The Crow Road (English Edition) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Crow Road ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von britbooksde
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Einfach Brit: Wir haben von unserem England Lager Bücher von guter Zustand auf über 1 Million zufriedene Kunden weltweit versandt. Wir sind bemüht, Ihnen mit einem zuverlässigen und effizienten Service zu allen Zeiten begangen.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Crow Road (Englisch) Taschenbuch – 7. Februar 2013


Alle 21 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 14,54
EUR 8,01 EUR 1,59
Hörkassette, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 190,38
Unbekannter Einband
"Bitte wiederholen"
11 neu ab EUR 8,01 5 gebraucht ab EUR 1,59

Wird oft zusammen gekauft

Crow Road + The Wasp Factory: Abacus 40th Annivesary Edition + The Bridge
Preis für alle drei: EUR 39,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 512 Seiten
  • Verlag: Abacus (7. Februar 2013)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0349139156
  • ISBN-13: 978-0349139159
  • Größe und/oder Gewicht: 12,8 x 3,2 x 19,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 19.104 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

His masterpiece ... it's got a beating heart, and you want to keep reading -- Jay Rayner Daily Express

Synopsis

From its bravura opening onwards, THE CROW ROAD is justly regarded as an outstanding contemporary novel. 'It was the day my grandmother exploded. I sat in the crematorium, listening to my Uncle Hamish quietly snoring in harmony to Bach's Mass in B Minor, and I reflected that it always seemed to be death that drew me back to Gallanach.' Prentice McHoan has returned to the bosom of his complex but enduring Scottish family. Full of questions about the McHoan past, present and future, he is also deeply preoccupied: mainly with death, sex, drink, God and illegal substances... -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiert .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Einleitungssatz
It was the day my grandmother exploded. Lesen Sie die erste Seite
Mehr entdecken
Wortanzeiger
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Claudine Ernstzen am 4. Mai 2000
Format: Hörkassette
After reading The Wasp Factory and the Bridge I was hooked on iain banks and wanted to read more. The Crow road was nothing like the novels I had already read but it was sheer delight to read something so charming, human and real. As well crafted as his other novels are (I have consequently read all the non SF novels) they lack the feel of 'the Crow Road' which is on a lot of levels less complicated than his other novels. I received this novel as a Christmas present and so had the pleasure of solid reading time, no interruptions and I can easily say that I did not want it to end. The endearing nature of Prentice (the narrator) was addictive and identifying with his lack of luck added to his character. My one, solitary critiscm of the novel would be the slightly ambiguous start, which to be perfectly honest faded from my memory about a third into the book. However even this is no big fault as it is worth getting past the tedium to reveal a human, novel beautiful and emotional with splashes of colourful humour that makes for a stunning read.
I reccomend it.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 18. März 2000
Format: Hörkassette
After an explosion of great novels (Wasp Factory, Walking on Glass, the Bridge), Banks's non-SF fiction began to fade. First came the self-indulgent prog-rock fantasy Espedair Street, then the silly Canal Dreams. With The Crow Road, Banks really drifts into mediocrity. This is a plodding tale of an annoying family with a dark secret that really is too far-fetched to believe. I've been reading all of Banks's works chronologically, and it seems as though he saves all his best ideas for his SF books, leaving the cutesy drudgery to his mainstream fiction. If you are new to Banks, your best bet is to read his earlier works.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alan Feeney am 10. April 2000
Format: Hörkassette
This is definitely the best of non-sf Banks that I have read (them all apart from Complicity). True, the plot is plodding, nothing really happens much for the first third of the book, but the characters are some of the most engaging, colorful, witty and loveable ever written. It is so easy to identify with them and their struggle with their families and their lives. No part of the story is cliched, it is all completely new and refreshing. The struggle Prentice (lead narrator) has with his father is one most of can identify with.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen