Menge:1
Corpse Bride - Hochzeit m... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,96 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 15,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: berlinius
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Corpse Bride - Hochzeit mit einer Leiche [Blu-ray]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Corpse Bride - Hochzeit mit einer Leiche [Blu-ray]

33 Kundenrezensionen

Preis: EUR 8,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
14 neu ab EUR 7,79 6 gebraucht ab EUR 4,99

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Corpse Bride - Hochzeit mit einer Leiche [Blu-ray] + Nightmare Before Christmas (Collector's Edition) [Blu-ray]
Preis für beide: EUR 21,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Regisseur(e): Tim Burton, Mike Johnson
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1 EX), Englisch (Dolby Digital 5.1 EX), Französisch (Dolby Digital 5.1 EX)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 24. Mai 2007
  • Produktionsjahr: 2005
  • Spieldauer: 77 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (33 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000NO1V2E
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.045 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"Tim Burton's Corpse Bride - Hochzeit mit einer Leiche"
Im viktorianischen Zeitalter des 19. Jahrhunderts steht der schüchterne Victor Van Dort kurz vor der Vermählung mit der reichen und anmutigen Victoria Everglot. Als er jedoch durch Zufall eine geheimnisvolle Leichenbraut zum Leben erweckt und diese sich prompt in ihn verliebt, steht Victor vor einer schweren Wahl. Entweder ein Leben in der grauen und tristen Welt der Lebenden oder ein Dasein voller Spaß und Frohsinn im unerwartet bunten Totenreich. Hin- und hergerissen zwischen der Liebe zu Victoria und seiner Treue zur modrigen Leichenbraut Emily, muss Victor letztendlich eine Entscheidung treffen...

Amazon.de

Mit Corpse Bride – Hochzeit mit einer Leiche führt Tim Burton die düster-romantische Tradition seiner Klassiker Edward mit den Scherenhänden und The Nightmare Before Christmas fort. Die Handlung dieses Puppentrickfilms spielt in einem europäischen Dorf des 19. Jahrhunderts: Der junge Victor (im Original gesprochen von JOHNNY DEPP) wird in die Unterwelt entführt und mit einer geheimnisvollen Leichenbraut (gesprochen von HELENA BONHAM CARTER) vermählt, während seine eigentliche Braut Victoria (gesprochen von EMILY WATSON) einsam in der Welt der Lebenden zurückbleibt. Zwar geht es im Totenreich sehr viel abwechslungsreicher zu als in Victors streng viktorianischer Heimat, doch bald spürt er, dass ihn weder diese noch die nächste Welt davon abhalten können, zu seiner wahren Liebe zurückzukehren. Tim Burton erzählt diese Geschichte von Optimismus, Sehnsucht und einem äußerst munteren Jenseits in seinem typischen, klassischen Stil.

In einer düsteren, von viktorianischer Strenge eingeschnürten Kleinstadt soll ein schüchternes junges Paar vermählt werden, obwohl es sich überhaupt nicht kennt. Das ungehobelte Fabrikantenpaar Nell und William Van Dort (im Original gesprochen von Tracey Ullman und Paul Whitehouse) ist durch Fischkonserven zu Geld gekommen, aber zum Aufstieg in die feine Gesellschaft fehlt den beiden einfach die Klasse. Im Gegensatz dazu sind die alteingesessenen Aristokraten Maudeline und Finis Everglot (gesprochen von Joanna Lumley und Albert Finney) direkte Nachkommen des Herzogs von Everglot – sie haben Klasse, erzählen aber freimütig jedem, der zuhört, dass ihnen das Kleingeld schon vor langer Zeit ausgegangen ist. Ihnen bleibt nur noch ihr Name und ihre soziale Stellung…und, wie sich herausstellt, ihre Tochter Victoria (gesprochen von Emily Watson). Die Eltern haben nie viel von ihr gehalten, aber vielleicht ermöglicht gerade Victoria der Familie die Sanierung ihrer Finanzen, weil die Van Dorts offenbar einen unverheirateten Sohn namens Victor (gesprochen von Johnny Depp) haben. Die Everglots wollen sich also die Nase zuhalten und Victoria widerwillig mit dem Sohn der schrecklichen Van Dorts verheiraten, denn schließlich ist „reich“ der entscheidende Bestandteil in „neureich“. Man schließt einen Vertrag und entwickelt eifrige Betriebsamkeit, weil jedermann aufgeregt der Hochzeit entgegenfiebert – Braut und Bräutigam allerdings ausgenommen. Doch letztlich weiß jeder, dass die Ehe nichts mit Liebe zu tun hat – da braucht man nur Maudeline und Finis zu fragen. Victor und Victoria lernen sich erst am Vorabend ihrer Hochzeit kennen: Die Familien finden sich ein, um das erste Treffen der Verlobten angemessen zu inszenieren – direkt im Anschluss wird der Polterabend gefeiert. Es ist schwer zu sagen, wer von den beiden schüchterner ist, aber wider Erwarten scheint es, als ob Victor und Victoria dennoch eine Chance bekommen, die wahre Liebe zu erleben. Doch bei der Generalprobe der Zeremonie verhaspelt sich Victor derart heillos (um dann aus Versehen das Kleid seiner Schwiegermutter abzufackeln), dass Pastor Galswells (gesprochen von Christopher Lee) ihn so lange hinausschickt, bis er seinen Trauspruch fehlerfrei auswendig gelernt hat. Beschämt wandert Victor in den dunklen Wald vor dem Dorf. Als er allein ist, kann er den Trauspruch fehlerfrei aufsagen, er geht sogar so weit, als Krönung den Trauring sanft über eine Baumwurzel zu streifen. Die allerdings gar keine Baumwurzel ist. Ein grauenhafter Moment: Die seltsame, wunderschöne verwesende Leiche einer Frau erhebt sich in den Fetzen eines Hochzeitskleids aus der Erde – sie trägt nun Victorias Trauring auf ihrem knochigen Finger. Offenbar hat sich Victor wider Willen mit dieser Leichenbraut (gesprochen von Helena Bonham Carter) vermählt. Seit sie in ihrer Hochzeitsnacht auf geheimnisvolle Weise ermordet worden ist, wartet die Leichenbraut mit gebrochenem Herzen darauf, dass ihr Bräutigam sie abholt. Ihr Herz schlägt zwar schon lange nicht mehr, aber dennoch hat sie nie aufgehört, ihre wahre Liebe, ihren Ehemann, zu suchen, um mit ihm die ewige Ruhe zu teilen. Aus Versehen ist nun Victor dieser Bräutigam: Er wird ins Reich der Toten unter die Erde geschleift, wo sein bisheriges, streng reglementiertes Leben völlig auf den Kopf gestellt wird – im Totenreich schließen die Kneipen nie, und die Leichen sind viel lebendiger als alles, was sich über der Erde in dem langweilig-düsteren Land der Lebenden abspielt.

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Format: Blu-ray
Produktbeschreibung

Tim Burton`s Corpse Bride - Hochzeit mit einer Leiche, für einen Oscar nominiert und 2005 vom National Board of Review als Bester animierter Spielfilm ausgezeichnet, setzt die düster- romantische Tradition von Tim Burtons Fantasy- Klassikern Edward mit den Scherenhänden und Tim Burton`s The Nightmare Before Christmas erfolgreich fort.

Im Biktorianischen Zeitalter des 19. Jahrhunderts steht der schüchterne Victor ( im Original gesprochen von Jonny Depp) kurz vor der Vermählung mit der reichen und anmutigen Victoria ( im Original gesprochen von Emily Watson). Als er jedoch durch Zufall eine geheimnisvolle Leichenbraut ( im Original gesprochen von Helena Bonham Carter) zum Leben erweckt und diese sich prompt in ihn verliebt, steht Victor vor einer schweren Wahl. Entweder ein Leben in der grauen und tristen Welt der Lebenden oder ein Dasein voller spaß und Frohsinn im unerwartet bunten Totenreich. Hin. und hergerissen zwischen der Liebe zu Victoria und seiner Treue zur modrigen Leichenbraut Emily, muss Victor letztendlich eine Entscheidung treffen...
Ein in perfekter Stop- Motion- Technik animiertes Grusel- Märchen voll schwarzem Humor und skurril. schaurigen Figuren - Ein echter Tim Burton eben.

Meine Rezi

Viktor wird von seinen Eltern einfach einer fremden Frau versprochen, der es genauso ergeht. Sie kennen sich nicht und Victoria hat sich immer gewünscht aus Liebe zu heiraten. Bei ihrer ersten begegnung sind sie sehr schüchtern und doch merkt man das sie sich auf anhieb sympatisch sind. Doch Victor ist ein sehr tollpatschiger junger Mann der die Hochzeitsprobe direkt vermasselt und seine zukünstige Schwigermutter in Brand setzt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
54 von 65 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Oliver Knieps VINE-PRODUKTTESTER am 6. Juni 2007
Format: HD DVD
Genial, diese HD-DVD: Man bekommt einen Fullscreen-HD Transfer (1:1,85) mit einem so wunderbar plastischen Bild, das einem glatt die Worte fehlen. "Corpse Bride" entstand nicht wie die Kassenhits "Ice Age" oder "Happy Feet" u.a. digital am Computer, sondern wurde mit geradezu unmenschlichem Aufwand als Stop-Motion-Film produziert, eine Technik, die vom legendären Harryhausen in der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts erdacht wurde.

Dabei werden alle Charaktere als Figuren gebastelt und bei der Durchführung etwa einer Armbewegung pro Sekunde 25 Bilder mit einer Digitalkamera geschossen. Dies wird sehr ausführlich im Making-Of deutlich und man sieht erneut, welch aufwändige Produktion stattfand. Bei knapp 76 minuten Länge und 25 Bildern pro Sekunde sind dies 114.000 (!) Einstellungen.

Da hier mit einer speziellen Digitalkamera gearbeitet wurde (Canon EOS), zieht diese auch alle Register eines erstklassigen Bildes. Akribisch wurde auf Beleuchtung, Farbgebung und Sättigung geachtet und aus all den Einzelbildern dann ein Film gefertigt, dessen Bildqualität so ziemlich alles überragt was bisher auf HD-DVD zu sehen war. Da "Corpse Bride" ja nicht direkt am PC entstand, sind Vergleiche zu "KING KONG" oder anderen Filmen indirekt ja durchaus gestattet und da heißt es: Staunen.

Man möchte fast ins Bild greifen. War bis letzte Woche noch "Riddick: Chroniken eines Kriegers" noch Bildreferenz, hat Tim Burton hier einen ABSOLUT perfekten HD-Transfer vorzuweisen der Maßstäbe setzt. Weder die Komprimierung noch die o.g. Farbgebung, Sättigung oder Kontrastgebung sind in irgendeiner Weise zu beanstanden!
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Enrico Kobosil TOP 1000 REZENSENT am 13. Juli 2012
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Corpse Bride - Hochzeit mit einer Leiche ist ein sehr düster und schaurig gehaltener Film, sehr farblos gehalten, reich an Schatten und Lichtspielereien. Es ist ein Film mit einer Handlung die es in keinem anderen vergleichbar gibt. Es ist kein Animationsfilm wie man es vom Cover vermuten würde.
Der Film wurde mit Puppen und richtigen, erschaffenen Umgebungen produziert. Die Puppen stahlen sehr viel Charme und Charakter aus, die Szenerien sind sehr detailliert und liebevoll gestaltet. Überall gibt es interessante Details zu entdecken. Diese sind für mich deswegen so interessant, weil in diesem Film nichts mit dem Computer perfektioniert wurde, sondern alles mit Handarbeit und Liebe zum Detail geschaffen wurde. Schon deswegen ist der Film sehenswert.Für den ganzen Film wurden ca. 120000 Einstellungen vorgenommen. Das ist ein riesiger Aufwand.

Die Handlung ist sehr schaurig aber für Kinder ab 8 Jahren (würde ich sagen) trotzdem geeignet, wenn der Film zu ende geschaut wird. Denn die gruseligen Toten und Geister, gewinnen im Laufe der Handlung an Charme und Witz. Um nicht zu viel vorweg zu nehmen, geht es um Leben und Tot, Entstehen und Vergehen, Liebe und Hass, Neues und Vergangenes.

Insgesamt ist der Film ganz große Klasse und ein super Tipp, da der Film so außergewöhnlich ist!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Heinz Gross am 25. Juni 2012
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
... wie man erst mal annehmen könnte, hat man den Film noch nicht gesehen. Zu Anfang das Thema mit Musik: Das hätte, so meine ich, weg bleiben können. Es wertet ein bisschen ab. Aber: Wenn man die Vorstellung der Personen überwunden hat, ist der Film sechs Sterne wert. Stop Motion-Technik unterstreicht hier die Liebenswürdigkeit des Films. Die Steifheit dieser viktorianischen Zeit, verbunden mit Arroganz, Falschheit in den sogenannten gehobenen Gesellschaften wird gut auf das Korn genommen. Das Thema ist etwas düster gestaltet, aber nicht schaurig. Es bleibt der Charme eines Themas. Liebe ist mehr als nur Nehmen - Aufgabe und Verzicht aus Liebe gegenüber dem anderen!!!! Werte, die es in heutigen Welt nicht mehr gibt. Schade dass so eine Braut nicht lebend zu bekommen ist. Aber die wäre vermutlich zu egoistischnach diesen Werten zu handeln. Das gibt es halt nur im Film.

Was die Qualität betrifft, so war es den Wechsel zur BluRay wert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Glanzvolles Cover der Erstauflage bei Amazon ? 1 22.04.2008
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen