
but then this is only my opinion :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen