Menge:1
Crackstreet Boys 3 (Limit... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,79

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Crackstreet Boys 3 (Limitierte Fan Box)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Crackstreet Boys 3 (Limitierte Fan Box) CD+DVD


Preis: EUR 69,99 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf durch sandra7508 und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
17 neu ab EUR 47,00 1 gebraucht ab EUR 14,95

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Crackstreet Boys 3 (Limitierte Fan Box) + Triebwerke + Schlaftabletten,Rotwein III
Preis für alle drei: EUR 90,69

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (5. Dezember 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: CD+DVD
  • Label: Trailerpark (Groove Attack)
  • ASIN: B00N29D7JC
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (135 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.049 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Sexualethisch desorientiert
2. Bleib in der Schule
3. Falsche Band
4. Koks auf Hawaii
5. Russisch Tourette
6. Poo-Tang Clan
7. Dicks sucken
8. Damals in der Schule
9. Neongrüner Auswurf
10. Die Traubenstampferin
11. Raus aus meiner Kneipe
12. Forgot about Tai
13. Mensch ohne Grund (Vortex Solo)

Produktbeschreibungen

Die limitierte Fan-Box von »Crackstreet Boys 3« enthält:
- CD + DVD
- Poster
- exklusives T-Shirt (Größe L)
- Trailerpark Longpapers -

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Barni2k7 am 5. Dezember 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nach den bisherigen Veröffentlichungen des CSB3 Album war ich auf das schlimmste gefasst. Das hörte ich viel zu viel nach Alligatoah und zu wenig nach Trailerpark an. Wobei die Hooks von "Bleib in der Schule" und "Poo-Tang Clan" absolute Ohrwürmer sind. Na gut heute morgen das Album ausgepackt und ab in den Trailerpark. Und was soll ich nach jetzt 3 mal durchhören sagen:
Ich wurde absolut positiv überrascht! CSB 3 ist Trailerpark. Sie machen genau da weiter wo sie bei CSB 2 aufgehört haben!!! Assozial, verstörend und provozierend!!! Eine gelungene Mischung zwischen Ohrwurm Hooks und harten Parts!
Anspieltipps: Falsche Band, Raus aus meiner Kneipe, Bleib in der Schule
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von JB am 7. Februar 2015
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich verfolge Trailerpark seit es sie gibt, einige ihrer Künstler auch schon länger. Die Richtung in die sie gehen sagt mir leider gar nicht zu (jaja, Meine Band lässt grüßen). Der Weggang von Skinny Shef und Beatmasta hat ihnen offensichtlich stark geschadet, Alligatoah war damals als Solokünstler brilliant, passt in meinen Augen aber absolut nicht zum (alten) Gesamtkonzept. Es ist weder Fisch noch Fleisch.

Pimpulsiv bzw. Bad Taste lieferten früher extrem unterhaltsamen Junkierap. Überzeichnet asozial, sarkastisch, gelegentlich Real Talk, gepaart mit tollen Beats und technisch fettem Rap. Davon geblieben ist nur noch Timi, der scheinbar nicht mehr dazu in der Lage ist, einen sauberen 16er abzuliefern ohne jede Menge Cuts und Effekte zu benötigen. Live klappts bei alten Songs doch noch, was ist da los? Ich habe große Hoffnung auf sein Soloalbum, hoffentlich haperts nicht am Schreiben.
DNP war mal eine fantastische Selbstpersiflage, die alle Genres aufs Korn nahm und durch intelligente Parodien in alle Richtungen schoss. Jetzt geht es nur noch um Provokation um der Provokation Willen. Hauptsache asozial, ohne jeden Anspruch. Solang die neue Fanbase aus 14-Jährigen ihre Eltern schocken kann passts schon.

Vergleicht man Veröffentlichungen wie Hepatitis P, die HIV EP oder CSB1 mit Machwerken wie CSB2/3 oder teilweise sogar schon DNPs "Bis einer weint", muss man sich unweigerlich fragen, was diese vielversprechenden Künstler mit ihrem Talent angestellt haben.

CSB3 ist langweilig und eintönig. Es geht wohl nur noch darum, eine politisch möglichst inkorrekte Quote zu erfüllen und mal wieder was abzuliefern. Es fehlt der Biss, der technische Anspruch, der Wille zur Innovation. Um 2010 rum galten sie bei vielen als _das_ neue Label aber wie so oft stirbt Rap in den Charts.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ffooonk am 8. Dezember 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nimmt man das Crackstreet Boys 2 Album als Maßstab (5 fette Sterne) ist CSB3 für mich leider leicht schwächer. Warum?

1/2 Stern Abzug:
CSB2 war ein unterhaltsamer, politisch inkorrekter, fieser, sexistischer, diskriminierender Rundumschlag in sämtliche Richtungen. Da kann CSB3 nicht ganz mithalten, da es nicht auf so vielen unterschiedlichen(!) Ebenen unangebracht ist wie der Vorgänger. Dennoch gibt es etliche Juwelen wie Bastis "Braunes-Gedankengut-Line" oder ganze Songs wie Falsche Band, Dicks Sucken, oder Raus aus meiner Kneipe.

1/2 Stern Abzug:
Einige Beats klingen sehr nach Disco-Atzen-Techno und wirken für meinen Geschmack unpassend. Daher nochmal einen halben Stern Abzug.

EDIT: Außerdem gehen mir nach einiger Zeit diese gestöhnten "Tai-Tai-Tai-Jason-Jason-Tai-Tai-Jason-Tai-Jason-Jason-Jason-Tai-Tai-Jason-Intros" tierisch aufn Senkel - dieser Kritikpunkt ist allerdings in dem Abzug für einige Beats schon enthalten.

Somit komme ich auf wohlwollende 4 Sterne.

------

Die Fan-Box macht einen hochwertigen Eindruck. Das "Beatles-Cover" auf dem Zebrastreifen finde ich um längen besser als das der CD. Außerdem enthält die Box
ein Poster (kann man sich eigentlich sparen, hängt aber mit Sicherheit über ner Menge Betten 13-Jähriger Mädels)
+ ein Crackstreet Boys 3 T-Shirt (Fruit of the Loom, Größe L)
+ Longpapes und Filtertips (Ganz lustige Idee)
+ Piano-CD (ok um sie im Hintergrund laufen zu lassen)
und am wichtigsten: die recht unterhaltsame DVD (Wer sich schon mal ein Making Of oder einen der Tourblogs auf Youtube angeschaut hat und das lustig findet hat hier auch seinen Spaß!!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Benedikt Schnaus am 5. Dezember 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nachdem AutoRip erst nicht funktioniert hat ist mir vom Kundenservice schnell und unkompliziert geholfen worden.

So, jetzt zum Album:

Genau, was man als Fan erwartet, schön asozial und unter der Gürtellinie. Wer Niveau will sollte es nicht kaufen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von nevergiveup am 12. Februar 2015
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wie schon der Titel sagt, kann das Album an seinen überragenden Vorgänger nicht mal im Ansatz anknüpfen. Nach der Veröffentlichung von "Bleib in der Schule" durfte man ja noch optimistisch sein. Nachdem dann "Dicks sucken" und "Poo-Tang-Clan" veröffentlicht wurden, war ich schon ernsthaft am überlegen, die Bestellung des Albums wieder zu stornieren. Was bitte sollte das sein? Pseudo-witzige Texte auf Beats, die nicht mal annähend Spaß machen. Auch wenn man den Songs noch eine Chance gab, es wurde auch beim zweiten und dritten mal Hören einfach nicht besser. Nachdem sich dann "sexualethisch desorientiert" doch ganz gut anhörte wurde ich endlich wieder etwas zuversichtlicher. Endlich wieder ein Sound der ins Ohr geht, endlich wieder die Provokation, die man von den früheren Alben kannte.

Die beiden oben positiv erwähnten Lieder und das vielfach gelobte "falsche Band" ist allerdings das einzige vernünftige Material auf dem Album. Ansonsten gibt es jede Menge nervige Hooks ("Koks auf Hawai", "neongrüner Auswurf"), inhaltslose Texte ("die Traupenstampferin", "russisch Tourette"), zu viele unpassende Electro-Beats ("Forget about Tai", "Mensch ohne Grund") und ewig nervige Erwähnung des Namens Tai Jason (nahezu jedes Lied).

Aufgrund der Indizierung des Vorgängeralbums haben sich die Jungs hörbar zusammengerissen. Es wird zwar weiterhin versucht zu provozieren und sich möglichst politisch unkorrekt zu geben, allerdings wirkt das ganze zu gekünstelt. Es fehlt hierbei einfach der Biss. Stattdessen gibt es nur noch Provokation um der Provokation willen. Das mag bei 7.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Autorip / Trailerpark 0 05.12.2014
Wer hat alles eine :) 14 04.12.2014
Bestellen 9 04.12.2014
Runter von Platz 1. 13 03.12.2014
Ist bei euch schon das Geld abgebucht worden? 2 01.12.2014
Alle 5 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden