Jetzt eintauschen
und EUR 0,20 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Corto Maltese - F.A.Z. Comic-Klassiker, Band 11 [Broschiert]

Hugo Pratt
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.




Produktinformation

  • Broschiert: 272 Seiten
  • Verlag: Frankfurter Allgemeine Zeitung (2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3899810929
  • ISBN-13: 978-3899810929
  • Größe und/oder Gewicht: 20,8 x 14,4 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 322.178 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Komplett farbige Ausgabe

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Broschiert
Mir sind die teilweise negativen Bemerkungen zur Südseeballade ein Rätsel. Sie beziehen sich meines Erachtens weniger auf die Qualität des vorliegenden Werkes als vielmehr darauf, dass die eigenen Erwartungen nicht erfüllt wurden.

Zum Vergleich: Wer Action-, Stumm- oder Dokumentarfilme per se nicht mag, sollte diese auch nicht rezensieren.

Sicherlich ist es der günstigen FAZ-Edition zu verdanken, dass die Südseeballade mal eben schnell für vierneunzig mitgenommen wurde und ebenso schnell verrissen wird, da sie nicht den Comicstereotypen entspricht (puff!, Pointe hier, peng!, Aberwitz dort).

Mir war der Comic auch neu und hat mich begeistert. Wem als Kind schon die Seewolf-Filme gefallen haben oder wer bei Papillon auf seine Kosten kam, der wird auch von diesem Comic bestens unterhalten werden. Eine typische Abenteuergeschichte zu Beginn des 20. Jahrhunderts, als sich die Kolonialmächte ihrem Showdown nähern. Darin eingebettet ein Haufen Ganoven, Piraten, Abenteurer, deren Welt, und das weis mur der Leser, das baldige Ende naht. Die Charaktere um Corto Maltese beginnen dies allenfalls zu erahnen und versuchen dennoch ihren Lebensstil mit aller Macht zu wahren. Dafür schließen Feinde Bündnisse und Freunde hintergehen sich. Die Motive sind allesamt natürlich nicht neu. Vielmehr hat Hugo Pratt diese geschickt verwoben und beläßt es bei Andeutungen, die ein gewisses maß an Vorwissen des Lesers erfordern. So gibt es zum Beispiel einige Hinweise dafür, dass die Freibeuter in der Tradition der Meuterer der Bounty stehen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Große Kunst fürs alle 30. Juni 2006
Von Citizen K VINE-PRODUKTTESTER
Format:Broschiert
Wenn diese Reihe für eine Erzählung geschaffen ist dann für die Südseeballade von Corto Maltese. Die erste Comicgeschichte, die das Ausmass eines Romans hatte in einem Taschenbuch für 5 Euro mit zusätzlichen Illustrationen und einem tollen, informativen und lesbaren Vorwort versehen, Respekt!

Die Brillanz dieses Produkts speist sich natürlich aus der enthaltenen Geschichte, weil dieser Band im Vergleich mit seinen Vorgängern nur eine einzelne Geschichte enthält. Die beinhaltet ihrerseits eine große Abenteuergeschichte und wundervolle hypnotische Bildkompositionen.

Unbedingt anschaffen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pratts meisterhaftes Epos 13. März 2009
Format:Broschiert
Die "Südseeballade" ist in Wahrheit ein Epos, ein Comic-Epos. Sicherlich sind Pratts Zeichnungen nicht jedermanns Fall. Ich selbst befand mich als Jugendlicher, als ich im legendären ZACK-Magazin des Koralle-Verlags erstmals (und mit großem Verdruss, weil die Geschichte nach 118 Seiten mangels Erfolgs einfach abgebrochen wurde) auf diesen Klassiker des europäischen Comics stieß, mit meiner Begeisterung im Meinungs-Abseits. (Mancher kann eben mit Micky Maus mehr anfangen.) Zugleich ist die "Südseeballade" für mich lange Zeit (Mangas wie "Akira" waren noch nicht verbreitet) der längste Comic gewesen, den ich kannte.
Pratt entfaltet vor der herrlichen Kulisse eines Südsee-Eilands - in Farbe kommt das viel besser heraus als in den Schwarzweißzeichnungen des Originals - eine ungemein fesselnde Geschichte, die mit nichts zu vergleichen ist: Ein unheimlicher Kapuzenmann, dessen Gesicht man nie sieht, zwei entführte Halbwüchsige, ein Maori, ein ambivalenter Unhold namens Rasputin, ein deutscher Leutnant zur See und Corto Maltese, der Käpt'n ohne Schiff, sind die stimmig charakterisierten Hauptfiguren einer meisterhaft gewobenen, zum Teil poetischen Geschichte voller ungewöhnlicher Wendungen, in der nichts Klischee und nichts vorhersehbar ist: ein Musterbeispiel für einen so genannten "character driven plot". Vielleicht macht das, neben dem exotischen Schauplatz und der Zeit (beginnender 1. Weltkrieg), den unwiderstehlichen Reiz dieses nie in die Jahre kommenden Comic-Abenteuers aus, dessen großer Erfolg Corto Maltese zwar kein Schiff, aber immerhin eine eigene Comic-Reihe einbrachte, die komplett auch in deutscher Sprache erschien.
Dass die noble F.A.Z.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
28 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Philosophieren, träumen, geniessen! 6. September 2005
Von junior-soprano TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Broschiert
Die Comic-Reihe der F.A.Z. ist ein hervorragender, weil überaus preiswerter, Einstieg in die Kunst der Comics. Und anders bei der Bild-Serie geht es hier sehr viel mehr um Comic-Kunst und nicht nur um leichte Unterhaltung. Corto Maltese, den es normalerweise nur ab 15 Euro als Softcover und ab 20 Euro als Hardcover gibt, ist ein Fall für Ästheten, denen eine gute Geschichte wichtiger ist als knallbunte Bilder und schnelle Lacher. Corto Maltese ist ein Werk, das nur so vorstellbar ist, als Comic und keinesfalls als Verfilmung. Hier wird beeindruckend mit den Möglichkeiten dieser Kunst gearbeitet. Corto Maltese, ist ein Seemann, ohne Schiff, der Abenteuer in den unterschiedlichsten Ländern erlebt. Die Handlung spielt zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Hugo Pratt verknüpft geschickt und unterhaltsam Philosophie, Politik, Geschichte und Abenteuergeschichten. Es ist eine melancholische Atmosphäre die sich durch Corto Malteses Geschichten zieht, ähnlich wie bei den Sherlock Holmes Geschichten eine faszinierende Mischung aus großer, weiter Welt und komfortabler Gemütlichkeit. Das ist gewöhnungsbedürftig! Denn auch die Szenen, die voller Dynamik sein sollen, wirken immer ein wenig wie in Zeitlupe. Aber wer atemberaubende Kämpfe und Zeichnungen sucht, die vor Action explodieren, sollte ohnehin lieber zu den Superhelden-Heften greifen. Zu einem Corto Maltese Band steigt man in ein heißes Wannenbad oder trinkt einen guten Tropfen.
Corto Maltese ist ein Comic für Kenner. Mit dieser sehr preiswerten Ausgabe der F.A.Z. bietet sich eine hervorragende Gelegenheit diesen Meilenstein der Comic-Kunst kennenzulernen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen gefällt mir
Corto Maltese - F.A.Z. Comic-Klassiker, Band 11
Hugo Pratt

Klicken Sie zur BewertungCorto Maltese - F.A.Z. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Gerhard Gutzeit veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Mehr große Literatur als banales Bumm Bumm
Als die Südeseeballade in den frühen Siebzigern erstmals in Deutschland erschien, geschah dies wohl vor dem Hintergrund ihres großen Zuspruchs im französisch... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. Oktober 2011 von Weinberg
4.0 von 5 Sternen Ein Klassiker!
Ein Segelschiff kreuzt auf dem Pazifik. Ein Eingeborener schreit laut auf: Schiffbrüchige! Den brutalen Kapitän Rasputin ärgert es, dass die zwei jungen Leute... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. Dezember 2009 von Stefan Erlemann
5.0 von 5 Sternen früher schon gelesen
"Südseeballade" einst als Junge im Zack-Magazin in den 70ern Jahren kennengelernt und gelesen. War damals aber anscheinend (noch)nicht reif für sowas. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 24. Januar 2007 von Martin Boisen
3.0 von 5 Sternen Gruslige Übersetzung
Über zwei Dinge sollte man sich im klaren sein, wenn man darüber nachdenkt, sich dieses Buch zuzulegen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. Oktober 2006 von Tabàro e baùta
1.0 von 5 Sternen DAS soll ein Klassiker sein?
Der interessierte Durchschnittsleser, der Comics liest, weil sie unterhaltsam und witzig sind (und nicht, weil sie einen künstlerisch hohen Anspruch haben) ist mit dem Kauf... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. Januar 2006 von Fangirl
3.0 von 5 Sternen stimmig mit Längen
Corto Maltese ist eine einzige lange Geschichte der Südsee, die tatsächlich ein wenig Südsee-Atmosphäre ins Wohnzimmer bringt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. November 2005 von helmut seeger
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar