In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Crashkurs Charttechnik auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Crashkurs Charttechnik: Was können Anleger aus Kursverläufen lesen? Wie verdienen sie damit Geld? Dieses Grundlagenwerk hat die Antworten.
 
 

Crashkurs Charttechnik: Was können Anleger aus Kursverläufen lesen? Wie verdienen sie damit Geld? Dieses Grundlagenwerk hat die Antworten. [Kindle Edition]

Markus Horntrich
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 13,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 13,99  
Taschenbuch EUR 17,90  


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Crash-Kurs Charttechnik vermittelt grundlegendes Wissen rund um die Chartanalyse. Es zeigt z. B. leicht verständlich, wie Charts interpretiert werden können und welche Chartformationen es gibt. Ideal als Grundstein für Börsenneulinge geeignet. (Boerse.de KW 19 v. 09.05.08)

Kurzbeschreibung

Band 4 der erfolgreichen Crashkurs-Reihe befasst sich mit grundlegendem Börsenwissen der Charttechnik. Der Charttechnik-Experte Markus Horntrich, Leitender Redakteur beim Börsenmagazin Der Aktionär, erklärt die Grundlagen der Technischen Analyse. Nach der Lektüre dieses Buches werden Sie wissen, wie eine Aktienkurve zu interpretieren ist, welche Chartformationen es gibt und welche Aussagen sich mithilfe der Technischen Analyse über die Entwicklung der Märkte und einzelner Aktien treffen lassen. Entdecken Sie mit der Charttechnik ein mächtiges Instrument, wie Sie erfolgreich an der Börse agieren können.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 4987 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 200 Seiten
  • Verlag: Börsenbuchverlag; Auflage: 2. (29. Juli 2010)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004TFW9P6
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #41.761 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
30 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich mal nicht nur Bildchen... 3. November 2008
Von Stray Kid
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Bücher über Charttechnik gibt es viele. Auch viele, die Umfangreicher sind und tiefer in die Materie einsteigen. Aber den meisten dieser Bücher ist gemein, dass nur wenig auf die Volumenentwicklung bei der Ausbildung von verschiedenen Chartformationen eingegangen wird, wodurch sie dann doch wieder eher Oberflächlich werden. Und dann gibt es noch die Bücher der Marke Bilderbuch, in denen lediglich versucht wird, möglichst viele Chartformationen möglichst undeutlich ab zu bilden und idealerweise vielleicht auch erst ein paar Seiten später zu kommentieren um die Sinnlosigkeit des Exemplars zu vertuschen...

Beim Crashkurs Charttechnik allerdings sieht die Sache dann doch ein wenig anders aus. Wie der Name aber schon sagt, ist es Wirklich ein Crashkurs. Eine Ansammlung aller möglichen und unmöglichen Chartformationen sollte man hier nicht erwarten. Dafür wird schön verständlich auf die Ausbildung und Interpretationsmöglichkeiten der Verschiedenen Formationen und auch ein Paar Indikatoren (MACD, Stocchastik und RSI) eingegangen. Und, im Gegensatz zu den meisten anderen Büchern zu diesem Thema wird dabei auch auf die Entwicklung des Volumens während der Ausbildung einer Chartformation eingegangen, was die Volumenentwicklung verursachen sollte und wie eine Formation bei unterschiedlich hohem Volumen zu sehen ist...

Bei diesem Buch wurden Qualität und Quantität nicht verwechselt. Die wichtigsten Formationen werden anschaulich erklärt und auch das Vorgehen bei der Charttechnik wird anschaulich erläutert...

Wirklich empfehlenswert, nicht nur für Neulinge, aber man sollte nicht allzu viel Tiefe erwarten. Dafür aber ist das Buch um Welten besser als die vielen Bildbände zu dem Thema denn die wichtigen Aspekte werden ausführlich beleuchtet ohne sich in der Quantität zu verlieren. Dafür ist die Qualität umso höher ;-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieses Buch amortisiert sich in wenigen Tagen 9. Januar 2010
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ich war bisher sehr skeptisch vom Nutzen der Charttechnik. Doch eine Leseprobe in diesem Buch überzeugte mich, dieses Buch zu kaufen. Nachdem ich den Crash-Kurs Charttechnik gelesen habe, kann ich es nur allen empfehlen, die an der Börse Geld gewinnen möchten. Bei mir hat sich das Buch in wenigen Wochen schon hundertmal bezahlt gemacht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach nur gut 10. September 2011
Format:Taschenbuch
deswegen fünf Sterne.

Es wird methodisch gut erklärt wie die Chartanalyse funktioniert.

Auch die Reihefolge bei der Chartanalyse kommt gut zur Sprache.

gutes Preis/Leistungsverhältnis
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kaum zu glauben 11. Juni 2010
Von muaB
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
...dass bei dem Titel was vernünftiges rumkommt.

Ich habe mir für den Einstieg dieses Buch und zu Vertiefung in die Materie das allseits gelobte "Charttechnik - Die »Technische Analyse« für Otto Normalaktionär: 4 Werkzeuge um den Trend vorherzusagen" von Wolfgang Molzahn gekauft.

Nachdem ich dieses Buch durch hatte, was zu meiner Verwunderung nur 3 Tage gedauert hat, war ich begeistert, wie flüssig locker man solch ein Thema abhandeln kann und habe auch sehr viel gelernt.
Man muss dazusagen, dass ich zuvor ein unwissender Aus-dem-Bauch-Aktionär war. Direkt im Anschluss spielte ich anhand eines zufällig gewählten älteren Charts mein Verhalten durch. Ich habe mir aufgeschrieben, zu welchem Kurs ich gekauft hätte, und habe den Chart dann so lange Stück für Stück "aufgedeckt", bis ich mir gedacht habe "jetzt würde ich verkaufen", und den Kurs notiert. "Nach einem Jahr" war die Aktie um 15% weniger wert, während mein imaginäres Konto um 70% gewachsen ist.

Nun dachte ich mir: Ok, jetzt die Tiefenlektüre. Charttechnik von Wolfgang Molzahn kostet das vierfache, ist gebunden, mit Lesezeichen-Bändchen und wurde in den Rezensionen in den Himmel gelobt. Ein Fataler Fehler.

Wer dieses Buch gelesen hat, braucht sich Charttechnik gar nicht erst anschauen, und wer noch unschlüssig ist, dem empfehle ich, sich auf dieses Buch zu beschränken (von den beiden wohlgemerkt!).
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Einsteiger-Buch 1. April 2013
Von Tim Pfl.
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ich habe mir das Buch gekauft um erste Einblicke in die Welt der Chartanalyse zu erhalten. Ohne Vorkenntnisse habe ich angefangen das Buch zu lesen und war auf harten und trockenen Stoff gefasst, doch verblüffenderweise ist das Buch genial und gut verständlich geschrieben. Zu vielen Beispielen finden sich Schaubilder, ohne dass man denkt ein Bilderbuch zu "lesen". Die Erklärungen der einzelenen Aspekte einer Chartanalyse sich meines Erachtens super widergegeben. Nach diesem Buch, kann ich nun mehr oder weniger komplexe Chartanalysen durchführen, Formationen in Charts erkennen und meine eigenen Papiere besser einschätzen. Es lohnt sich und das Buch ist seine 17€ wert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Damit man mitreden kann 30. Dezember 2012
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ein schöner Einblick in die Welt der Charttechnik. Sehr vielfältig und in allen Bereichen für den Normalanleger ausreichend. Nun versteht man halbwegs von was die Spezialisten reden. Für meinen Geschmack vermittelt der Schreibstil und die permanente Präsenz von Beipielen zu sehr, dass die Methoden funktionieren könnten. Man sollte sich aber keiner Illusion hingeben. Als Kleinanleger ohne Marktzugang im Millisekundenbereich und ohne Insiderwissen steht man trotz beliebig guter Kenntnisse auf dem Wertpapiermarkt ganz vorne in der Nahrungskette. Der oder die Erfolge sind in der Regel rein statistischer Natur. Mathematisch gesehen scheinen die beschriebenen Methoden konsistent und erfolgversprechend zu sein. Aber letztendlich kann man sich von beliebigen trivialen Formeln bis hin zu komplexen mathematischen Strukturen alles mögliche ausdenken. Und es ist ein Leichtes in der Historie von millionenfach vorhandenen Charts den dazu passenden zu finden. Ob dieser Mechanismus erneut und vor allem, wenn man viel investiert hat nochmals funktioniert, ist damit keineswegs bewiesen. Inhaltlich und vom Preis-/Leistungsverhältnis geht das Buch absolut in Ordnung. Insofern eine klare Kaufempfehlung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Markus Horntrich, Crashkurs Charttechnik
Ich beschäftige mich seit ca. 1 1/2 Jahren mit Aktienhandel und habe dabei nach ersten anfänglichen Erfolgen auch Fehler gemacht, die der Verfasser als typische... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Heiko Wagner veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Hilfreich für Anfänger
Nachdem ich ein Einsteiger in Sachen Daytrading bin und deshalb mit mehreren Büchern richtig zugeschlagen habe, ist dieses Buch eine rein "mechanische" Abhandlung aller zuvor... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von J. Kreller veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen nichtssagend
hatte gehofft, Charttechnik zu verstehen, nachdem ich das Buch gelesen habe. Doch es wird niemals erklaert, warum man diese oder jene Methode anwendet, oder wo Vorteile und Grenzen... Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Markus veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das Buch Crashkurs Charttechnik liest sich gut
Fünf Sterne für die gute Lesbarkeit.
Fünf Sterne für den Inhalt.
Fünf Sterne für die Information. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Hilde T. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Hervorragender Einstieg in die Chartanalyse
Crashkurs Charttechnik bietet einen hervorragenden Einstieg in die Charttechnik. Die Erklärungen sind klar und verständlich formuliert. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Interessierter veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Einstig
Bis anhin war ich der Überzeugung, Charttechnik sei Hokuspokus. Doch Markus Hortrich hat mich vom Gegenteil überzeugt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. Juli 2011 von Amazon Customer
5.0 von 5 Sternen Super Schnellübersicht
Nicht mehr, aber auch nicht weniger als was es angepriesen wird. Sehr viele Charts ausführlich diskutiert. Top Preis / Leistung!
Veröffentlicht am 21. März 2011 von Luckydean
1.0 von 5 Sternen Crash-Kurs
Der Titel passt. Kaum größer als als ein "Disneys Lustiges Taschenbuch" - und auch der Inhalt ist genauso witzig, eher lächerlich... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 1. Dezember 2009 von Meister der Lehren
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Beliebte Markierungen

 (Was ist das?)
&quote;
Bestätigt wird die Trendwendeformation, wenn die Eröffnung am nächsten Tag auf einem höheren Kursniveau erfolgt und ein weiße Kerze ausgebildet wird, der Kurs also zu klettern anfängt. &quote;
Markiert von 5 Kindle-Nutzern
&quote;
Bei der Interpretation spielt die Zeitebene eine wichtige Rolle. Ein Hammer im Wochenchart ist ein nachhaltigeres Signal als ein Hammer im Tageschart. &quote;
Markiert von 3 Kindle-Nutzern
&quote;
Bleibt das Volumen während der Konsolidierung dagegen hoch, nimmt die Gefahr zu, dass es sich um eine sogenannte Umkehrformation (Trendwendeformation) handelt und dem Namen entsprechend unter Umständen ein Trendwechsel zu befürchten ist. &quote;
Markiert von 3 Kindle-Nutzern

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden