Facebook Twitter Pinterest
Crown of Phantoms ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Crown of Phantoms

3.2 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Crown of Phantoms
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 9. August 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 5,94 EUR 8,04
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
24 neu ab EUR 5,94 1 gebraucht ab EUR 8,04

Hinweise und Aktionen


Chimaira-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Crown of Phantoms
  • +
  • The Infection
  • +
  • The Age of Hell [Vinyl LP + CD] [Vinyl LP]
Gesamtpreis: EUR 30,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (9. August 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Long Branch Records (SPV)
  • ASIN: B00DI67Q1O
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 104.665 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. The Machine
  2. No Mercy
  3. All That's Left Is Blood
  4. I Despise
  5. Plastic Wonderland
  6. The Transmigration
  7. Crown Of Phantoms
  8. Spineless
  9. Kings Of The Shadow World
  10. Wrapped In Violence
  11. Love Soaked Death
  12. New Apocalypse

Produktbeschreibungen

Bereits mehr als zehn Jahre lang imponieren Chimaira die internationale Metal Community mit regelmäßigen Tourneen rund um den Globus und ihren bis dato zwei Millionen weltweit verkauften Alben. Ihr unnachahmlicher Stil hat sich kontinuierlich weiterentwickelt und nicht nur die Band selbst, sondern auch aktuelle Trends verändert, ohne jedoch nur einen Deut von ihrer beharrlichen knüppelharten Marschrichtung abzuweichen. Auch anno 2013 dirigieren Chimaira weiterhin die Massen und kündigen mit ihrem neuen Album Crown Of Phantoms eine rabenschwarze Zukunft an. CD inklusive Bonus Track!


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.2 von 5 Sternen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Ich war schon ein wenig überrascht, dass es Chimaira noch gibt. Im Jahr 2001 gehörten sie zu den ersten härteren Bands, die ich kennen lernen durfte. Allerdings nutzte sich ihre Musik spätestens nach dem dritten Album ab und ich verlor sie aus den Augen. Aus der alten Formation ist nur noch Sänger Mark Hunter übrig, die anderen Musiker wurden alle in den letzten drei Jahren ausgetauscht oder wechselten die Instrumente. Hervorzuheben ist hier Emil Werstler von Dååth, der zunächst Rhythmusgitarre bei Chimaira spielte, dann Bass und nun auf dem neuen Album Lead Gitarre. Ohne zu viel vorwegzunehmen: Dieser Mann ist ein, wenn nicht DER Lichtblick auf Crown of Phantoms".

Die Platte startet zwar hart, aber relativ belanglos mit The Machine". Es bleibt auch auf weit über der Hälfte der Spielzeit hart und belanglos. Immer das gleiche Klackern der Doublebass, die kellertief gestimmten Gitarren und Mark Hunter. Dieser Mann ist Segen und Fluch zugleich, besitzt er doch eines der markantesten und bösesten Organe des harten Metals, allerdings auch eins der unflexibelsten. Oder liegt es am ewig gleichen Songwriting, dass die Stimme spätestens ab dem dritten Song nervt? O.k., die zweite Single No Mercy" ist der Hammer und man stolpert immer wieder über einige interessante Ideen, aber letztlich gibt es nur diesen einen wirklich geilen Song, den man sich auch für 99 Cent saugen kann.

Man kann den Musikern nichts vorwerfen, die technische Klasse ist überragend und gerade was besagter Emil Werstler an der Gitarre anstellt: Königklasse! Aber was bringt das, wenn die Songs nicht zünden und der Sänger viel zu sehr im Vordergrund herumbrüllt, sodass es wirklich schwierig ist, diese Platte an einem Stück durchzuhören? Ich habe es drei Mal geschafft und würde es nicht noch einmal wollen...
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Mr & Mrs. Smith TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 18. August 2013
Format: Audio CD
Zwei Jahre nach dem letzten Album melden sich Chimaira zurück. Bis auf Sänger Mark Hunter ist keiner mehr von der langjährigen Besetzung am Start, diese Musiker spielen nun teilweise in namenhaften anderen Metalbands.
Doch "Crown Of Phantoms" ist ein im positiven Sinne typisches Chimaira Album. Sie haben schon ihren eigenen Sound!
Derbe Vocals brachiale Gitarren, etwas dezente Keyboardschwaden und selten einsetzender "normaler" Gesang der aber nicht der Rede wert ist. Die Produktion der CD ist auf einem guten Niveau, im Auto habe ich das Werk länger getestet und die Präsenz von Gitarre, Bass und Schlagzeug als gleichberechtigte Partner neben dem brutalen Gesang ist druckvoll und abseits heutiger Plastikproduktionen.
Chimaira ballern recht abwechslungsreich ihre Songs durch die gesamte Laufzeit, lediglich der relativ limitierte Gesang von Hunter lässt manchen nicht so prallen Song etwas langweilig wirken. Aber der hat schon immer so gebrüllt. Ausflüge in sämtliche Coregefilde werden aber immer noch gemieden und das ist gut so.
In der Mitte der CD sorgt das "chillige" Keyboardinstrumental "The Transmigration" für eine Verschnaufpause, ansonsten ist auch mal ne schleppende Nummer am Start.
Fazit: Fans der Bande können zugreifen, bekommen gute Kost aber ohne Überraschungen!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Da ist es nun, das neue Chimaira Album in vollkommen anderer Besetzung. Die neue Besetzung merkt man aber nur ein bisschen, denn Chimaira machen durchaus das weiterhin was sie gut können: Auf die Fresse Musik machen! Anfangs klingt das Album durchaus langweilig und eintönig. Doch gibt man dem Album eine Chance zündet es nach mehrmaligen Durchläufen doch noch. Viel zum Luft holen bietet das Album nicht!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich finde das neue Album von Chimaira hammer .Die Songs gehen wie gewohnt gut nach vorne Ich bin sehr zufrieden !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download
nicht alles ist neu erfunden, aber cool.
kann bei der platte sehr gut entspannen. psychotexte, stakkatoriffs und und authentisch gerotze vocals. diese platte ist mediativ. jeder ärger wird von hinten aufgerollt und abgewickelt, man wird dadurch friedlicher und glücklicher.
1 Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden