Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 5,49
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Costello Music

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

The Fratellis Audio CD
4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (48 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 5,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 2. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 5,49 bei Amazon Musik-Downloads.


The Fratellis-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von The Fratellis

Fotos

Abbildung von The Fratellis

Biografie

„To Bump“ ist – wie bereits angedeutet – Glasgow-Slang für „Stehlen“ oder „Klauen“. Im obigen Statement referiert der Frontmann von The Fratellis über das kommende Debütalbum seiner dreiköpfigen Band. Falls The Fratellis mit irgendwas bzw. irgendwem vergleichbar sind – gesetzt den Fall, Vergleiche machen hier ... Lesen Sie mehr im The Fratellis-Shop

Besuchen Sie den The Fratellis-Shop bei Amazon.de
mit 19 Alben, 7 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Costello Music + We Need Medicine + Here We Stand
Preis für alle drei: EUR 30,51

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • We Need Medicine EUR 12,44
  • Here We Stand EUR 12,08

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (26. Januar 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Island (Universal Music)
  • ASIN: B000JU7NC4
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (48 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.429 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Henrietta (Album Version) 3:32EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Flathead 3:17EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Whistle For The Choir 3:33EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Chelsea Dagger 3:35EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. For The Girl 2:48EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Doginabag 3:20EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Creepin Up The Backstairs 3:07EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Vince The Loveable Stoner 3:14EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Everybody Knows You Cried Last Night 3:54EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Baby Fratelli 3:56EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Got Ma Nuts From A Hippie (Album Version) 3:07EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Ole Black 'N' Blue Eyes 3:14EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. Cuntry Boys & City Girls 3:33EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Amazon.de

So ist das dieser Tage, kaum betritt im neuen Millennium eine Band den Planeten Pop, da dreht die Kundschaft durch. Zumindest drüben auf der Insel, wo nun auch die Fratellis mit ihrem herrlich unkomplizierten Debüt Costello Music für Furore sorgten. Dort erschien das Album schon im Herbst 2006, und das Trio aus Glasgow hatte sich da erst gut ein Jahr vorher gegründet. Sie mögen lokalen Gruppen wie Franz Ferdinand oder Sons And Daughters etwas näher stehen, als Mogwai oder Belle & Sebastian, aber erst einmal stehen sich die Fratellis selber am nächsten. Großmäulig lästern sie über andere (Artic Monkeys, Libertines, Strokes), denen sie vorwerfen, dass sie „...genau wie das große Ding aus dem Vorjahr sein wollen.“ Wenn schon klauen, dann aber richtig. Das fängt schon beim Namen an. Ist er dem Spielberg-Film The Goonies entnommen, erinnerten sich Sänger Jon (John Lawler?), Trommler Mince (Gordon McRoy?) und Bassist Barry (Barry Wallace?) an die Ramones? Taucht er tatsächlich in Barrys Familiestammbaum auf, oder verfügen die jungen Männer über Italienischkenntnisse (Fratelli bedeutet Geschwister)? Egal, das von Tony Hoffer (Kooks, Beck, Air, Thrills) produzierte Costello Music kennt nur eine Richtung: rückwärts und dann immer geradeaus in die Zukunft. Um den Widerspruch gleich aufzulösen. Die Fratellis klauen wie die Raben bei The Clash, T.Rex, Slade oder Manfred Mann, sie klauen das weltberühmte Zitherspiel aus Der Dritte Mann im Song „Vince The Loveable Stoner“, sie klauen den Ska von Madness, sie klauen bei den Monks die wilden Trommelschläge („Creeping Up The Backstairs“). Am Ende der bis in die Sixties reichenden Diebestour haben die Schotten aus unzähligen Versatzstücken ein erstaunlich originelles Entertainment-Album zusammen gebastelt. --Sven Niechziol

kulturnews.de

Skepsis ist keine per se schlechte Eigenschaft, und die Briten, die können einem ohnehin auf den Sack gehen mit ihrer Manie, jeden Monat eine andere Debütband in den Himmel zu loben. Aber bei den schottischen Fratellis liegen sie schlicht richtig. Gleich im Opener "Henrietta" stampft das Glasgower Trio los, wie es die Scissor Sisters nicht besser können. Aber Discoglam allein reicht Bassist Barry, Drummer Mince und Sänger Jon nicht. Bierseliger Trampelpop ("For the Girl") musste ebenso auf die Platte wie Do-wah-Diddy-hafter 60er-Pop ("Everybody knows you cried last Night"). "Costello Music" ist ein pralles Paket zitatseligen Indierocks - tanzbar, vollkommen hemmungslos und einfach nur großartig. Do believe the hype! (kab)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.9 von 5 Sternen
4.9 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tanzen, Pogen und Headbangen auf einmal 27. Februar 2007
Format:Audio CD
The Fratellis sind eine Band aus Schottland, deren Debüt bei uns erst kürzlich erschien, in Großbritannien aber bereits letztes Jahr im September veröffentlich wurde. Dort wurde es sofort zum Hit, und es gibt keinen Grund, warum die Band nicht auch hier die Indierock-Szene durcheinanderwirbeln sollte. Denn auf dem Album "Costello Music" finden sich 13 grandiose, eingängie oder vor allem energiegeladene Perlen, die einen garantiert nicht kalt lassen. "Henrietta", "Flathead" und "Cuntry Boys and City Girls" prügeln mit Punkrock-Gitarren und ebensolcher Energie gleich drauflos, und vor allem das letztgenannte Lied ist ein tanzbarer Ohrwurm erster Güte, bei dem man ständig zwischen wildem Rumgehopse und Headbangen schwankt.

Doch auch wenn das Tempo etwas gedrosselt, wie beim melancholischen Schunkler "Whistle for the Choir", kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus über diese tolle Mixtur aus Melodie und Authentizität. Auch der Rest der Scheibe pendelt zwischen schnellen Nummern mit Rotzgitarren und reichlich Punk-Spirit und ruhigeren Schrammelnummern, die eines gemeinsam haben: Dass sie toll sind.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Album des Jahres 2007 - Warum nicht? 24. Januar 2007
Von rcookie
Format:Audio CD
Noch nie etwas von den Fratellis gehört? Dann wird es aber Zeit! Das Debut - Album Costello Music wird auch in Deutschland einschlagen wie eine Bombe! In Great Britain sind sie die neuen Stars und ihre Videos laufen rauf und runter! Costello Music ist dort seit dem Herbst 2006 auf dem Markt und es wurden schon insgesamt 4 Titel des Albums als Singles ausgekoppelt. Der Gitarren - Pop der Fratellis ( ital. für Brüder ) aus Glasgow ist very britisch. Schon bei der ersten Nummer "Henrietta" ( war schon Single in GB und machte die Fratellis bekannt ) möchte man direkt los tanzen ( tolles Video ). Auch die anderen GB Singles "Whistle for a Choir" und "For the Girl" sind absolut großartig ( unbedingt anspielen!!), doch mein absoluter Favorit ist, die jetzt auch in Deutschland veröffentlichte Single "Chelsea Dagger". Ich habe in Glasgow erlebt wie das Lied nach einem Fußballspiel gespielt wurde und die Fans total ausgeflippt sind ( mein erster Hörgenuss der Fratellis ).Spätestens nach dem zweiten abspielen des Songs bekommt man ihn nicht mehr aus dem Gehörgang ( ebenfalls super Video)! Aber auch die restlichen Lieder auf dem Album Costello Music sind einfach klasse! Wer die Artic Monkeys und die Kooks gut findet, wird die Fratellis lieben! Schade nur, dass die Tour in Deutschland ein paar Monate zu früh kommt. Aber vielleicht kommen sie ja bald wieder - als Superstars!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Herrlich 27. September 2006
Von K. Rindt
Format:Audio CD
Ein wirklich herrliches Album. Bin durch MySpace auf die Band gekommen und habe mir auch sogleich das Album zugelegt.

Creepin' up the backstairs kannte ich zuvor nur als AkustikVerison und war um so mehr überrascht, als ich den Song am Album in der 'richtigen' Version anhören konnte.

Tolle Up-Tempo Songs, zum mittanzen und vor allem auch mitsingen, da sich, meiner Meinung nach, die Töne und Texte schnell einprägen.

Ich empfehle es auf jeden Fall weiter für Leute, die auf zackige Musik stehen.

Fratellis <3

Mit den besten Grüssen,

Kathrin
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Darauf hat die Welt gewartet 28. Januar 2007
Format:Audio CD
Ich bin von diesem Album einfach nur restlos begeistert! Als ich Anfang November "For the girl" im Radio gehört habe, musste ich mir die CD sofort bestellen. Und noch immer befindet sie sich die ganze Zeit in meinem CD-Player, was ich so noch nie erlebt habe, weil man viele CDs schnell leid ist. Aber von Costello Music bekommt man einfach nicht genug! Mir gefällt jeder einzelne Song, und für mich ist die CD ganz klar das Album des Jahres 2006 und einer meiner absoluten Favoriten überhaupt!

In England waren The Fratellis schon auf Platz 2 der Albumcharts und sind nun für einen Brit Award als beste Newcomerband nominiert. Man würde es ihnen wirklich gönnen, in Deutschland ähnlich erfolgreich zu werden.

Von ihren Live-Qualitäten konnte ich mich bereits vergangenen Montag überzeugen. Es war echt klasse!

Fazit: Extrem tanzbarer Gute-Laune-Rock mit witzigen Texten!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach toll! 3. November 2006
Format:Audio CD
Ein Kleinod zum Ende des Musikjahres 2006: The Fratellis können problemlos in der Franz-Ferdinand-Mando-Diao-Liga mithalten, sind glücklicherweise aber nicht dem Medienhype ausgesetzt. Das ermöglicht ihnen hoffentlich, schon bald wieder - ganz ohne Erwartungsdruck - ein so rasantes wie charmantes Album vorzulegen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Trio mit vier Fäusten 15. Januar 2007
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Die drei "Brüder" aus Glasgow erfinden sicher nicht den Rock neu, aber das, was sie auf ihrer ersten CD abfackeln, macht wirklich gute Laune und marschiert munter vorne weg.

Eine CD, die man laut hören muss und die das Tanzbein nervös zucken lässt. Vor allem "Chelsea Dagger" ist so gut und britisch, dass man von dem Lied so schnell nicht genug bekommt! Kaufen !!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hoffentlich ... 12. Oktober 2006
Format:Audio CD
schaffen es die Fratellis auch hier am Festland in die Indie-Charts und Alternative Discos.

Bin einfach nur begeistert von der Platte. Jedes mal hören macht den runden Silberling noch besser: ein Mix aus Beatles/Kinks/Stones/Sonics/Slade abgerundet was gute Bands von heute (Bloc Party, Maximo Park, Franz Ferdinand) ausmacht. Schade, dass der Preis wahrscheinlich viele abschrecken wird, aber es lohnt sich wirklich!!!

Wenn ich daran denke, welcher Hype um die Kooks gemacht wurde ... und wie still es dagegen um die Fratellis ist, wird wieder klar, dass sicherlich nicht die Besten im Geschäft überleben - sondern die, die die besten Einflüsterer und Graumänner im Hintergrund haben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen The Fratellis - Die genialen Brüder
Gekannt hatte ich "Flathead" (Apple-Werbung) und "Chelsea Dagger" (irgendwie vom Fussball?), aber nie gewusst wer es spielt. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Tagen von Weinfrange veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Fröhlicher Britpop
Ich war auf der Suche nach entspannter Musik und bin auf die Fratellies gestoßen. Ich kannte einige Siongs schon aus dem Radio. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von SusannK veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Abslout empfehlenswert
Wer gerne Gitarrenmusik und Rock mag sollte sich unbedingt dieses Album kaufen. Ich höre es mir immer wieder gerne an und möchte es nicht missen.
Vor 20 Monaten von Felicia Jäger veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Meine neue Lieblings-CD
Bei der Musik bekommt man einfach gute Laune! Kann man immer wieder anhören und wird nicht langweilig.
Einfach supercoole, rockige Mukke.
Vor 21 Monaten von MH veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sammlung
Macht Spaß diese 3 für 15€ ohne Versandkosten. So kann man Super seine Sammlung auffüllen und Stürzt sich nicht in Unkosten. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Wolfgang Schmikal veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schon etwas älter aber genial!
Ich habe die Band vor einige Wochen wiedermal gehört und wollte mir daraufhin ein Album kaufen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. März 2012 von Jonathan
5.0 von 5 Sternen Erfrischendes Debüt
Die drei Jungs aus Glasgow verstehen ihr Handwerk. Selten habe ich in letzter Zeit solch mitreißende gute-Laune-Musik gehört. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. November 2011 von löwin91
5.0 von 5 Sternen Fratellis - ohne Worte;-)
Zu diesem Klassiker braucht man ja nichts mehr sagen. Ein Must-Have der jüngeren Musikgeschichte. Schade, dass sich die Fratellis aufgelöst haben.
Veröffentlicht am 24. August 2011 von Sezai
5.0 von 5 Sternen grandios !!!!
Wenn jemand mit Kopfhörern im Ohr unkontrolliert rumzuckt, nicht gleich den Notarzt holen. Erst mal erkundigen, ob er/sie nicht The Fratellies hört. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 10. Februar 2011 von GS
5.0 von 5 Sternen Passt immer
Das Album ist einfach klasse. Es ist so gut wie unmöglich es zu viel zu hören oder das es langweilig wird. Es beitet ansich schon einen großen Abwechslungsreichtum. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. September 2010 von Offy
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar