Copper - Justice Is Brutal - Staffel 1 2012 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

(19)
LOVEFiLM DVD Verleih

Im Jahr 1864 dient der junge Bürgerkriegsveteran Kevin Corcoran, genannt Corky, als Detective bei der notorisch korrupten Polizei in New Yorks übelstem Iren-Ghetto Five Points. Wenn er mit seinem Kollegen Francis gerade keine Bankräuber, Mörder oder Kinderschänder jagt, verbringt er die Zeit am liebsten mit den Huren aus der Nachbarschaft, von denen es ihm eine ganz besonders angetan hat. Auch greift er von Zeit zu Zeit auf die Hilfe eines afroamerikanischen Frühforensikers zurück, was von den Vorgesetzten aber keiner erfahren sollte.

Darsteller:
Kyle Schmid, Tom Weston-Jones
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray

Details zu diesem Titel

Discs
  • Copper - Justice Is Brutal - Staffel 1 - Disc 1 FSK ages_16_and_over
  • Copper - Justice Is Brutal - Staffel 1 - Disc 2 FSK ages_16_and_over
  • Copper - Justice Is Brutal - Staffel 1 - Disc 3 FSK ages_16_and_over
Laufzeit 7 Stunden 30 Minuten
Darsteller Kyle Schmid, Tom Weston-Jones, Franka Potente, Anastasia Griffith, Ato Essandoh
Regisseur Jeffrey Woolnough
Genres Drama
Studio polyband
Veröffentlichungsdatum 12. Juni 2014
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch, Englisch
Originaltitel Copper (Season 1)
Discs
  • Copper - Justice Is Brutal - Staffel 1 - Blu-ray - Disc 1 FSK ages_16_and_over
  • Copper - Justice Is Brutal - Staffel 1 - Blu-ray - Disc 2 FSK ages_16_and_over
Laufzeit 7 Stunden 30 Minuten
Darsteller Kyle Schmid, Tom Weston-Jones, Franka Potente, Anastasia Griffith, Ato Essandoh
Regisseur Jeffrey Woolnough
Genres Drama
Studio polyband
Veröffentlichungsdatum 12. Juni 2014
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch, Englisch
Originaltitel Copper (Season 1)

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fresssack Joe am 14. November 2014
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Eigentlich könnte "Copper" als direktes US-Pendant zur britischen Serie "Ripper Street" (ebenfalls von BBC in Auftrag gegeben) betrachtet werden.
Die Serie spielt zur Zeit des amerikanischen Bürgerkrieges (ca. 1864) in New York - im berüchtigten Elendsviertel "Five Points".
Dementsprechend geht es hart und rau zur Sache. Gewalt dient nicht nur zur Verteidigung sondern auch gerne als Mittel zum Zweck.

Hauptcharakter ist der irischstämmige Polizist Kevin Corcoran, welcher mit seiner kleinen "Truppe" für Recht und Ordnung sorgt...und mit ein paar privaten Problemen zu kämpfen hat.
Geschichtlich äußerst interessant, da die Thematik um den Sezessionskrieg, der Klassentrennung, den Intriegen und Unruhen in "Five Points" stets präsent ist.

Von der Inszenierung her zeichnet sich "Copper" besonders durch das überaus gelungene Set-Design aus, wodurch die Atmosphäre, der Eindruck von Dreck und Elend sowie der damalige Zeitgeist hervorragend vermittelt wird.
Die Action (kurze Shootouts, Prügeleien) kommt ebenfalls nicht zu kurz und wird wohl dosiert in die Story integriert. Die ein oder andere (kleine) Überraschung in der Storyline hilft dabei, den Spannungsbogen aufrecht zu erhalten.

Das Schauspielensemble (von Tom Weston-Jones bis Franka Potente) liefert einen 1a Job...allen voran: die kleine Kiara Glasco - unglaublich talentiert.

Wem "Ripper Street" gefallen hat, der wird an "Copper" auch seine Freude haben.
Schade nur, dass BBC-US die Serie nach nur 2 Staffeln (10 + 13 Folgen) einstellen lies.

Die recht günstige Blu-ray von Polyband bietet ein klares, farbintensives Bild.
Soundtechnisch (DTS 5.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Moxie Moxinspike am 29. August 2013
Format: DVD
=================
Erste Reaktion
=================
Als ich von der TV-Serie "Copper" zum ersten Mal erfuhr, war mein erster Gedanke
mit Blick auf Martin Scorseses "Gangs of New York" in etwa so, wie von Tim Stack (Entertainment Weekly) beschrieben: “Gangs? Hookers? 1864? We’re in.”
Und die zwischen August und Oktober 2012 vom Kabelsender "BBC America" ausgestrahlte erste Staffel von "Copper" enttäuscht in dieser Hinsicht nicht!

=================
Ort der Handlung
=================
Das New Yorker Slum-Viertel "Five Points", in dem vor allem irische Einwanderer und Afro-Amerikaner elendig hausen.

=================
Zeit
=================
Gegen Ende des Sezessionskrieges: 1864.

=================
(Einige) Protagonisten
=================
* Der 26-jährige Tom Weston-Jones als Detective Kevin "Corky" Corcoran.
Ein Rauhbein mit Ambivalenzen und Abgründen, aber mit dem Herz letztlich auf dem rechten Fleck.
Für jemanden, der u.a. an der Schlacht von Gettysburg (mit ca. 45000-51000 Toten in drei Tagen) teilgenommen hat, dessen Tochter getötet und dessen Ehefrau spurlos verschwunden ist, hat Weston-Jones am Anfang auf mich wenig glaubwürdig gewirkt. Denn mimisch, gestisch und emotional kam da wenig herüber: das war mir doch zu "deadpan".
Aber Corcoran gewinnt im Laufe der Serie durch seine ausgeprägte "physische Präsenz" immer mehr an Statur. Das hat man zwar schon eindrucksvoller gesehen, z.B. bei einem Russell Crowe, dem man bei aller physischer Animalität das Leiden mehr abnimmt.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas Maass am 23. Mai 2013
Format: DVD
Copper ist die erste von BBC America produzierte Serie und war daher zuerst im Pay-TV bei Sky zu sehen. Sie folgt ebenfalls dem Trend zur Wiederbelebung des Westerns unter Beimengung von Sex und Gewalt.

Dabei ist die Ausgangssituation vergleichbar mit der sehr erfolgreichen "Hell On Wheels"-Staffel 1, nur dass statt der Prairie das klaustrophobische New York gewählt wurde. Zeitlich ist es das letzte Jahr des Sessionskrieges-(1864 - HOW spielt direkt danach). Hier ist es der irischstämmige Detective Kevin „Corky“ Corcoran ( sprich Cockran-Tom Weston-Jones)der nach zweifachem Dienst in der Unionsarmee nach seiner verschwundenen Familie sucht (in HOW sucht Anson Mount die Mörder seiner Familie). In einer Nebenrolle spielt Franka Potente eine preußisch-stämmige Bordellbesitzerin, die Corky "tröstet" und ihn gern für sich hätte. Dazu kommen noch Kyle Smith als Robert Morehouse aus reichem New Yorker Hause und Ato Essandoh als schwarzer Arzt Matthew Freeman und Freund von Corky, die Morehouse durch Amputation des Unterschenkels auf dem Schlachtfeld das Leben retteten. Morehouse nennt Corky daher trotz stets eigennütziger Pläne und übermäßigem Alkoholgenuss seinen Freund.

Die Serie spielt überwiegend in dem New Yorker Bezirk Five Points, wo die armen irischen Einwanderer leben. Corky kam direkt vom Schlachtfeld von Gettysburg, um den irischen Aufstand von 1863 in Five Points nieder zu schlagen. Nach dem endgültigen Abschluss seiner Dienstzeit nahm er (wiederum) den Polizeidienst auf. Man erfährt das der modernere Begriff Cop sich wohl von Copper für Polizist ableitet, da die goldene Marke natürlich nicht aus Gold sondern aus Kupfer ist.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen