oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 3,25 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Costa Rica (Country Regional Guides) [Englisch] [Taschenbuch]

Matthew Firestone
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 15,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 22. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:
Costa Rica (Country Regional Guides) Costa Rica (Country Regional Guides) 2.3 von 5 Sternen (3)
EUR 17,95
Auf Lager.

Kurzbeschreibung

1. Oktober 2010 Country Regional Guides
•Beautiful full-color wildlife guide •Inspiring color outdoor-activities chapter •78 Detailed and easy-to-use maps •Unique Green index to help you step lightly on your travels

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Wird oft zusammen gekauft

Costa Rica (Country Regional Guides) + Panama (Country Regional Guides) + Reise Know-How Landkarte Costa Rica, Panama (1:550.000): world mapping project
Preis für alle drei: EUR 41,39

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 588 Seiten
  • Verlag: Lonely Planet; Auflage: 9th edition. (1. Oktober 2010)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 1741794749
  • ISBN-13: 978-1741794748
  • Größe und/oder Gewicht: 19,5 x 13,1 x 2,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 73.498 in Englische Bücher (Siehe Top 100 in Englische Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Werbetext

Brilliant surf off divine, jungle-fringed beaches; rare, colourful wildlife in tropical rainforests - who knows how tiny, diverse Costa Rica packs it all in, or how you'll fit it all into one trip

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Mehr schlecht als recht. 2. März 2012
Format:Taschenbuch
Da wir spontan nach Costa Rica gefahren sind, haben wir uns leider ohne genaueren Vergleich fuer den Lonely Planet als Reisefuehrer entschieden.
Nach fast 4 Wochen Reise ist das Fazit ziemlich ernuechternd - nicht fuer Costa Rica, das ist ein interessantes und schoenes Land, sondern fuer den Lonely Planet.
Er hat einfach zu viele Fehler. Z.B falsche Angaben der Wegstrecken beim Wandern, es macht halt einen Unterschied ob eine Wanderung 8 km oder 14 km lang ist. Es fehlen genauere Angaben zu Wanderungen in Nationalparks, fuer die meisten Staedte und Parks gibt es keine Karten, es findet sich immer nur der Hinweis auf regionale Fuehrer (Person). Gefuehrte Wanderungen sind aber oft nicht notwendig. Als Anleitung oder Hilfe zum Wandern ist der Reisefuehrer einfach ungeeignet.
Das Register ist schlecht, man findet Orte oft nicht. Seitenverweise sind falsch. Der Fuehrer wurde vom Verlag grundsaetzlich nicht richtig ueberarbeitet und geprueft.
Zum anderen ist der LP aufgeblaeht und voller Floskeln (Beschreibung von Fliesen bei Unterkuenften, der zigste Hinweis auf ein "kuehles Imperial" bei Bars, usw.).
Die Empfehlungen fuer Lokale ("bestes Kueche der Stadt") und Unterkuenfte sind nach eigenen Erfahrungen und anschliessendem Vergleich mit z.B. Tripadvisor oft nicht nachvollziehbar.

Um es kurz zu machen: Fuer Rucksacktouristen, die nur Adressen und Hinweise zu Unterkuenften und Abenteuerevents suchen, mag der LP o.K. sein. Fuer alle anderen ist er definitiv enttaeuschend und nicht empfehlenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Gutes und hilfreiches Buch für die Reise. 30. April 2012
Von attila
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Bin als "Jugendlicher" schon mit Lonely Planet Büchern unterwegs gewesen, damals mit dem Rucksack auf dem Rücken. Jetzt als "Erwachsener" hat sich nicht einiges verändert. Ich reise immernoch gerne, nicht mehr mit dem Rucksack, nicht in Backpackers oder Jugendherrbergen, eher gediegener in Hotels, aber auf Loneley Planet, die Bibel der Backpacker kann man sich immernoch verlassen. Wir haben ca. einen Monat in Costa Rica verbracht, hatten noch zwei weitere Reiseführer dabei (Frommers und ein weiteres Lonely Planet), aber dieses Buch hatte alle Infos "drin" die wir gebraucht hatten.
Ich kann das Buch nur empfehlen! und der Preis hier war echt super. In Costa Rica wollten sie dafür 40 oder sogar einmal 59 $ haben,....
...wie auch immer. Kaufen und die Reise geniessen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Einer der besseren Reiseführer für Costa RIca 16. April 2012
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Dieser Lonely Planet Reiseführer kommt zwar nicht ganz an so manchen anderen exzellenten Reiseführer von Lonely Planet heran, gehört aber trotzdem sicher zu den besseren Reiseführern, die es für Costa Rica gibt.

Bei unserer Reise konnten wir zumindest keinen groben Fehler finden, obwohl wir die Bewertung der Autoren für manche Unterkünfte nicht immer teilen konnten.

Es stimmten fast keine der genannten Preise auch nur annäherungsweise, obwohl das Buch nicht älter als ein Jahr ist. Auch waren mehrere Telefonnummern falsch (z.B. falsche Vorwahl).

Zudem hatten wir den Eindruck, dass bei diesem Buch die Begeisterung für das Wellenreiten mit mindestens einem der Autoren durchgegangen ist: Es gibt zahllose Beschreibungen, an welchen Orten welche Wellen wie auftreten und was bei deren Surfen zu beachten ist. Im Prinzip wäre das okay, wenn nicht andere für den Durchschnittsreisenden interessante Themen dafür fehlen würden oder nur knapp behandelt werden. Z.B. gibt es eine Beschreibung der häufig zu beobachtenden Tiere und es wird auch auf die dazugehörigen Bilder verwiesen, allerdings fehlen die referenzierten Bilder teilweise.

Fazit: Man kann mit dem LP durch Costa Rica reisen, aber es gibt noch Verbesserungspotential.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gut, aber mit ausgeprägten Schwächen 2. April 2011
Von H. Krausse VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Auch dieser LP bietet eine große Fülle von Informationen, allerdings mit einem zu starken Fokus auf den Backpacker. Schön, wenn man billig wohnen und surfen will, die Mehrheit der Reisenden hat jedoch andere Ansprüche. Wen sollen die Möglichkeiten zum Volunteering an jeder Ecke interessieren?
Größte Schwäche ist der auf den Cover vollmundig angekündigte Wildlife Guide - lächerlich, völlig unbrauchbar. Hier muss ein zusätzliches Buch mit, z.B. das von Fiona A. Reid.
Bei der Beschreibung der Nationalparks wären detaillierte Beschreibungen der Trails und bessere Karten wünschenswert. Und eine Angabe, wo man den empfohlenen Führer herbekommt - am Parkeingang fast nie.
Die Preisangaben sind teils schon wieder überholt. Zwar steigen die Eintrittspreise etc. sehr schnell in CR, aber ob alle Angaben für die aktuelle Auflage wirklich aktualisiert wurden, erscheint zweifelhaft.
Hotelbeschreibungen und -auswahl sind brauchbar. Es empfiehlt sich allerdings, in den einschlägigen Bewertungsportalen nachzuprüfen, ob der Optimismus der LPler gerechtfertigt ist. Die empfohlenen Restaurants fanden wir nicht so toll.
Insgesamt also gravierende Schwächen, aber gleichwohl mehr Info als in jedem anderen Guide. Die Kombination mit dem Reise-Know How bietet eine gute Abdeckung des Erforderlichen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)
Amazon.com: 3.4 von 5 Sternen  21 Rezensionen
35 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Don't buy this guide! 8. Februar 2011
Von J. J. - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Taschenbuch
We have been to Costa Rica quite a few times. Our focus is always nature and out of the way places. Because we travel light and always are carrying 2 or 3 field guides plus big binoculars, we take only one guidebook to save space and weight. Often in the past it has been the Lonely Planet guide because of size and the relative amount of truly useful info and good maps. So this last trip, in Dec. 2010, we decided to take the hot-off-the-press Lonely Planet. Seemed like a no-brainer. WRONG! This guide is one of the most irritating I've ever tried to use. The writer's decision to organize the broad sections of the country in a "fresh new way", as opposed to logical regions as most other guides do, was only the first of the many aggravations. If you want to find out about some place you heard about, but only have a sketchy idea of its location, good luck. Why? Because, in their wisdom, they also decided to include THE MOST MINIMAL index ever. So how are you supposed to find something small, that doesn't show up in the small blurb in the table of contents? You leaf through the book for a long, long time, that's how. In the age of computers, when an index is a pretty easy thing to generate, this is ridiculous. We resorted to using this guide very seldom because it made us furious each time we did. DON'T buy this book. Lonely Planet guides are in general very good guides. Not this one. If I could have given this book zero stars, I would have. Anyone want to buy one cheap though? I got one...
16 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen A Misleading Travel Guide 21. Juli 2011
Von chris boas - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Taschenbuch
As someone who works and has frequently traveled in Costa Rica, and who is a long-time aficionado of the Lonely Planet guides, I am really sorry to have to write a negative review of the most recent edition (Nov. 2010) of this travel guide. But having used this latest edition on two recent trips, the extent of its inaccuracies, most likely a result of inadequate research and rush to publish, compels me to warn other readers away from this edition. I would recommend that readers switch to the Moon guide for Costa Rica, but if you want to stick with the Lonely Planet series, I would recommend purchasing the previous edition of Lonely Planet Costa Rica published in 2008.
While there are numerous examples of why this latest guide is so unhelpful, there can be no greater one than the book's review of a sustainable ranch in the Arenal region called Rancho Margot. In the 2008 guide, the authors got it right, devoting 2 pages of highest praise, and described a place "as a sustainable, self-sufficient working ranch....one of the most exciting development projects in the entire country.". It was this review that led my family and I to take a chance on this remote eco-resort nestled between Lake Arenal and the rain forests leading to MonteVerde. Our family fell in love with Rancho Margot's magic immediately, and have returned every time we come to Costa Rica. Rancho Margot has only improved in its beauty, sustainability ethos, and quality of its service since our first visit in July of 2008, and has been recognized as a global leader of sustainable farm tourism.
So it was with great shock and disappointment to see that in the November 2010 edition, the LP editors, in their collective wisdom, decided to tell readers to stay away from Rancho Margot. It appears that they listened to negative gossip of some jealous nearby innkeepers, downgraded their review of the ranch to 'not recommended", without bothering to visit the ranch. For a place that receives near-unanimous praise as a "must-see" destination from guest reviews on Trip Advisor and other guides, the LP's review of Rancho Margot is clearly a huge disservice to its readers.
If it was only this one inaccuracy, perhaps this latest edition of LP Costa Rica would be salvageable. But there are numerous additional examples, which other reviewers have highlighted, and which I would only echo, that lead me to this one-star review.
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen misleading information 13. März 2012
Von haha - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Taschenbuch
The book gave me misleading information and false insecurity to backpackers. For example one can take the local bus and boat (vs shuttles which cost 10 times more) from San Jose to Tortuguero very safely. Costa Rica public bus company has published on the internet all the departure stations and time and the locals use the public transportation to travel to work every day. The bus like any buses are full of people commuting to work and to the markets. The locals are very polite and will help you in every way they can. Although Tortuguero is remote, there are buses and boats that go there direclty and you don't have to walk around for the transfer. The bus schedule and the boat schedules are in synch. The next bus or boat, all equal in quality, is right at your feet. You do not need to choose the type of boat as mentioned by the author. They haven't lost one local nor tourist due to weather or quality of boat. The author mentioned about incidents of robberies (???) on the bus and i have met many locals and expatriates who live on the island who go to the cities frequently to do chores and work. They haven't heard of such incidents. I think it's better not to write anything than giving out bad information and discourage tourists to venture and learn about other culture.

The book also misses all the good backpackers in many towns i visited. I was disappointed with the book and gives me reservation in making decisions to buy a Lonely Planet book for my next adventure.
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Good, not great 20. Mai 2011
Von C. Robins - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
I was a bit nervous after reading some of the other reviews on here. I ended up purchasing this guidebook for our 10 day Costa Rica trip; my boyfriend purchased Frommers. We each believe our own book was the best. We used both during the trip, and both contained different info. Lonely Planet had much more detailed sections on the places we wanted to go, and I didn't notice the negative tones other reviewers complained about. The authors got a bit snarky, but it was always useful info. Our trip was San Jose, Arenal, Guanacaste Province (NW), south along the Pacific Coast. We didn't go to the Caribbean side, and therefore can't really comment on that section of the book.

It's not complete, but it was definitely useful. With the Frommers and Lonely Planet, we were covered pretty well.

And if you're planning a trip to Costa Rica, BUY A REALLY GOOD ROAD MAP. There really are no road signs in Costa Rica.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Print too small 10. Oktober 2012
Von Joseph R. Portugal - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
I have an older LP Costa Rica (2001) so I decided to upgrade before my trip. The printing size in the latest version is smaller than the old (2001) version which makes it very hard to read for an older (ouch!) traveler like me. I'll be taking the older version on my vacation.
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa146b144)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar