oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Cool [Import]

Lupe Fiasco Audio CD
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 33,93 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 28. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Lupe Fiasco-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Lupe Fiasco

Fotos

Abbildung von Lupe Fiasco
Besuchen Sie den Lupe Fiasco-Shop bei Amazon.de
mit 18 Alben, 7 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Cool + Lupe Fiasco's Food & Liquor + Food & Liquor II-the Great American Rap Album Pt.1
Preis für alle drei: EUR 63,91

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (11. Dezember 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Pid
  • ASIN: B000WPP9AE
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.205.398 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Produktbeschreibungen

CD ALBUM

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lupe Fiasco The Cool 16. Dezember 2007
Von MirAclE
Format:Audio CD
Mit "The Cool" veröffentlicht Chicagos Multitalent Lupe Fiasco seinen 2. Longplayer, der zugleich aber auch sein vorletzter sein wird. Denn wie Lupe in einem Interview zuletzt bekannt gab wird er seine aktive Karriere als MC nach seinem nächsten Album "LupeEnd", welches im 3 oder 4 Quartal 2008 erscheinen wird, an den Nagel hängen. Nach seinem grandiosen aber auch für manche auch gewöhnungsbedürftigen Debutalbum "Food & Liquor" war man sehr gespannt wie sich Lupe das Jahr über hinweg weiterentwickelt hat. "The Cool" ist ein Konzept Album zu seinem Song "The Cool" aus seinem Debutalbum und erzählt die Geschichte eines kleinen Jungen der ohne Vater aufwuchs und dessen Wegbegleiter das Leben auf der Straße und das Musik Business sind. Lupe hat auch hier einige Elemente aus verschiedenen Genres zusammengemischt und das natürlich mit sehr viel Rap aber vom Gesamteindruck hergesehen ist es ein Hip Hop Album geworden und nicht wie bei einer Fergie oder einem Will.I.Am ein bunter Mix der mit Hip Hop nicht mehr allzu viel am Hut hat. Auf "The Cool" bekommen wir frische Tracks geboten die mit schönen Melodien durch diverse Instumente und zum Großteil mit sehr vielen chilligen Elementen untermalt sind. Für einen abgerundeten Gesamteindruck gibt es dann auch noch einige Gesangsparts in diversen Songs v. a. als Refrain. Ein Meisterwerk hier ist wohl eindeutig "Hip Hop Saved My Life" mit einem eingängigen Beat, einer hammergeilen chilligen Pianomelodie und dazu noch einen guten Text...einfach ein perfekter Hip Hop Song. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Cool? The Great. 14. Dezember 2007
Format:Audio CD
Kanpp ein Jahr ist es her, dass Lupe Fiasco mit seinem Debutalbum Food § Liquor der von Crunk und Snapmusic geplagten Hip Hop Szene ein kleines Facelift gab. The Cool soll nun an das von Kritikern geschätze erste Album anknüpfen.

'They thought it was cool to burn crosses as they hung you from trees in your backyard...' Schon das Intro macht klar, dass es bei The Cool nicht sonderlich ums posen geht - sondern eher mal wieder den Kopf einzuschalten und sich umzuschauen. Nach einem kurzem Interlude (Free Chilly) geht es auch mit Go Go Gadget Flow so richtig los. Ein Track bei dem wohl kaum einer still sitzen bleiben kann.

Ziemlich relaxed geht es weiter mit The Coolest. Und auch wenn Lupe wie der typische Computer-Nerd aussieht - wir kaufen es ihn ab dass er The Coolest ist. Und trotz des tollen Beats hört man ihm gebannt zu.

Superstar - die erste Singleauskopplung featured Matthew Santos. Sieht vielleicht seltsam aus, diese Kombination, aber perfekter könnte das Zusammenspiel nicht sein, denn der Herr verleiht dem Lied das gewisse Etwas. Nur ein weiterer Beweis, wie gut es dem Hip Hop tun kann, wenn man die Standarts hinter sich lässt.

Paris Tokio hat einen gewissen Oldschool Touch und auf Hi-Definition findet man - wär hätte es gedacht - Snoop Doog zusammen mit Big Pooh von Little Brother. Und der Track groovt so richtig. Wenn Lupe etwas kann, dann ist es perfekte Features aussuchen, die zwar erst etwas Verwirrung stiften, aber dann so richtig einschlagen.

Mit Hip Hop Saved My Life folgt mein persönlicher Favorit. Ein Lied das nicht nur die Hymne vieler Hip Hop Headz werden wird, sondern auch durch Text, Beat und Hook besticht. Lupe ist cool, Lupe ist Fresh, Lupe ist Hip Hop.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von chido
Format:Audio CD
Lupe Fiasco ist mit seinem Album "The Cool" wohl das gelungen, was man eine Punktlandung nennt. Ein Album, das keine Längen hat, welches durchweg Gefallen findet. Die für Hiphop schwer zu vermittelnden "Ohrwürmer" werden hier am Fließband produziert. Die Songs zeichnen sich durch feinsinnige Elemente aus, die erst nach häufigerem Anhören auffallen und durch die dem Album eine schöne Einmaligkeit verliehen wird. Was Lupe Fiasco hier abliefert, ist rund, richtig rund. Überall finden seine Zeilen Einlass, nicht nur bei den Fans in der Hood. Seine Lyrics werden ernst genommen. Seit seinem Einstieg ins Game hat er wohl einige Dinge in der Szene, aber auch außerhalb (New Orleans, Rassismus, Gewaltverherrlichung, Amokläufe in High Schools und Universitäten), erlebt. Diese Themen werden aufgearbeitet, kritisiert und hinterleuchtet. Herrlich dabei ist sein wirklich ausgefeilter Rap-Style. Der ist nicht wie bei vielen Rap-Poeten nur "Mittel zum Zweck", sondern perfekt on-point und variabel.
Tracks wie "Go Go Gadget Flow" verdeutlichen dies, ebenso Perlen wie "Little Weapon", welches auch durch unglaubliche Song-Elemente sofort hängen bleibt, ähnlich dem grandiosen "Streets On Fire".
Der baldige Radiohit (oder ist die Rotation schon auf Rekordniveau? ;-)) "Superstar" hat zwar eindeutige Pop-Anleihen, aber wenn ich ehrlich bin, ist das sehr gelungener "Pophop". "The Die" ist ein weiterer Track, den ich hier noch aufgreifen möchte:
Das ist mit das ehrlichste, was ich seit Jahren gehört habe. Wirklich etwas besonderes, allein wegen Tracks wie diesem lohnt sich die Anschaffung des Albums.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Toller Künstler, mäßiges Album
Der Name Lupe Fiasco steht für innovativen und ehrlichen Hip-Hop.
Seine Texte sind aussagekräftig und drehen sich eben nicht nur um
dicke Autos und dicke... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. Juli 2008 von M. Schmit
4.0 von 5 Sternen Cool, Lupe!
Es gibt wohl kaum einen Künstler in den letzten 2 Jahren, der von Hip Hop Heads so gefeiert wurde wie Lupe Fiasco, der es schaffte endlich mal wieder echte und frische Musik... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 1. Juni 2008 von JazzMatazz
5.0 von 5 Sternen Album Of The Year 2007
Gegen Ende 2007 brachte Lupe Fiasco sein Album "The Cool" raus. Kann das Album dem Hype gerecht werden? Der erste Track nach dem Intro ist "Free Chilly". Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. Mai 2008 von Chamillionaire
5.0 von 5 Sternen The Cool - A Classic!
Nach dem etwas enttäuschenden "Food & Liquor" kommt Lu's neues Ablum, welches schon jetzt eins der besten Hip Hop Alben dieses Jahres ist, und wer sagt das das kein HipHop... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. März 2008 von Edi Debisow
5.0 von 5 Sternen Überraschend ganz großes Album!
Ich muss gestehen ich habe recht lange gezögert, da ich Food and Liqour als einen meiner größten Fehlkäufe einstufe! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 31. Januar 2008 von Frank Zinkewitz
5.0 von 5 Sternen Lupe's bis dato Beste
Also wenn DAS kein HipHop ist, hat mein Vorredner Watte in den Ohren oder keinen Plan. Nun ja Lupe wird ziemlich gepusht derzeit, was mir eigentlich widersagt, dennoch ist "the... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. Januar 2008 von Michael Huber
3.0 von 5 Sternen Das ist doch kein HipHop!
Das Album von Lupe ist zwar nicht gerade schlecht - dennoch hates mich nicht überzeugt. In erster Linie fand ich nämlich, dass es beinahe einPopalbum war. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. Januar 2008 von HomieXT
5.0 von 5 Sternen Lupe enttäuscht nicht!!!
So hab Ich mir das neue Album von Lupe vorgestellt...wundervolle Beats sein wie immer geiler Flow und genau passende Features. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. Dezember 2007 von B. Suhr
5.0 von 5 Sternen WOW - So klingt innovativer Hip-Hop - Best of 2007 !
Ich hätte nie gedacht, dass Kanye West und Jay-Z im Jahre 2007 noch getoppt werden können. Das erste Album von Lupe Fiasco war schon krass, aber jetzt??? Hammer !!! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. Dezember 2007 von H-DUB
5.0 von 5 Sternen Ein "Must Have" für alle die richtigen Hip-Hop lieben!
Kann mich den anderen Beurteilungen nur anschließen. Dieses Album hat 5 Sterne zu 100% verdient. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 24. Dezember 2007 von D. Messinger
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar