Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Creative Xmod X-Fi Wireless Set (externe USB Soundkarte, Wireless Receiver)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Creative Xmod X-Fi Wireless Set (externe USB Soundkarte, Wireless Receiver)

von Creative
30 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Ersetzt interne Soundkarte durch externe USB Lösung in X-Fi Qualität und das ohne Installation einer Software - Basisstation und Wireless Receiver im Set
  • Schließen Sie das System an den USB-Port Ihres Computers an oder nutzen Sie es ganz ohne PC einfach für jedes beliebige andere Audiogerät
  • Senden Sie Ihre Musik kabellos und in Xtreme Fidelity-Qualität von Ihrem PC, Notebook, MP3-Player oder anderen Audioquellen in beliebige Räume Ihres Hauses
  • Spezielle Technologie zur hochwertigen, unkomprimierten Übertragung von Audioinhalten im 2,4 GHz-Frequenzband an beliebig viele X-Fi Wireless Receiver im ganzen Haus - mit einer Reichweite von bis zu 30 Metern!
  • X-Fi Crystalizer stellt die ursprüngliche Dynamik und Lebendigkeit komprimierter Musik wieder her. X-Fi CMSS-3D wandelt Stereoinhalte in Surroundklang um, der über Kopfhörer oder Stereolautsprecher wiedergegeben werden kann
Weitere Produktdetails

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeCreative
Artikelgewicht1,5 Kg
Produktabmessungen1 x 1 x 1 cm
Modellnummer70SB083000006
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB000VA1XZA
Amazon Bestseller-Rang
Produktgewicht inkl. Verpackung1,8 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit15. Mai 2007
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 


Produktbeschreibungen

Das Creative Xmod Wireless sendet Ihre Musik von Ihrem PC, Notebook oder MP3-Player in Xtreme Fidelity-Qualität in beliebige Räume Ihres Hauses

Das Creative Xmod Wireless sendet Ihre Musik von Ihrem PC, Notebook oder MP3-Player in Xtreme Fidelity-Qualität in beliebige Räume Ihres Hauses. Sie verbinden das System einfach mit dem USB-Port Ihres Computers oder der Kopfhörerbuchse Ihres MP3-Players, stellen den X-Fi Wireless Receiver in einen beliebigen Raum und schließen Lautsprecher oder einen Kopfhörer an ihn an – schon können Sie Ihre Musik kabellos genießen! Mit den enthaltenen Fernbedienungen können Sie bequem die Wiedergabe Ihrer Musik steuern, die Lautstärke regeln und die X-Fi-Technologien X-Fi Crystalizer und X-Fi CMSS-3D aktivieren, um Ihre MP3-Musik klanglich aufzuwerten und in Surroundklang umzuwandeln.

 


Wenn Sie Ihre Musik in mehreren Räumen hören möchten, ergänzen Sie Ihr System einfach um weitere Receiver! Das Creative Xmod Wireless unterstützt das gleichzeitige Streaming derselben Musik an beliebig viele Receiver im ganzen Haus – und Sie können bis zu vier Receiver als separat ansteuerbare Hörzonen konfigurieren.

Das Xmod Wireless ersetzt auch Ihre integrierte PC-Soundlösung durch ein hochwertiges Xtreme Fidelity-System mit großartigem Klang. Es unterstützt beliebig viele X-Fi Wireless Receiver. Bis zu vier Empfänger können als „Hörzonen“ konfiguriert und separat angesteuert werden .

Mit dem XMOD erleben Sie Ihre Musik kabellos und in Xtreme Fidelity-Qualität von Ihrem PC, Notebook, MP3-Player oder anderen Audioquellen in beliebige Räume Ihres Hauses senden. Schließen Sie das System an den USB-Port Ihres Computers an oder nutzen Sie es ganz ohne PC einfach für jedes beliebige andere Audiogerät.

Der integrierte X-Fi Crystalizer stellt die ursprüngliche Dynamik und Lebendigkeit komprimierter Musik wieder her, und der X-Fi CMSS-3D wandelt Stereoinhalte in Surroundklang um, der über Kopfhörer oder Stereolautsprecher wiedergegeben werden kann. Die spezielle Technologie überträgt hochwertige, unkomprimierte Audioinhalte im 2,4 GHz-Frequenzband an beliebig viele X-Fi Wireless Receiver im ganzen Haus - mit einer Reichweite von bis zu 30 Metern!


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pat_Rick am 24. November 2008
Durch einen der zahlreichen Online-Schnäppchen-Blogs im Internet bin ich auf das Creative XMOD Wireless Set gestoßen.

Zu einem günstigen Preis habe ich eine externe Soundkarte mit einer super Qaulität bekommen.

Richtig Sinn mach das Set im Zusammenhang mit einem Notebook oder einem Rechner mit einer OnBoard Soundkarte. Da hier die Tonqualität extrem angehoben wird.

Einsatzgebiete gibt es mehr als genug... ich persönlich nutze es oft auf Party's wo man dank des Wireless sein Notebook nun überall plazieren auch wenn keine Anlage in direkter Nähe zur Verfügung steht oder man keine Lust hat meterweise Kabel zu legen.

Echt großer Sport ist allerdings die Vielseitigkeit des Set's in Sachen Anschlüsse und Verwendung. So lassen sich sowohl Sender als auch Empfänger über USB oder Netzstecker betreiben. Sound lässt sich per Klinke und Chinch anschliessen. Auch ein Kopfhörerausgang ist bei Sender und Empfänger vorhanden.

Sehr gut gefällt mir auch das seperate Ansteuern einzelner Empfänger. So kann man z.B. nur in 2 von 3 Räumen wo ein Empfänger steht die Musik laufen lassen. Man kann auch den Sender ausschalten und trotzdem über einen Empfänger im anderen Raum Musik hören.

Ein weiteres Highlight ist das Vernsteuern der Musik per Fernbedienung oder direkt am Gerät ohne am PC sitzen zu müssen.

Einfach Tracklist im Windows Media Player erstellen und von beleibigen Raum mit der Fernbedienung zum nächsten Track weiterschalten. :) Eine echt super Funktion.

Einziger Minuspunkt geht an das zwar schöne und edele Design, da es mir einfach ein ticken zu gr0ß erscheint. Die hälfte der Abmessungen und das Teil wäre der HAMMER schlecht hin.

Aber wie gesagt für den Preis einfach GENIAL!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Torsten Weidenhof am 3. Mai 2009
Habe das Xmod jetzt ausgiebig getestet und berichte kurz von meinen Erfahrungen:
Anfänglich war ich sehr begeistert, dann aber haben mich (1.) kurze Aussetzer und (2.) Störgeräusche sehr gestört!

zu 1.) Die kurzen Aussetzer habe ich, wie andere User auch, anfänglich auf Störungen des Funks durch die gleichen Sendefrequenzen des WLAN's zurückgeführt. Allerdings funktioniert das WLAN (bei mir jedenfalls) auch bei angeschlossenem Xmod einwandfrei. Was jedoch bei mir die Aussetzer ausgelöst hat, war ein überlasteter USB-Port. Bei zunehmender Betriebsdauer traten die Aussetzer (gefühlte 1 bis 2 Zehntelsekunden) immer häufiger auf. Als ich dann den USB-Port durch den gleichzeitigen Anschluss mehrerer Festplatten (bei mir sind 4 USB-Ports am Rechner) so richtig gestresst habe, gab es nur noch Aussetzer.
Mein Fazit zu 1.): bloß nicht über den USB-Port anschließen, sondern die Sendestation über das mitgelieferte Netzteil mit Strom versorgen. Doch Achtung: das Netzteil passt nicht, ein Adapter mit Mini-USB-Stecker liegt bei! (ok, einfacher wäre es gewesen, ein Netzteil gleich mit dem passenden Stecker auszustatten! Umständlich!)

2.) Die Störgeräusche kamen ebenfalls vom USB-Port! Und hier liegt der Hase im Pfeffer begraben! Ein leises, aber auf Dauer sehr nerviges Piepen im Funksignal wird bei mir wahrscheinlich durch die Festplatte verursacht. Und dann wird natürlich durch den USB-Anschluss die Soundkarte des Xmod aktiviert (evtl. verursacht dies noch zusätzliche Probleme mit vorhandenen Onboard-Soundkarten). Die Soundkarte des Xmod ist zwar ok, allerdings ist diese übersteuert konfiguriert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Snoop83 am 1. November 2008
Verifizierter Kauf
Ich bin auch vollends mit dem Produkt zufrieden. Hab mir auch gleich noch einen zweiten Receiver dazubestellt und muss sagen, dass alles tadellos funktioniert. Und bei dem Preis kann man einfach nichts falsch machen.

Klar, zwei, drei Sachen wären noch schön gewesen (z.B. unterschiedliche Musik in den angesteuerten Räumen oder eine Tracklist auf der Fernbedienung), aber dafür 200€ mehr zu bezahlen muss auch nicht sein.

Wie gesagt, ich hab überhaupt keine Probleme mit dem Gerät und die Installation ging ebenfalls innerhalb von 10 min. über die Bühne!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "PGF.S" am 17. März 2009
Ich verwende das Creative XMOD Wireless (Xtreme Fidelity-Qualität) Set in Verbindung mit dem Teufel Concept E Magnum 5.1 Power Edition schwarz und ich bin überrascht vom satten, klaren Sound.
Störgeräusche habe ich bis jetzt nie gehabt (ich habe mich auch an die Installationsanweisungen gehalten - Abstand von W-Lan-Routern/Rechnern).
Die netten Zusatzfunktionen (X-Fi Crystalizer und X-Fi CMSS-3D) sind deshalb nur nett, weil ein gut eingestellter Equalizer mehr ausrichten kann.
Ansonsten klappt die Übertrangung tadellos, WinAmp versteht sich leider nicht mit den Kommandos der Ferbedienung, das finde ich sehr schade... aber vielleicht gibt es bald Abhilfe, bis dahin tut es iTunes oder WMP.
Toll sehen die Kästchen allemal aus, in ihrem schwarzen Klavierlack-Design... etwas Groß vielleicht, aber das tut nix zur Sache. Anschlussfreudig sind die Teile Auch super (beide Besitzen Audioausgänge).

- FAZIT:
- Design: ****
- Qualität: *****
- Funktionelität: *****
- Kommunikation (mit Playern): ***
- Qualität: *****
- Preisleistung: *****
-> ****
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen