Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 51,98
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: RB Deals
In den Einkaufswagen
EUR 53,68
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: BoraComputer
In den Einkaufswagen
EUR 54,00
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: ElevenFirst Ltd.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Creative Sound Blaster X-Fi Surround 5.1 Pro Externe Soundkarte mit SBX

von Creative
| 5 beantwortete Fragen

Unverb. Preisempf.: EUR 69,99
Preis: EUR 52,46 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 17,53 (25%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
25 neu ab EUR 51,98 6 gebraucht ab EUR 47,94
Mit SBX
  • Kompakte Infrarot-Fernbedienung mit Stummschaltetaste
  • Lautstärkeregelung zur Steuerung der Musikwiedergabe im gesamten Raum
  • Hochwertige, vergoldete Stereo-Cinch-Anschlüsse
  • Stromversorgung über USB 2.0
  • Lieferumfang: Creative Sound Blaster X-FI Surround 5.1 Pro Externe Soundkarte mit SBX, USB-Kabel, Adapter von Stereo-Cinch auf Miniklinke, Kurzanleitung, Installations-CD; Software: SBX Pro Studio, Dolby Digital Live!, Audio-Systemsteuerung, Drittanbieter-Software: Cyberlink PowerDVD (Internetverbindung erforderlich), Dolby Digital Live!
Weitere Produktdetails

Wird oft zusammen gekauft

Creative Sound Blaster X-Fi Surround 5.1 Pro Externe Soundkarte mit SBX + deleyCON Premium HQ Optisches Audio Kabel - 2x Toslink Stecker - [2m] - LWL Digitales Lichtwellenleiter Kabel
Preis für beide: EUR 59,45

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Stil: Mit SBX
  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Stil: Mit SBX
Technische Details
MarkeCreative
Artikelgewicht440 g
Produktabmessungen22,7 x 6,1 x 16 cm
Batterien:1 Lithium Metal Batterien erforderlich (enthalten).
Modellnummer70SB109500007
Kapazität Lithium-Akku 0.45 Wattstunden
Gewicht Lithium-Akku 2.4 Gramm
  
Weitere technische Informationen
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00FJMQ4C2
Amazon Bestseller-Rang
Produktgewicht inkl. Verpackung440 g
Im Angebot von Amazon.de seit1. Oktober 2013
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

Stil: Mit SBX

Creative Sound Blaster X-FI Surround 5.1 Pro Externe Soundkarte

Verwandeln Sie Ihr Notebook mit der Sound Blaster X-Fi Surround 5.1 Pro in ein 5.1-Entertainment-System mit SBX Pro Studio-Technologie
Insert the 'Alt' Text
Verwandeln Sie Ihr Notebook mit der Sound Blaster X-Fi Surround 5.1 Pro in ein 5.1-Entertainment-System mit SBX Pro Studio-Technologie

Die Sound Blaster X-Fi Surround 5.1 Pro verwandelt Ihren PC oder Ihr Notebook in ein 5.1-Entertainment-System mit SBX Pro Studio-Technologie, das sich bequem per Fernbedienung steuern lässt. Die Installation ist kinderleicht.

Die minderwertige Onboard-Audiotechnologie wird durch eine hochwertige Signalverbindung ersetzt. Mit der beigefügten Fernbedienung können Sie die Lautstärke bequem regeln. Kopfhörer- und Mikrofoneingänge für Ihr Headset sind leicht zugänglich. SBX Pro Studio bringt Ihnen das umwerfende Klangerlebnis von Live-Konzerten, Filmen und Aufnahmestudios direkt auf Ihren PC.

http://g-ec2.images-amazon.com/images/G/03/electronics/aplus/Powerdvd_Logo.jpg
Insert the 'Alt' Text

Die mit Dolby Digital Live!-Technologie codierten Daten lassen sich über eine einfache Kabelverbindung an einen Decoder übertragen, um beliebige Inhalte in 5.1-Audioqualität wiederzugeben, und dank PowerDVD (kostenloser Download) mit Dolby- und DTS-Unterstützung wird Ihr PC zum Heimkino.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von cyril am 27. Februar 2011
Stil: Mit THX Verifizierter Kauf
Analoger 5.1 Anschluss ist damit natürlich auch möglich, aber das ist ja keine Herausforderung. Hier zum optischen Anschluss, Thema 5.1 digital Sound:

Habe jetzt das Gerät per optischen Anschluss über einen A/V Receiver (Pioneer VSX-C502) an ein 5.1 System angeschlossen und getestet. Gleich vorweg: 5.1 Sound funktioniert einwandfrei, d.h. die Testdateien auf "lynnemusic" (einfach googlen, Links sind hier nicht erlaubt!) werden korrekt wiedergegeben.
Dazu folgendermaßen vorgehen:
1. Alle bisher vorhandenen Codec Packs und Audio Filter in der Windows Systemsteuerung deinstallieren.
2. K-Lite Mega Codec Pack (siehe Google) herunterladen, bei Installation lediglich Profil "Lots of Stuff" auswählen.
3. Soundkarte per USB an PC und optisch an A/V anschließen.
4. Mitgelieferte CD installieren (komplett). Am Besten auch das Creative Update vornehmen. PC neustarten.
5. Bei Windows Vista/7: Rechtsklick auf Windows Audio Geräte Symbol --> Wiedergabegeräte --> SPDIF-Out anklicken und "Als Standard" anklicken. SPDIF-Out noch mal anklicken und "Eigenschaften" wählen. Bei "Unterstütze Formate" alles auswählen. Abtastrate je nach A/V wählen. Auf den Reiter "Erweitert" gehen. Hier "Dolby Digital Live" auswählen.
6. Reiter "Sound Blaster" nun auswählen. Auf "Einstellungen" klicken. Fenster "Audio-Systemsteuerung" öffnet sich. Reiter "Lautsprecher" --> 5.1 Lautsprecher. Reiter "Encoder" auswählen. Hier muss ein Haken bei "Dolby Digital Live aktivieren" gesetzt sein. Audio-Systemsteuerung schließen.
7. Im Fenster "Eigenschaften von SPDIF-Out" auf Reiter "Erweitert" gehen, hier muss nach dem Klick auf "Testen" ein Stereo Testton zu hören sein.
8.
Lesen Sie weiter... ›
8 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
33 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von gesus am 30. November 2010
Stil: Mit THX
Hi!
Da mein Notebook leider keinen digitalen Soundausgang besitzt bzw gar keinen dts ausgibt, habe ich mir diese Soundkarte gekauft und muss zugeben das ich zum Anfangs meine Bedenken hatte bezüglich der Soundqualität und der bei Creative üblichen Treiberproblemen. Doch nach dem einstöpseln über USB und anschließen meiner Anlage über Toslink und dem installieren des Treibers (was absolut reibungslos unter WIN7 64bit funktioniert hat)hab ich alle Bedenken begraben und kann einfach nur sagen:"Top!!" Der Sound ist super und klar sowie bei Musik als auch bei Blue-Rays! Nettes Feature st die Fernbedienung! Nu kan nich unter Winamp die Musik selbst von der Küche aus skippen!
Also uneingeschränkte Kaufempfehlung meinerseits!:-)
21 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von K.W. TOP 500 REZENSENT am 1. Januar 2011
Stil: Mit THX Verifizierter Kauf
Auch ich brauchte für mein neu angeschafftes Notebook eine externe Soundkarte. Weil ich in meinem PC ebenfalls seit langem eine "X-Fi" verbaut hatte konnte mich der im Laptop integrierte Soundchip natürlich nicht überzeugen. Zunächst habe ich mir die "Creative Sound Blaster X-Fi HD externe USB Soundkarte mit THX" gekauft aber wieder umgetauscht, weil hier kein 5.1 integriert ist.
Diese externe Soundkarte mit 5.1 überzeugte mich dann (unter Win 7) genauso, wie die im Besitz befindliche interne Karte. Die beigepackte Software, mit der man z.B. viele Klangmodi etc. einstellen kann, wurde gegenüber der bisherigen mir bekannten optisch etwas aufgemöbelt. Allerdings benötigt man viele Einstellungen nicht, wenn man die Signale in einen vernünftigen AV-Receiver leitet (der ja auch diverse Möglichkeiten der Klangverbesserung bietet).

Im "THX-Studio pro" der beigelieferten Software lässt sich aber einiges einstellen, um den Klang von PC-Lautsprechern entscheidend zu verbessern (Ich verwende hier Stereolautsprecher von Logitech). Insbesondere mit dem "Crystalizer" kann man mehr Dynamik bei MP3 heraus kitzeln und es lässt sich mittels "Surround" mehr Räumlichkeit zaubern.
Installationsprobleme hatte ich nicht, alles lief sofort rund. Kleiner Mangel, der 1 Stern Abzug bringt, ist, dass nur 1 optischer Digitalausgang zur Verfügung steht. Ein weiterer Koaxialausgang wäre hier sehr hilfreich, wenn am AV-Receiver sämtliche optischen Eingänge durch andere Geräte belegt sind. Ansonsten scheint mir schon angesichts des Klangs das Preis-Leistungsverhältnis absolut in Ordnung. Darum von mir eine klare Kaufempfehlung für diese sogar THX- zertifizierte Karte ...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marko Reichmann am 23. April 2011
Stil: Mit THX
Unter Win7 Pro 64 Bit funktioniert die Karte ganz gut und bietet für den Preise einen guten Sound. Nach etwas zeitaufwändiger Installation u.a. durch Treiberupdate und Update der beigefügten Anwendungen, funktionierte die Sache zu meiner Zufriedenheit (hin und wieder stürzte das Controll-Center ab).
Aber leider geht die Sache unter Win XP Home 32 Bit SP 3 nicht so rund. Es gibt dort erhebliche Treiberprobleme mit Blue-Screens. Ich wollte die Karte auf meinem Netbook unter diese System betreiben, das funktionierte mit Spezialeffekten nicht. Aber zum Glück gibt es ja ein Deinstallationsprogramm für den ganzen Treibersalat ! Achtung es sind mehrere Deinstallationen erforderlich. Leider muss ich Abstriche bei der Bewertung wegen der mangelhaften Software machen, aber ansonsten kann man die Karte, wenn man Surround 5.1 Sound benötigt, empfehlen. Über Kopfhörer funktioniert die Standardkarte meines Netbooks auch recht gut, fast noch besser !
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Stil: Mit SBX