Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 8,99

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Cookie's Fortune - Aufruhr in Holly Springs

Glenn Close , Julianne Moore    Freigegeben ab 6 Jahren   DVD
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Glenn Close, Julianne Moore, Liv Tyler, Chris O'Donnell, Charles S. Dutton
  • Komponist: Dave Stewart
  • Künstler: Dona Granata, Mark Weingarten, Anne Rapp, David Levy, Abraham Lim, Robert Altman, Toyomichi Kurita, Willi Baer, Richard L. Johnson, Stephen Altman, Ernst Stroh, James McLindon
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 22. Februar 2000
  • Produktionsjahr: 1999
  • Spieldauer: 113 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00004S5Q2
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 59.937 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

Echte Altman-Fans werden sich diese schläfrige Südstaaten-Komödie, die mal wieder Altmans Gespür für den richtigen Ort und seine musikalische Art des Geschichtenerzählens beweist, nicht entgehen lassen. Der Rest der Filmbegeisterten ist vielleicht etwas zurückhaltender. Cookie's Fortune beginnt mit einer schönen Szene, in der der Hausangestellte Willis (Charles S. Dutton) in Holly Springs, einer kleinen Stadt in Mississippi, in den frühen Morgenstunden nach einer lauen Nacht von einem Blues-Club nach Hause schwankt. Zuhause angekommen hat er eine liebevolle Unterhaltung mit seiner Chefin, der Matriarchin Jewel Mae "Cookie" Orcutt (gespielt von der großartigen Patricia Neal), in der die Geschichte ihrer Freundschaft in einigen Wortwechseln kurz skizziert wird.

Doch schon kurz darauf verabschiedet sich Cookie von dieser Welt, um sich ihrem verstorbenen Mann im Jenseits anzuschließen, was ihre Nichten wiederum veranlasst, den Selbstmord als Mord zu verkaufen -- damit der gute Ruf der Familie nicht befleckt wird, natürlich. Hinter den Nichten verbergen sich die örtliche Theaterdiva (Glenn Close), ein Scarlett O'Hara-Verschnitt, und ihre verträumte Schwester (Julianne Moore), die nicht ganz richtig im Kopf ist.

Wird Willis des Mordes verdächtigt? Kriegen die Nichten das Erbe? Finden Liv Tyler und Chris O'Donnell einen Ort, wo sie ihren Gelüsten nachgehen können? Keine dieser Fragen ist sehr brennend und Altman scheint nicht allzu versessen darauf, uns die Antworten zu geben. Statt dessen schafft er lieber eine besondere Art von entspannter, etwas schrulliger Südstaaten-Komödie, gefiltert durch eine Oberfläche bitterer Ironie. Wie bei einem Jazzmusiker, der auf seinem Instrument improvisiert, gelingen dabei manche Passagen besser, manche schlechter. Und wenn wir schon mal beim Thema Musik sind: Der Film wird bereichert durch die flotten R&B-Klänge des männlichen Teils der Eurythmics, David Stewart, unterstützt durch die Blues-Dame Ruby Wilson. --Robert Horton

Produktbeschreibungen

Kinowelt Cookies Fortune, USK/FSK: 6+ VÃ--Datum: 25.02.00

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ein Kunde
Format:DVD
...oder ist es ein Krimi oder ein Drama mit schrulligem Humor, was Robert Altman dem Zuschauer serviert? Auf jeden Fall macht es Spass, dem unglaublich motiviert spielenden Ensemble bei der Darstellung der schrulligen Charaktere in einem amerikanischen Südstaatenkaff zuzusehen. Hintergründiger Humor, Wortwitz, fantastische Musik zur Unterstützung der Südstaatenstimmung und eben die Ensembleleistung machen diesen Film zu einem wirklichen Genuss. (Und auch wenn man glauben mag, dass Julianne Moores Spiel echt nervig ist - am Ende wird man vollkommen überrascht...)... Ein Pluspunkt ist sicherlich die recht gute Ausstattung der DVD mit Zusatzmaterial...aber der Film alleine ist wirklich klasse für jede(n), der/die kleine, schrullige und gut umgesetzte Geschichten mögen....
War diese Rezension für Sie hilfreich?
27 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zurücklehnen und genießen! 9. Januar 2001
Von Volker Hartung HALL OF FAME REZENSENT
Format:DVD
Da hat's der Altmeister noch mal allen gezeigt. Nachdem man "Prête à Porter" zu Recht vorwerfen konnte, die Erzählweise, die Altman in "Short Cuts" so eindrucksvoll perfektioniert hatte, nur noch zu kopieren, aber nicht mehr mit genug Inhalt zu füllen (auch wenn Mastroianni und die Loren ein wunderbares Paar abgaben), so folgte nun eine ruhig und abgeklärt erzählte Geschichte, in der alles so ausgeht, wie man es sich wünscht, ohne daß man sich darüber ärgert. Wie immer versammelt Altman ein glänzendes Ensemble: Glenn Close spielt die Rolle, für die sie berühmt ist, nämlich die unsympathische Furie. Julianne Moore ist als ihre passive Schwester perfekt besetzt (was selten passiert, da ihre Wandlungsfähigkeit weit überschätzt wird). Liv Tyler und Chris O'Donnell geben ein wunderbar-erfrischendes junges Paar ab. Im Mittelpunkt der Geschehnisse steht aber Charles S. Dutton, der als Willis Wärme und Weisheit ausstrahlt und quasi synchron zum wunderbar relaxten Soundtrack von David A. Stewart agiert. Alles in allem ein großes Kinovergnügen zum Zurücklehnen und Genießen (8/10).
Die DVD bietet hochwertige Bild- und Tonqualität (Original und Fälschung in 5.1) und ca. 20 Minuten Extras, die man leider häppchenweise aufrufen muß (Interviews, kurzer Bericht von den Dreharbeiten).
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Cookies Vermögen 10. November 2011
Von zopmar
Format:DVD
Der deutsche Titel geht inhaltlich voll daneben, denn in Holly Springs gibt es alles nur keinen Aufruhr. Ein Selbstmord soll vertuscht werden, weil so etwas eine Schande wäre. Robert Altmann hat die zwei Worte 'fortune cookies' also Glückskekse einfach umgedreht, was dann soviel bedeutet wie 'Cookies Vermögen' und um das geht es schon eher nach ihrem Ableben. Es ist ein Anti-Action Film, obwohl eigentlich ganz schön viel los ist. Aber keineswegs im Sinne von sensationsträchtiger Handlungsfülle. Dafür sehen wir echte Typen, liebevoll und detailgenau ins Bild gesetzt Von den vielen Prominenten ragen besonders Glen Close als geldgierige Zicke und Julianne Moore als einfältige Landpomeranze heraus. Und natürlich überstrahlt Liv Tyler alle mit ihrem selbstsicheren jugendlichen Elan. So werden die Ermittlungen der Polizei zur Nebensache. (Sie sind ohnehin völlig Banane!) and eine Aufführung einer Laienspielgruppe sorgt zusätzlich für ein gerüttelt Maß an Heiterkeit. Wobei es humorvolle Parallelen zwischen dem Theaterstück und dem wirklichen Leben gibt. Es ist wohl Robert Altmanns nettester Film, voller sympathischer Figuren, die ihre Schwächen und Stärken haben. Und es gelingt ihm das Ganze nicht zum Klamauk verkommen zu lassen, obwohl Ostern buchstäbliche ins Wasser fällt und die Tür zum Waffenschrank immer wieder aufgeht.
Eine kleine Perle mit Musik aus dem Süden stimmungsvoll untermalt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar