Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
Menge:1
EUR 21,99 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Rock Pop
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 27,20
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: thebookcommunity
In den Einkaufswagen
EUR 37,81
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Bessere_Musik
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Copland: the Modernist
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Copland: the Modernist


Preis: EUR 21,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager
Verkauf und Versand durch Rock Pop. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
3 neu ab EUR 21,99 7 gebraucht ab EUR 8,49 1 Sammlerstück(e) ab EUR 8,75

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen


Produktinformation



Produktbeschreibungen

Amazon.de

Die Musik auf dieser Platte verkündet "Copland den Modernisten" und soll eine andere Seite von Coplands musikalischer Persönlichkeit vorführen. Dennoch ist hier mehr "Copland" als "Modernist" vorhanden, und jeder, der sich für Coplands andere Werke interessiert, wird diese Musik sehr genießen. Copland spielte nie mit dem Serialismus oder der Zwölftonmusik (zumindest nicht ernsthaft), aber er nahm einige Ideen vom amerikanischen Jazz auf. In diese Richtung gehen auch Coplands Orchestral Variations und seine Short Symphony, die als seine zweite Symphony geführt wird, eigentlich jedoch vor der ersten geschrieben, aber für zu schwierig zum Spielen befunden wurde. Die Orchester haben sich seitdem wirklich weiterentwickelt. --Paul Cook

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen