Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,49
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Creatures of the Night [Original Recording Remastered]

Kiss Audio CD
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (33 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 10,60 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 12. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 8,49 bei Amazon Musik-Downloads.


Kiss-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Kiss

Fotos

Abbildung von Kiss
Besuchen Sie den Kiss-Shop bei Amazon.de
mit 75 Alben, 19 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Creatures of the Night + Love Gun
Preis für beide: EUR 26,00

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Love Gun EUR 15,40

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (3. Oktober 1997)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Original Recording Remastered
  • Label: Mercury (Universal Music)
  • ASIN: B000001ELR
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (33 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 57.025 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Creatures Of The Night 4:03EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Saint And Sinner 4:50EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Keep Me Comin' 3:55EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Rock And Roll Hell 4:12EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Danger 3:56EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. I Love It Loud 4:15EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. I Still Love You 6:06EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Killer 3:20EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. War Machine 4:14EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Nach dem (Music From) The Elder-Desaster verabschiedete sich 1982 auch Ace Frehley von Kiss. Aus vertraglichen Gründen wurde er zwar auf Creatures Of The Night noch als Lead-Gitarrist genannt, tatsächlich waren jedoch diverse Gast-Sechssaiter, allen voran der später offiziell bei Kiss einsteigende Vinnie Vincent, für Riffs und Soli zuständig. Es ist ein wahres Wunder, dass Kiss in diesem personalen Notstand und inmitten einer steil nach unten zeigenden Erfolgskurve mit Creatures Of The Night ein phänomenaler Befreiungsschlag gelang, der zu den besten Alben der gesamten Kisstory gehört.

Creatures Of The Night enthält keinen einzigen Ausfall. Alle neun Songs überzeugen. Gene Simmons zeigt sich hier in einer bestechenden Form. Das dramatische "Saint And Sinner" und das mitreißende "Rock'n'Roll Hell" sind zwei der besten Simmons-Songs überhaupt (auch wenn sie weitgehend unbekannt blieben), "I Love It Loud" und "War Machine" blieben jahrelang im Live-Set und auch Paul Stanley zeigt sich auf "Keep Me Comin'", "Danger" und dem grandiosen Titeltrack in Hochform. Dazu kommt die epische Ballade "I Still Love You", die Kiss ebenfalls jahrelang im Tour-Programm hatten. Zudem sind Artwork und Produktion erstklassig. Kommerziell betrachtet stand diese vorerst letzte maskierte Scheibe unter keinem guten Stern, musikalisch ist sie aber eine der Glanzleistungen der Band. --Jan Jaedike


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Wiederentdeckung der Härte! 31. Juli 2005
Format:Audio CD
"Creatures of the Night" (1982) rangiert in meiner persönlichen Kiss-Studioalbum-Liste unter den Top-4, neben ihrem Debüt "Kiss" 1974, "Destroyer" 1976 und "Revenge" von 1992!
Aber härter und lauter als auf "COTN" waren sie nie. Besonders erfreulich, weil die Vorgänger-Alben doch sehr poppig geraten waren, besonders "Unmasked" von 1980.
Auch ungewöhnlich, dass es praktisch keine Fülltitel gibt, sondern alle Songs eine durchweg hohe Qualität haben (das gab's bei Kiss-Alben ja nicht immer ...). Auch die Simmons-Kompositionen sind durchweg gut gelungen, eine Tatsache, die sich im Laufe der 80er leider ändern sollte, da sich Herr Simmons mehr um diverse Filmprojekte etc. als um Kiss kümmerte!
Besonders profitiert "Creatures of the night" vom unglaublich harten Drumming von Eric Carr (R.I.P.), wie man es wohl auf keinem anderen Rock-Album hören kann. Ungaublich!
Anspieltipps zu geben, ist schwierig, am besten das ganze Album von vorne bis hinten durchhören. Alles in allem ein klasse Rock-Album, gleichzeitig das beste Kiss-Album der 80er!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial 23. Februar 2003
Format:Audio CD
Für micht ist dieses Album der eindeutige Beweis dafür, das Kiss zu den größten Rock Bands der Geschichte gehört und auf diesem Album einfach alles perfekt ist - vom Gesanglichen bis zum Songwriting. Das Album bietet einen Gene Simmons in Hochform, denn Songs wie Killer, die Überhymne I love it loud und vor allem War Machine sind unschlagbar und leider fand Gene nie wieder ganz zu dieser Form zurück. Aber auch Paul Stanley steht mit Creatures of the Night und I still love you um nichts nach. Und Eric Carr's Powerdrumming bleibt sowieso unerreicht bis in alle Ewigkeit. Alles in allem meine absolute Lieblingsplatte und ich kann sie nur jedem Rock Fan empfehlen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Genuss in jeder Hinsicht! 16. April 2000
Format:Audio CD
In vieler Hinsicht mein Lieblings-Album von KISS. Trotz der Orientierungslosigkeit, in die die Band Anfang der 80er Jahre abglitt, trotz der Tatsache, dass fünf oder mehr verschiedene Leadgitarristen zu hören sind (die nicht auf dem Cover vermerkt sind), darunter Ace Frehley mit keiner einzigen Note (was die Band erst viel später offiziell zugab), ein großartiges, originelles, kraftvolles Album. Bei zwei Songs schrieb Brian Adams mit, was man auch hört, wenn man drauf achtet. Die Band profitierte von den großartigen songschreiberischen Qualitäten des als Mensch eher schwierigen Vincent Cusano (alias Vinnie Vincent)und schuf ein vielseitiges, interessantes Stück Rockgeschichte. Ich mag alle Stücke. Alexander Meneikis
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Heavy Metal KISS 30. Juli 2007
Von Bon_1965
Format:Audio CD
Nach dem eher gemäßigtem Album "The Elder" und dem Pseudo-Best-Of "Killers" schlagen Kiss hier nochmal richtig zu. "Creatures Of The Night" ist das mit Abstand heavy`ste Album der Vier u. a. mit den Hit "I Love It Loud" und dem Dampfhammersong "War Machine", der später von Six Feet Under gecovert wurde. Leider ohne Ace, dafür mit Vinnie Vincent, der seine Sache sehr gut gemacht hat und für frischen (Heavy-)Wind bei Kiss sorgte. Für mich ein Meisterwerk...obwohl wenig erfolgreich...eigentlich schade....danach kam nur noch das ebenfalls sehr gute "Lick It Up" - Album....und bis "Revenge" mußten wir uns wohl oder übel einige Jahre gedulden, den letzten richtig guten Paukenschlag.....bis heute :-))
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die härteste aller Kiss Scheiben, 28. Dezember 2008
Von metalman
Format:Audio CD
ja das ist wohl die härteste von Kiss.War ich damals allein schon vom donnernden Drumsound Eric CarrŽs fasziniert, so finde ich die Scheibe heute 2008(26 Jahre nach VÖ)genauso stark, wie beim ersten hören.
Viele beklagten damals die arg softe Schiene der Band bei Platten wie
Dynasty, Unmasked und The Elder.Mit der darauf folgenden Best of Compilation Killers mit vier neuen Songs zeigten Kiss allerdings wieder ihre rauhe Seite.Alle neuen Songs, von Paul ziemlich hart gesungen,ließen
die Fans auf eine wesentlich härtere Scheibe hoffen.Als dann Creatures of the night erschien war ich echt von den Socken.Die Mittelfinger gingen direkt in Richtung Kritiker, die die Band schon abgeschrieben hatten.Natürlich gab es damals immer noch Nörgler, die den neuen harten Sound als aufgesetzt bezeichneten, aber da kann man als Band sowieso machen, was man will.Ich fand Creatures damals wie heute immer noch als eine der 5 besten Kiss Platten ever.Wer Kiss das letzte mal maskiert und
für ihre Verhältnisse hart rocken hören will muss sich Creatures of the night zulegen, basta.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Kreaturen der Nacht sind zurück 16. März 2007
Von Child in time TOP 1000 REZENSENT
Format:Audio CD
1982 merkten auch die Herren Simmons und Stanley, dass die vorherigen Platten, trotz der sehr guten Verkaufszahlen, nicht das waren, was man von KISS erwartete. Mit Eric Carr am Schlagzeug und ein letztes Mal Ace Frehley an der Lead Gitarre, brachte man eine Platte an den Start, die endlich wieder eine richtige Hard Rock-Scheibe darstellte. Ace hatte aber wohl nur noch geringen Anteil an der Platte, die meisten Parts wurden schon von seinem Nachfolger Vinnie Vincent eingespielt.

Direkt der Opener und gleichzeitig das Titelstück ist richtig stark. Nichts mehr mit Pop Rock oder so, angetrieben durch Eric Carr wird ein Hard Rock-Feuerwerk gezündet. Und so geht es weiter, `Saint and sinner`, `Rock and roll hell`, `I love it loud`, `Killer` und `War machine`, nur Kracher vom feinsten Kaliber. Schon die Titel zeigen auf, dass der Schmusekurs der Alben "Unmasked" und "The Elder" vorbei ist.
Mit `I still love you`, von Paul geschrieben, ist ihnen aber auch eine herzzerreißende Ballade gelungen. Auch dieser Song ist sehr stark. Besonders die von Gene geschriebenen Songs überzeugen ansonsten voll.

Für mich ist "Creatures Of The Night" einer der Höhepunkte von Kiss. Auch wenn der Erfolg wirklich eher bescheiden war, ist es neben "Destroyer" und den Livealben sicher das Beste der Gruppe.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen Nicht berauschend
Abgesehen von den Songs " I still love you ", " I love it loud " und " Creatures of the night " kann ich auf dieser CD leider keine Besonderheiten... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Markus2903 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ja...doch...
Ich kann mich zwar der allgemeinen Begeisterung ueber Gene Simmons Songwriter- "Qualitaeten" nicht ganz anschliessen, aber davon spaeter mehr. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Nils Karczewski veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen KISS
KISS ist einfach klasse ich bin zwar alter Fan aber KISS waren schon immer Super vorallem Ihre liveshows war ich 3 mal
Vor 11 Monaten von Miro veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Stärkstes 80er Album von Kiss
Kiss befanden sich 1982 auf dem karrieretechnischen Tiefpunkt. Mit dem Poprock auf Dynasty und Unmasked hatte man die Fangemeinde schon stark irritiert, mit dem anschliessenden... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Andinda veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Uuuahh! Hammer!
So muss ein Rockalbum sein. Riffs und Drums vom Besten. Auch wenn andere Alben von Kiss klasse sind, dies ist doch eines ihrer besten, wenn auch wohl kommerziell eher weniger... Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Didi1969 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen KISS in Heavy Metal
Ich kann mich noch daran erinnern, wie ich früher vorm Radio hockte und "I Love It Loud" mir quasi die Socken auszog! Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von matt cook veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Klassiker
Bin seit dem Album Music from the Elder Fan von Kiss ( und gehöre zu den Fans die The Elder nicht so schlecht finden ). Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Karsten2112 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eines der besten Kiss Alben überhaupt!
Wir schreiben das Jahr 1982, seit KISS’ letztem großen Klassiker „Love Gun“ sind mittlerweile fünf Jahre ins Land gezogen. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Marco Weischi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Top-Album
Habe mir dieses Album dann endlich auch mal als CD gekauft, nachdem ich es mir schon vor vielen Jahren auf Platte zugelegt hatte. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von T.Steinfels veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen DAS Kiss-Album der 80er
Man kann diskutieren, ob nun die Creatures oder die ähnlich formidable Lick it up das beste Kiss-Werk der 80er ist. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. Januar 2012 von Chili Szabo
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar