Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 6,05 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Criminal Minds - Die komplette siebte Staffel [5 DVDs]


Preis: EUR 10,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
60 neu ab EUR 10,97 6 gebraucht ab EUR 9,60
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Criminal Minds - Die komplette siebte Staffel [5 DVDs] + Criminal Minds - Die komplette sechste Staffel [6 DVDs] + Criminal Minds - Die komplette fünfte Staffel [6 DVDs]
Preis für alle drei: EUR 36,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Joe Mantegna, Matthew Gray Gubler, A. J. Cook, Thomas Gibson, Shemar Moore
  • Regisseur(e): Charles Haid, Richard Shepard
  • Komponist: Steffan Fantini, Marc Fantini, Mark Mancina, Scott Gordon
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 5
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Touchstone
  • Erscheinungstermin: 7. März 2013
  • Produktionsjahr: 2006
  • Spieldauer: 1022 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (130 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00ABA1NSC
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 893 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

In der siebten Staffel von Criminal Minds mit 23 explosiven Episoden wird Sie die FBI-Eliteeinheit Behavioral Analysis Unit erneut zum Staunen zu bringen. Zu Beginn der Staffel ist das Team immer noch erschüttert von dem vorgetäuschten Tod von Emily Prentiss und muss sich vor einem Komitee des Senates für ihre darauf folgenden Taten rechtfertigen. Fahndungsexperte David Rossi durchlebt eine persönliche Krise mit seiner Exfrau, während Gruppenleiter Aaron Hotchner sein Team bei einer Reihe immer komplexerer Fälle überwacht. Doch mit einem unschlagbaren Team, bestehend aus Dr. Spencer Reid (Matthew Gray Gubler), Special Agent Derek Morgan, Special Agent Jennifer “JJ” Jareau und der technischen Analystin Penelope Garcia, kommt kein Verbrecher ungeschoren davon.

Episoden:
Disc 1:
01 Erzfeinde
02 Das blaue Kleid
03 Unerwünschte Ziele
04 Schmerzlos
05 Die böse Unschuld

Disc 2:
06 Die andere Seite
07 Sturmjäger
08 Schmetterlinge
09 Kindersoldaten
10 Der Boxer

Disc 3:
11 Die perfekte Kopie
12 Melodie des Schreckens
13 Das System
14 Entmannt
15 Farbenlehre

Disc 4:
16 Die größte Buße
17 Flügel der Freiheit
18 Ich liebe dich, Tommy Brown
19 Des Teufels Bräute
20 Die Firma

Disc 5:
21 Die Wünschelrute
22 Ein Name für jedes Jahr
23 Das Spiel der Königin, Teil 1
24 Das Spiel der Königin, Teil 2

VideoMarkt

Mit der "Behavioral Analysis Unit (BAU)" verfügt das FBI über eine Spezialeinheit erfahrener Profiler, deren Aufgabe es ist, den schlimmsten Verbrechern zuvor zu kommen, bevor sie noch mal zuschlagen können. Hauptfigur ist Special Agent Jason Gideon, der nach einer längeren Pause zum BAU zurückkehrt. Aaron "Hotch" Hotchner leitet die Abteilung, der immer versucht, sein Familienleben mit seinem Beruf zu vereinbaren. Zusammen mit ihren fünf Kolleginnen und Kollegen decken sie alle Bereiche des modernen Profilings ab, und es gelingt ihnen immer wieder, in die Psyche der Verbrecher einzudringen und ihre nächsten Schritte vorauszusehen.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tabàro e baùta TOP 1000 REZENSENT am 18. November 2012
Format: DVD
Ich hatte über Staffel 6 ganz schön hergezogen. Durch den total chaotischen Cast kam eine solche Unruhe in die gesamte Staffel, dass die Atmosphäre deutlichst litt. Auch die Fälle selbst stellten sich meist eher so dar, dass ein örtlicher Sheriff sich genauso gut hätte drum kümmern können, ohne das BAU hinzuzuziehen.

Mit Staffel 7 kommen die Autoren wieder zurück in die Spur.

ACHTUNG SPOILER ---
Das Casting-Chaos hat sich wieder geklärt - scheinbar war die Staffel 6 nur ein Traum wie der Tod Bobby Ewings. Seaver ist "versetzt" (Danke dafür! Selten hat man ein so nutzloses Teammitglied gesehen, das nur dabei ist, weil der Vater Serienmörder war), J.J. hat sichs doch nochmal überlegt, und sogar (Tusch!) Prentiss taucht wieder aus der Versenkung auf! Also wieder alles beim alten, und das ist bei diesem Team auch gut so.
--- SPOILER ENDE

Auffallend bei dieser Staffel ist, dass Rossi diesmal etwas auftaut - er wird menschlicher, verständlicher, echter. Für mich ein Highlight dieser Staffel, denn bisher war er immer irgendwie ein Rätsel geblieben. Optisch habe ich mich gewundert, was mit A.J. Cook passiert ist. Hübsch war die ja schon immer, aber in dieser Staffel ist sie eine unglaubliche Augenweide, als hätte sie aus einem Zaubertrank getrunken. Fast schon unheimlich.

Die Fälle selbst schließen in dieser Staffel an die besten Zeiten der Serie an. Großartig und gleichzeitig deprimierend gibt es hier kaum einen Ausrutscher, düstere Atmosphäre garantiert. Eine tolle Staffel einer tollen Serie.
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mikey am 25. März 2013
Format: DVD
Ich bin Fan dieser Serie seit der ersten Stunde und teile die hier ab und an geäußerte Auffassung, dass es sich bei den ersten beiden Staffeln dieser Serie (hier noch mit Mandy Patinkin als Jason Gideon) um die wohl düstersten, eindringlichsten, beängstigendsten und athmosphärischsten Geschichten von Mördern, Vergewaltigern und zumeist Serienkillern handelt.

Nach Patinkin's Ausstieg blieb die Serie zwar weiterhin erfolgreich auf einem hohen Niveau, für mich fehlte es seitdem allerdings von Season zu Season kontinuierlich immer mehr an Intensität.

Was die Serie aber von Anfang an erfolgreich und außergewöhnlich machte, war und ist die Herangehensweise. Hier steht die Spurensuche (wie bei CSI oder ähnlichen Vertretern) ebenso etwas im Hintergrund, wie die Fokussierung auf die Opfer. Bei Criminal Minds steht der Täter im Mittelpunkt, hier geht es um das Profiling. Neu ist dabei, dass der Täter zumeist schon zu Beginn einer Folge bekannt ist und hier eher die Verhaltensweisen beleuchtet werden. Das macht die Serie gerade so interessant, da hier ein näherer Blick in die menschlichen Abgründe geworfen wird.
Große, staffelübergreifende, Storyarcs gibt es hier nicht, einzig hin und wieder einmal eine Doppelfolge. Natürlich werden auch die einzelnen Charaktere der Ermittler näher beleuchtet und konsequent weiterentwickelt.

Nachdem Staffel 6 sich etwas actionbetonter zeigte und zudem auch den Weggang zweier liebgewonnener Figuren zu verzeichnen hatte, besinnt man sich in Staffel 7 nun wieder auf seine Anfänge.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von BoehserOnkelNico am 5. April 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Nach den etwas schlechteren Staffeln in der Mitte geht es teilweise wieder bergauf.
Emily Prentiss war noch nie so ganz meine Lieblingsfigur, daher finde ich es gut, dass die Story um ihre Vergangenheit nun allmählich in den Hintergrund gerückt ist.
Die Fälle sind wie gewohnt alle sehr speziell, mir meiner Meinung teilweise zu speziell und daher scheint es ein wenig unrealistisch. Weiterer Negativpunkt ist die Rolle von Penelope Garcia, die nach ein paar Tastenschlägen immer viel zu viel weiß. Auf Dauer nervig, aber im Gesamtmaße etwas zurückgeschraubt, sodass das Profiling wieder mehr in den Vordergrund rückt (aber leider nicht so sehr wie in den ersten beiden Staffeln).
Positiv anzumerken ist wie immer die düstere Stimmung, die erzeugt wird und die Spannung in vielen der Fällen. Das sind die Gründe, warum dies nach wie vor meine Lieblingsserie ist.
Weiterhin sind die Hintergrundgeschichten gut eingebaut und lassen auch den ein oder anderen kleinen Witz in die Serie einfließen, über den mal schmunzeln kann, ohne von der Hauptstory des jeweiligen Falls abzulenken.
Zusammengefasst also: Solide Staffel mit guten Fällen, aber trotzdem weiterhin ein Schatten der grandiosen Folgen aus den ersten beiden Staffeln
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mike der Einkauf-Junkie am 7. März 2014
Format: DVD
Schon fast unglaublich wie die Macher es schaffen, dieses Level zu halten?

Da wo andere Serien es sich leisten immer mal wieder einen Gang zurück zu schalten, da gibt diese hier richtig Gas und startet mit quietschenden Reifen nochmal durch.

Spannend, dramatisch und teilweise sehr bewegend. Einiges macht den Zuschauer unendlich traurig oder maßlos wütend im Angesicht dessen was Menschen anderen Menschen antun.

Die Frage ist vollkommen berechtigt wie lange man in den Abgrund sehen kann bis der Zeitpunkt kommt an dem man sich nicht mehr davon erholt. Die Abgründe der menschlichen Seele scheinen im Angesicht so mancher Untat unendlich tief zu sein. So tief, dass niemand da runter schauen kann..... oder es lieber gleich gar nicht wagen sollte.

Denn was sich da verbirgt dürfte so manche Phantasie bei weitem übertreffen!

Absolut empfehlenswert und sehenswert sowieso!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen