Country Strong 2010

Amazon Instant Video

(30)
In HD erhältlich

Der junge, aufstrebende Singer-Songwriter Beau Hutton lässt sich auf die ehemals erfolgreiche doch emotional zerbrechliche Country-Sängerin Kelly Canter ein. Diese kommt gerade aus der Reha wo sie ihre Alkoholsucht auskurierte. Die beiden beschließen eine gemeinsame Tournee - organisiert von Kellys Ehemann und Manager Ed. Eine ehemalige Schönheitskönigin soll dem Duo tatkräftig als Sängerin zur...

Darsteller:
Leighton Meester,Gwyneth Paltrow
Laufzeit:
1 Stunde 52 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Angebot: Fire TV jetzt nur 84 EUR

Genießen Sie Tausende Filme und Serienepisoden auf Ihrem HD-Fernseher, entdecken Sie Hunderte Spiele und machen Sie es sich mit Ihrem Lieblingssport, den Nachrichten oder Musik bequem. Hier klicken

Country Strong

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Drama, Musik , Musikfilm, Tanz & Theater
Regisseur Shana Feste
Darsteller Leighton Meester, Gwyneth Paltrow
Nebendarsteller Tim McGraw, Marshall Chapman, Kathrin Fröhlich, Tommy Morgenstern, Peter Flechtner, Britta Steffenhagen, Garrett Hedlund
Studio Sony
Altersfreigabe Freigegeben ab 12 Jahren
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Knackstedt am 28. Oktober 2011
Format: DVD
Für einen jungen Sänger hat Beau Button(Garrett Hedlund) schon eine Menge Lebensweisheiten auf Tasche. Jedenfalls weiß er, was er vom Leben will. Die Grammygewinnerin und Country-Music-Star Kelly Canter(Gwyneth Paltrow) ist über diesen Punkt weit hinaus. Nach einem, viel zu kurzen Aufenthalt in einer Entzugsklinik, bei dem sie Beau kennen gelernt hat, weil er als Pfleger dort arbeitete, wird sie von ihrem Manager und Ehemann James(Tim McGraw) wieder auf Tour geschickt. Sie willigt nur ein, weil James zustimmt, dass Beau im Vorprogramm von Kelly auftreten darf. Dort wollte James eigentlich die schöne, aber ziemlich naiv wirkende, Chiles Stanton(Leighton Meester) unterbringen. So kommt es zum Kompromiss: Chilton und Beau teilen sich das Warmspielen, um für Kelly die große Bühne zu bereiten. Aber das funktioniert nicht. Während sich die Youngster das Countryherz aus dem Leib spielen, schafft Kelly ihr Comeback nicht. Es sind der Alkohol, die Depressionen, die Ehe mit James, eine Affäre mit Beau, und vieles mehr, was Kelly Canter den Boden unter den Füßen wegzieht. So beginnt die Tour euphorisch und endet...ja...das sollten sie sich dann doch lieber selbst anschauen.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Moviefan am 6. November 2011
Format: Blu-ray
Der einst große Country-Star Kelly Canter (Gwyneth Paltrow) ist nur noch ein Schatten ihrer selbst. Nach einem Konzert in Dallas, bei dem sie betrunken und schwanger von der Bühne fiel und dabei das Kind verlor, kommt sie in eine Entzugsklinik. Dort lernt sie den talentierten Pfleger Beau Hutton (Garrett Hedlund) kennen, der nebenher in Kneipen singt. Als Kellys Ehemann James (Tim McGraw) sie verfrüht aus dem Entzug holt um mit ihr eine große Comebacktournee zu starten, möchte Kelly, dass Beau im Vorprogramm spielt. Zu den Dreien gesellt sich die junge und etwas naive Chiles Stanton (Leighton Meester) und während sich sie und Beau nach anfänglichem Zoff annähern versucht Kelly verzweifelt gegen die immer noch präsente Sucht anzukämpfen.
Shana Feste's Film ist ein komplexes Portrait über vier unterschiedliche Persönlichkeiten, die durch Kelly's Comebackversuch aufeinandertreffen und dadurch alle Erfahrungen durchleben, die sie verändern.
Da ist zum einen die Ehe zwischen Kelly und James, die nach dem Auftritt in Dallas große Narben davon getragen hat. James will, dass seine Frau wieder die Person wird, die sie vor ihrer Alkohol ' und Tablettensucht war und hofft, dass sie durch die Tournee wieder zu Besinnung kommt. Er kommt nicht mit dem Wrack zurecht, dass aus der einst so strahlenden Sängerin geworden ist und bemerkt nicht, dass er mit dem Druck, den er auf sie ausübt, alles nur noch schlimmer machen könnte.
Beau weiß um den schmalen Grat, auf dem Kelly wandert, passt auf sie auf und beginnt doch eine Affäre mit ihr, als er sie in der Entzugsklinik kennenlernt, jedoch wissen beide, dass aus der gegenseitigen Zuneigung nie Liebe werden wird.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von N. Figula am 29. März 2012
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
"Country Strong" ist ein beklemmendes Musiker-Drama, das unter die Haut geht und sich nahtlos in die Riege der besten Film-Musicals einreiht. Die Story ist die weibliche Variante des erfolgreichen Country-Kinohits "Crazy Heart" (2009), für dessen Darstellung eines alkoholabhängigen Sängers Jeff Bridges einen "Oscar" erhielt.

Den Schauspielern - allen voran Gwyneth Paltrow - gelingt es, ihre Charaktere glaubhaft zu verkörpern. Passend zu Paltrows sensiblem Spiel sind ihre grandios dargebotenen, erstklassigen Songs die absoluten Highlights des Künstlerdramas über die Liebesprobleme und das Comeback einer alkoholabhängigen Country-Sängerin. Alles in allem eine großartige und vielschichtige Hauptrolle, die sie so glaubwürdig meisterte, dass man ihr bereits einen Plattenvertrag für ein Debütalbum als Country-Sängerin angeboten hat.

Country-Music ist eine typisch amerikanische Musik. Superstars der Szene geben umjubelte Konzerte und begeistern Millionen Fans. So ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass dieser Film an den amerikanischen Kinokassen 20,2 Mio. US-Dollar einspielte, während er es im Rest der Welt dagegen lediglich auf weitere 0,3 Mio. US-Dollar brachte. In Deutschland war der Streifen nach kurzer Zeit bereits wieder aus den Kinos verschwunden. Umso mehr freut sich der heimische Fan, dieses Drama der Extraklsse mit den dynamischen Gesangs- und Tanznummern nun endlich im hoch aufgelösten (1080p/24) Bild und voluminösen 5.1 DTS-HD Master Sound über die Heimkino-Anlage genießen zu können.

Und was kommt nach dem Film? Augen schließen und dem mitreißenden Soundtrack auf mittlerweile 2 CDs lauschen! Denn wie sagt Kelly: "Zeigen wir es allen, warum Country-Music die beste Musik der Welt ist!".

Nashville at its best! Mein Urteil: Für Fans unverzichtbar und deshalb kann es nur die volle Punktzahl sein!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen