oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Crimson

Sentenced Audio CD
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 17,16 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Sentenced-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Sentenced-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Crimson + The Funeral Album
Preis für beide: EUR 34,40

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • The Funeral Album EUR 17,24

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (12. Januar 2000)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Century Media (SPV)
  • ASIN: B00003W85V
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 102.755 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Bleed in my arms
2. Home in despair
3. Fragile
4. No more beating as one
5. Broken
6. Killing me killing you
7. Dead moon rising
8. The river
9. One more day
10. With bitterness and joy
11. My slowing heart

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Es gibt wohl kaum eine zweite Band, die es so trefflich versteht, Melancholie in Musik umzusetzen, wie die Mannen aus dem nordfinnischen Oulu. Anfang der Neunziger als reinrassige Todesblei-Combo an den Start gegangen, mauserte sich der Fünfer aus dem Land am Polarkreis im Laufe der Zeit zu einer der eigenständigsten und besten Metal-Formationen Skandinaviens, ja Europas. Ähnlich wie auf dem Frozen-Vorgänger setzen Sentenced auch auf Longplayer sechs auf die bewährte Rezeptur aus metallischen Gitarren, wunderschönen Melodien und düsteren Texten, in denen sich die trinkfesten Nordlichter natürlich erneut ausführlich mit ihrem Lieblingsthema Selbstmord kokettieren. Dabei bestätigt die Kapelle um Gitarrist/Songwriter Sami Lopakka und Frontmann Ville Laihiala, dessen rauhe, gefühlvolle Stimme der Musik von Sentenced das gewisse Etwas verleiht, erneut ihren Ruf als gefällige und vor allem fähige Songschreiber. Das dokumentieren neben der ersten Singleauskopplung "Killing Me, Killing You" vor allem das gefühlvolle "Home In Despair" und die beiden recht flotten, hymnischen Ohrwürmer "No More Beating As One" und "Broken". Aber auch ansonsten ist Crimson Balsam für die Seele. --Buffo Schnädelbach

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Finnische Schwermut... 21. Februar 2002
Format:Audio CD
...par excellence. Ohrwürmer noch und nöcher, schwere Gitarren, hypnotischer, meolodischer Gesang seitens Vile Laihiala: das ist Crimson, das aktuelle Meisterwerk von Sentenced. Besonders ins Ohr gehen "Bleed in my arms", "Home in despair", "Killing me, killing you" und "Dead moon rising". Anhören, Augen zu und träumen: von weiten Schnee- und Eisfeldern, kalten, einsamen Winternächten in der finnischen Einöde und tränenreichen Verlusten. Verliert euch der unendlichen Weite des Seelenschmerzes. Genießt es einfach! Und mitsingen kann man auch noch. Und wer ganz gut drauf ist, schüttelt die Mähne, bis der Nacken schmerzt!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Metal zum Wohlfühlen, Texte zum Sterben 22. August 2000
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Sentenced sind die wahren Könige der finnischen Depression. Krachende Gitarren treffen auf wunderschöne Melodien, das Schlagzeug lässt keine Langeweile aufkommen, der Bass ist angenehm laut und Sänger Ville hat es sich nicht nehmen lassen dieses Album mit einigen weniger rauhen Gesangseinlagen zu veredeln. Vergessen sind die alten Tage, denen man doch stellenweise etwas nachtrauerte, denn dieses Album ist ein Meisterwerk. "No More Beating As One" zum Beispiel fährt zu Beginn mit einer recht traurigen Akkustikgitarre auf, um kurz darauf zu einem krachenden Metalohrwurm zu mutieren, "With Bitternes And Joy" rockt wie die Hölle und lebt von einer schier unglaublichen Atmosphäre, "Killing Me Killing You" lädt auf angenehme Weise zum seelischen dahinschmelzen ein und "The River" ist der Tränenbringer überhaupt. Doch das sind nur vier Songs eines genialen Albums einer genialen Band, die, wenn sie hübsch genug wären, jetzt da stehen würden wo HIM sich gerade befinden. Das beste Album dass diese Band jemals veröffentlicht hat.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jetzt schon DIE Überraschung des Jahres 2000 ! 13. Februar 2000
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Sentenced gehören mit ihrem Meisterwerk 'Crimson' schon jetzt zu den Überfliegern des neuen Jahrtausends. Gut, ich kannte die Finnen schon vorher und hab sie auch schon mal live bewundert - doch solch ein Wahnsinnsalbum hatte ich beim besten Willen nicht erwartet als ich mir die Scheibe im Kaufhaus anhörte. Zugegeben - am Anfang fand ich auch nur 2, 3 Lieder richtig klasse. Doch als ich mir das Album zu später Stunde über Kopfhörer zu Gemüde führte, erkannte ich das wahre Talent der Finnen. 'Crimson' ist ein stark melancholisch angehauchtes Album, traurig aber auf seine Weise doch voller Hoffnung. Liebe und Hass, Leben und Tod bilden den Rahmen dieser Seelenreise durch die eisigen Gemüter der Texter. Was HIM oder Type O Negative ansatzweise bieten, bauen SENTENCED bis zur Perfektion aus. Wirklich, anhören lohnt sich auf alle Fälle, wenngleich sich die wahre Fülle des Albums erst nach mehrmahligem Hören ergibt. Klasse !!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Crimson: Ein legendäres Album !!! 7. November 2008
Format:Audio CD
Mit ihrem bereits sechten Album steigern sich Sentenced schon wieder. Ausgezeichnet wird die CD mal wieder von melodiösen Gitarreeinwürfen und der unverwechselbaren Stimme von Sängel "Ville". Dies war die erste Scheibe, die ich mir von Sentenced gekauft habe. Man ... ich kann sie heute noch hören. Songs wie "Bleed in my arms", "Broken" oder "Killing me, killing you" sind absolute Meilensteine in der Metalgeschichte ! Jeder, der gute Metalmusik mag sollte hier mal reinhören.

Kann ich nur wärmstens empfehlen !!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Das geht ins Ohr ! 8. Februar 2001
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Diese Musik geht echt ins Ohr !!! Jeder Song ist ein wahres Meisterwerk. Besonders die Stimme und die fetzigen Gitarrenriffs ziehen einem echt den Draht aus der Mütze. Auch die Verbindung mit Klavier in "Killing Me Killing You" kommt echt super. Ein echtes "MUSS", nicht nur für Fans!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Hart, aber herzlich - und schlichtweg genial 18. August 2000
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Diese CD ist eine der besten Scheiben, die ich jemals gehört habe. Sie ist hart und rockt, bis sich die Zehennägel kringeln. Einziger Mangel: Die Stimme könnte besser sein. Aber sonst: Killer!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Erwachsen? 23. Januar 2000
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Eigentlich fing es ja schon mit "Amok" an. Die unaufhörliche Weiterentwicklung, die im Metallager ja leider allzuoft als Ausverkauf abgelehnt wird, steht den Mannen von Sentenced meiner Meinung nach gut zu Gesicht.Die Melodien mögen nicht mehr ganz so eingeängig sein wie die mancher Lieder der vorherigen Werke "Down" und "Frozen",doch nach einigen zusätzlichen Durchläufen setzt sich eine Melodie nach der anderen in den Gehörgängen fest.Die eingängigsten Songs sind wohl die Singleauskopplungen "Killing me..." und "Dead Mooon Rising", weshalb ich sie auch als Anspieltips empfehlen würde doch Highlghts sind eindeutig auch "Fragile" und "Broken".Der deutlich fettere Gitarrensound und die sehr wandlungsfähige Stimme von Ville Laihialla gehören für mich zu den größten Stärken des Albums. Meine Empfehlung: STRONG BUY!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar