Cool Runnings 1993

Amazon Instant Video

In HD erhältlich
(73)

Cool Runnings ist die fast wahre Geschichte des ersten olympischen Bobteams aus Jamaika. Vier verwegene Jungs vereint ein großer Traum: der Gewinn einer Goldmedaille. Und das in einer ihnen völlig unbekannten Sportart. Mit viel Improvisation und den unorthodoxen Methoden ihres Trainers erkämpfen sich die vier ihr Ticket zu den Olympischen Winterspielen in Calgary.

Darsteller:
Raymond J. Barry,Peter Outerbridge
Laufzeit:
1 Stunde, 34 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Komödie, Kinder und Familie
Regisseur Jon Turteltaub
Darsteller Raymond J. Barry, Peter Outerbridge
Nebendarsteller Paul Coeur, Larry Gilman, Charles Hyatt, Winston Stona, Bertina Macauley, Pauline Stone Myrie, Kristoffer Cooper, Bill Dow, Leon, Doug E. Doug, Malik Yoba, Rawle D. Lewis, John Candy
Studio Disney
Altersfreigabe Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Verleihrechte 48 Stunden Nutzungszeitraum. Details
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Simon TOP 500 REZENSENT am 8. März 2012
Format: DVD
Das sich Drehbuchautoren die abstrusesten Stories ausdenken können, weiß jeder Filmfan. Doch auf die Idee, dass ein Quartett aus jamaikanischen Sportlern an den Winterspielen in Olympia als Bobfahrer teilnehmen möchte, darauf wäre wohl kein Autor im Traum je gekommen. Wie auch?? Herrschen auf Jamaika doch Jahresdurchschnittstemperaturen von rund 30 Grad. Und die Story von "Cool Runnings" brauchte sich auch keiner auszudenken, sie ist wirklich passiert und wurde in dieser super lustigen Komödie nacherzählt.
Aus der Gegensätzlichkeit und auf den ersten Blick Unvereinbarkeit Jamaika und Bobfahren entspringen diverse gute Szenen. Etwa wenn die Jungs mit ihrem Behelfsstraßenbob ein Polizeiauto rammen und gefragt wer sie sind, "die jamaikanische Bobmannschaft antworten." Das verschlägt den Cops erstmal die Sprache, bevor sie in ungläubiges Lachen ausbrechen, ebenso wie diverse Sponsoren, die die Jungs gewinnen wollen. Oder wenn Trainer Blitzer einen der Jungs, um sich an die Kälte zu gewöhnen, mal prompt für einige Zeit in einen Eiswagen packt. Um nur mal zwei der vielen guten Szenen zu erwähnen.
Auch lebt der Film von seinen gut aufgelegten Darstellern und die Szenen auf Jamaika bringen super das karibische Flair rüber. Letzteres liegt nben den tollen Drehorten vor allem auch am Soundtrack von Hans Zimmer, der dafür die passende, herrlich leichte Musik geschaffen hat und viele Stilelemente karibischer Musik verwendet.
Natürlich hat "Cool Runnings" unterm Strich letztlich auch eine Aussage: Egal was du willst, egal, wovon du träumst, es kann wahr werden. Doch wird diese Underdog-Story hier eben mit herrlicher Unbekümmertheit statt Dramatik serviert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von leloops am 16. März 2003
Format: DVD
Für jeden der gute Komödien mag!
Ich wollte ursprünglich mit diesem Film einen etwas planlosen Abend füllen...
Anstatt sich stundenlang vor den Fernseher zu setzen und sinnlos zu zappen habe ich mir ohne viel Erwartung diesen Film angesehen und war sehr positiv überrascht.
Zumal ich bis dato noch nicht viel von diesem Film gehört hatte, dachte ich es wäre eine etwas ähnliche Produktion wie einige billige Hollywood Produktionen.
FEHLGESCHLAGEN! Seit sehr langer Zeit hatte ich nicht so herzhaft und gelassen gelacht.
Sehr spontane und einfallsreiche Sprüche, die keine Ähnlichkeit mit anderen Filmen aufzeigen.
Ein etwas unbekannter Film den man aus dem Regal seiner Videothek unbedingt rauskramen oder nachfragen oder natürlich hier KAUFEN sollte...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Pfeffer am 9. August 2003
Format: DVD
Ich habe diesen Film zum ersten Mal in der 3.Klasse gesehen (Im Religionsunterricht, keine Ahnung warum!) und er begeistert mich noch heute! Das ist so ein Film den man ewig anschauen kann, der nie langweilig wird, man kann immer noch über die gleichen Witze lachen, und ich glaube, das macht diesen Film aus!
Die Story ist total klasse, vor allem weil sie fast wahr ist und die Schauspieler sind total cool....ich kannte sie bisher nicht! :-)
Ich kann egtl. jedem dem Film empfehlen! Ich denke, der Film ist für jeden etwas, da er (auch ganz ohne Gewalt!) längst zum Kult geworden ist mit seiner witzigen Art und doch beweist wie wichtig manchmal Teamarbeit ist...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Cpt. Smollet am 15. Dezember 2003
Format: DVD
In Cool Runnings geht es um vier jamaikanische Athleten, die die Idee eines Exilamerikaners, verwirklichen und an den Olympischen Winterspielen als Bobmannschaft teilnehmen wollen.
Der Film zeigt auf wunderbare Weise, wie eine handvoll Männer zu einem Team werden und mit jeder Herausforderung enger zusammenwachsen.
Gute Laune-Sprüche, Witz und Hans Zimmers Soundtrack tun ihr übriges um den Film zu einem MUSS für die ganze Familie zu machen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Sa1978 am 2. November 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Die Olympischen Sommerspiele 2000 brachten neben ruhmreichen Medaillengewinnern auch einen Helden der ganz besonderen Sorte hervor: Eric Moussambani aus Äquatorialguinea. Der Schwimmer hatte in seinem Heimatland acht Monate zuvor das Schwimmen erlernt und bis zum Start in Sydney lediglich in einem 20m-Becken trainiert. Weil im Vorlauf die gesamte Konkurrenz wegen Fehlstarts disqualifiziert wurde, hatte der Afrikaner das Becken für sich allein – und wäre auf der 100m-Strecke, für die er knappe zwei Minuten benötigte, beinahe vor Erschöpfung ertrunken. Ins Ziel getragen wurde er von einem frenetischen Publikum und verkörperte dabei den olympischen Gedanken „Dabei sein ist alles!" wie kaum ein zweiter Athlet. Eine ganz ähnliche Geschichte erzählt Regisseur Jon Turteltaub („Duell der Magier") in seiner Sportkomödie „Cool Runnings": Hier beweist eine jamaikanische Bob-Mannschaft nicht nur der spottenden Konkurrenz, sondern auch den Skeptikern im eigenen Land, dass frierende afrikanische Sprinter ohne professionelles Training dazu in der Lage sind, der europäischen Elite auf der Eisbahn den Kampf anzusagen. Wer sich auf diese denkbar absurde Prämisse einlässt, dürfte großen Spaß mit der blauäugigen, aber charmanten Walt-Disney-Produktion haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen