Coole Eltern leben länger: Geschichten vom Erwachsenwerden und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Coole Eltern leben lä... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 4,70 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Coole Eltern leben länger: Geschichten vom Erwachsenwerden Audio-CD – Audiobook, 25. August 2014


Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Audio-CD, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 14,99
EUR 11,10 EUR 9,16
87 neu ab EUR 11,10 5 gebraucht ab EUR 9,16

Hinweise und Aktionen

  • Beim Kauf von Produkten ab 40 EUR erhalten Sie eine E-Mail mit einem 10 EUR Gutscheincode, einlösbar auf ausgewählte Premium-Beauty-Produkte. Diese Aktion gilt nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch Amazon.de. Für weitere Informationen zur Aktion bitte hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Coole Eltern leben länger: Geschichten vom Erwachsenwerden + Diesseits von Eden - Neues aus dem Garten + Kaminers Deutschland - Märchen: Mein deutsches Dschungelbuch - Ich bin kein Berliner - Mein Leben im Schrebergarten - Liebesgrüße aus Deutschland                    -
Preis für alle drei: EUR 54,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Audio CD
  • Verlag: Random House Audio (25. August 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3837126560
  • ISBN-13: 978-3837126563
  • Größe und/oder Gewicht: 12,3 x 1,3 x 14,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 121.041 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Seine kaukasische Schwiegermutter, die deutsche Liebe zum Rhabarber, die Freuden und Qualen des Vaterseins oder russische Popmusik inspirieren Wladimir Kaminer (*1967) zu seinen humorvollen Texten. Der ausgebildete Toningenieur und studierte Dramaturg zog 1990 von Moskau nach Berlin, wo er heute mit seiner Familie lebt. In Deutschland begann Kaminer über Alltagsbeobachtungen und die Eigenheiten der Einheimischen zu schreiben. Sein erstes Buch "Schönhauser Allee" erschien 2001. Kaminer widmet sich außerdem in der Hörbuchreihe "Berichte aus den Tiefen der russischen Literatur" den berühmtesten Schriftstellern seines Heimatlandes. Auch als Initiator der inzwischen international bekannten Tanzveranstaltung "Russendisko" machte sich Kaminer einen Namen.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Wir hatten in der Sowjetunion gar keine Pubertät. Die Möglichkeiten, die die jungen Leute heute haben, gab es für uns nicht. Deshalb ist diese Pubertät für mich eine ganze neue und spannende Entwicklung und Erfahrung. Ich pubertiere auch gleich mit.« (Wladimir Kaminer)

»Ein höchst amüsantes Buch.« (Neue Luzerner Zeitung)

»Kaminer spitzt zu, karikiert, ironisiert und kommentiert mit einem teilweise lakonischen, sich in seinem Schicksal ergebenden Unterton.« (Deutsches Handwerksblatt Magazin)

"Kaminers Humor ist göttlich!" (General-Anzeiger Magdeburg)

„Das Buch ist ein Glücksfall“ (Südwest Presse)

„Ein höchst amüsantes Buch.“ (Neue Luzerner Zeitung (CH)) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe .

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Wladimir Kaminer wurde 1967 in Moskau geboren. Er absolvierte eine Ausbildung zum Toningenieur für Theater und Rundfunk und studierte anschließend Dramaturgie am Moskauer Theaterinstitut. Seit 1990 lebt er mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Berlin. Er veröffentlicht regelmäßig Texte in verschiedenen Zeitungen und Zeitschriften und organisiert Veranstaltungen wie seine mittlerweile international berühmte "Russendisko". Mit der gleichnamigen Erzählsammlung sowie zahlreichen weiteren Büchern avancierte er zu einem der beliebtesten und gefragtesten Autoren Deutschlands. Alle seine Bücher gibt es als Hörbuch, von ihm selbst gelesen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Verwandte Medien

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Buchmonsterchen TOP 500 REZENSENT am 26. September 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Ein Rezi meines Mannes
Pubertät – Synonym für den Wahnsinn schlechthin.
Wladimir Kaminer erzählt in seinem Buch kurze Geschichten aus dem wahren Leben mit seinen Kindern.
Gegebenheiten wie sie alle Eltern – mehr oder weniger – selber erlebt oder aber von anderen Eltern erzählt bekommen haben. Freunde der Kinder, die unbedingt bei einem übernachten müssen, Facebook-Partys die komplett aus dem Ruder laufen, oder Eltern die gerade kollektiv durchdrehen. Die Geschehnisse werden immer etwas überspitzt und mit einem Augenzwinkern erzählt, wobei er selber aber immer sehr gelassen bleibt und seine Kinder einfach ihre Erfahrungen machen lässt.
Wer einen weiteren Erziehungsratgeber der Sorte „bei Symptom ABC handelt es sich um XYZ und sie müssen unbedingt reagieren indem sie BlaBlaBla“ erwartet, liegt bei diesem Buch vollkommen falsch. Stattdessen werden die Probleme und Eigenarten der heranwachsenden Kinder herrlich erfrischend und auch selbstironisch geschildert. Die Gelassenheit, derer sich Wladimir Kaminer selber rühmt, regt stattdessen an darüber nachzudenken, ob man diese Zeit der Entwicklung und Selbstentdeckung der Kinder nicht vielfach zu verbissen sieht. Einfach mal machen lassen – das wird schon.

Ein kurzweiliges Buch, das einen schmunzeln und auch lachen lässt. Durch seine kurzen Abschnitte auch bestens geeignet für zwischendurch. Und mit einem gewissen Coolness-Faktor.

Volle Leseempfehlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von FamilyCMF am 14. Januar 2015
Format: Gebundene Ausgabe
Beschreibung des Buches:
Wladimir Kaminer hat ein Buch mit Geschichten aus seinem Familienleben geschrieben. Es geht hauptsächlich um seine zwei pubertierenden Kinder. Das Buch ist im Manhattan-Verlag als Hardcover erschienen. Es hat 302 Seiten. Auf dem Titelbild ist Wladimir Kaminer sitzend vor einer Zimmertür abgebildet. Er wirkt nachdenklich. Das Buch ist in der Ich-Form geschrieben.

Kurze Zusammenfassung:
Der Autor beschreibt in vielen Episoden das Familienleben mit seinen zwei Kindern. Dabei zieht er oftmals Vergleiche mit seiner eigenen Jugend in Russland.

Beschreibung des Buches:
Wer erwartet hat, dass man hier Tipps zum Umgang mit pubertierenden Jugendlichen bekommt, der wird zunächst enttäuscht sein. So nach und nach kristallisiert sich heraus, dass das Buch von den humorvollen Beschreibungen der Alltagssituationen innerhalb der Familie lebt. Die wörtliche Rede lockert das Ganze auf. Manchmal erkennt man eigene Situationen wieder, manches erscheint einem doch sehr fremd.

Mein Leseeindruck:
Auf humorvolle Weise gelingt es Wladimir Kaminer, dass man manches, was man mit dem eigenen Kind erlebt, nicht mehr ganz so ernst sieht, weil auch andere Eltern Ähnliches durchmachen und auch „überleben“.

Ich hatte mir eigentlich eine Art Ratgeber vorgestellt, als ich zu dem Buch griff, hatte ich doch bisher noch kein Buch von Wladimir Kaminer gelesen. Doch so nach und nach hat mich das Buch doch recht fasziniert und ich konnte mir das ein oder andere Mal ein Grinsen nicht verkneifen, so dass mein Sohn fragte „Was liest Du da eigentlich?“.

Fazit:
Ein humorvolles Buch, das lustige Geschichten aus dem Familienleben der Kaminers „preisgibt“ und einem selbst das Leben mit einem pubertierendem Jugendlichen mit mehr Leichtigkeit „ertragen“ lässt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dorit Wiebke (Media-Mania) TOP 1000 REZENSENT am 3. Oktober 2014
Format: Audio CD
"Coole Eltern leben länger" ist eine Ansammlung von amüsanten Geschichten, in denen der in Berlin lebende und aus Moskau stammende Autor Ereignisse aus dem anstrengenden Alltag von Jugendlichen und ihren Eltern gleichermaßen thematisiert und diese gemischt mit Episoden aus seinem eigenen Leben gekonnt präsentiert. Wie in seiner Geschichte "Romeo & Julia 2.0", in der es um den Kampf liebender Menschen gegen die ganze Welt geht. Wobei diese früher noch aus Eltern, Familien und Mitmenschen bestand, sich jetzt aber auch auf Telefongesellschaften ausweitet. Denn schon ein prüfender Blick auf die Telefonrechnung zeigt, dass es in der heutigen Zeit nicht entscheidend ist, welche Religion die Freundin des Sohnes hat, sondern welchen Telefonanbieter sie nutzt. So kann ein längeres Gespräch in den Kaukasus wesentlich günstiger sein, als die ausufernden Liebesbekundungen des vierzehnjährigen Sohnes mitten in der Nacht.

Gelesen werden die insgesamt 17 unterhaltsamen und aus dem Leben gegriffenen Episoden von Wladimir Kaminer selbst, der mit seinem unverwechselbarem Akzent und einer angenehm sonoren Stimme die gut beobachteten Begebenheiten zum Besten gibt. Dabei gelingt es ihm, trotz seiner Rolle als Vater zweier pubertierender Kinder, eine gewisse Distanz zu wahren und sich weder auf die Seite der geplagten Jugendlichen zu schlagen, noch den allseits gestressten Eltern den Vorrang zu geben. Eine geschickt austarierte Gratwanderung, die den Ernst des Alltags gekonnt auf die Schippe nimmt und den Hörer regelmäßig schmunzeln lässt.

Fazit:
Wladimir Kaminers Geschichten vom Erwachsenwerden sind als Hörbuch ein unverzichtbarer Genuss für alle leidgeplagten Eltern und für alle Fans des deutschen Schriftstellers, der im Privatleben ein Russe ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden