oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Craveman

Ted Nugent Audio CD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 13,15 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 30. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen

  • Mehr entdecken:Rock Schuppen - der Shop mit Rock-Highlights auf CD, DVD und Vinyl.


Ted Nugent-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Ted Nugent

Fotos

Abbildung von Ted Nugent
Besuchen Sie den Ted Nugent-Shop bei Amazon.de
mit 68 Alben, 3 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Craveman + Love Grenade + Original Album Classics
Preis für alle drei: EUR 39,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (23. September 2002)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Eagle Rock (Edel)
  • ASIN: B00005UEQM
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 160.502 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Kl strphnky
2. Crave
3. Rawdogs & warhogs
4. Damned if ya do
5. At home there
6. Cum n gitya sum-o-this
7. Change my sex
8. I won't go away
9. Pussywhipped
10. Going down hard
11. Wang dang doodle
12. My baby likes my butter on her gritz
13. Sexpot
14. Earthtones

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Craveman beweist, dass Nuge immer noch hinreißende, ausgelassene Texte mit unverwüstlicher Energie und Überzeugungskraft auf die Beine stellen kann. "Rawdogs & Warhogs" ist "Dog Eat Dog" für das neue Jahrtausend. "Klstrphnky" enthält zwar aggressive Texte ("Look at all the dirty nookie... It's all infected HIV!"), bewegt sich aber im Nu-Metal-Territorium mit überraschender Musikalität. Songs und Solopassagen klingen zwar manchmal wie ein zweiter Aufguss, aber Craveman gehört zu den besseren Errungenschaften von Nugent. Dies ist den gut gemachten Songs zu verdanken, die abwechselnd patriotisch, großspurig und albern sind. Letztlich sind sie so derb, kraftvoll und urwüchsig wie der Macho, der sie geschaffen hat. --Katherine Turman

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mensch Alter 18. Oktober 2002
Format:Audio CD
Das Alter nicht vor Torheit schützt beweist Onkel Nuge hier. Purer Rock`n`Roll, laut, verzerrt und voller Speedriffs. Einige Schwächen sind jedoch unüberhörbar. Stücke wie Crave und Rawdogs & Warhogs sind Kracher bis zum Schluss. Klasse ebenso Damned if ya do. Das geht in's Ohr. Dann beginnen leider die Schwächen. Man könnte fast den Eindruck haben, dass Nuge jetzt die Ideen ausgegangen sind. Ich stehe halt auf Songs wie Stranglehold, Just what the doctor ordered oder Cat scratch fever. Ähnliches fehlt leider. Sieht man es positiv könnte man ev. sagen, dass er sich weiterentwickelt hat. Sieht man es nüchtern bleibt etwas Enttäuschung zurück. Fazit - für Nugent Fans ein Muss, für Liebhaber des Metal-Territoriums ist ein Versuch wert. Gelegenheitskäufern rate ich jedoch zur Vorsicht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein kraftvolles Alterswerk 24. September 2002
Von Dantes
Format:Audio CD
Unglaublich! Wer hätte gedacht, dass the "Nuge" noch einmal im Studio so richtig hinlangt und beweist, dass alte Rocker nicht kraftlose Popsäcke sind. Selbst Blades und Shaw als Co-Autoren können Nuge nicht bezähmen und ordnen sich ihm (endlich) unter. Wer die Damn' Yankees Ted vorzieht, ist hier schlecht beraten. Die Energie die schon sein letztes Livealbum zu etwas besonderem machte gibt es hier auch! En masse!!! Kein Pop, kein Schmalz, keine Radio-Music, sondern Ted at his best... Naja, nicht ganz... es fehlen scheinbar die großen Klassiker, aber wer weiß... Im Jahre 2002 ist dieses Album definitiv ein Killeralbum, denn es ist eines der besten Veröffentlichungen in 2002 auf dem Hardrockmarkt überhaupt - und um ein Klassiker zu werden bedarf es Zeit. Im Hier und Jetzt lohnt sich die Anschaffung also in jedem Fall - über den Klassikerstatus reden wir in ein paar Jahren noch mal, wenn es heißt "....ach wäre das neue Album nur so gut wie damals "Craveman"...." Und das entspricht dann wohl doch einem Klasssikerstatus, oder?!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Willkommen im neuen Jahrtausend, NUGE !!! 24. September 2002
Format:Audio CD
Daß man sich weiterentwickeln kann ohne seine Vergangenheit zu leugnen, beweist Onkel Ted hier einducksvoll. Auf seinem ersten Studio Album seit sieben Jahren brät Ted uns einen zeitgemäßen Gitarrensound um die Ohren, den man so nicht von ihm gewohnt war. Äußerst heavy und druckvoll wird hier drauflos musiziert, daß die Schwarte kracht. Die NUGE Band, bestehend aus Drummer Tommy Clufetos und Basser Marco Mendoza, spielt, wie auch zu hören auf der live CD "Full Bluntal Nugity", auf sehr hohem Niveau. So übernimmt Marco im Song "At Home There" die Leadvocals und steuert hier und da coole Basslinien bei. Ebenso darf der Daddy von Trommelwunder Clufetos auf der Funnummer "Pussywhipped" ins Sax blasen. Eins der geilsten ZZ Top Riffs, das ZZ Top nie geschrieben haben, kriegt man auf "Going Down Hard" zu hören.
Bemerkenswert ist auch, daß Ted an seinem "Gesang" gearbeitet hat. Somit ist die Scheibe wohl auch für Leute , die NUGE bisher gemieden haben, erträglicher. Zu erwähnen wäre noch der letzte Song " Earthtones". Ein Instrumental, das mit relaxten Melodiebögen ein klasse Album ausklingen lässt.
In diesem Sinne: Welcome back, NUGE rulez!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Der "Wahnsinnige" kanns noch 10. Februar 2014
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Wie schon viel Rezensenten über Nugents abnorme EInstellung zu Jagd, Rassismus und Anderem schrieben - So spiegelt sich das auch in seinen Texten wieder. (Wenn das alles ernst gemeint ist, sollte er mal zu Onkel Doc gehen - er als Ami im Vielvölkerstaat mit solchen Ansichten.......) Vielleicht ist es ja witzig gemeint, dann allerdings kann man sich kaputtlachen. Als Sauerkraut hört man ja in erster Linie die instrumente ud die Musik und der Text kann da leicht ausgeblendet werden. Nun aber zur Musik. Hut ab Teddy! Was Du da kreirt hast ist fast wie in alten Zeiten . Die Scheibe geht ab. Der Durcvhhänger in den 80ern scheint vorbei zu sein. Top Sound. Typischer Nugent Sound und als letztes Stück auf der Scheibe: Man kann es gar nicht fassen Jazzrockartiges Fretlessbassspiel des Mitkomponisten Mendoza - Super Abwechslung!
Und Teds Gitarrespielen ist entgegen meinen vorherigen Erwartungen auf dieser Scheibe einfach TOP!
Unverkennbar er. Diese Scheibe hat mir nach ca. 20 Jahren wieder mehr Lust auf den "Lobotogitarristen" gemacht.
Vielleicht redet ihm ja mal jemand ins Gewissen (politisch gesehen - musikalisch war er zumindest zur Zeit von CRAVEMAN sehr gut)
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar