In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Crossroads of Twilight: Book Ten of 'The Wheel of Time' auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle eBooks lesen - auch ohne Kindle-Gerät - mit der gratis Kindle Lese-App für Smartphones und Tablets.
Crossroads of Twilight: Book Ten of 'The Wheel of Time'
 
 

Crossroads of Twilight: Book Ten of 'The Wheel of Time' [Kindle Edition]

Robert Jordan
2.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (47 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 5,20 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 5,20  
Bibliothekseinband EUR 13,90  
Taschenbuch EUR 6,10  
Audio CD, Audiobook EUR 56,99  


Produktbeschreibungen

Amazon.de

With Crossroads of Twilight, Jordan's gargantuan fantasy sequence The Wheel of Time reaches its tenth huge volume and hits some of the consequences of its own sheer scale. Jordan is running so many story lines--the struggle with the covert agents of evil, the creation of a male magic that is not polluted, the war with magic-using dragon-riders from across the sea, the adventures of a travelling circus--that he has to spend almost all of this book just keeping us in touch with the movements of his characters and how they are getting on.

This is a book with a fair amount of incident, but nothing you could really call a climax. One of Jordan's strengths has always been his ability to send things off at interesting and imaginative tangents, revealing that his is a stranger world than we have begun to know--there is not enough of that here, and rather too much in the way of confrontations and kidnappings and dilemmas of conscience that recapitulate things he has done before. His decent, lumbering "grey" style means that there are no moments when the writing thrills us either--this is a book for those who have committed to Jordan's sequence for the long haul rather than one for new readers to sample. --Roz Kaveney

Amazon.co.uk

With Crossroads of Twilight, Jordan's gargantuan fantasy sequence The Wheel of Time reaches its tenth huge volume and hits some of the consequences of its own sheer scale. Jordan is running so many story lines--the struggle with the covert agents of evil, the creation of a male magic that is not polluted, the war with magic-using dragon-riders from across the sea, the adventures of a travelling circus--that he has to spend almost all of this book just keeping us in touch with the movements of his characters and how they are getting on.

This is a book with a fair amount of incident, but nothing you could really call a climax. One of Jordan's strengths has always been his ability to send things off at interesting and imaginative tangents, revealing that his is a stranger world than we have begun to know--there is not enough of that here, and rather too much in the way of confrontations and kidnappings and dilemmas of conscience that recapitulate things he has done before. His decent, lumbering "grey" style means that there are no moments when the writing thrills us either--this is a book for those who have committed to Jordan's sequence for the long haul rather than one for new readers to sample. --Roz Kaveney


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2611 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 832 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 1841491837
  • Verlag: Tor Fantasy (20. Juli 2010)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B003K15P9M
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (47 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #22.764 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Robert Jordan wurde 1948 in Charleston, South Carolina, als James Oliver Rigney Jr. geboren. Mithilfe seines acht Jahre älteren Bruders lernte er bereits mit vier Jahren lesen. Er absolvierte sein Physikstudium an einer Militäruniversität in South Carolina und arbeitete als Kernenergietechniker bei der Navy. Er kämpfte im Vietnamkrieg und wurde als Soldat ausgezeichnet. Leser kennen ihn vor allem als Autor des Epos "Das Rad der Zeit" (ab 1990), mit dem er die Fantasycommunity begeisterte. Unter weiteren Pseudonymen schrieb er u. a. Romane der "Conan"- und "Fallon"-Serie. 2007 starb Robert Jordan an einer seltenen Blutkrankheit.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Aus dem Ruder gelaufen 24. September 2003
Von Sven Harlfinger TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Was soll man sagen ?
Nach beinahe 2 Jahren Wartezeit, hatte man sich insbesondere nach dem stellenweise doch recht gelungenen Band 9 einiges erwartet.
Stattdessen wird der Leser vollkommen entäuscht, erscheint dieses Buch doch eher wie ein bis zur unerträglichkeit überspannter Epilog eben jenes Vorgängers.
Anstatt die noch im neunten Band kulminierten essentiellen Ereignisse konsequent voranzutreiben, ergeht sich Jordan auf ungezählten Seiten in den immer gleichen Phrasen, die bereits in älteren Bänden strapaziert wurden und eröffnet sogar wiederum eine Vielzahl neuer Plots.
Die ohnehin extrem divergierten Handlungsstränge der einzelnen Protagonisten entwickelt sich praktisch nicht weiter. Ausserdem wenden sich einige der Hauptfiguren, hier fällt vor allen Dingen Egwene negativ auf, wenig motiviert von ihren bisherigen Verhaltensmaximen ab. Das erscheint ausgesprochen unglaubwürdig und wird diesen Figuren nicht gerecht.
Wie soll diese Serie in Zwölf Bänden zu Ende geführt werden, ohne dabei ungezählte Handlungsfäden einfach liegenzulassen ?
Fazit:
Dies ist mit Sicherheit das bei Weitem schlechteste Buch der Reihe.
Es bleibt der Eindruck, dass er hier aus kommerziellen Gründen ein halbfertiges und wenig strukturiertes Werk auf den Markt geworfen wurde, um den Anforderungen des Verlages gerecht zu werden. Man müsste allerdings aus ähnlichen Rohrkrepierern gelernt haben, dass diese Taktik selten erfolgreich ist. Ich persönlich hätte lieber noch ein Jahr länger gewartet und dann bessere Qualität bekommen.
Jordan sollte sich endlich wieder auf die Qualitäten der ersten Bände besinnen und die Entwicklung der Hauptcharaktere intensivieren um die Story voranzubringen. Geht es in diesem Stil weiter, werden sich viele Leser das nächste Buch vermutlich nicht mehr kaufen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das soll Wheel of Time sein? 27. April 2003
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Der liebe Mr. Jordan hat den Bogen endgültig überspannt.
Bis auf die Charaktere hat dieses Buch nicht mehr viel mit den ersten (wirklich genialen) Teilen der Reihe zu tun.
Im nunmehr zehnten Band ist das Ende der Reihe wieder einmal nicht näher gekommen, die Handlung wurde kaum weitergesponnen und warum es ganze zwei Jahre dauerte bis dieses Buch erschien bleibt ein Rätsel.
Langatmigkeit und nicht enden wollende Beschreibungen von unwichtigen und nebensächlichen Dingen füllen die Seiten.
Irgendwie wird man den Eindruck nicht los daß Mr. Jordan die Handlung einfach zwanghaft in die Länge zieht und weiter aufbauscht, die Komplexität weiter steigert ohne aber einen Nutzen für das Gesamtwerk beizusteuern.
Wenn er Wheel of Time bei diesem Tempo jemals unter 20 Bänden abschließen will dann werden wahrscheinlich einige der unzähligen Nebengeschichten wohl oder übel einfach offen bleiben müssen oder der Schreibstil muß wieder die Qualität der ersten Teile erreichen ... aber haben wir nicht alle schon seit Band 7 darauf gehofft daß dies geschieht?
Ich gebe jedenfalls auf und werde die Reihe nicht mehr fertig lesen ...
Habe mehr als würdigen Ersatz bei George RR Martin (A Song of Ice and Fire) und Steven Erikson (Tales of the Malazaan - Book of the Fallen) gefunden die beide Mr. Jordan einfach um Längen schlagen und ebenfalls auch um einiges innovativer zu Werke gehen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schade, schade, schade.... 22. September 2003
Von NormanS
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Auch ich habe lange auf den Band 10 von Jordan gewartet, habe in der zwischenenzeit die deutschen Bände 2x und die englischen 1x gelesen. Ich denke da sollte man doch einigermaßen firm mit den Charakteren sein oder?! Doch in diesem Band kommen schon wieder neue Figuren vor! Hat das mal ein Ende? Das Ausschmücken der Umgebung mag ja sehr schön sein, um sich ein Bild der Lage zu machen, doch ist es Übertrieben 2/3 des Buches damit zu füllen und dadurch die Story auf der Stelle treten zu lassen! Schade Robert!!!!! Das der nächste Band wieder 2 Jahre dauert kotzt mich jetzt schon an, wer soll sich da die zusammenhänge merken? Bin enteuscht! Fing genial an und ebbt mit jedem Buch weiter ab!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
Ich habe mir von einem Freund den US-Import schenken lassen, und so kann ich euch jetzt schon... enttäuschen.

Das Rad der Zeit ist bzw. war eine der besten Fantasyserien nach dem Herrn der Ringe. Interessante Charaktere und eine detailreiche, hochkomplexe Story waren Markenzeichen der Serie.

Nun ist es in Band X nicht anders als zuvor: Der "Drive" ist der Story abhanden gekommen. Die Charaktere haben schöne Dialoge und es ist ganz nett, aber die Handlung geht KAUM voran.

Jordan scheint auch langsam wirklich so alt zu werden wie es sein Bart vermuten läßt. Sein Frauenbild mutet veraltet und lächerlich an, auch in Band 10 ist das Verhältnis von Mann und Frau verklemmter als es selbst in der realen Welt jemals war. Desweiteren kann ich auch die engl. Version von "Röcke glattstreichen" bald nicht mehr hören, ein geflügeltes Wort bei Jordan.

Mir tut das ausgesprochen weh, denn ich liebte die ersten Bände. Die Story ist jedoch langsam zu komplex und kommt nicht voran, die Fans müssen lange auf das nächste Buch warten. Die Charaktere zeigen langsam Schwächen, denn nun übertüncht die Story nicht mehr das Jordans Charaktere ohne Spielraum sich zu entfalten auch nicht begeistern können. Vielmehr fallen solche Schwächen wie Jordansche Uralt-Ansichten verstärkt auf.

Schade, ich empfehle lieber die bereits abgeschlossenen "Königreiche Gottes" von Paul Kearney in engl. Fassung (Dt. Übersetzung ist bei Band 3 erst, die engl. hat 5 Bände und ist abgeschlossen) / " The Monarchies of God" mal zu lesen. Hier wurde im letzten Band richtig Dampf gemacht, was ich schon wieder bedauerlich fand - aber dafür hat Kearney Storyline und Helden nicht zur zähen Lindenstraße verkommen lassen.

An und für sich ist das Buch 3 Sterne Wert, aber im Hinblick auf die Serie kann ich ihm nur 2 zugestehen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen Die Definition von Stagnation
Rand al'Thor - der wiedergeborene Drache - hat mit der Hilfe von Nynaeve "Saidin" und somit die männliche Hälfte der "One Power" vom Einfluss des Makels von Shai'tan... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von David veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Brückenbuch / connection book
Dieses Buch entspricht leider nicht dem Standard der Buchreihe. Es ist aber der Auftakt für die nächsten Bücher, und die Geschichte geht später so fulminant... Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Maximilian veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Simply disappointing
Having enjoyed the previous book quite a bit, this book was an utter disappointment. You know those episodes in TV shows, where they only show clips from previous episodes and... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. März 2012 von T.Bombadil
1.0 von 5 Sternen Nicht mehr erträglich!
Ja, WoT ist eine tolle Reihe. Ja, sie lebt von der Tiefe der Charakter und ja, man kann auchmal über ewige Umschreibungen hinwegsehen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. Oktober 2010 von baranthos
4.0 von 5 Sternen Vom Prinzip her gut, aber zu lang ausgewalzt
Die z.T. extrem schlechten Wertungen finde ich nicht gerechtfertigt. Vermutlich hat dabei oft eine große Rolle gespielt, dass die Rezensenten so lange auf dieses Buch warten... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. Oktober 2009 von chpl
2.0 von 5 Sternen Schlechteste Buch der Serie
Dies ist das schlechteste Buch der gesamten Serie. Es passiert fast nichts. Da es allerdings ein Teil der Serie ist kommt man nicht umhin es dann doch zu lesen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 19. Mai 2008 von Martin Krischik
3.0 von 5 Sternen Puh, geschafft ...
endlich habe ich das Buch fertig gelesen. Wer die Serie kennt weiß was man zu erwarten hat. Ich kann mich nur meinem Vor-Rezensenten "rockingrudi" anschließen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. Juni 2006 von rurue
2.0 von 5 Sternen Ho hum,
Another in a long line of so-so books. they all have moments, I'll give you that. Just enough to keep me coming back for more. I will finish this series. I will! I will! I will! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. Februar 2006 von Rylin
1.0 von 5 Sternen sehr enttäuschend... aber eigentlich auch wie erwartet
Diese Serie, die mal zum besten gezählt hat, was Fantasy zu bieten hatte, ist nun endgültig den Bach herunter gegangen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. Oktober 2005 von Frank
5.0 von 5 Sternen Jedes neue WoT Buch ist ein Geschenk!!!
Obwohl Robert Jordan die vielen Handlungsfaeden in diesem Buch nur langsam weiterentwickelt, und vor allem Rand praktisch nicht vorkommt, ist diese Serie in Gaenze die allerbeste... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. September 2005 von Uta Alexander
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Beliebte Markierungen

 (Was ist das?)
&quote;
Luck his soul, the lightning his eye, He snatches the moons from out of the sky. &quote;
Markiert von 114 Kindle-Nutzern
&quote;
Fortune rides like the sun on high with the fox that makes the ravens fly. &quote;
Markiert von 114 Kindle-Nutzern
&quote;
The innocent died along with the guilty. And if you did nothing, then only the innocent died. &quote;
Markiert von 61 Kindle-Nutzern

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   



Ähnliche Artikel finden


ARRAY(0x9e08354c)