Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More HI_PROJECT Fußball Fan-Artikel Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen3
4,0 von 5 Sternen

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. September 2014
So ist das mit Beurteilungen - sie sind durchaus hilfreich, aber manchmal leiten sie einen auch in die falsche Richtung.

Aufgrund einiger negativen Kommentare war ich geneigt, die Serie hier abzuschließen und den Übergang auf die neue Generation und die neuen Feinde der Breeds links liegen zu lassen. Klang es doch etwas abgedroschen, daß da jetzt plötzlich eine andere unsterbliche Rasse sein sollte und so richtig prickeln wollte es bei dem Gedanken an die Kids der Order auch nicht. Die folgenden Teile versprachen mir zu wenig Spannendes und die Beurteilungen lasen sich eher nach liebloser geldschindender Fortsetzung. Sakra, bin ich froh, daß die Neugierde und meine Begeisterung für diese Serie und insbesondere die Hunters dann doch gewonnen hat. Wunderschön geschrieben ist dieses Buch in der Reihe inzwischen zu meinem Lieblingstitel aufgestiegen! Die Verbindung zwischen Nathan und Jordana legt den Grundstein für Spekulationen, die einen nächtelang beschäftigen können, öffnen Tür und Tor für Kampf und gleichzeitig auch für Hilfe und Unterstützung. Jordana kann helfen und ist aber auch gleichzeitig der Grund, warum es speziell der Order künftig nicht an Auseinandersetzung der härteren Sorte mangeln wird - ich freue mich schon auf das nächste Buch!

Empfehlung: unbedingt selbst ein Urteil bilden!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2016
First of all sorry, english is NOT my first language!

As the Midnight Breed series proceeds the Storys still have a Love Story for each couple,
BUT in the new Breed Books more sides to the new Danger are also taken into consideration.
On the one hand that is great, because we see a lot of charakters back, but on the other hand it takes away the main focus of the couple.

The Love Story between Crays and Rune is one of a kind. He is not a Breed Warrior and she is not just any Female. She has her own Powers and he has his own weaknesses that can destroy them.

The one charakter I am really not looking forward to in the next books is Lucas Thornes son (and i am really sorry for that). This guy is too much. He equals Gideon in tech stuff, has excelled in combat Training under the toughest warrior and his only concern is that daddy does not want him to fight in the Streets. He is not shy to voice his opinion about matters of politics and feels right about them too (sorry dude zou are in your twentys, knows your stuff about war from books). If it would be up to him, the world would bow to the dictation of the Breed warriors, because they know best and simply are the best.
That being said, maybe that guy needs to get his own story and than see where this kind of bevior would lead. (lets hope thats what Lara Adrian had in mind by his current behavior)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2014
Das Buch ähnelt natürlich im Stil den elf Vorgängern, jedoch entwickelt die Autorin stets neue Nuancen. Man kann das Buch gut 'weglesen'.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden