Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

CorelDRAW Graphics Suite X4 (Upgrade)

von Corel
Windows 2000 / XP / Vista
2.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


  • DVD, Win, Deutsch
-46% auf Pinnacle Studio 17 Ultimate
Sparen Sie bis einschließlich 31. August 46% beim Kauf von Pinnacle Studio 17 Ultimate. Zur Aktion
Für diesen Artikel ist eine neuere Version vorhanden:
CorelDRAW Graphics Suite X7 Upgrade CorelDRAW Graphics Suite X7 Upgrade 4.0 von 5 Sternen (10)
EUR 247,89
Auf Lager.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Hinweise und Aktionen


System-Anforderungen

  • Plattform:   Windows 2000 / XP / Vista
  • Medium: CD-ROM

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 19,7 x 7,6 x 24,1 cm ; 998 g
  • ASIN: B0012P15RE
  • Erscheinungsdatum: 21. Januar 2008
  • Sprache: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.837 in Software (Siehe Top 100 in Software)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

CorelDRAW® Graphics Suite X4 ist eine Grafikdesign-Komplettlösung, mit der alle gestalterischen Arbeiten leicht von der Hand gehen. Mit den neuen Tools lassen sich Layouts, Bildbearbeitungen, Illustrationen oder Bitmap-Vektorisierungen noch schneller und einfacher ausführen. Dank leistungsstarker Optimierungen bei den Text- und Layout-Funktionen erzielen Sie immer den gewünschten Effekt. Aufgrund der einzigartigen Dateikompatibilität gestaltet sich auch die Zusammenarbeit mit anderen Nutzern angenehm einfach. Aktualisierte Inhalte, ein Hinweisfenster mit Schritt-für-Schritt-Anweisungen und neue, von Experten verfasste Übungsanleitungen machen Sie schnell mit allen Funktionen vertraut. Dadurch können Sie, auch wenn Sie kein Design-Profi sind, jederzeit erstklassige Materialien und Grafiken im Handumdrehen selbst erstellen. Mit der CorelDRAW® Graphics Suite X4 setzen Sie ihre Ideen in professionelle Resultate um.
- Anwendungen -
CorelDRAW® X4: CorelDRAW X4 ist eine intuitive Anwendung für Grafik-Design und Seitenlayout, ausgelegt für die hohen Anforderungen von professionellen Designern und Geschäftsanwendern. Sie liefert schnelle Resultate, ob es nun ein Firmenlogo zu erstellen gilt oder unter anspruchsvollen Produktionszeitplänen gearbeitet werden muss.
Corel PHOTO-PAINT® X4: Corel PHOTO-PAINT X4 ist ein professionelles Bildbearbeitungsprogramm, mit dem schnell und einfach Fotos retuschiert und bearbeitet werden können. Es wurde spezifisch für den Einsatz in einem grafischen Arbeitsablauf ausgelegt.
Corel® PowerTRACE X4: Designer erhalten von Kunden oft Bitmap-Bilder von geringer Qualität, die sie für die Erstellung von Visitenkarten, Broschüren, Werbeartikeln oder Schildern in hochwertige Vektorbilder umwandeln müssen. Das Vektorisierungsprogramm Corel PowerTRACE X4 ist dabei eine große Hilfe: Es erlaubt den Anwendern, Bitmaps schnell und präzise in bearbeitbare Vektorgrafiken umzusetzen.
Corel CAPTURE X4: Mit Corel CAPTURE X4 können per Mausklick Bilder vom Computerbildschirm erfasst werden.
Zusätzliche Anwendungen
Barcode-Assistent: Mit dem Barcode-Assistenten können Barcodes in verschiedenen Industrie-Standardformaten erstellt werden.
Service Bureau Profiler: Mit dem Service Bureau Profiler können Arbeiten für die professionelle Ausgabe aufbereitet werden.
Duplex-Assistent: Der Duplex-Assistent hilft bei der Ausgabe doppelseitiger Dokumente.
Bitstream® Font Navigator®: Der Bitstream Font Navigator ist ein prämierter Schriften-Verwalter für das Windows®-Betriebssystem, der eine Vorschau auf die Schriften anzeigt und mit dem Schriften verwaltet, gesucht und installiert werden können. (UPGRADE!!!)

Produktbeschreibungen

CorelDraw Graphics Suite X4 - Upgrade-Paket - 1 Benutzer

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

2.0 von 5 Sternen
2.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Coreldraw x4 eine Zumutung 14. August 2008
Dass der Kunde als Beta-Tester missbraucht wird ist ja heutzutage keine Ausnahme mehr!
Corel treibt dieses Spielchen noch viel weiter denn hier ist man Alpha-Tester.

Auch nach dem, aufspielen von dem Service-Pack 1 bleibt die Situation unverändert.

Die einfachsten Aufgaben führen zu Programmabstürze, Filter funktionieren nicht mehr, ....

Ein paar Beispiele:
1) Import-Filter
Versucht man ein PDF Dokument zu importieren quittiert das Programm den versuch zu 95% mit der Nachricht: "Die Quell-Datei ist beschädigt"!
Die gleiche Dateien kann ich jedoch Problemlos in CorelDraw 12 importieren.
Eine suche im Corelforum hat ergeben dass dies ein bekanntes Problem ist und dass außer dem PDF Filter auch andere Filter wie z.b. der Poscriptfilter betroffen sind.

2) Vergrößern / Verkleinern eines einfachen Mengentext-Feldes
Versucht man ein Mengentext-Feld zu vergrößern oder verkleinern kommt in 30% der Fälle zu einem Programmabsturz.
Handelt es sich bei dem Dokument um ein aus Coreldraw 12 importiertes Dokument ist die Wahrscheinlichkeit noch höher.
Bei anderen Elementen wie z.b. Bitmaps hat man das Problem auch jedoch seltener.

3) Schriften Erkennung
Obwohl ich auf meinen Systemen die installierten Schriftarten nicht verändert habe verlangt Coreldraw x4 bei jedem öffnen eines Dokumentes ein abgleich verschiedener Fonts.
Da hilft auch nichts zu sagen dass er die Fonts permanent ersetzen soll.
Die vorgeschlagenen Fonts Stimmen in keiner Hinsicht mit den Original überein.
Z.B.:
ARIAL BLACK versucht er durch Avalon normal zu ersetzen.
Koala bold hingegen versucht er durch ARIAL normal zu ersetzen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Praxistest | CorelDraw Graphics Suite X4 24. März 2008
Von 42431434
Mit CorelDraw X4 ist wieder einmal ein grösseres Update zum beliebten Grafik-Allrounder erschienen. Grund genug, die Graphics Suite X4 einmal näher anzuschauen. Doch was gibt es Neues, was ist anders? Schon bei der Namensgebung bleibt das Programm der neuen Linie treu und so kommt es denn in auch in seiner 14. Version als »X4« daher.

Fontidentifikation nun inklusive

ConceptShare ist eine webbasierte Neuerung, die bis zu zwei kostenfreie Verbindungen zu Kunden oder Online Partnern ermöglicht, um Dateien oder Entwürfe untereinander zu teilen oder im Team zu bearbeiten. Daneben gibt es eine innovative und bislang einzigartige Direktverbindung zu »MyFonts«, bei der man sehr bequem aus dem Programm heraus den webbasierten Schriftenerkennungsdienst »What the Font« starten kann.

Mit der X4 werden neuerdings 10 Single-Line Gravierfonts ausgeliefert, was die CNC-Anwender unter den Corelusern erfreuen dürfte, denn der Einzelbezug derartiger Fonts ist nach wie vor oft mit zusätzlichen Kosten verbunden. Daneben werden etwa 1000 gängige OpenType Fonts mitgeliefert, davon 75 WGL4 Fonts.

Verbesserte Texteigenschaften

Die Texteigenschaften wurden erheblich verbessert ' so gibt es in CDX4 ab sofort eine Live-Vorschau des zu verändernden Textes, was die Textformatierung effektiv beschleunigen kann. Typografische Sonderzeichen wie Geviertstriche können nun einfach aus dem Menukontext heraus in den Text implementiert werden.

CorelPowerTrace wurde erweitert und vereinfacht. Neben der »Blitzvektorisierung«, die oft schon auf die Schnelle ganz gute Resultate erzeugt, gibt es im Programm selbst einige leicht und intuitiv zu bedienende Parameter, die man je nach Motiv selbst anpassen kann.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuscht 14. April 2008
Von Zack Icon
CorelDraw ist eigentlich ein sehr umfangreiches und professionelles Grafikprogramm, das sich, im Gegensatz zum Konkurrenten Adobe Illustrator, recht intuitiv bedienen lässt.

ABER: Die Paste-Funktion und auch das Öffnen von Dateien ist unerträglich langsam. Teilweise benötigt das Programm eine halbe Minute, um ein einfaches Objekt in eine Grafik einzufügen. Da wir diese Funktion sehr viel verwenden, haben wir erwartungsvoll der Version X4 entgegengefiebert, wurden allerdings in diesem Punkt schwer enttäuscht.

Fazit: Wir sind mit dem Funktionsumfang von Corel X3 zufrieden und werden deshalb auf den anderen Rechnern nicht auf die neue Version umsteigen, weil das Hauptproblem, die völlig inakzeptable Performance einfacher Einfügefunktionen, auch in der Version X4 besteht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden