oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Crimen Laesae Majestatis Divinae [Vinyl LP]

Portrait Vinyl
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 20,08 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Versandt und verkauft von Amazon in Frustfreier Verpackung. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 18. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Vinyl (6. Mai 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Metal Blade (Sony Music)
  • ASIN: B004UVCOZO
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 308.095 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großtat schwedischer Würdenträger 28. Mai 2011
Von mary-on
Das Warten hat sich gelohnt. 2 glorreiche, auf 45 rpm abzuspielende Rundlinge, kommen als DoLP-Foc mit Texten und Poster. Das geniale Cover, verziert mit `m Aufkleber ("Metalsensation" des Jahres, die neuen Mercyful Fate), wirkt in der Größe erst richtig, lohnt alleine den Kauf und steigert das Interesse aufŽs erste Hören. Nach einigen Durchgängen, dieŽs hier schon braucht, traue ich mir jetzt zu die erste Rezi abzugeben:

Portrait offerieren 8 Stücke, jedes für sich stark, kein Hänger. Die ernsthafte Darbietung verbreitet eine düstere unwahrscheinlich dichte Atmosphäre; berückende vertrackte Songs nehmen einen mit auf die Reise (Stücke zwischen 5.30 und 9.30 Min.). Eigentlich mehr was fürn Herbst, Nebel, Dunkelheit, Kerzen; zum Glück regnets in der letzten Zeit immerhin... Man höre sich daraufhin nur mal das (rein akustische) "The wilderness beyond" an, besser gehts nicht (abgesehen von "Der Todesking" =
unzweifelhafter Höhepunkt der LP).

Geprägt von zweifacher Leadgitrre, erinnern Portrait insgesamt schon n bißchen an Fate, kopieren aber nicht, sondern bringen was ganz eigenes. Das gilt besonders für den - guten - Sänger Per Karlson, der bei diesem Versuch ansonsten auch nur fatal hätte scheitern können.
Muß irgendwie auch immer an "DevilŽs Blood" denken, obwohl sich die Musik natürlich unterscheidet. DIE ist bei aller (80er)Power ziemlich abwechslungsreich. Teilweise akustische Passagen, die die Band aber angenehm von allen selbsternannten 200%-Rockern abhebt und außerdem das Format unterstreicht, neben dem herausragenden musikalischen Können auch vernünftige SONGS abzuliefern.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar