Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Crayon Shin-chan Taschenbuch – Februar 2003


Alle 6 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, Februar 2003
EUR 10,93
4 gebraucht ab EUR 10,93

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken

-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 120 Seiten
  • Verlag: Ehapa Comic Collection (Februar 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3898856135
  • ISBN-13: 978-3898856133
  • Größe und/oder Gewicht: 21,2 x 14,9 x 1,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.479.202 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Mir wurde klar, warum nicht nur der Vater, sondern auch die Mutter für das Schicksal des Kindes so wichtig ist: nicht etwa darum, weil sie diese oder jene menschlichen Fehler oder Vorzüge haben, sondern weil - sozusagen zufälligerweise - sie die Menschen sind, die dem kindlichen Gemüt zum ersten Mal jene dunklen und mächtigen Gesetze vermitteln, welche nicht nur die Familien, sondern die Völker, ja die Menschheit als Ganzes zwingen und formen! Keine Gesetze, die von Menschen erfunden wären, sondern Naturgesetze und Naturgewalten, zwischen denen der Mensch auf der Schneide eines Messers geht." (Carl Gustav Jung) -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor

Helge-Ulrike Hyams, geboren 1942, ist Professorin für Pädagogik und Mutter von vier Kindern. Sie lehrt an der Universität Bremen und ist Begründerin und Leiterin des Kindheitsmuseums in Marburg/Lahn. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kunde am 11. Juni 2003
Format: Taschenbuch
Der Manga ist meiner Meinung nach besser als die TV Serie! Es ist sehr viel witziger. Man kann sich den Manga immer wieder durchlesen und muss immer wieder heftig lachen.
Hier werden die Charaktere auch immer mit ihrem "richtigen" Namen angesprochen. Der Name Shin-chan fällt nicht ganz so oft. Meistens wird er Shin oder Shinnosuke genannt, was aber nicht stört. Der Manga an sich ist in drei Kapitel aufgeteilt, die in viele 3 Seiten Geschichten aufgeteilt sind. Im ersten Kapitel gibt es 13 von diesen Geschichten. Im zweiten auch wieder 13 und im dritten Kapitel sind es 10.
Ganz am Anfang gibt es zwei 3 Seiten Geschichten die in Farbe sind.
Danach kommt dann eine Erklärung zu Shin-chan und dann geht es los mit den Kapiteln.
Über den Zeichenstil meckern manche Leute. Aber ich finde ihn äußerst passend, denn wäre der Zeichenstil ausgereifter, dann würde der Humor nicht mehr so gut rüberkommen.
Also der Manga ist alles in allem ziemlich genial. Der Humor kommt super rüber und der Zeichenstill passt sehr gut dazu.
Wer also gerne lacht sollte zugreifen. ;-)
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "daisuke_niwa" am 26. Januar 2003
Format: Taschenbuch
einer der sprüche durch die shinnosuke "shin-chan" nohara immer
wieder prügel von seiner mutter einstecken muss. wo er
ist herrscht das chaos...genial und zum totlachen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden